Bangbros Sie Müssen Sich Dieses Video Jetzt Ansehen Comma Das Ist Sehr Gut

0 Aufrufe
0%


Ich beginne damit, dass Alec mein bester Freund und ein liebenswerter Züchter ist. Er wusste, dass ich schwul bin, aber es war ihm egal.
Ich fand es sehr heiß. Sie hatte kurze blonde Haare und einen tollen Körper. Er muss vom Mars gekommen sein, denn sein Arsch war nicht von dieser Welt :). Aber im Ernst, sein Arsch war perfekt. Es war hart und schön.
Alec ließ mich ab und zu seinen Arsch spüren. Er war so ein guter Freund, dass er mich das machen ließ. Ich hatte sie schon einmal nackt gesehen, ich sah, dass wir uns so nahe standen wie Brüder.
Wie auch immer, wir haben uns zuerst bei ihr zu Hause geliebt und so ist es passiert.
Hallo? sagte ich beim Abheben des Telefons.
Er sagte: Hey Mann, ich bin Alec. Meine Familie ist für ein paar Tage unterwegs und mir ist hier wirklich langweilig. Du solltest kommen und eine Pyjamaparty schmeißen.
Das war nicht ungewöhnlich, er bat mich zu schlafen, wir schliefen viel beieinander.
Natürlich sage ich meinen Eltern Bescheid, ich bin gleich wieder da, sagte ich schnell.
Er wohnte nicht weit weg, also sprang ich auf mein Fahrrad und fuhr dorthin. Ich ging dorthin und stellte mein Fahrrad neben die Garage und ging zur Tür. Alec muss mich einsteigen gesehen haben, denn er hatte bereits die Tür geöffnet und mich hereingelassen.
Hey Bruder, lass uns zuerst einen Film ansehen, sagte er.
Ich sagte ok und ging ins Wohnzimmer. Wir waren mitten im Film, als Alec mich ansah und fragte: Findest du, dass ich heiß bin? Sei ehrlich“
Ich habe ehrlich gesagt, dass du der heißeste Mann bist, den ich je getroffen habe.
Er lächelte mich an und sagte: Bist du geil, ich?
Etwas verwirrt sah ich ihn an.
Ich sagte Ja, ähm, denke ich
Lass uns ein bisschen Spaß haben, sagte er und zwinkerte mir zu.
Er bückte sich und drückte seine Lippen auf meine. Ihre saftigen roten Lippen. Dann zwang er seine Zunge heraus und ich spielte damit, während wir Speichel austauschten. Wir gingen für ungefähr 2 Minuten aus.
Ich zog mich zurück und sagte: Alec, ich liebe dich.
Er sah mich an und sagte: Ich liebe dich auch.
Wir sind wieder beim Liebesspiel. Er griff nach unten und fühlte meinen Schwanz durch meine Jeans. Ich stöhnte und griff nach seinem. Er trug ein Paar enge Shorts und sein Hahn baute ein Zelt daraus. Er zog sich zurück und sah mich kurz an. Er stand auf und schaltete den Film aus. Er bückte sich und sein großer Arsch sah noch heißer aus. Er wusste, dass ich ihn ansah und sagte: Komm und hol es dir, wenn du willst.
Ich sprang von der Couch und wollte deinen Arsch spüren. Bevor ich zu ihr kam, zog sie ihre Hose und Boxershorts herunter und enthüllte ihren schönen nackten Arsch. Ich legte meine Hände auf seine Wangen und fing an, sie zu reiben.
Scheiß drauf, sagte er mit strenger Stimme.
Ich schlug ihm auf den Arsch, aber nicht zu fest.
Härter sagte er laut und feige.
Ich schlug es so gut ich konnte und er liebte es. Dann fing ich an, das Loch zu fühlen. Es war sauber und wunderschön. Er stöhnte vor Vergnügen.
Leck mein Loch, stöhnte er.
Also ließ ich meinen Mund und meine Zunge arbeiten. Er leckte seinen heißen Mund und schob ihn hin und wieder hinein. Nach etwa 5 Minuten stand er gerade auf. Es fühlte sich großartig an, aber ich denke, ich hätte lieber einen Schwanz da drin, sagte er.
Also bückte er sich und spuckte auf seine Hand und schmierte seinen Arsch so gut er konnte. Ich spuckte auf meinen Schwanz und machte ihn glitschig.
Beeil dich, hör nicht auf, wenn ich schreie, rief er.
Ich habe Befehle befolgt und bin reingekommen. Als ich anfing zu befestigen, fing er an vor Schmerz und Lust zu schreien. Endlich hatte ich alles und fing an zu pumpen. Ich ging hart und schnell und er liebte es. Er fing an, seinen Arsch nach hinten zu schieben, damit er mehr bekommen konnte. Dann ergoss es sich plötzlich über das ganze Sofa. Das brachte mich dazu, meine Ladung auf seinen Arsch zu werfen. Ich hatte so viel Zeug, dass es aus seinem Arsch tropfte.
Ich habe es herausgenommen und gereinigt. Wir schauten uns wieder den Film an und umarmten uns, bis wir einschliefen.
Am nächsten Morgen wachte ich auf und Alec war schon wach und wartete auf mich. Er küsste mich und sagte: Letzte Nacht war wunderschön.
“Es war. Ich schätze, wir sollten duschen gehen, du kannst zuerst gehen, sagte ich.
Eigentlich sollten wir zusammen gehen, sagte er und lächelte.
Wir gingen ins Badezimmer, zogen uns aus und duschten. Wir wuschen uns gegenseitig, während wir drinnen waren.
Nicht, sagte er schließlich.
Darauf war ich vorbereitet und aufgeregt. Es ging überhaupt nicht langsam und ich stöhnte laut. Er wurde so fett und hart, dass seine Eier mich schlugen. Er stöhnte wütend und ich liebte es. Ohne es zu merken, ejakulierte er auf meinen Arsch. Er wartete, bis er weicher wurde, und ging dann hinaus. Dann ging er auf die Knie und saugte mich.
Dann beendeten wir die Wäsche und gingen nach unten. Es war bald Zeit für mich zu gehen. Er hat mich zum Abschied geküsst und gesagt, dass er mich liebt und es kaum erwarten kann, bis ich es wieder tue.
Ich brauche 421 Worte, um dies zu einer wahren Geschichte zu machen, also erzähle ich dir #teamerotic. Wir sind 3 Personen im Team. Jason, Isaiah und ich. Nur Isaiah und ich haben hier Geschichten, aber Jason fing an, uns von seiner ersten Expedition zu erzählen. Schau dir die Geschichte an, Gideon und ich.
#
t
und
a
m
UND
r
ER
t
ich
c
Übrigens, dieser Witz fand ich urkomisch.
Das ist eine wahre Geschichte
Haltet die Kommentare schön

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert