Big Tit Indische Milf Priya Rai

0 Aufrufe
0%


Gang. Punkt 1
Dies ist meine erste Geschichte, bitte zögern Sie nicht zu kommentieren. Konstruktive Kritik erwünscht.
Ich bin Sarah, 26 Jahre alt und arbeite als Beraterin für kleine Unternehmen in einer Bank. Ich habe langes braunes Haar, ich bin 5’7 Größe 10 mit kleiner, aber frecher Brust von 32B. Ich gehe mindestens 3 Mal pro Woche ins Fitnessstudio, also bin ich in guter Verfassung und bin seit ein paar Jahren Single, obwohl ich Spaß habe. Wie auch immer, ich erzähle Ihnen von meinen Erfahrungen mit der East Leeds Gang.
Es war ein Freitag und meine beste Freundin Vicky war bei mir zu Hause, um sich für eine Hausparty später am Abend fertig zu machen. Wir hatten eine Flasche Wein geputzt, also ging Vicky, um eine neue zu holen, während ich mein Kleid anzog.
Wow, sagte Vicky, als sie zurück ins Zimmer ging.
Ich trug ein enges weißes Kleid, das meinen Körper an den richtigen Stellen umarmte, mit einem Träger, der um meinen Hals ging und den größten Teil meiner Brüste zeigte. Es hörte direkt hinter meinem Hintern auf, der kürzer ist, als ich normalerweise bevorzuge, aber ich mag das Kleid wirklich. Ich trug einen weißen BH und einen passenden weißen String.
Denkst du, es ist zu kurz, Vicky? Ich fragte
Nein, antwortete Vicky, Du siehst höllisch heiß aus.
Gib mir, lachte ich. Ich trug meine blauen 6-Zoll-Absätze und bekam meine blaue Handtasche. Wir tranken die zweite Flasche aus, als das Taxi vorfuhr, um uns zu unserer Party zu bringen.
Es dauerte 30 Minuten, bis wir dort ankamen, aber wir kamen endlich nach Hause, es war nicht die schönste Gegend, aber Vicky versicherte mir, dass die meisten Leute wussten, dass sie weg waren. Er bezahlte den Taxifahrer und wir gingen zur Haustür, man konnte die Musik auf halber Höhe des Gartenweges hören. Vicky öffnete die Tür und ging direkt hinein, und ich folgte. Wir drängten uns durch die Menge und gingen in die Küche, wo ich sah, wie Vicky einen Mann umarmte und küsste.
Sarah, das ist Dean, das ist ihr Haus
Hallo Tiefe
Hi Sarah, antwortete sie mit einem Kuss auf meine Wange. Hol dir einen Drink und tanz im Raum.
Danke, werde ich, sagte Vicky
Wir bekamen jeder ein Glas Wein und gingen ins Wohnzimmer, wo die DJs auflegten. Wir haben die ganze Nacht getanzt, ein paar Typen haben versucht, uns anzumachen, und ich habe sogar getanzt und einen Typen geküsst, der ein bisschen heiß war. Wie auch immer, es war spät und ich war so erschöpft, dass ich Vicky nirgendwo finden konnte, also beschloss ich, frische Luft zu schnappen. Ich stolperte in den Garten hinaus und ging auf die Straße, ich erinnere mich, dass ich mit einigen Jungen gesprochen hatte, aber danach war nichts mehr da.
Am nächsten Tag wachte ich mit schrecklichen Kopfschmerzen auf, und als ich aufwachte, wurde mir klar, dass ich auf dem Boden unter einer Wolldecke ein seltsames Leben führte. Überall lagen Leichen und dann wurde mir klar, dass ich nackt war. Ich sah mich um und sah mein Kleid auf dem Tisch auf der anderen Seite des Raumes. Ich stand auf und wickelte die Fleecedecke um mich, als ich über die schlafenden Körper zum Tisch stieg. Ich war schockiert, als ich mir all die Gesichter ansah, nicht alle waren älter als 18, einige sahen viel jünger aus und es waren alles Jungs, es gab nirgendwo Mädchen außer mir. Oh mein Gott, was habe ich letzte Nacht gemacht, dachte ich mir
Ich hob mein Kleid und meine Schuhe vom Boden auf, aber ich konnte meine Unterwäsche und meine Handtasche nirgendwo finden. Ich ging in die Küche und sah auf die Uhr, es war 18:00 Uhr. Das kann nicht wahr sein, dachte ich. Gerade als ich mein Kleid fertig angezogen hatte, kam ein junger Mann durch die Tür in die Küche.
Er war mindestens 1,80 Meter groß und seine Arme waren größer als meine Beine (sein Name war Jay und er war der Anführer der Bande).
Sagte Wo denkst du, dass du gehst, Schlampe
Verzeihung Ich drehte mich zu ihm um.
Er sprang auf mich zu und packte mich an den Haaren und zog meinen Kopf zurück. Ich sagte, wo glaubst du, dass du gehst, Schlampe?
Lass mich los, sagte ich, während ich seinen Arm hielt.
Erinnerst du dich nicht an letzte Nacht, sagte er, zog mich auf einen Stuhl und zwang mich, mich hinzusetzen.
Nein, habe ich nicht, sagte ich, als sich meine Augen mit Tränen zu füllen begannen.
Er holte sein Handy heraus und zeigte mir einige meiner Fotos, auf denen ich einige Schwänze geleckt, einige gefickt und einige gleichzeitig gelutscht und gefickt habe. Tränen liefen mir übers Gesicht.
Keine Sorge, es ist auf DVD, lachte er. Falls du dich wirklich nicht erinnerst.
Ich weinte, ich hatte nicht nur Gruppensex, ich lebte auch mit Männern zusammen, die fast 10 Jahre jünger waren als ich. Bitte, bettelte ich, ich werde niemandem sagen, lass mich gehen
Er griff wieder nach meinen Haaren und legte sein Gesicht direkt vor mich. Hör zu Schlampe, mein Eigentum, du wirst jetzt genau das tun, was ich sage, oder dein gesamtes Eigentum wird eine Kopie der DVD bekommen. Ich habe deine Adresse und werde dich bald kontaktieren, okay?
Ich schüttelte meinen Kopf, als mir Tränen in die Augen stiegen.
Geh nach Hause und pack deine Sachen, knurrte er. Er packte mich am Arm und schob mich zur Hintertür. Hier ist deine Tasche, sagte er und drückte sie mir in die Hand.
.
Ich ging aus dem Garten und die Straße hinunter, bevor ich gegen eine Bushaltestelle prallte, unfähig zu weinen. Als ich ein Taschentuch aus meiner Handtasche zog, fiel ein Umschlag heraus, ich öffnete ihn, und da war eine DVD mit einer Notiz darauf, auf der stand: Erinnere dich jetzt an unsere, Schlampe. Ich stecke den Umschlag zurück in meine Tasche und beruhige mich. Ich schaute auf mein Handy und da waren mehrere verpasste Anrufe von Vicky und eine SMS mit der Aufschrift Ich hoffe, du hast Spaß.
Ich nahm den Bus in die Stadt, nahm dann ein Taxi nach Hause, und sobald ich einstieg, brach ich auf dem Bett zusammen und schlief weinend ein.
Am nächsten Morgen wachte ich auf und versuchte, die gestrigen Ereignisse in meinem Hinterkopf zu verdrängen. Ich schrieb Vicky einfach: Nein, es hat keinen Spaß gemacht, wir reden später und genoss ein entspannendes Bad.
Nach dem Bad fühlte ich mich viel entspannter und zog einen Gänseblümchen-Herzog und ein Tanktop an und setzte mich hin, um fernzusehen. Es war Essenszeit und während ich fernsah, erinnerte ich mich plötzlich an die DVD, schnappte meine Tasche und holte die DVD heraus, starrte sie viele Jahre lang an, bevor ich tief Luft holte und sie auf die DVD legte. Spieler. Meine Hände zitterten, als ich auf die Play-Taste drückte.
Der Fernseher erwachte zum Leben und da kniete ich vor der Kamera und lächelte in die Kamera, während ich den Schwanz vor mir streifte und langsam anfing zu wichsen. Im Hintergrund hörte ich Leute Dinge schreien wie Saug die Schlampe und Bring sie dazu, sich auszuziehen.
Ich sah geschockt auf das, was ich getan hatte, sah vergeblich aus, aber immer noch. Tränen füllten meine Augen, als ich den Penis in meinen Mund nahm und anfing, daran zu saugen. Die Kamera wanderte durch den Raum und um 16/17 herum lachten 6 Jungen und machten unhöfliche Gesten in meine Richtung. Der Typ mit der Kamera (später wurde mir klar, dass es Jay war) sagte mir, ich solle aufstehen und mich ausziehen, ich fiel und ein paar Typen dort hoben mich auf und halfen mir, mich auszuziehen.
Während ich mir selbst auf der DVD zusah, fing ich an, von 2 jungen Männern ausgeraubt zu werden, dann fiel ich auf die Knie und lutschte weiter Jays Schwanz. Ich konnte spüren, wie sich meine Brustwarzen verhärteten, als ich wie hypnotisiert den Bildschirm vor mir beobachtete. Während ich Jays Schwanz lutschte, kam ein Typ hinter mich und fing an, mich zu fingern, fragte Jay, ob er mich ficken könne, aber er sagte nein, er würde zuerst gehen. Dann sagte er mir, ich solle bleiben, wo ich war, und stellte sich hinter mich, die Kamera auf meine steifen Hüften gerichtet. Dann sah ich zuerst einen Finger, als Jay mich fickte, bevor er den Kopf des Schwanzes gegen den Eingang meines Lochs neckte, dann stiegen die beiden in mich ein, ich konnte mein Stöhnen hören, als Jay sagte: Willst du ihre Schlampe, hörte ich mich selbst stöhnen Oh Gott ja. Dann fing er an mich zuerst langsam zu ficken, dann immer schneller klatschte seine freie Hand auf meinen Arsch.
Meine Finger spielten mit meinen Nippeln, während meine freie Hand meine Gänseblümchenherzöge und meinen Tanga drückte, während ich zusah, wie Jay mich fickte. Als ich einen anderen Mann sah (später fand ich heraus, dass sein Name Matt ist, er ist ungefähr 1,70 m groß und hat schmutzigblonde Haare und ziemlich gutaussehend) sich vor mir bewegte, fing ich an, meinen Kitzler zu necken und bot mir seinen Schwanz an, fing ich an, glücklich zu saugen Während ich mir die DVD ansah, rieb er wirklich meinen Kitzler, meine Atmung beschleunigte sich, als ich mit einer Hand meinen Kitzler rieb und mit der anderen an meinen Nippeln zog. Mein Stöhnen wurde lauter, als ich zusah, wie Jay sich von mir löste und sein Gewicht auf meinen Rücken legte. Ich hörte Gesänge von den anderen Kindern dort und er wurde durch einen anderen Jungen ersetzt (er war Abid, ein stämmiger junger muslimischer Junge von 5 Fuß 8). Meine Beine fingen an zu zittern und als ich zusah, wie Jay den Schwanz heranzoomte, an dem ich lutschte, wusste ich, dass ich nah dran war. Matt packte meine Haare und zog mich von seinem Schwanz, als er über mein ganzes Gesicht explodierte. Meine Beine zitterten und mein Kopf war leer. Ich rieb weiter so stark ich konnte und ignorierte die Belastung der Muskeln in meiner Hand. Ich quietschte, als das letzte Zittern meines Orgasmus nachließ. Ich atmete langsam und tief ein und spürte, wie sich mein Herz entspannte.
Den Rest des Tages verbrachte ich damit, DVDs anzuschauen, entweder zu schlafen oder zu masturbieren.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert