Das Tätowierte Heterosexuelle Mädchen Will Lesbisch Sein Und Will Dass Die Vollbusige Latinamilf Die Erste Ist Periodnach Einem Kuss Ziehen Sie Ins Schlafzimmer Wo Die Milfs Ihre Dicken Möpse Lutschen Perioddann

0 Aufrufe
0%


KAPITEL 15
Der Montag ist gekommen und die reale Welt ist zurück. Ihre Arbeit erwartete sie, und sie sahen ihn an, ohne sich umzusehen. Nach dem Wochenende, das sie gerade verbracht hatten, brauchten sie etwas, um ihre Gedanken wieder auf Kurs zu bringen. Colin ging zum Händler und Alisha ging zur Farm. Beide lächelten in Gedanken und wussten, dass niemand von ihrem geheimen Leben, ihren sexuellen, perversen Wünschen wusste, während sie von ihren jeweiligen Berufen abwesend waren. Sie teilten diesen Wunsch mit Cody und Justin, und jetzt würden sie ihn mit Alishas Mutter und ihrem Geliebten teilen. Aber jetzt war es an der Zeit, ihr Geschäft zu führen und eine erfolgreiche Karriere zu verfolgen.
Auf der Farm näherte sich die Brutsaison und viele freuten sich darauf in Erwartung eines sehr erfolgreichen Programms. Diese Woche würde die erste Gruppe Kühe künstlich besamt, dann alle 5 Tage die andere Gruppe künstlich besamt, bis die Kühe gedeckt sind. Trächtigkeitskontrollen werden 30 Tage nach dem Andecken der Kühe durchgeführt und alle offenen Kühe werden in eine separate Abkalbegruppe gebracht. Alisha wird den Umgang mit I-Pads lehren, wenn das Vieh im nächsten Frühjahr zu kalben beginnt, und das wird ihre Arbeit erheblich erleichtern. Das Wetter wird langsam wärmer und Alisha genießt es, den Kälbern beim Spielen auf der Weide zuzusehen. Er denkt an Ben Williams und träumt davon, seinen Schwanz wieder zu bekommen. Fängt sie an, eine leichte Feuchtigkeit zwischen ihren Lippen zu spüren und überlegt sie, Cody zu überreden, zu kommen und einen Dreier mit ihr zu haben?
Justin kommt im Büro an, gefolgt von Ben. Sie waren unsicher über den Zuchtplan und wann sie mit dem Waschen der Kühe beginnen sollten. Alisha sagte ihnen, dass BioGen am Donnerstag dort sein wird, um ihre erste Charge Kühe zu machen, also müssen sie die Kühe morgen Dienstag waschen.
Sie müssen zwei Tage, bevor sie ?AI?d. werden, eine proteinreiche Spülung machen. sagte ihnen
Justin sagte ihm, dass er dafür sorgen würde, dass Gruppe 1 die heiße Fütterung rechtzeitig durchführt und sich um die rechtzeitige Fütterung der nächsten Chargen kümmert. Er und Alisha saßen an seinem Schreibtisch und füllten einen Kalender mit den Daten aus, die Justin brauchte, um die verschiedenen Gruppen zu waschen, und dem Zuchtplan, der zeigte, wann die Kühe von BioGen zur Besamung hier sein würden. Bob beobachtete, was vor sich ging.
Verdammt, das ist mir zu Hightech, ich war das altmodische gewohnt. Geh raus und füttere alle Kühe mit High Protein Flush, dann setze die Bullen rein und lass sie ficken. Es war ziemlich einfach???.die Zeiten ändern sich definitiv. Ich kann sehen, dass dieser Weg viel effizienter wäre und das Endergebnis definitiv zu unseren Gunsten wäre. Ich weiß nur nicht, warum ich nicht daran gedacht habe, ha ha ha. Alisha lachte nur und sagte: Du hast es genossen, den Bullen beim Ficken der Kühe zuzusehen, ha ha ha ha.
Bob sagte ihnen, er und Bob Bradley müssten morgen nach New Mexico fahren, um das Vieh zu hüten, das sie in Clovis in die Krippe gestellt hatten. Er sagte ihnen, dass es absolut schön sei, jederzeit kommen und gehen zu können und zu wissen, dass für alles gesorgt sei.
Alisha und Justin lächelten und sagten ihr, sie solle Spaß haben, sie habe es verdient. Bob wünschte ihnen einen schönen Tag und sagte, er würde in die Stadt fahren und irgendwo zu einem albernen Treffen gehen.
Nachdem sie gegangen war, besprach Justin noch ein paar Dinge mit Alisha und fragte Alisha, ob sie mit ihm zum Mittagessen gehen möchte, was er tat. Sie gingen zu Clancy’s im Rio Grande Inn. Sie wussten, dass es draußen ruhig sein würde und sie mussten über die bevorstehende Hochzeit sprechen. Er sagte ihr, dass Cody in der Stadt sei und sie dort treffen würde. Er und Alisha stiegen in seinen Truck und gingen zum Mittagessen. Auf dem Weg zum Mittagessen erzählte Justin Alisha, dass er im südlichen Bereich gewesen sei und mehrere LKW-Spuren auf ihrem Grundstück bemerkt habe.
Ich weiß nicht, ob das irgendetwas bedeutet, aber nach Bradleys Erfahrung mit den Viehzüchtern im letzten Herbst denke ich, dass wir diesen Teil der Farm im Auge behalten und sicherstellen sollten, dass sie sich nicht darauf vorbereiten, uns so anzugreifen. Wenn wir im Frühjahr die Kühe und Kälber rausbringen, ist das für mich zweifelhaft. sagte Justin ihr.
Gute Idee, Justin, schick in den nächsten Wochen jeden Tag einen der Jungs zu Pferd dorthin. Sagen Sie ihnen, sie sollen zum Gipfel des Ute Ridge gehen, von dort aus können sie die ganze Gegend sehen. Ich möchte, dass sie die Kamera mit einem Objektiv mit großer Reichweite und einem Fernglas aufnehmen. Sagen Sie ihnen, kein Feuer, und lassen Sie sie bis 5 Uhr dort bleiben, dann kommen Sie rein. Er sagte Justin. Falls es diese Viehdiebe noch gibt, möchte ich diese Sache hinter mich bringen, bevor ich eine Menge Vieh an sie verliere. Wenn die Kinder etwas sehen, sagen Sie ihnen einfach, sie sollen ein Foto machen und die Tageszeit notieren. Wir nehmen ein paar elektronische Alarm- und Fotoausrüstungen und füllen das Gebiet damit und sehen, ob wir diese Bande noch einen Schritt weiter bringen können.
Wird Alisa es tun? sagte er, als sie zum Rio Grande Inn gingen. Wartete Cody draußen auf sie??? … sie gingen alle hinein und wurden zu einem Tisch eskortiert. Cody war sein übliches fröhliches Selbst. Alisha merkte, dass sie sich auf die Hochzeit freute und sich ein wenig albern verhielt, was für sie ein bisschen normal war. Alisha erzählte ihnen, dass Colin für ihre Flitterwochen ein Haus in Hawaii arrangiert hatte. Sie beschlossen, die Hochzeit in der katholischen Kirche in Alamosa und den Empfang in Cattails abzuhalten. Sie können die Außenterrasse zum Spaß und Tanzen nutzen. Alisha schlug vor, dass sie bis zum nächsten Morgen warten sollten, um nach Hawaii zu fliegen, damit alle fit und ausgeruht wären – vielleicht – sie lachten alle. Justin sagte, er hielt es für eine gute Idee. Sie planten etwa 200 Gäste. Cody würde sich um den Spaß kümmern, Alisha würde sich um die Blumen und Kirchenarrangements kümmern. Cody könnte an der Abendkarte interessiert sein. Justin kümmerte sich darum, einen Ochsen zu schlachten und zu kochen. Anne hatte sich bereit erklärt, die Einladungen zu übernehmen, vorausgesetzt, sie gab ihr die Namenslisten von Alisha und Cody. Alisha bat Justin, dafür zu sorgen, dass die Männer auf der Farm die Geschenke abholten und ins Büro trugen, bis sie von ihren Flitterwochen zurückkehrten. Sie aßen zu Mittag und vollendeten alle Pläne und beschlossen, sich drei Wochen später zum Mittagessen wieder zu treffen, um sicherzustellen, dass alles erledigt war. Cody grinste: Diese Flitterwochen werden die besten. Ich kann mir nur vorstellen, wie viel Spaß wir haben werden. Justin sah Alisha an und sagte: Kann ich das auch? sagte. Alisha lächelte nur und spürte wieder dieses nasse Gefühl zwischen ihren Beinen.
Als das Mittagessen vorbei war, ging Cody, um einige Hochzeitssachen zu erledigen, und Alisha und Justin gingen zurück zur Ranch. Als sie zurückkamen, machte sich Justin daran, die südliche Weide zu überwachen, und Alisha ging zurück ins Büro und machte sich an die Arbeit. Etwa eine Stunde später sah er Colin kommen. Er fragte sich, was ihn zu dieser Tageszeit hierher geführt hatte. Er küsste sie, als sie hereinkam und schlug ihm auf den Hintern.
Was machst du hier zu dieser Tageszeit, Liebling? Sie hat ihn gefragt.
Oh, kein besonderer Grund, es war heute sehr ruhig und soll ich aus dem Büro kommen und dich besuchen kommen? sagte.
Wenn ich das gewusst hätte, hättest du mit Cody, Justin und mir zum Mittagessen gehen können? Wir waren die Hochzeitspläne? Erinnerst du dich, es ist erst ein Monat her? sagte sie ihm mit einem Grinsen. Oder hast du keine Angst? sie kicherte ihn an.
Colin lachte und sagte: Nein, ich habe es nicht vergessen.
Alisha lächelte, stand auf, ging zu ihm hinüber und setzte sich auf ihren Schoß. Sie schlang ihre Arme um seinen Hals und küsste ihn leidenschaftlich. Er sah sie an und sagte: Wenn du so weitermachst, wirst du dich über den Tisch beugen und dich dumm ficken.
Alisha stand von ihrem Schoß auf, schloss die Tür ab und zog die Vorhänge zu. Sie sah Colin mit einem Lächeln an, zog ihre Jeans aus und schob sie und ihr Höschen um ihre Knöchel . Hat er gelächelt, als er aufgestanden ist und seine Hose heruntergelassen hat? … sein Schwanz war extrem hart. Er ging hinter sie und rieb den Kopf ihres Schwanzes auf und ab, neckte ihren nassen Schlitz und ihren Kitzler. Alisha spürte die Spitze seines Penis am Eingang ihrer Vagina und glitt sehr langsam in ihren Penis, um sicherzustellen, dass er richtig geschmiert war, bevor er hineinging. Alisha nahm einen Fuß aus ihrer Jeans und ihrem Höschen und spreizte ihre Beine weit und nahm so viel von ihrem Schwanz wie sie konnte. Colin hat sie langsam gefickt? Sie konnte fühlen, wie sein Schwanz ihren G-Punkt an ihrem Kopf rieb und ihre Eier ihre verstopfte Klitoris trafen.
Er legte seine Hände auf ihre Hüften und zog sie mit jedem Schlag an sich. Alisha hatte über den Tisch gegriffen und die andere Kante des Tisches gepackt. Sie stöhnte, als sie ihn langsam und leicht weiter fickte. Er war kurz vor dem Orgasmus und er spürte, wie sein Schwanz anschwoll. Ihr Orgasmus setzte ein, eine Welle der Lust fegte über ihren Körper und sie begann, eine Ladung heißes, klebriges Sperma tief vor sich herzuziehen.
Ihr Orgasmus dauerte ein paar Minuten. Colin beugte sich vor, kletterte an seinen Seiten hoch und drückte ein wenig ihre Brüste, bevor er seinen Schwanz aus Alishas herauszog. Das gab ihr Gänsehaut, als ihr Orgasmus vorbei war. Colin zog seine Hose hoch, als Alisha aufstand. Sie stand da, starrte auf ihren nackten Unterkörper und sah, wie ein großer Tropfen ihres Spermas von ihr auf den Boden fiel. Alisha grummelte: Ich wünschte, du müsstest deine Anzahlung hinnehmen. Colin lächelte sie an, als sie ihn zurück auf den Tisch drückte. Er zog einen Stuhl heran und fing an, ihre Fotze mit seiner Zunge zu lecken. Fast sofort begann sie wieder zu ejakulieren, als Alisha ihre Lippen an ihre Muschi schloss und anfing, alle Säfte daraus zu saugen.
Er saugte sein Sperma und als er die ganze Muschi sauber leckte, ließ er einen kleinen Spritzer in seinen Mund laufen. Sie spürte, wie sie ejakulierte und verschlang ihre Klitoris weiter mit ihrer Zunge, bis alle ihre Kontraktionen abgeklungen waren. Sie sah ein paar kleine Risse an ihren Oberschenkeln und leckte sie auch für sie. Alisha war im Himmel, noch nie zuvor hatte ein Mann das für sie getan?? … sie war so heiß, dass sie dachte. Colin legte seine rechte Hand auf seinen Bauch und sagte ihr, sie solle drücken, während er die Lippen wieder mit ihrer Katze traf. Sie tat, was sie verlangte und drückte ihre Hand auf ihren Bauch. Ein weiterer Strom seines Spermas glitt von ihr in ihren Mund. Er stand auf und hob sie hoch und küsste sie, drückte das Sperma in ihrem Mund in ihren. Alisha wirbelte ihn gierig um ihren Mund herum und schluckte und küsste Colin erneut, mit einem Augenzwinkern, um die ganze Ejakulation zu bekommen, die sie bekommen konnte.
Alisha zog ihr Höschen und ihre Jeans hoch und schloss sie. Sie packte Colin wieder und küsste ihn innig und sagte: Danke Colin, hat mir das nicht schon einmal ein Mann angetan? sagte. ?
Colin umarmte ihn und ging, um die Fensterläden zu öffnen und die Tür zu öffnen, bevor jemand Verdacht schöpfte. Sie standen auf und sahen sich an und umarmten sich fest. Colin sagte ihm, er müsse zurückkommen und ging. War Alisha zufrieden? Colin war ein richtiger Mann und er wusste, dass er sie niemals verlieren würde. Etwa eine halbe Stunde, nachdem Colin gegangen war, kam Anne im Büro an.
Hallo Alisha, wie geht es dir heute? Sie fragte.
Anne sagte: Hast du mit Colin darüber gesprochen, mit David und mir zusammen zu sein? Sie fragte.
Eigentlich habe ich es getan, Mama, sie hat zugestimmt, sie hat gesagt, du hast einen Körper wie ich, und sie fand dich so sexy, sie wollte dich wirklich ficken? Alisha sagte es ihm.
Anne lächelte von einem Ohr zum anderen und fragte: Nun, wann willst du dich mit uns treffen, hoffentlich bald, ich bin wirklich bereit dafür, und David auch. Er sagte, dass er Sie für eine der schönsten Frauen hielt, die er je gesehen hatte, und dass er gerne Sex mit Ihnen haben würde.
Und Mama, wie klingt der nächste Samstagabend? fragte Alisha ihn.
Anne überlegte einen Moment: Ich denke, das wird funktionieren? Ich werde Bob sagen, dass ich nächstes Wochenende in Springs an einem Seminar teilnehmen werde. Ich denke, es ist in Ordnung, wenn wir bis Sonntag bei euch bleiben?
Ja, wenn es so läuft, wie wir es normalerweise mit Cody und Justin tun, werden wir uns alle bis in die frühen Morgenstunden lieben. Alisha sagte es ihm.
Würdest du mit Cody und Justin die Plätze tauschen? Ich hätte es nie vermutet. Natürlich weißt du, dass Justin mich gefickt hat, oder? das hat mich etwas überrascht. Was macht ihr, also sollte ich nicht überrascht sein? Sie fragte.
Also Mama, ist alles in Ordnung? Seien Sie darauf vorbereitet, Oralsex, Analsex und oft eine Doppelpenetration von Männern bei einer Frau zu geben und zu empfangen. Manchmal sehen Männer gerne zu, wie sich zwei Frauen beim Wichsen amüsieren? Alisha sagte es ihm.
?Ich?habe all das gemacht und mochte sie alle? Sie fragte.
Nein, das werde ich nicht, Mama, ich finde, du bist eine heiße Frau mit einem sehr attraktiven Körper. Alisha sagte es ihm.
Die Mutter lächelte und sagte: Ich finde das ein bisschen pervers, aber es klingt lustig. Weißt du, Alisha, ich hatte bis in die letzten paar Jahre nicht viel Sexleben und ich muss das alles lernen? Um mich aufzugeben, kann er mich nehmen, wie er will.
Alisha lächelte und sagte. Komm gegen 6 rein und lass uns zuerst ein Steak essen und zuerst ein paar Drinks trinken, das wird uns die Aufregung nehmen, bevor wir mit dem Sex beginnen.
Anne stimmte zu und sagte, sie freue sich darauf und David sei auch sehr aufgeregt. Er ging zu Alisha hinüber und küsste sie auf die Lippen und ließ seine Zunge in Alishas Mund gleiten. Der Kuss dauerte mehr als eine Minute und streichelte Alishas Brust.
Als er fertig war, dachte ich, ich fange jetzt besser mit den Vorbereitungen an, das wird eine neue Folge werden…meine Tochter, mein bester Freund und meine Freundin?…klingt gut, nicht wahr, Schatz?
Alisha zog sich für eine Sekunde zurück, lächelte dann aber und küsste Anne, wobei sie ihren Hintern an den Wangen packte, während sie bettelte. Du hast recht Mom, du gewöhnst dich besser daran. Sie lachten beide und verließen dieses Treffen mit einer frischen Perspektive.
Als Anne nach Hause ging, griff Alisha zum Telefon und rief Colin an und erzählte ihr von ihrem Date mit Anne und David. Colin war aufgeregt: Ich denke, das könnte eine Menge Spaß machen?
Es ist okay für mich Colin, meine Mutter und ich standen uns immer nahe, das könnte uns noch näher bringen. Wir sind uns schon lange ähnlich, aber wir wussten es nicht. ? Alisha sagte es ihm. Sie verabschiedeten sich und Alisha machte sich bereit, nach Hause zu gehen.
Also war es eingestellt. Perversionen erweitert auf eine andere Ebene. Jetzt wird Alisha ihrer Mutter und dem Kanal, aus dem sie kam, gefallen. Alisha dachte über diesen Aspekt nach, aber es störte sie nicht wirklich, sie würde Anne als gute Freundin sehen und sich an ihr erfreuen, wie sie es an Cody tat. Jetzt gibt es etwas anderes zu bedenken. Wie wird Cody damit umgehen? Alisha hatte das Gefühl, dass es in Ordnung wäre, aber sie würde vorsichtig sein müssen, wenn sie mit Cody darüber sprach. Alisha beendete an diesem Tag ihre Arbeit und ging zur Tür hinaus, um nach Hause zu gehen. Justin fuhr vorbei und hielt an, um ihm zu sagen, dass die Überwachung der südlichen Weide morgen früh beginnen würde und das proteinreiche Futter zum Waschen der Kühe heute Nachmittag eingetroffen war. Sie würde sich darum kümmern, ihn zu füttern.
Alisha stieg in ihren Truck und fuhr nach Hause. Bob kam im Auto an, als er abfuhr. Er winkte und ging weiter zum Haus. Alisha drehte sich zur Kreisstraße und schlug ihn. War sie bereit, nach Hause zu gehen und sich auszuruhen? Es war ein anstrengender Tag gewesen.
Colin bereitete das Abendessen vor, als Alisha nach Hause kam, und er sagte ihr, sie solle ins Wohnzimmer gehen und sich ausruhen, er würde sich selbst um alles kümmern. Er musste es Alisha nicht zweimal sagen, Alisha nahm sich ein Bier aus dem Kühlschrank und ging ins Wohnzimmer und fing an, die Nachrichten zu schauen. In den Nachrichten gab es eine Episode über eine Schießerei auf der I-70 westlich von Denver. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer eines Pickups in Richtung Westen von einem anderen Fahrzeug angefahren wurde, als es an dem Opfer vorbeifuhr. Alisha hatte das Gefühl, dass niemand mehr nirgendwo sicher war. Dann sagte der Nachrichtensprecher, das Opfer sei Jerry Johnston von Meeker. Alisha verschluckte sich fast an dem Bier, das sie gerade getrunken hatte. Er hörte aufmerksamer zu. Es gab keine Zeugen oder Verdächtigen, es sah nach einem willkürlichen Mord aus, hatte die Polizei vermutet. Alisha traute ihren Ohren nicht: Der Mann, der sie unter Drogen gesetzt und die Gruppenvergewaltigung angestiftet hatte, war tot. Er fragte sich, ist das nur ein Zufall? Er rief Colin zu, er solle herüberkommen, und als er kam, erzählte er ihm von der Nachrichtenabteilung. Er nickte und sagte: Nun, Alisha, ich glaube, sie hat ihre. Haben sie etwas darüber gesagt, wer es getan hat? Er hat gefragt.
?Nein, es gibt keine Zeugen oder Verdächtigen? Sie sagte ihm.
Nun, ich kann nur sagen, dass ich froh bin, dass er nach dem, was er dir angetan hat, gestorben ist, was unentschuldbar war. Alles, was er tun musste, war nett zu dir zu sein und du würdest ihn wahrscheinlich umhauen. stellte Colin fest.
?Sehr richtig? Ah, wenigstens verstand er, was mit ihm passiert war, Bastardratte. Ich habe bereits ihre ganze Ehe ruiniert Es ist okay, Rache ist süß.
Colin kehrte in die Küche zurück und Alisha nippte weiter an ihrem Bier. War es ein Zufall, fragte er sich, und wenn es kein Zufall war, wer war dafür verantwortlich? Könnte Colin so etwas getan haben? Er konnte nicht glauben, dass er es tun würde. Er würde die Nachrichten im Auge behalten und sehen, was sich entwickelte.
Colin lud ihn zum Essen ein. Er stellte sein Bier ab und ging in die Küche. Colin küsste sie und half ihr, sich hinzusetzen, und dann servierte sie eines ihrer Lieblingsgerichte, Orangenhähnchen und einen wirklich guten Weißwein. Er liebte Colin so sehr, dass Colin sich so gut um ihn kümmerte und dafür sorgte, dass er sich so gut fühlte. Sie war bereit für die Hochzeit, sie wollte sich mit Colin verbinden, ganz ihm gehören und tun, was sie wollte.
Alisha war eine rücksichtslose Geschäftsfrau im Geschäft. Sie konnte sich gegen jeden Mann wehren. Sie war Colin in ihrem Privatleben total unterwürfig? … sie war noch nie zuvor mit einem Mann so umgegangen und sie konnte es jetzt nicht ganz verstehen. Oh, zumindest hat er ihr kein Halsband und keine Leine angelegt und sie mit einer Peitsche geschlagen und gesagt, dass es ihr gefallen hat. Sex mit anderen Männern war für sie kein Problem? Sie fickte, lutschte und schluckte gerne Männersamen und Colin schien es zu genießen, anderen Männern dabei zuzusehen, wie sie ihre Schwänze immer wieder in sie tauchten. Er kam immer zu ihr, nachdem er von jemand anderem gefickt worden war, und gab ihr großartigen Sex. Er liebte sie und er liebte Sex. Das wollte er.
Nach dem Abendessen kam Alisha herein und nahm ein Bad im Whirlpool. Das wirbelnde heiße Wasser fühlte sich großartig an. Eine Stunde später ging er hinaus und legte sich ins Bett. Wirklich besiegt. Colin kam zu ihm ins Bett und gab ihm einen Gute-Nacht-Kuss. Sie schlief ein und träumte von Jerry Johnston und der Bande, wo er von der Bande vergewaltigt wurde. In ihrem Traum fickten sie sie immer und immer wieder, sie hörten nie auf, ihr Sperma strömte aus ihr heraus und füllte den Raum, sie fühlte sich, als würde sie innerlich ersticken????. Er wachte auf, schwitzte, sein Herz schlug schnell. Als er erkannte, dass es ein Traum war, setzte er sich wieder hin und schlief weiter. Es war zutiefst beunruhigend, dass Colin etwas mit Johnstons Mord zu tun haben könnte. Er hat den Rest der Nacht gut geschlafen und ist erholt aufgewacht. Sie und Colin frühstückten und gingen zur Arbeit.
Als er zur Arbeit kam, gab es nicht viel zu tun und es war ein schöner Tag, also beschloss er, mit Jack nach draußen zu gehen und auf den Rindern zu reiten. Er ging zu den Korallen und sattelte Jack. Er setzte seine Sporen und Hüte auf und ging hinaus. Das Rindfleisch sah toll aus und die Kälber sahen wirklich gut aus. Alisha bemerkte die ganze Tierwelt. Unten gab es noch so viele Hirsche, dass sie noch nicht begonnen hatten, zum Berg zurückzukehren, ein sicheres Zeichen dafür, dass der Winter möglicherweise noch nicht vorbei war. Er fand, dass die Hirsche so anmutig waren, wenn sie sich bewegten? … so ähnlich wie Jack, wenn er rannte.
Alisha drehte einen großen Kreis auf der Farm, während sie nach dem ganzen Vieh sah. Er liebte diese Farm und wusste, dass er immer ein Teil davon sein würde. Sie hatte eine unbeschreibliche Schönheit, einen Frieden, der die Seele beruhigt, und eine Zeitlosigkeit, die die Jahrhunderte überspannte. Er war hier aufgewachsen, dieses Land war ein Teil der Existenz von ihm und seiner Frau, und er hatte nie versucht, mit ihr zu konkurrieren, um seine Liebe zu diesem Land zu verwirklichen. Er drehte Jack zur Mitte und ermutigte ihn. Jack liebte es zu laufen und hob ab wie der Wind. Kein Zaun konnte sie halten, sie würde mit Leichtigkeit darüber springen und Alisha würde sich fühlen, als würde sie fliegen. Er liebte es, Jack zu reiten, und er liebte es, mit Alisha zusammen zu sein. Er hatte immer wieder bewiesen, dass Alisha sein Mann und er sein Pferd war.
Sie waren wie eins, wenn sie zusammen waren. Alisha und Jack flogen buchstäblich in den Hof des Hauptquartiers, um ruckartig anzuhalten. Alisha stieg ab und zog Jack den Sattel ab. Sie stand da und starrte ihn an, als er sie zu Boden warf. Er nahm die Zügel und führte sie durch den Garten, kühlte sie ab und ging dann ins Büro.
Er schloss alles und ging in die Stadt. Er hatte noch ein paar Besorgungen zu erledigen, bevor er nach Hause ging. Als er seine Arbeit beendet hatte, ging er nach Hause. Die Möbel des neuen Hauses werden morgen geliefert. Er wird den größten Teil des Tages dort verbringen, um die Möbel zu arrangieren. Er beschließt, die Umzugsfirma anzurufen und Dinge bei Colin zu Hause abzuholen, er hat einfach keine Zeit, es alleine zu tun. So kann er die Transportkisten dort abstellen, wo sie hingehören. Anne und Cody sagten, sie würden da sein, um ihm beim Ausladen seiner Sachen zu helfen. Hoffentlich sind sie in zwei Wochen komplett umgezogen.
Am nächsten Morgen ging er zum neuen Haus und wartete auf die Ankunft der Lastwagen. Er und Colin kauften alle neuen Möbel für das neue Haus. Nachdem sie umgezogen sind, werden sie eine Auktion veranstalten, um alle alten Möbel in und aus Colins Haus zu liquidieren. Hoffentlich werden beide Häuser bald verkauft und sie müssen sich nicht darum kümmern. Gegen 11 Uhr traf der erste LKW ein. Der Fahrer und sein Assistent ließen die Möbel herunter und packten sie aus. Sie haben es in das Haus gestellt, von dem Alisha sagte, dass sie es haben wollte. Mittags kam ein weiterer LKW und begann mit dem Entladen. Um drei Uhr waren alle Möbel eingetroffen und ins Haus gestellt worden. Colin ging um 5 hinaus, um zu sehen, wie alles aussah. Er und Alisha fanden es toll, wie die Möbel in das Haus passten.
Die Umzugshelfer werden morgen bei Colin sein, um die Sachen, die sie behalten wollen, abzuholen und zu transportieren. Es rückt näher. Alisha kontaktierte und stellte drei weitere Leute ein, um beim Zusammenbau des neuen Hauses zu helfen. Die Umzugshelfer werden morgen ein Zimmer nach dem anderen bearbeiten und nach Fertigstellung jedes Zimmers in das neue Zuhause umziehen. Alisha hofft, dass sie das Haus aufräumen können, bevor Anne und David am Samstag ankommen.
Die nächsten Tage vergehen schnell und der Umzug verläuft reibungslos. Am Freitag wird alles bewegt und abtransportiert. Alisha, Anne und Cody haben am Freitag fast den ganzen Tag Dinge an die Wände gehängt. Am Samstag ist es etwas vorbei, aber bis Mittag müssen sie fertig sein. Am Samstagmorgen beendeten die drei alles und Justin kam, um Cody abzuholen. Sie planen, dieses Wochenende ins Buffalo Thunder Resort zu gehen. Die Frauen zeigen Justin das neue Haus, bevor er und Cody nach New Mexico aufbrechen. Anne hatte ihr Gepäck mitgebracht, als sie Bob sagte, sie würde zu einem Seminar nach Springs fahren. Bob und Bob Bradley waren heute Morgen in Clovis, New Mexico, gewesen, um dort einige Besorgungen mit ihren Rindern zu erledigen.
Mittags kam Colin nach Hause. Alisha und Anne hatten ihr Mittagessen bereits zubereitet, als sie dort ankamen. Er sagte Alisha, dass er heute nicht zum Händler gehen müsse und dass er in die Garage gehen und seinen Laden aufräumen könne. Er hat diese Woche abends daran gearbeitet und war fast fertig?… hätte es heute fertig machen sollen.
Alisha musste nach La Jara gehen und das Rindfleisch holen, das sie geschnitten hatte, und es in den Gefrierschrank legen. Er fragte Anne, ob sie mit ihm fahren wolle. Mama dachte, es wäre toll, mit ihr zu gehen.
Sie gingen nach La Jara und Colin räumte seinen Laden fertig auf. Alisha und Anne sind zurück und stellen das Rindfleisch gerade rechtzeitig in den Gefrierschrank, um zu duschen und sich für den bevorstehenden Abend fertig zu machen. David sollte gegen 18 Uhr ankommen. Alle waren ein wenig besorgt wegen heute Abend. Gegen 6 Uhr morgens fing Colin an, den Grill zu machen? Die Frauen arbeiteten am Rest des Essens. Colin machte einen großen Krug mit seinen berühmten Margaritas und füllte sie einzeln. Gegen 6:15 kam David an. Anne stellte ihn allen vor und Colin schenkte ihm eine Margarita ein. Colin und David gingen auf die Veranda hinaus, um die Steaks zu machen und sich zu unterhalten. Colin mochte sie wirklich und sie hatten ein wirklich nettes Gespräch über die Arbeit, dann ging es langsam zum Sex über.
Nun, wie funktioniert das? fragte David
Colin sagte ihm, dass sie sich beim Abendessen besser kennenlernen und dann in die Bar im Spielzimmer gehen und noch ein paar Drinks trinken würden. Sobald die Kanten geschlossen sind, nehmen die Dinge ihren Lauf und Sie werden sehen, wie leicht es fließt. Wenn Sie möchten, können alle im selben Raum sein oder wir können uns in zwei verschiedene Räume aufteilen? Verdammt, wir haben 5 Schlafzimmer in diesem Haus und alle haben Kingsize-Betten. Alisha und ich haben nur eine Regel, niemand benutzt das Bett im Hauptschlafzimmer? Es ist unser privates Heiligtum.
Alisha und Anne gingen hinaus auf die Veranda, um sie zu besuchen, während die Steaks fertig waren. David kontrollierte Alisha von Kopf bis Fuß? Alisha konnte eine Beule in ihrer Hose sehen und sie wusste, dass Alisha anfing, aufgeregt zu werden. Sie sprachen über das neue Haus und wie gut es eingerichtet war. Die Steaks waren fertig, also nahm Colin sie vom Grill und sie gingen alle hinein. Sie hatten eine tolle Zeit beim Abendessen und hatten zwei Flaschen Wein. Als das Essen beendet und die Spülmaschine voll war, gingen sie alle ins Spielzimmer und entspannten sich im Barbereich. Colin machte weiterhin großartige Margaritas und es dauerte nicht lange, bis die Schüchternheit aller verschwand.
Alisha stand auf und goss sich noch eine Margarita ein und kam zurück und setzte sich neben David und begann mit ihm zu reden, als Anne und Colin sich an der Bar trafen. Alisha merkte, dass David sich ein wenig schüchtern verhielt und gegen sie vorgehen musste. Er nahm einen großen Schluck von seiner Margarita und setzte sich. Alisha trug eines ihrer kleinen schwarzen Kleider. Im Stehen war ihr Saum die Hälfte ihres Oberschenkels und das Oberteil war etwa 3 Zoll unter ihren Brüsten abgeschnitten. Als sie neben David saß, kam ihr Kleid ganz hoch und ließ wenig Raum für ihre Fantasie.
David legte seine Hand auf ihre Wade und fing an, sie langsam von innen zu reiben, bewegte sich zu ihrer Fotze. Alisha beugte sich zu ihm und küsste ihn und legte ihre Hand auf seinen Nacken. Er ließ seine Zunge in seinen Mund gleiten und machte sich darüber lustig. Das war alles, was sie brauchte, ihre Hand ging sofort zu ihrem Höschen und begann, ihre äußeren Lippen von innen zu streicheln. Alisha fühlte eine Aufregung und fühlte sich nass. Sie küssten sich weiter, während David seine Fotze rieb, bis sein Höschen durchnässt war.
Alisha öffnete ihre Hose und steckte ihre Hand hinein. Er war angenehm überrascht von der Größe seines Penis. Es war lang und dick. David leckte etwas Vorsperma? Er konnte spüren, dass seine Unterwäsche nass war. Nachdem er seinen Schwanz eine Weile gerieben und ihn noch mehr erregt hatte, nahm er seinen Schwanz von der Fliege und landete auf ihm und fing an, ihn auf den Kopf zu küssen. Er konnte den salzigen Geschmack seines Vorsaftes schmecken. Er ergriff den Schaft und schob den Kopf des Mitglieds in seinen Mund und fing an, ihn mit seiner Zunge zu necken. Er glitt mit seiner Hand weiter nach unten und nahm alles direkt in seine Kehle. Er hörte sie stöhnen und spürte eine kleine Menge Sperma in seinem Mund. Er wusste, dass er jetzt nicht pressen sollte, er stand kurz vor dem Samenerguss und er wollte es ihr nicht verderben.
Sie stand vor David auf und begann langsam zur Musik zu tanzen. Sie begann sich auszuziehen und sah ihm direkt in die Augen. Sie konnte sehen, wie ihr Schwanz aufrecht stand, als sie ihr kleines schwarzes Kleid auf den Boden fallen ließ. Dann zog er seine Strümpfe von seinem Strumpfband aus, zog sie herunter und trat ihn quer durch den Raum. Davids Werkzeug war in seiner Hand und er streichelte es sanft. Er stellte seinen Fuß auf ihre Hüfte und begann, ihre Socke herunterzuziehen. Er nahm es heraus und machte das andere.
Sie kletterte auf die Couch und drückte ihre nasse Katze gegen ihr Gesicht. Er spürte, wie seine Zunge durch sein nasses Höschen seine Lippen streichelte. Er rieb es eine Weile an ihr und fiel dann wieder zu Boden. Er kniete sich vor ihn, schnallte seinen Gürtel ab und knöpfte seine Hose auf. Er zog sie langsam aus ihr heraus, ging dann zurück zu seinem Schwanz und nahm sie erneut tief in die Kehle. Er zog seinen Mund von seinem Schwanz und zog seine Unterwäsche aus.
David hatte einen wirklich schönen Penis, er sah ungefähr 8 Zoll lang aus und hatte einen Durchmesser von ungefähr 2 Zoll. Er spreizte seine Beine und begann, sein Hemd auszuziehen. Er sah Colin und Anne an. Die Mutter vergrub ihren Kopf in ihrem Schritt und lutschte ihren Schwanz wie eine Frau, die sie hatte. Sie waren beide völlig ausgezogen und Colin hatte seinen Kopf zurückgelegt und stöhnte, als er an seinem Stock saugte.
Alisha sah David an. Sie hatte ihren BH ausgezogen und saugte an ihren großen Brüsten und schob ihren Schwanz in ihr nasses Höschen. Er stand auf und zog sein Höschen aus, dann legte er seinen Schwanz auf die Knie. Er vergrub sein Gesicht zwischen ihren Brüsten und legte seine Hände auf ihren Hintern. Er hob den Kopf seines Schwanzes gerade weit genug, um ihn nahe an seinen Fotzenmund zu bringen, und ließ ihn dann sehr langsam nach unten gleiten.
David stieß ein tiefes Stöhnen aus und spürte, wie ihr Schwanz in ihm ejakulierte. Er pumpte weiter seinen Schwanz, während er seine Ladung zog. Sein Sperma lief ihre Eier auf und ab. Sie fühlte ihren Orgasmus kommen und er explodierte, als sie anfing, an ihrer Brust zu saugen und ihre Arschbacken zu greifen. Wellen orgastischer Kontraktionen liefen durch ihren Körper und sie begann zu sprudeln. Das war etwas Neues für David, er hatte so etwas noch nie erlebt, er hatte nur davon gehört. Alisha hatte einen doppelten Orgasmus, dann bückte sie sich und zog ihren Kopf zwischen ihre Brüste. Er zog sich zurück, sah David an und lächelte.
David??? das war sehr gut. Ich wusste nicht, ob ich jemals mit der Ejakulation aufhören würde.
Er grinste von Ohr zu Ohr und kümmerte sich sehr gut um Alisha. ?Alisha, ich kann nicht glauben, wie schön es ist?… überall. Es tut mir leid, dass ich so schnell abgehauen bin, es war nur der Gedanke, dass mein Schwanz in deinem wunderschönen Körper war und du mich so gut gefickt hast?
Alisha stand auf und nahm ihn bei der Hand. Komm schon? Lass uns in ein Bett gehen, wo wir echten Sex haben können?..wir haben beide unsere Steine ​​entfernt, jetzt können wir uns beruhigen und ganz langsam ficken??..Jetzt will ich, dass du wieder in mir bist?? Er führte sie den Flur hinunter in das erste leere Schlafzimmer, zog die Decke ab und legte sie mit gespreizten Beinen auf den Rücken. David stand nur da und starrte auf seinen nackten Körper? Sein Schwanz begann sich zu heben, als er auf ihr landete und an ihrer Klitoris saugte. Alles lief gut, um sich in diesem Raum warm zu halten.
Als wir in der Zwischenzeit zur Bar zurückkehrten, nahm Anne die ersten Tropfen von Colins Ladung. Colin hatte ihren Körper angestarrt, seit er sich ausgezogen hatte. Alisha hatte einen Körper, der ihr Zwilling sein könnte. Er war großartig für sein Alter. Ihre Brüste hingen überhaupt nicht und sie musste mindestens 36 DD groß sein. Er hatte Bauchmuskeln und einen Arsch zum Sterben. Seine Figur ähnelte der des Models. Er wusste, dass er mindestens 56 oder 57 Jahre alt gewesen sein musste, aber er konnte auch sagen, dass er gut auf sich aufpasste. Ihre Haut war straff und sie hatte eine makellose Bräune. Er konnte es kaum erwarten, in ihre rasierte Muschi einzudringen und zu sehen, wie eng sie war.
Mama, wenn du weiter so lutschst, bekommst du einen Schluck Sperma. sagte. Als sie hörte, wie sie seine Eier ergriff und anfing, ihren Schwanz tief zu würgen, sah sie ihm in die Augen. Er konnte es nicht länger ertragen, er spürte, wie etwas heißes Sperma tief aus ihm herauskam, dann warf er es in seinen Mund und seine Kehle hinunter. Mama kann genauso gut Schwänze lutschen und Sperma schlucken wie Alisha. Er nahm alles, was er treffen konnte, und verlor keinen Tropfen. Als er seinen Orgasmus beendet hatte, stand er auf und küsste sie, steckte seine Zunge tief in ihren Mund. Er stand vom Barhocker auf und nahm ihre Hand. Er lächelte und führte sie den Flur entlang zu einem leeren Schlafzimmer.
Sie blieben an der Tür zu dem Raum stehen, in dem David und Alisha waren, und sahen David über Alisha, seine Beine und Arme um sie geschlungen. Sie schlug mit langen, harten Schlägen auf ihre Fotze und Alisha schrie: Verdammt DAVID, FICK MICH, KLICKE VOLLSTÄNDIG AUF DIESE GROSSE STANGE UND FICK MICH? O GROßER SOLDAT, TREFFE MICH VOLL MIT DEINER HEIßEN SCHWINGUNG, DEIN KLAR, ICH WILL ALLES???GIB ES MIR JETZTWWWWWWW DAVID, ICH FALLE??OH GOTT ICH FÜLLE MICH? JETZT WILL ICH DUM??OH GOTT ICH FÜHLE ICH??.ES?ZU HEISS??TREFFT MICH VOLL.
Nachdem Anne sie beobachtet hatte, fragte sie nach Colins Schwanz. Er packte sie und schleifte sie den Flur hinunter ins nächste Schlafzimmer. Er nahm die obere Bettdecke ab und zog sie über sich. Er packte ihren Schwanz und führte ihn in ihre feuchte Vagina. Als er spürte, wo er war, stieß er sie alle mit einem Schlag hinein. Er spürte, wie seine Eier in seinen Arsch spritzten. Sie schlang ihre Beine und Arme um ihn, während er lange anfing, ihre heiße, nasse Muschi zu streicheln. Colin konnte nicht glauben, wie eng und eng seine Fotze war … hatte er eine tolle Zeit mit Alishas Mutter? Er ist definitiv ein gutes Stück Arsch und er wird heute Abend so viel wie möglich davon bekommen und Anne wird heute Abend definitiv so viel Schwanz bekommen, wie sie bekommen kann. Sie liebten sich wie zwei Teenager, die zum ersten Mal miteinander ausgehen. Das sanfte Geräusch seines Schwanzes, der in ihre superfeuchte Muschi ein- und ausging, erfüllte die Luft, als sie ihm sagte: Fick dich, Colin??, fick mich wirklich gut. Dort berührt es Stellen, die noch nie zuvor berührt wurden und es fühlt sich so gut an?
Colin, füll mich mit diesem süßen Sperma, ich will, dass es durch meine Arschritze fließt. Mit jedem Schlag drückte sie ihr Becken nach oben, um ihn zu treffen, ihre Beine zogen ihn tief in ihre warme Vagina. Colin entließ eine riesige Ladung Sperma, spritzte heiße Samenströme tief in ihren Leib und füllte die Wände ihrer Vagina.
Sie konnte spüren, wie sich die Muskeln in ihrem Bauch anspannten und ihre Vagina sich zusammenzog, während ihr Orgasmus anhielt. Er zog Colin an seine Brust. Colin nahm einen Schluck und begann gleichzeitig, sanft mit seiner Zungenspitze an ihrer Brustwarze zu kauen. Ihr Orgasmus war heftig und sie war kurz davor, ihn mit ihren Beinen und Armen zu zerquetschen. Du konntest spüren, wie das Sperma aus ihrer Muschi um ihren Schwanz und ihre Arschspalte hinunterfloss.
Colin stöhnte, als er weiter an seiner Last zog. Seine Orgasmen waren vorbei und Colin brach auf Anne zusammen, sein Schwanz wurde weicher und er glitt aus seiner Fotze. Ein riesiger Haufen schlüpfrigen Spermas lief sie und ihren Arsch hinab. Colin entfernte sich von ihm und drehte ihn auf sein Gesicht. Er stieg auf ihre Beine und fingerte ihr Arschloch, schmierte sie mit Spermaschleim. Er steckte zwei Finger in ihren Arsch und ölte ihn gut ein. Er lehnte den Kopf seines harten Werkzeugs gegen den Eingang und begann, die Kugeln gegen seine Hintertür zu drücken, bis sie bei ihm waren. Er stöhnte, als die Mutter langsam anfing, ihn zu ficken. Sie schob ihren Arsch zu ihm und wollte mehr Schwanz rein. Er stemmte seine Hände in die Hüften und zog sie auf seine Hände und Knie? … jetzt hatte er alles. Er beugte sich vor und griff nach ihren Brüsten, als er anfing, immer schneller rein und raus zu gleiten. Er war kurz davor, einen Knebel hineinzustecken. Er packte ihre Brüste und zog sie zurück, als heißes Sperma tief in ihre Eingeweide schoss??? Mama zitterte auch, als sie hereinkam. Als sie ihre Entlassung beendet hatten, brachen sie auf dem Bett zusammen, wobei sein Schwanz immer noch drin war.
Die nächsten drei Stunden ging der Sex ununterbrochen weiter. Alle vier richteten Chaos in ihren Gehirnen an und nahmen all das Vergnügen in sich auf, das sie ertragen konnten. Sie entschieden sich alle für eine kurze Pause und gingen in die Küche, um sich einen Eistee zu holen. Niemand hat etwas angezogen. Colin bewunderte immer noch Annes Körper? … er war fast perfekt, wie der von Alisha. David starrte immer noch Alisha an und verglich sie mit ihrer Mutter. Er konnte keinen Unterschied erkennen, sie waren fast gleich??? was für ein Paar??. Mutter und Tochter?? WOW???.. dachte sie.
Sie gossen sich alle Eistee ein und standen redend und lachend herum. Alisha und Anne hatten beide große Ströme, die durch sie und ihre Beine liefen. Sie beschlossen, zu duschen und sich für die nächste Runde Sex zu erfrischen. Colin und David beschlossen, dasselbe zu tun.
Colin fragte David: Möchten Sie sich heute Abend mit diesen Mädchen verdoppeln? Sie fragte.
David sah Colin fragend an: Was? Das, ich glaube nicht, dass ich es verstehe.
Colin grinste: Nun, David, einer von uns knallt ihren Arsch, während der andere ihre Fotze knallt??? es fühlt sich wirklich gut an. Da ist nur eine dünne Membran zwischen unseren Schwänzen, wir können uns gegenseitig spüren und wenn wir alle drei anfangen zu ejakulieren ???..das ist wirklich gut??
David lächelte, Verdammt ja, ich bin dabei.
Alle gingen und duschten. Die Frauen duschten und säuberten das ganze Sperma aus ihren Fotzen und Ärschen. Nachdem alle aufgeräumt waren, gingen sie zurück in die Küche. Die Männer hatten ein paar Nachos Grande vorbereitet, damit sie wieder etwas Kraft tanken konnten.
Colin sah Anne an. Glaubst du, du bist bereit, dich zweimal von David und mir penetrieren zu lassen?
Er grinste breit und sagte: Ich bin bereit für alles, was Sie tun möchten.
Sie redeten und scherzten noch mehr, während sie Nachos aßen und Tee tranken. War es jetzt für Anne an der Zeit, eine Premiere zu erleben? Es würde eine lange Nacht werden.
Sie gingen in ein Schlafzimmer und David lag auf dem Rücken mit den Füßen auf dem Boden. Sie nahmen etwas Gleitmittel und ölten Annes Arsch und ließen ihren Schwanz in ihren Arsch gleiten, legten ihn dann wieder auf David und fingen an, sie zu ficken. Colin kam zwischen seine Beine und steckte seinen Schwanz in seine Katze und fing an, sie auch zu ficken. Anne hatte so etwas noch nie erlebt, sie war total übermütig. Colin sagte Alisha, sie solle aufstehen und sich auf ihren Kopf setzen und sich von Anne essen lassen. Innerhalb weniger Minuten amüsierten sie sich alle auf die eine oder andere Weise. Dies war eine große Menge sexueller Lust. Für die nächste halbe Stunde genossen sie alle einander, dann begann Anne zu ejakulieren, ihr Körper zitterte bei jeder Kontraktion. Colin und David begannen gleichzeitig zu ejakulieren, ihre Schwänze warnten sich gegenseitig. Alisha begann bald zu ejakulieren und in Annes durstigen Mund zu ejakulieren. Alle fühlten sich gleichzeitig spritzend und entzückt. Als die Orgasmen nachließen, trennten sie sich alle und ruhten sich aus.
Nach ungefähr 20 Minuten sah David Alisha an und sagte: Du bist dran, schön, ich will deine enge Muschi.
Colin lag zuerst auf seinem Rücken und Alisha schob seinen Schwanz in ihren Arsch, David ging hinüber und schob seinen harten Schwanz in Alishas Fotze und fing an, sie zu ficken und ihre schönen Brüste zu quetschen. Die Mutter saß rittlings auf ihrem Gesicht und fütterte ihn mit einer mit Sperma gefüllten Muschi. Liebte Alisha jede Minute davon? … zwei große Schwänze in ihr, die tief in sie eintauchten und eine Muschi voller Sperma zum Essen? … sie liebte dieses Sperma und fing an, jeden Tropfen von Anne zu lutschen, während sie ihre harte Klitoriszunge neckte. Mama genoss den Kopf und die Kinder hatten definitiv Spaß daran, Alisha zu benutzen. Seine beiden riesigen Penisse rieben aneinander. Mama fing an zu ejakulieren und war sehr lautstark darüber. Dies brachte den Rest zum Orgasmus. Alisha ejakulierte und spritzte überall hin, als Colin und David riesige Mengen ihres heißen, klebrigen Spermas tief in Alisha schossen. Er schrie wieder: KÄMPFT IHR ZWEI MÄNNER, GEBT MIR DIESE GROSSEN SCHWÄNZE UND FÜLLT MEINEN KÖRPER MIT HEISSEM RAUCH? DAS IST GOOOOOOOOOOOOOOOOOO.
Sie alle beendeten die Ejakulation und gingen. Sie trennten sich und sie fickten alle im selben Bett??..Mom fand es so heiß, David dabei zuzusehen, wie er neben Alisha fickte, während sie Colins Schwanz bekam. Sie liebten sich alle so bis fast 4 Uhr morgens. Colin und Alisha beschlossen, wie David und Anne zu schlafen. Sie gingen alle in ihre Schlafzimmer. Sie duschten alle und die Frauen duschten und machten sich Einläufe, um die ganze Ejakulation aus ihren Körpern zu entfernen. Als sie sauber waren, gingen sie alle ins Bett und schliefen in den Armen des anderen. Am Nachmittag schliefen sie alle. Alisha stand auf und fing an, Burger für sie alle zu kochen. Jeder hatte den Sex, den er wollte. Alisha fragte Anne, ob sie das irgendwann noch einmal machen würden und schloss Cody und Justin mit ein. Dafür waren sie und David da. David dachte, wie wunderbar es wäre, alle drei Moore-Frauen zu haben – drei der schönsten Frauen im San Luis Valley. Er war drin, süchtig nach seiner Muschi? Er überlegte, wie er seine Frau loswerden könnte, damit er Anne zu sich nehmen könnte. Sie wusste nicht, dass sie Bob niemals verlassen würde.
Alle waren völlig am Boden zerstört und sehr glücklich. Alisha sagt, sie wird sehen, ob sie in den nächsten Wochen eine weitere Nacht mit Cody und Justin arrangieren kann. Nachdem alle die Burger aufgegessen haben, sind Anne und David nach Hause gegangen? Colin und Alisha gingen wieder ins Bett und schliefen bis 5 Uhr. Sie standen auf und aßen wieder, dann gingen sie wieder ins Bett und liebten sich zwei Stunden lang. Sie gingen dann schlafen und wachten am Montagmorgen um 7 Uhr auf, bereit, eine neue Woche zu beginnen.
Als Alisha ins Büro kam, ging Bob gerade einige Aufnahmen durch. Alisha begrüßte ihn und setzte sich an ihren Schreibtisch. Bob stand auf und ging zur Kaffeekanne, um sich noch eine Tasse Kaffee zu holen.
Hey Pumpkin, willst du einen Kaffee? Er hat gefragt.
Ja, das wäre nett, weißt du, wie ich es mag? er antwortete.
Er machte den Kaffee und brachte ihn zu seinem Tisch und setzte sich ihm gegenüber. Stört dich etwas, Dad?, fragte er, saß da ​​und nippte an seinem Kaffee. Sie fragte.
Nein, nicht wirklich, ich verstehe deine Mutter einfach nicht. Seit ich aus Vegas zurück bin, ist er kalt zu mir, immer noch kein Sex und nein in Sicht. Sie sagte ihm.
Nun, Daddy kennt wahrscheinlich das heiße kleine Mädchen, das du gesehen hast, als du dort in Vegas warst? Er dachte wahrscheinlich, er hätte genug Arsch in Vegas für dich. Sie sagte ihm.
Du hast wahrscheinlich recht? … aber Alisha, ich denke immer noch, dass du jemand anderen fickst, ich kann nicht herausfinden, wer das getan hat oder wann. Ich glaube, ich brauche hier einen Sexpartner, eine Frau, die bedingungslosen Sex will. Ich habe es immer geliebt, regelmäßig Sex zu haben. Verdammt, es ist schön, so mit dir reden zu können. Sie und ich konnten uns immer über alles, worüber wir reden wollten, ohne Verlegenheit oder irgendetwas anderes unsere Meinung sagen. Ist es eine Frau wie Sie, die ich will? Hast du Freunde, die einen Sexpartner wollen?
Alisha lachte, Du hast Recht, Dad, es gab schon immer etwas Besonderes zwischen uns, mehr als nur eine Vater-Tochter-Beziehung? … wir scheinen beide zu wissen, wie wir uns fühlen und was es braucht, um sie zufrieden zu stellen? Vielleicht waren wir in einem anderen Leben ein Liebespaar.
Sie lachten beide, sagte Bob, Wenn wir in einem anderen Leben ein Liebespaar wären, würde ich eine schöne und gut gebaute Frau wie dich nie vergessen. Würdest du ein wahr gewordener Traum sein? Ich war eifersüchtig auf Colin, wenn du die Wahrheit wissen willst?
Nun, Papa, ich dachte immer, du wärst ein großer Kerl, so gutaussehend, zäh und stark? sagte sie und lachte ihn aus. Er wusste, dass er zu viel preisgab. Er wollte nicht, dass es offensichtlich war, dass er mit ihr flirtete. Immerhin hatte sie immer davon geträumt, dass er sie fickte? Ein bisschen pervers, aber eine echte Fantasie. Er wusste, dass es nie passieren würde, aber er würde immer Fantasien haben. Er stand auf und ging um den Tisch herum auf sie zu und streckte seine Arme aus. Sie stand auf und umarmte ihn – aber er umarmte sie wirklich – mehr als zuvor.
Er legte seine Hände auf ihre Schultern und sagte: Du bist eine wundervolle Frau, Alisha, und ich liebe dich so sehr.
Ich liebe dich auch Dad, ich würde alles für dich tun, ich hoffe du weißt das. Alisha sagte ihm, als würde sie immer noch flirten. Sie bemerkte, dass er auf ihre Brüste starrte. Sie trug ein tief ausgeschnittenes Tanktop unter einer leichten Flanellhemdjacke, die mindestens die Hälfte ihrer Brüste zeigte. War es ihm überhaupt egal?… es gefiel ihm wirklich, die Tatsache, dass er sie anmachen konnte. Er setzte sich wieder und nahm einen Schluck von seinem Kaffee. Alisha lehnte sich an ihrem Schreibtisch zurück.
Wussten Sie, dass Anne nächstes Wochenende zu einem Seminar nach Denver fährt? Er hat gefragt.
Nein, ich war nächstes Wochenende auch nicht allein, Colin fährt am Donnerstag nach Detroit und kommt erst nächsten Dienstag zurück. Er hat ein Treffen mit Ford, irgendetwas darüber, alle Händler unter einen Namen zu bringen oder so. Wenn es dir nichts ausmacht, kann ich kommen und das Wochenende bei dir verbringen. Ich bin etwas nervös, weil ich allein bin, seit ich aus der Stadt hierher gezogen bin.
Verdammt, ich würde mich freuen, wenn du kommst, ich will auch wirklich nicht alleine sein, verdammt, ich schätze, es wird uns beiden gut tun? Sie sagte ihm.
Klingt toll, Daddy. Es ist ein Date. Ich komme und bleibe am Freitag, ich denke, es wird lustig? Er sagte, er flirtete immer noch.
Sie saßen einfach da und redeten über fast alles. Justin kam gegen zehn Uhr an.
?Alissa? Wir haben eine kleine Bewegung im südlichen Plateau gemacht, sagte er. Jed sah zwei Pickups an unserer Tür vorbeifahren. Sie gingen hinaus in die kleine Kistenschlucht, wo wir im Herbst Vieh einsammelten. Er sagte, die Pickups blieben über 5 Stunden dort und gingen dann. Willst du es dir ansehen und ein paar Bewegungssensoren und Tracking-Kameras installieren?
Er sah seinen Vater an und sagte zu ihm: Du warst weg, als wir herausgefunden haben, dass es auf der Südweide etwas Verkehr gibt. Ich habe Justin gesagt, er soll einen der Jungs nach Elk Ridge schicken und ein Auge darauf haben, was los ist dachte, es könnten die Diebe sein, von denen Bob sprach. Jetzt hat jemand etwas da unten. Jetzt, da wir wissen, was er tut, denke ich, wir sollten dort Bewegungskameras und Bewegungssensoren einbauen, um zu verstehen, was vor sich geht, bevor wir das Vieh dorthin bringen Ich will nicht einen Haufen Kühe verlieren, wir haben viel Geld investiert?
Gute Idee, Alisha, ich denke, das sollten wir tun. Nachdem ich mit Bradley darüber gesprochen habe, was letzten Herbst dort passiert ist, denke ich, dass diese verdammten Diebe wieder in einem Gebiet sein werden, das sie gut kennen. Lassen Sie mich wissen, was Sie gefunden haben? Ich möchte dieses Ding in die Knospe schneiden, bevor ich irgendwelche Verluste erleide. sein Vater sagte es ihm.
Alisha ging zurück zum Lager hinter dem Büro und holte 5 Satelliten-Bewegungssensoren und 5 getarnte Satelliten-Tracking-Kameras heraus und gab sie Justin. Stören Sie nichts, schicken Sie morgen zwei Männer mit dieser Ausrüstung dorthin und lassen Sie sie durch die Bäume hereinkommen und sie eine halbe Meile in beide Richtungen von der Tür entfernt platzieren, durch die diese Drecksäcke hereingekommen sind.
Ich kümmere mich darum, Boss, soll ich runtergehen und mir die Kistenschlucht ansehen? Sie fragte.
Ich nehme an, Sie kommen aus dem Norden und gehen durch die Bäume, zumindest sind Sie geschützt, wenn sie plötzlich auftauchen? … seien Sie vorsichtig und nehmen Sie eines der Satellitentelefone mit, damit Sie telefonieren können. von dort, wenn es sein muss?.. und ich sage es noch einmal, seien Sie vorsichtig.? Alisha wies ihn an.
?Alisha? sagte sie ihm auf dem Weg aus dem Büro. Bis dann, Mr. Moore.
Bob fragte sie, wie ihr Paarungstag letzte Woche verlaufen sei. Er hat ihr alles erzählt und hat er Erfolg gehabt? … BioGen wird morgen zurück sein, um die nächste Charge herzustellen. Justin hat ihnen heute Morgen die Spülration gegeben, also sollten sie morgen früh bereit sein zu gehen.
Alisha und Bob setzten das Gespräch fort, das Justin unterbrochen hatte. Alisha dachte daran, ihren Vater an diesem Wochenende zu verführen. Er wusste, dass er ein Perverser war, aber es war ihm egal. Er würde es lieben, wenn er es veranlassen könnte. Sein Vater war der einzige Mensch auf dieser Welt, für den er alles tun würde. Er liebte seine Mutter und bewahrte sein Geheimnis. Er wusste, was Anne an diesem Wochenende tat, und es war keine Lektion. Er wünschte, sie könnten ihre Probleme lösen, aber er wusste, dass das wahrscheinlich nicht passieren würde. Er wusste, was Anne tat, und würde Bob nichts davon erzählen. Er dachte, wenn er sich auf seinen Vater einstimmen könnte, könnte er sein Fickkumpel sein. Natürlich würde sie es Colin nicht sagen, wenn es passierte, es war etwas, das sie einfach für sich behalten musste.
Die Woche ging weiter, es war sehr ereignisreich. Die Überwachung auf der Südweide hatte funktioniert. Es gab einige wirklich gute Bilder von Leuten, die an dem Einbruch beteiligt waren. Justin hatte erfahren, dass jemand eine provisorische Koralle in der Kistenschlucht gebaut hatte, die die Rinder dort halten würde, bis sie bereit waren, sich zu bewegen. Sie ließen es reparieren, damit eine tragbare Laderutsche zum Beladen der Lastwagen verwendet werden konnte. Alisha hatte den Sheriff darüber informiert, was sie gefunden hatten. Er würde sie weitermachen lassen, bis er anfing, das Vieh zu nehmen, dann würde er sie fangen. Alisha flirtete die ganze Woche über subtil mit ihrem Vater. Er merkte, dass sie langsam anfing, darüber nachzudenken, ihn zu vögeln? … sie konnte es in seinen Augen sehen, als er sich an sie heranschlich. Natürlich hat sich Alisha diese Woche auch sexy angezogen.
Es ist Freitag, Alisha beendete einige reproduktive Unterlagen, die BioGen diese Woche erledigt hat. Er saß an seinem Schreibtisch und dachte über das kommende Wochenende nach. In einer kleinen Handtasche, die sie am Mittwoch ins Büro brachte, hatte sie einige Bilder von Colin, die an einem seiner verrückten Abende aufgenommen wurden. Sie standen in einer bestimmten Reihenfolge. Sie zeigten sie nackt, posierten anders, einige zeigten ihre tollen Brüste, andere zeigten ihre wunderschönen Fotzen. Sie ließ die Tasche absichtlich auf ihrem Schreibtisch liegen, in der Hoffnung, dass Bob hineinschauen und die Bilder sehen würde, und als sie es überprüfte, sah sie, dass tatsächlich jemand die Reihenfolge der Bilder geändert hatte. Das wird ein verrücktes Wochenende, das spüre ich, sagte er sich, während er das Vieh auf der nahen Weide betrachtete. Sie lächelte, als sie nach Hause ging, während sie sich fürs Bett fertig machte.
Der Montagmorgen kam und Alisha kam sehr früh ins Büro. Er goss sich eine Tasse Kaffee ein, setzte sich an seinen Schreibtisch und sah aus dem Fenster auf den schönen Morgen. Sie lächelte, war wieder zufrieden und erzählte die Ereignisse des Wochenendes in ihrem Kopf…..seine Fantasien waren wahr geworden???
Rückblickend dachte er, dass meine ständige Erregung meinem Vater nicht entgangen war und dass unsere Verabredungen gewagter geworden waren als letzte Woche, bis er schließlich die Wette erhöhte, indem er meine Fotos auf meinem Schreibtisch liegen ließ. Ich weiß wirklich nicht, was ich mir erhofft hatte, aber ich wollte wirklich, dass er sie sieht. Noch wichtiger war, dass ich wollte, dass er mich nackt sieht.
Als ich am Freitagabend zu seinem Haus ging, wurde mir klar, dass er die Fotos gesehen hatte, weil sie nicht in der Reihenfolge waren, in der ich sie absichtlich hinterlassen hatte. In dieser Nacht gingen mir alle möglichen Gedanken durch den Kopf. Schockiert? Hat er sie gemocht? Ich fragte mich sogar, ob er sich einen runterholte, um meine Fotos zu machen. Ich konnte es nicht glauben, aber ich war mir auch sicher, dass er es glaubte. Ich schätze, ich hätte Angst haben oder sogar angewidert sein sollen, aber alles, was ich wirklich fühlte, war eine schleichende Aufregung, die sich weigerte zu gehen.
So war ich am Freitag so aufgeregt, dass mein ganzer Körper kribbelte und mir schwindlig wurde vor Angst und Aufregung darüber, wozu meine perversen Wünsche mich getrieben hatten. Ich wollte unbedingt, dass mein Vater mich berührte, aber ich war völlig frustriert darüber, wie ich ihn dazu bringen konnte.
An diesem Abend, als ich normalerweise den Pullover trug, den ich normalerweise vor dem Schlafengehen trage, entschied ich mich stattdessen für ein eng anliegendes Top mit Spaghettiträgern, das sich auf meinen Brüsten formt und es mir leicht macht, meine steilen Brustwarzen in dünnem Stoff zu sehen. Trotzdem reichte das Oberteil nicht weit genug, um das Höschen auszuziehen, weil ich es einfach trug, also trug ich dünne rosafarbene Baumwollshorts, die meine Beine und Hüften ein wenig mehr als nur das Höschen verbargen. Diesmal beschloss ich, mehr zu tun, als mich nur über ihn lustig zu machen, und ich war mir sicher, dass er es bemerken würde, wenn ich mich im Spiegel ansah.
Ich schnappte mir meine Bürste aus dem Badezimmer und ging ins Wohnzimmer, wo mein Vater auf dem Sessel saß. Seine Augen weiteten sich ein wenig, als ich aus dem Flur trat, und ich sah glücklich zu, wie sein Blick an meinem Körper auf und ab wanderte. Ich näherte mich ihm, bis meine Schenkel seinen Stuhl berührten, und reichte ihm meinen Pinsel. Hey Papa, kannst du mir bitte helfen meine Haare zu kämmen? Es ist voll von allerlei Statik und Knoten und ich könnte wirklich etwas Hilfe dabei brauchen.
Ähm, natürlich Alisha. Werde ich mich auch freuen? sagte sie, als sie die Bürste nahm und sich auf ihren Stuhl setzte.
Als sie aufstand, setzte ich mich mit dem Rücken zu ihr zwischen ihre Beine und schüttelte mein langes braunes Haar für sie. Als er sich vorwärts bewegte, rutschte ich mit meinem Hintern ein wenig nach hinten, bis ich spürte, wie der Stoff seiner Jogginghose meinen unteren Rücken berührte. Allein der Gedanke an seinen Schwanz so nah bei mir ließ mein Herz in meiner Brust rasen und die Muschi war bereits feucht genug, um mein Höschen zu benetzen.
Während ich an meinen Haaren arbeitete, schaute ich auf meine Brüste und war ein wenig schockiert, als ich sah, wie sehr meine Brustwarzen unter meinem Oberstoff hervorstanden. Zwischen diesem und dem magischen Aroma meiner Nässe, das meine Sinne erfüllte, wurde mir vor Aufregung schwindelig und ich hatte Schwierigkeiten beim Atmen.
Ich liebe es, wenn mir jemand die Haare kämmt. Zu fühlen, wie sich meine Haare heben, während ich mit der Bürste meinen Rücken hinunterstreiche, ist einer dieser süßen Luxusartikel, die mich wirklich feminin und schön fühlen lassen. Als mein Vater mich an der Schulter packte, um mich zu beruhigen, lehnte ich mich ohne nachzudenken zu ihm und er lehnte sich ebenfalls zurück und spürte etwas Hartes an meinem Hintern unter seiner Hose. Oh mein Gott, dachte ich, sein Schwanz ist hart Verdammt, ich war hart zu meinem eigenen Vater
Sogar für diesen kurzen Moment, als ich spürte, wie sein Schwanz mich berührte, wusste ich, dass ich ihn noch einmal fühlen musste. Ich änderte leicht meine Sitzposition, rollte meine Hüften nach oben und zurück, bis ich meine Hüften gegen seine Leiste drückte. Verdammt, jetzt muss ich sagen, dass ich nass wurde, als ich daran dachte, aber damals, wie es wirklich war, stockte mir der Atem in meiner Kehle und ich schwöre, mein Herz musste einen Schlag ausgesetzt haben. Ich spürte, wie die lange Unterseite seines Schwanzes meinen Arsch traf.
Ich war so auf das Gefühl einer Erektion in meinem Rücken konzentriert, dass ich nicht einmal bemerkte, dass mein Vater aufgehört hatte, meine Haare zu kämmen. Ich bewegte meine Hüften ein wenig auf und ab und genoss den sanften Druck, den sein Werkzeug gegen meine Haut ausübte, bis Dad meine Hüften ergriff.
Alisha, ähm, das ist keine gute Idee, Pumpkin.
Ich erstarrte dort für eine Ewigkeit, die mir wie eine Ewigkeit vorkam, und wagte nicht, mich zu bewegen. Dann glitt ich vom Stuhl auf die Knie und drehte mich zu ihm um. Habe ich dir Ärger gemacht, Dad? Ich flüsterte. Ich konnte ihm nicht einmal in die Augen sehen, weil meine Augen auf den Vorsprung fixiert waren, den sein Schwanz in seiner Hose gemacht hatte.
Oh, verdammter Kürbis, es tut mir leid? Er spuckte und versuchte, seine Beine zu bedecken, aber ich war zu nah und alles, was er tat, war, seine Knie an die Seite meiner Brüste zu drücken.
Ich hielt meine Hand ein paar Zentimeter von seinem Paket entfernt und unterbrach seine Erklärungsversuche. ?Kann ich das anfassen? Ich will wirklich Papa? Ohne auf seine Antwort zu warten, begann ich mit meinen Fingerspitzen die Konturen seines Penis zu zeichnen. Wow, du bist echt hart. tue ich dir das an??
Mein Vater lehnte sich in seinem Stuhl zurück und umklammerte seine Arme so fest, dass ich schwöre, seine Knöchel waren weiß. Alisha, mein Gott. Weißt du, was du tust, Kürbis?
Ich hatte in diesem Moment solche Angst, dass ich nicht sprechen konnte, also nickte ich nur und fing an, seinen Schwanz durch seine Hose zu quetschen. Tatsächlich war ich nicht mehr so ​​verängstigt und aufgeregt, seit ich meine Jungfräulichkeit verloren habe. Um beide Hände zu benutzen, ging ich auf die Knie und begann, den Hosenbund seiner Jogginghose herunterzuziehen. Daddy, kann ich dich sehen? Für eine Sekunde?
Verdammt, Alisha. Das ist keine gute Idee. Nicht wirklich? Als sie protestierte, stand sie von dem Stuhl auf und ließ sich von mir den Schweiß auf die Knie herunterziehen, und da war sie, direkt vor mir.
Oh wow Papa, er sieht so heiß und so groß aus. Ich hielt es mit beiden Händen und machte ein paar Bewegungen, fasziniert davon, wie die Haut seines Schafts nach oben und über seinen Kopf ging.
Inzwischen hatte er seine Proteste aufgegeben und mich mit ihm spielen lassen. Machst du das zum ersten Mal? flüsterte.
Als ich ohnehin kurz davor war, die Wahrheit zu erfahren, lächelte ich ihn an, weil ich wusste, dass es keinen Sinn hatte, vorzugeben, jemand zu sein, der ich nicht bin. ?Ich bin keine Jungfrau mehr Papa und ich bin schon lange keine mehr??? Du fühlst dich so viel größer als die Männer, mit denen ich zuvor zusammen war.
Ich kann nicht sagen, dass das ganz stimmt, weil ich einige wirklich große hatte, aber mein Vater hat einen wirklich schönen Schwanz. Wegen meiner Komplimente zu seiner Ausrüstung oder wegen meines Eingeständnisses, dass ich ein paar Mal gefickt worden war, hörte er auf zu reden und lehnte sich zurück, damit ich seine Spielzeuge erkunden konnte.
Er stöhnte auf, als ich mich nach vorne beugte und seinen Schwanz in meinen Mund nahm. Ich kann nicht einmal ansatzweise erklären, wie aufregend das ist, und verdammt, jetzt werde ich so nass, wenn ich daran denke.
Es geschah dachte ich mit großer Begeisterung. Ich habe getan Ich hatte Sex mit meinem Vater und er stimmte zu Mein Herz schlug so schnell, dass ich das Blut in meinen Ohren rauschen hörte.
Sein Penis war so hart, dass ich glaubte, ihn in meinem Mund pochen zu spüren, als ich mit meiner Zunge über seinen Kopf leckte. Ich holte tief Luft und saugte so viel davon wie ich konnte in meinen Mund, ließ meine Zunge um seinen Schaft wirbeln und ließ den Sabber an seinen Eiern herunterlaufen.
Ich liebte es, wie sich dein Schwanz in meinem Mund anfühlte. Die schwammige Dicke und der scharfe Geschmack seines Kopfes ließen meine Katze vor Wasser triefen. Ich glitt mit meinen Lippen unter seinen Penis und klatschte mit meiner Zunge auf die kleine Stelle an der Unterseite seines Kopfes, die Männer sehr empfindlich finden. Ich war entzückt, als sie anfing, ihre Hüften nach oben zu drücken und versuchte, ihren Schwanz tief in meinen Mund zu schieben.
Als ich mich dabei verlor, daran zu saugen, spürte ich, wie seine Hand anfing, meine Schulter zu streicheln, und ich zog seinen Penis hoch und heraus.
?Oh ja,? Ich sagte, bitte berühre mich, Papa. Berühre mich wie eine Frau. Berühre mich, wie du mich willst Als ich seine Hand auf meine Brüste richtete, streichelte er sie und drückte meine Brustwarzen durch den Stoff, wodurch ich durch den Kontakt ohnmächtig wurde.
Ich lehnte mich zurück auf meinen Hintern und warf ihr meinen heißesten Blick zu, als ich langsam mein Top über meinen Kopf zog und ihr meine Brüste zeigte. Da ich wusste, dass er die Bilder bereits gesehen hatte, war ich sehr froh, ihn sie wirklich sehen zu lassen. Ich krabbelte auf seinen Stuhl und bot ihm meine Brüste zum Küssen und Saugen an.
Bis dahin war mein Vater sehr ruhig gewesen, als wäre er von meinen Handlungen geschockt, aber die Tatsache, dass meine Brüste an sein Gesicht kamen, zog ihn heraus und er vergrub seinen Kopf in meinem Dekolleté. Er leckte und saugte mit feuriger Lust an meinen Brüsten, und ich beugte mich nach hinten, als er mit seinem Mund meine Brustwarzen fand. Es fühlte sich so gut an, als er in meine Brustwarzen biss und spürte, wie sein Schnurrbart meine Haut kitzelte, als er sein Gesicht über meine großen Brüste rieb. Ich legte meinen Arm um seinen Kopf und hielt mich an ihm fest, während er sich an mir labte.
Er ging immer und immer wieder von einer Brust zur anderen und machte mich mit seinem Mund verrückt, bis ich mit meiner freien Hand ausstreckte und anfing, an seinem Schwanz zu ziehen. Ich flüsterte ihm laut genug zu, dass er es hören konnte: Ich will, dass du mich fickst, Daddy, wirst du das für mich tun? Willst du dein kleines Mädchen ficken?
Er hörte auf, meine Brüste zu küssen und sah mich mit diesem Ausdruck des völligen Schocks an. Dann legte er seine Hand auf meinen Bauch und streichelte meinen Kitzler durch meine feuchten Shorts und mein Höschen. Ja, okay, Kürbis. Ich kann nicht glauben, dass du mich auch willst, aber ja, ich würde dich gerne ficken?
Ich zitterte vor Angst und Aufregung, als ich meine Shorts und mein Höschen über meinen Hintern rollte. Als sie auf meine Knie gingen, stand ich vom Stuhl auf und trat sie, wobei ich mich völlig nackt vor meinen Vater legte. Ich drehte mich langsam um, damit er mich gut ansehen konnte. Was denkst du, Papa?
Ich finde deinen wunderschönen Kürbis, das sage ich dir schon seit Jahren? erzählte sie mir, als sie ihr Shirt über den Kopf streifte und es abwarf. Er zog seine Hose aus und lehnte sich auf der Stuhlkante zurück. Er legte seinen Arm um meine Taille und zog mich grob an sich heran, damit er meine Muschi fingern konnte. Als ich spürte, wie seine Hand zwischen meine Beine fuhr, spreizte ich meine Beine so weit wie möglich und schnappte nach Luft, als ich spürte, wie sein Finger in mich glitt. Er schob seinen Finger hinein und nach oben, bis er meinen supersensiblen G-Punkt fand und massierte ihn.
Alles, was ich tun konnte, war, mich an seinen Schultern festzuhalten und mich auf die Zehenspitzen zu stellen, als er anfing, mit seinem Finger auf meine Fotze zu klopfen. Sein Gesicht sank zurück in meine Brust und er saugte an meinen Brüsten, was mich heftig zittern ließ, als er mich weiter mit seinen Fingern fickte.
Die Wahrheit ist, dass die meisten jungen Männer keine Ahnung haben, wie man eine Frau berührt, aber mein Vater wusste, wie man mich berührt, er wackelte mit seinem Finger in mir und benutzte seinen Daumen an meiner Klitoris, bis ich mich nur noch über ihn lehnen und hineinstöhnen konnte ihn. Ohr. Er muss gespürt haben, dass ich schwach in seinen Armen war, denn gerade als meine Knie nachgaben, hielt er inne, hob mich hoch und setzte mich auf den Stuhl.
Mein Vater packte mich und drückte meine Beine nach oben, hob meinen Arsch an, bis meine Fotze ganz offen für ihn war. Wann hast du angefangen, deine Muschi zu rasieren? , fragte er und fiel auf die Knie.
Ich drückte meine Knie an meine Brust, als ich spürte, wie er anfing, die Innenseite meiner Hüften zu küssen. Mmm, ich… rasiere mich seit ein paar Jahren? Ich sagte ihm. Es gibt vieles über mich, das du noch nicht weißt.
Alles andere, was ich sagen konnte, war verloren, als er meine Muschi mit seinen Händen öffnete und anfing, mich mit langen Zügen seiner Zunge zu lecken. Ich konnte fühlen, wie seine Zunge in mein Loch drückte, schäumte und dann über meine Klitoris glitt, was dazu führte, dass ich mich unter ihm windete und zitterte. Mein Vater benutzte seinen ganzen Mund, um meine Genitalien zu bedecken und wusch sie mit den feuchten Liebkosungen seiner Zunge weg.
Er zog mit seinen Lippen an meinen Schamlippen, drückte mich gegen sich, als ich vor Orgasmusfieber fast aufschrie und an meinem Saft saugte, als wollte er meine Muschi ejakulieren. Trotz ihrer Bemühungen wurde ich noch feuchter und bald konnte ich fühlen, wie es meinen Arsch hinunter tropfte.
Mein Vater schien das auch zu bemerken und jagte die Flüssigkeit mit seiner Zunge in mein Arschloch. Ohh, fühlt sich das gut an? Ich stöhnte, als mein Vater mit seiner Zungenspitze meine Hintertür inspizierte.
Das wurde noch nie zuvor gemacht, huh? , fragte er grinsend.
?Nein, habe ich nicht und hör nicht auf? Ich schrie ihn an.
?Interessant? es war ihre einzige Reaktion und dann leckte sie weiter meinen Rücken, bis sie schwor, dass ihre Zunge tief in meinen empfindlichen Arsch eindrang.
Nun, es fühlte sich so gut an, und glauben Sie mir, wenn Sie es noch nicht versucht haben, sollten Sie es versuchen, ich war so lange am Rande des Orgasmus, dass ich vor Enttäuschung fast verrückt geworden wäre. Ich fing an, meine Klitoris schnell zu reiben und versuchte, mich beiseite zu schieben. Mein Vater leckte weiter meinen Arsch, während er meinen Kitzler rieb, bis ich anfing, in Wellen zu ejakulieren, bis mein Körper zu pulsieren begann und ich schließlich völlig außer Atem war.
Als ich ankam, erwartete ich, dass mein Vater auf mir lag, aber er streichelte nur leicht meine Beine. Seine Hände bewegten sich zu meinen Hüften und streichelten meine Fotze, ohne sie wirklich zu berühren, was dazu führte, dass ich mich am liebsten aus dem Stuhl winden wollte. Meine Muschi summte und mein ganzer Körper war entspannt und entspannt.
Als ich schließlich meine Augen öffnete, saß mein Vater immer noch auf dem Boden mit einem großen scheißfressenden Grinsen im Gesicht. Wow Alisha, du bist so schön, wenn du abspritzt. Dann ist es, als hätte er gemerkt, was wir taten, und war wirklich besorgt. Geht es dir gut, Alisha? Wir können aufhören, wenn Sie wollen. Ich richtete mich auf und rutschte vor ihm vom Stuhl und sagte: Nein Papa, ich will nicht aufhören, das war unglaublich Ich sagte. Du hast mich so hart ejakuliert?
Als ich mich hinsetzte, sehnte sich meine Muschi danach, gestopft zu werden, und ich sah, dass sein Schwanz immer noch hart wie Stein war. Ein Blick auf ihn ließ mir fast das Wasser im Mund zusammenlaufen, in Erwartung, ihn zu ficken, und ich rutschte aus dem Stuhl vor ihm. Ich nahm seinen Penis in meine Hand und drückte und streichelte ihn mehrmals. Ich wollte mehr denn je, dass er mich fickt, aber mein Orgasmus hatte meinen Verstand ein wenig geklärt. Ich spucke in meine Handfläche, um sie zu befeuchten, und schmiere dann ihren Schaft, indem ich sie mit meiner schmutzigen Hand streichle. Papa, wir brauchen keine Kondome, wenn du das denkst, die Ärzte haben mir gesagt, dass ich keine Kinder bekommen kann, melde mich einfach.
Er brachte meinen Mund zu seinem Mund und küsste mich, wie er es noch nie zuvor getan hatte, benutzte seine Zunge und seine Lippen, um meinen Atem zu saugen. Es ist okay, Baby, ich hatte vor etwa zehn Jahren eine Vasektomie, also sind wir doppelt abgesichert.
Mmm, in dem Fall können wir machen, was wir wollen, richtig? Leg dich hin, Papa, dieses Mal will ich oben sein? Ich sagte es ihm, während sein Schwanz nach oben rutschte.
Er hob seinen Schaft hoch, als ich meine Fotze mit meinen Fingern ausstreckte und spreizte. Mein Herz schlug so schnell und mein ganzer Körper zitterte, als ich mich auf die dicke Spitze seines Schwanzes senkte. Ich starrte sie an und fühlte mich verängstigt und sexuell hungrig, seit ich mich erinnern kann, seit dem Tag, an dem ich meine Jungfräulichkeit verlor.
Als ich fühlte, wie meine Muschi es wirklich berührte, benutzte ich meine Finger, um seinen Kopf in mein Loch zu schieben, und es sank, bis ich spürte, wie es in mich eindrang. Ich hielt ihn dort, wahrscheinlich nur mit seinem Kopf in mir. Verdammt, fühlst du es Daddy? Ich bin gerade so nass?
Vielleicht hat er etwas zurück gesagt, aber ich kann mich wirklich nicht erinnern. Er hob seine Hände, um mich zu stützen, und ich nahm seine Hände, als ich noch ein bisschen mehr über ihn sackte. Ich liebte es, wie es sich anfühlte, als sein Schwanz anfing, mich zu schieben, und ich fing an, mich auf und ab zu bewegen, ließ meine Fotze biegen, um ihre Form anzunehmen, bis ich schließlich spürte, wie sie ganz hinein glitt.
Als ich ihn einnahm, fing ich an zu zittern und mich daran zu reiben, ich liebte das Gefühl, mit seinem Schwanz gefüllt zu werden. Er ließ meine Hände los und packte meine Hüften, versuchte mich dazu zu bringen, die gottverdammte Bewegung zu beginnen, nach der sich Männer so sehnen, aber ich widerstand. Ich bückte mich und ließ ihn meine sehnsüchtigen Brüste küssen und er schlang einen Arm um meinen Rücken und drückte mich gegen seine Brust. In dieser Position konnte sie anfangen, ihre Hüften zu beugen und ihren Schwanz rein und raus zu pumpen.
Er drückte mit seinem Arm auf meinen Hintern, drückte so fest er konnte in mich hinein. Alles, was ich tun konnte, war, mich mit meinen Armen abzustützen und meinen Kopf in seinen Nacken zu stecken, jedes Mal laut zu stöhnen, wenn er auf das Werkzeug schlug. Ich spürte, wie seine Hand in meinen Arsch kroch und ich sprang fast aus seiner Hand, als er seinen Finger in mich hineinzwängte.
Ich spürte ein heißes, stechendes Gefühl, das meinen Arsch zum Gehen brachte, und plötzlich verwandelte sich ein schöner harter Fick in einen atemberaubenden Ritt, der mir jedes Mal, wenn er seinen Finger in mich steckte, Gänsehaut verursachte. Ich verlor an Kraft in meinen Armen und mein Körper begann sich unkontrolliert zusammenzuziehen, bis mein Vater mich umwarf und meine Knöchel über seine Schultern warf.
Ich jammerte ihn an, weil mein Hintern nicht geflickt war, vergaß es aber in dem Moment, als er mir seinen Schwanz direkt entgegenschob. Mit meinen Beinen so konnte ich fühlen, wie jeder Zentimeter seines dicken Schwanzes in meine Muschi glitt. Meine Brüste hüpften so stark, dass ich sie festhalten musste und kniff und drehte meine Brustwarzen, als mein Vater seinen Schwanz so hart er konnte auf mich rammte.
Seine Hände umklammerten meine Waden so fest, dass es schmerzte, aber es verstärkte nur die Intensität des Ficks, den er mir gab, und ein köstlicher Druck begann sich in meinem Magen aufzubauen, als ich begann, was ein unglaublicher Orgasmus werden würde. Ich sagte zu ihr: FICK MICH MEHR, WIE KANN MAN VATER JA VATER, FICKT DIE MUSS DEINER KLEINEN TÖCHTER SO?
Ich erinnere mich, ihn grunzen gehört zu haben, und ich wusste, dass es bald sein musste. Ich fing hektisch an, meinen Kitzler zu reiben, weil ich mit ihm kommen wollte. In diesem Moment hob er meinen Arsch vom Boden und schlug hart auf mich ein, wobei er seinen Samen in mich spuckte. Verdammt, ich erinnere mich noch an das Gefühl, dass er mich dort so fest hielt, während sein Schwanz vollständig in meine Muschi eintauchte und mich mit Sperma füllte.
Es war mehr als ich ertragen konnte und gerade als er meinen Arsch wieder auf den Teppich legte. Ich fühlte, wie mein Orgasmus in mir explodierte. Ich stöhnte ununterbrochen, als der Boden bebte, als mein zweiter Orgasmus der Nacht in mir vibrierte.
Wir beendeten die Nacht zusammen schlafend in seinem Bett. Wir liebten uns den ganzen Tag und die ganze Nacht am Samstag. Ich bin so oft gekommen, dass ich aufgehört habe zu zählen. Ich war für das Wochenende ihr persönlicher Spermaeimer. Ich schluckte so viel von seinem Sperma, dass sich mein Magen voll anfühlte. Als ich aufstand, lief mir Sperma durch alle Löcher und Beine. Er sagte mir, es sei sexy. Aber während all dies geschah, brachte mir mein Vater so viel über meinen Körper bei, dass ich Jahre gebraucht hätte, um es anders zu lernen. Es erlaubte mir, meine Wünsche ohne Angst vor Zurückweisung zu erfahren. Er dachte, er wäre der erste, der meinen Arsch schlägt, und akzeptierte einige meiner anderen dunklen Fantasien, ohne mich zu verurteilen. Ich liebe ihn als Mann sehr und werde es immer tun.
Ich bin mir sicher, dass unsere sexuelle Beziehung in den kommenden Jahren abkühlen wird, aber wir werden von Zeit zu Zeit zusammenkommen und unerbittlichen Sex haben, um unsere tiefen tierischen Wünsche zu befriedigen. Wenn ich meinen Vater glücklich machen kann, das möchte ich tun, nachdem meine Mutter ihn verlassen hat, kann ich ihn dafür nicht unterstützen, aber ich werde ihn weiterhin lieben. . Diejenigen, die das bemängeln, können mir die ganze Schuld geben. Mein Vater hätte mich niemals als Liebhaber berührt, wenn ich nicht getan hätte, was ich getan habe, um ihn anzuziehen, also ist es meine Schuld und ich gebe das als sehr perverses Mädchen stolz zu. Ich möchte sie weiterhin bumsen, wann immer sie will, und ich würde alles für sie tun, alles, genau wie ich es für Colin tun würde. Unsere erste Pause war vorbei, und wir hatten beide Dinge voneinander gelernt, die für immer andauern würden.
Als eine neue Woche auf der Farm beginnt, wird Alisha aus ihren Gedanken gerissen, als Justin im Büro ankommt. Ich dachte, ich rede mit dem Boss darüber, was wir wegen der Diebe im Süden unternehmen. Bob dachte, wir sollten alle Typen da rausbringen und sie fangen und aufhängen? Sie sagte ihm.
Alisha lachte, Wenn du denkst, dass du Witze machst, denkst du besser noch einmal darüber nach? habe es mehr als einmal gemacht. Die Geschichten von Ehemann und Ehefrau besagen, dass überall auf dieser Farm Leichen vergraben sind, Leichen von Typen, die versuchen, sie ihm zu stehlen??? … und nein, das werden wir nicht tun, ich habe mit dem Sheriff gesprochen und wir werden ein Auge darauf haben auf die Situation und lassen sie, bis ihre Hände unseren Kuchen fangen?
Justin lächelte und sagte, er würde sie weiter ausspionieren? … wir werden die Motherfucker auf frischer Tat erwischen. Führen Sie eine Videoüberwachung durch und zeichnen diese auf?
?Ja, das bin ich, ich habe 10 externe Terrabit-Festplatten installiert und ich zeichne alles auf und katalogisiere es täglich? Wir werden alles als Beweis brauchen.? Sie sagte ihm. Übrigens, Justin, ich habe eine Frage an dich. Sieht aus, als hätte meine Mutter eine Freundin. Colin und ich haben sie vor einer Woche mit einem Tauschhandel unterhalten. Glaubst du, du und Cody würdet gerne nächstes Wochenende zu einem Wochenend-Tausch mitkommen? Ich weiß, dass du meine Mom gefickt und es genossen hast, ich dachte, ich lasse dich sehen, ob Cody mitmachen will. Ihr Freund David ist ein toller Kerl und ein toller Ficker, ich weiß, dass du ihn mögen wirst. Warum redest du nicht mit ihm und fragst, ob er will?
Ich weiß, dass er danach streben wird, er hängt wie wir alle gerne herum und hat kein Problem mit Anne, das weiß ich. Sie sagte mir einmal, dass sie mit ihrer Mutter schlafen müsse, weil Bob kein Interesse mehr an ihr habe. sagte.
Alisha lachte vor sich hin, Das ist wahrscheinlich wahr, lass es mich einfach wissen, damit ich weiß, wie ich planen muss.
Justin sagte ihm, er würde mit Cody sprechen und mit ihm zurückkommen. Er hatte viel zu tun, und er ging, sobald Bob ankam. Er pfiff, als sein Vater hereinkam und er hatte ein breites Grinsen im Gesicht.
?Guten Morgen Pumpkin???..fühlst du dich wahrscheinlich so gut wie ich? Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich dieses Wochenende eine tolle Zeit hatte. Selbst in meinen wildesten Träumen hätte ich nie gedacht, dass ich meine eigene Tochter ficken würde, aber ich denke, es ist die befriedigendste, aufregendste und erotischste Sache, die ich je gemacht habe. Du bist wunderschön Alisha, von den Zehenspitzen bis zum Scheitel, und ich habe jeden Zentimeter von dir persönlich untersucht. Ich muss sagen, du bist eine wunderbare Frau und ich liebe dich und ich will dich wieder ficken?
Alisha lächelte und errötete gleichzeitig, Danke Papa??..du hast auch einen tollen Körper und ist dein Schwanz wirklich etwas anderes? .du wirst mich wieder ficken, das versichere ich dir. Sagen wir, ich bin dein neuer Fick-Kumpel? Wenn du das Bedürfnis verspürst, in einer Frau zu sein, sag mir, dass ich es genauso liebe, Liebe zu machen, wie du es tust, und dass es unser schmutziges kleines Geheimnis sein wird?
Bob packte sie an den Schultern und zog sie zu sich. Er küsste sie innig und ließ seine Zunge zwischen ihre Lippen gleiten und verfing sich in ihren. Das Leben würde nie wieder so sein, wie sie es kannten, aber es würde gut sein, vielleicht sogar besser.
KAPITEL 16
Die Hochzeit rückte jetzt mit großen Schritten näher. Die Zucht verlief planmäßig und verlief sehr gut. BioGen kam zurück und fing an, schwanger zu werden, indem sie die Kühe überprüfte und feststellte, dass sie bisher keine Kühe übersehen haben. Bisher hatte es eine Schwangerschaftsrate von 100%. Justin kam gestern herein und sagte Alisha, dass Cody den Handel am nächsten Wochenende machen will???. Er war aufgeregt, dass Anne dabei war und war wirklich besorgt darüber, seine Freundin zu treffen? so stand es fest, an diesem samstag sollte alles passieren.
Alisha erinnerte sich noch an das vergangene Wochenende mit ihrem Vater. Jedes Mal, wenn sie daran dachte, war sie klatschnass und erinnerte sich daran, wie leidenschaftlich er sie gefickt hatte und an all die Orgasmen, die er ihr beschert hatte. Seitdem ist er viel liebevoller zu ihr, kommt morgens sehr glücklich ins Büro, küsst sie und streichelt ihren Körper. Alisha liebte es und fing an, sich etwas provokanter zu kleiden als zuvor. Hat es den Männern auf der Farm wirklich Spaß gemacht, ihn so zu sehen? Er zeigte seinen Körper mehr als zuvor und seine Moral war immer hoch. Seine Jeans war so eng, dass es manchmal so aussah, als ob seine äußeren Lippen leicht vorgewölbt waren. Die Schöße seines Hemdes waren kurz und manchmal war sein schöner Körper leicht zu sehen. Sie ging viele Tage ohne BH aus und ihre Brustwarzen zeigten sich durch ihr Hemd. Er entpuppte sich schließlich als sehr sexy Boss.
Als sein Vater ankam, saß er an seinem Computer und arbeitete. Er wollte sich eine Tasse Kaffee holen und fragte, ob er sich auch eine Tasse einschenken wolle. Sie sagte ihm, dass es ihr gefallen würde. Als sie ihm das Glas brachte, setzte er es ab, legte seine Hände auf ihren Bauch und zog sie zu sich.
Alisha, jeder auf der Farm arbeitet von hier weg. Ich würde dich heute Morgen gerne ficken, wir werden nicht gestört, weil wir nur hier sind. Alisha schob ihre Zunge hinter ihren Mund und küsste ihn in einem langen, feuchten Kuss. Er zog sie zu sich und blickte tief in seine wunderschönen blauen Augen. ?Was denkst du??
Ich glaube, ich habe die ganze Woche darüber nachgedacht, dich zu vögeln? … fangen wir an, während wir noch alleine sind? sagte sie, als sie die Tür abschloss und die Vorhänge zuzog. Was denkst du, Quickie?
Er lächelte, als er seine Jeans aufknöpfte und aus ihnen ausstieg. Alisha hatte ihre Bluse aufgeknöpft und enthüllte ihre Brüste ohne BH, als sie auf ihn zuging. Er schnallte seinen Gürtel ab und knöpfte seine Jeans auf. Bob hatte seine Unterwäsche ausgezogen und sein Werkzeug stand vollkommen gerade. Alisha wusste, dass sie nass war und lehnte sich über ihren Schreibtisch und spreizte ihre Beine, um die empfindlichen inneren Lippen ihrer glänzenden Fotze freizulegen.
Okay Papa, ich bin bereit für dich, geh und fülle mich auf, ich brauche dich in mir. sagte sie mit erstickter Stimme zu ihm.
Bob stellte sich hinter sie und rieb den knolligen Kopf seines Schwanzes mehrmals an ihrer Spalte auf und ab, um ihn zu schmieren, dann begann er, ihn den Liebeskanal hinunter zu schieben, bis er spürte, wie seine Eier auf seiner Klitoris hüpften. Er fing an, sie zu pumpen und alles, was sie tun konnte, war vor Freude zu stöhnen und zu stöhnen, als sie spürte, wie er sie immer wieder mit seinem Schwanz stopfte. Er spürte, wie er ihren Arsch mit seinem Finger erkundete, während er sie fickte. Sie ließ es ein paar Mal in ihre Nässe gleiten und schob es dann vollständig in die Sauerei. Das Gefühl, wie sein Schwanz ihre Muschi traf und sein Finger tief in ihrem Arsch steckte, drückte sie in ein großes O. Sie erhob sich leicht vom Tisch, die Hände ihres Vaters wanderten zu ihren Brüsten, und sie griff, drückte und kniff sie. Brustwarzen. Er schaute zwischen ihre Brüste und konnte sehen, wie ihre großen Eier hin und her schaukelten, als er sie fickte.
Er griff mit einer Hand zwischen ihre Beine und ergriff sanft ihre Eier. Er konnte spüren, wie sie anschwollen und sich darauf vorbereiteten, seine enge Muschi mit dicken Strähnen seines klebrigen Spermas zu füllen. Sie schnurrte mit ihrer Muschi, als sie das Tempo beschleunigte… sie wusste, dass sie zusammen abspritzen würden. Er bewegte sich schneller, als er spürte, wie die Wellen seines Orgasmus tief in seinem Körper begannen. Der Mann schob seinen Schwanz plötzlich ganz hinein und spürte, wie sie zitterte, als sein Penis tief in ihrem Bauch explodierte und riesige Ströme seines heißen Spermas traf. Niemand außer einer Frau hätte das intensive Vergnügen gekannt, zu spüren, wie die warme Flüssigkeit sie füllt, während ihr Orgasmus Wellen der Lust über ihren ganzen Körper ausstrahlt.
Er brach auf dem Tisch zusammen und sein Vater lag schwer atmend auf dem Rücken, sein Instrument injizierte ihm immer noch seine Liebe. Als ihre Orgasmen nachließen, stand sie auf und zog ihren Schwanz aus ihrer triefenden Muschi. Sie stand auf und spürte, wie ihr heißes Sperma aus ihrer gut gefickten Muschi strömte. Sie streckte ihre Hand aus und fing das heiße Sperma auf, das aus ihrer Muschi tropfte, und leckte es. Er steckte zwei Finger in seine Muschi und ließ mehr von seinem Sperma in seine Hand fließen, die er leckte, während er in die Augen seines Vaters starrte.
Ihr Vater sah zu, wie sie sich sauber machte und so viel Sperma aß, wie sie bekommen konnte. Dann kniete er sich vor sie und fing an, die Säfte von seinem Schwanz und seinen Eiern zu lecken, dann nahm er seinen schlaffen Schwanz in seinen Mund und pumpte das ganze restliche Sperma auf. Der Anblick ihres kleinen Mädchens, das es putzte und mit ihrer Zunge daran saugte, ließ ihren Schwanz wieder erigieren.
Verdammter Pumpkin, so etwas habe ich schon lange nicht mehr erlebt, bei dir fühle ich mich so gut. sagte sie leise zu ihm.
Sie sah ihn an, ihre Augen lächelten, als sie an seinem Schwanz saugte. Er packte sie an den Hüften und drückte ihren Hintern gegen den Tisch, fuhr fort, sie tief in die Kehle zu nehmen und ihre Eier zu quetschen.
Er ging von ihr weg und sagte: Jetzt gebe ich dir etwas, von dem ich vermute, dass du es jemals hattest. Er benetzte seinen Zeigefinger. Er fing an, ihren Arsch zu schieben, als er seinen Schwanz wieder in seinen Mund nahm. Schließlich schmierte er es genug, um seinen Finger ganz hineinzustecken und damit zu beginnen, seine Prostata zu massieren. Das war alles, was es brauchte, er fing an, heißes Sperma in seinen Mund zu spritzen. Er schluckte so viel von seiner Ladung wie er konnte, der Rest lief aus den Mundwinkeln über sein Kinn. Sie spürte, wie ihr Orgasmus endete und leckte ihre Eier und ihren Schwanz. Er stand auf und wischte die Spermaströme von seinem Kinn und leckte jeden Tropfen davon ab. Dann putzte er sich mit einem Kleenex fertig und zog sich wieder an. Währenddessen kam Bob, ebenfalls wieder angezogen, zu ihr und zog ihren Hintern zu sich, kniff sie in die Wangen, als er sie küsste. Sie konnte leicht sein Sperma in ihrem Mund schmecken.
Danke Pumpkin, du bist unglaublich? Du lässt einen alten Mann sich wieder jung fühlen.
Nein, danke Daddy??..du gibst mir ein tolles Gefühl? Du solltest dich selbst als einen sehr männlichen, sexy Liebhaber bezeichnen??.. Ich liebe es einfach, dass du dich gut fühlst. Sie sagte ihm.
?Ich glaube, ich gehe spazieren und schaue mir den Bestand an. Möchtest du mitkommen? Sie hat ihn gefragt.
Das würde mir gefallen, Dad, aber ich muss um 1:00 Uhr hier sein, Cody kommt, um die Hochzeitspläne abzuschließen. In ein paar Wochen wirst du mit deinen zwei schönen und sexy Töchtern um die Insel fahren. Du denkst du, du kannst damit umgehen?
Ich beneide deinen Mann wirklich, er wird dich immer haben. Sie sagte ihm.
Ja, Papa, aber du kannst mich haben, wann immer du willst? Ich liebe es, dich zu ficken, ein echter Mann, der weiß, wie man eine Frau behandelt, und Colin muss noch viel lernen? sie vertraute ihm.
Sie gingen zu den Korallen und sattelten ihre Reittiere und gingen hinaus, um sich um das Vieh und die Farm zu kümmern und nach den Männern zu sehen. Es war in mehr als einer Hinsicht ein schöner Morgen.
Sie überprüften alles, was sie sehen wollten. Alisha musste zurückkommen, um Cody zu treffen. Die Zeit verging schnell, sie und ihr Vater waren mehr als 4 Stunden unterwegs. Er sagte ihr, er würde mit seinen Händen draußen bleiben und ihnen helfen, ein krankes Vieh zu behandeln, das sie gefunden hatten. Alisha sagte, sie würde ihn später sehen und ermutigte Jack, ins Büro zu gehen. Er würde zu spät kommen, aber er wusste, dass Cody warten würde. Er gab Jack seinen Kopf und spornte ihn erneut an. Es war wie der Wind. Wenn ein Zaun auftauchte, flog er darüber hinweg, als hätte er Flügel, und wurde nie langsamer. Sie galoppierten ins Büro, und als sie dort ankamen, beobachtete Cody interessiert, wie sie vor dem Büro an einer staubigen Haltestelle anhielten.
Als Alisha von Jack abstieg, sagte Cody zu ihr: Verdammt, ich wünschte, ich könnte auch so reiten, ich würde es lernen, wenn ich jünger wäre, anstatt mit meinen Freundinnen in der Stadt abzuhängen. Ich bewundere dich Alisha, du bist eine wunderbare Person Schwester und ich liebe dich.
Alisha packte Cody und zog ihn zu sich und umarmte ihn. Ich liebe dich auch, Cody, und ich bin wirklich stolz auf meine kleine Schwester und was sie geworden ist … eine schöne, sexy und talentierte junge Frau. Jetzt werden wir zur gleichen Zeit heiraten und wir werden diese Erinnerung für den Rest unseres Lebens haben. Dann gibt es die Flitterwochen, wo wir unsere Jungs dumm ficken werden, sie werden uns so hart und so gut ficken, dass wir uns wie ihre Königin fühlen werden?
Sie gingen ins Büro und stellten ihre Hochzeitspläne in weniger als zwei Wochen fertig. Sie waren beide bereit für diesen großen Schritt in ihrem Leben und freuten sich auf den großen Tag.
Ist das echt für Alisha, hat Mom wirklich einen Liebhaber und werden sie wirklich mit uns tauschen? Ich finde das echt cool und echt komisch. Justin sagte, Sie hätten vor zwei Wochen mit ihnen getauscht, wie geht es seiner Freundin, wie geht es seinem Schwanz, wie groß ist sein Schwanz, weiß er, wie man eine Frau fickt? fragte Cody aufgeregt.
Mach ein bisschen langsamer, Schwester? Alisha sagte zu ihm: Ja, wir haben mit ihnen gehandelt und David ist gutaussehend und fit, nun, sein Schwanz ist ungefähr 8 Zoll und dick und Junge, hallo, weiß er, wie man eine Frau fickt? Es gibt viel zu sagen für einen etwas älteren Mann, es hat mich umgehauen und ich komme fast die ganze Zeit???..Ich weiß, dass es dir gefallen wird?
Großartig, ich bin bereit für einen neuen Fick und ich weiß, wie gut Fred ist, und er war etwas älter, er hat mich an diesem Tag fast zu Tode gefickt. Ich wäre froh, wenn David nur halb so gut wäre.
Und Cody, mein Dad weiß nichts, also spuck es einfach nicht aus und er wird uns alle zur Hölle vögeln? Okay?
Ich verstehe, Alisha, das ist unser kleines Geheimnis. Und übrigens, als Justin zum ersten Mal hierher kam, erzählte er mir, dass er eines Tages meine Mutter gefickt hat. Ich hätte nie gedacht, dass wir unsere Geilheit von ihm bekommen haben. Ich dachte immer, es wäre mein Vater. Ich denke, wir haben es beide . sie., nicht wahr?
Ich glaube, es ist Cody. Ich weiß nur, dass meine Mutter eine tolle Zeit mit Colin hatte? Colin steckte ihn in jedes Loch und er wollte mehr. Dann, als David und Colin DP ihm beißen, dachte ich, er wäre verrückt. Die beiden haben ihn vermasselt und ich habe mich auf seinen Kopf gestellt und er hat Sperma aus meiner Muschi gesaugt, irgendwie komisch, oder? Sie kicherte, Ich mag es und lass mich dir noch etwas sagen, wenn du uns drei nackt mit Taschen auf dem Kopf zusammenstellst, ich weiß nicht, ob uns niemand trennen kann, Mama sieht toll aus.
Cody lächelte und sagte Alisha, dass es Spaß machen würde und er sich darauf freute, Verdammt Alisha, ich werde nass, wenn ich nur daran denke. Verdammt, bin ich bereit?
Okay Cody, ich muss gehen, ich habe noch ein paar Dinge zu erledigen, bevor ich nach Hause gehe. Ich werde Ihnen mitteilen, wann Sie am Samstag ankommen. Wenn Sie mit ihm sprechen wollen, mein Vater wird gleich hier sein. Colin ist noch bis morgen Abend in Detroit, also muss ich ein paar Besorgungen für ihn machen? sagte Alisha zu Cody.
Okay, Schwester, soll ich dich absetzen? Ich habe auch zu tun, bis später
Alisha ging in die Stadt, sie musste zum Baumarkt gehen und Haken zum Aufhängen von Bildern kaufen, zum Lebensmittelgeschäft gehen und dann zur Reinigung gehen. Sie brauchte neue Höschen und BHs … gerade genug Zeit, um in Bewegung zu bleiben.
Auf dem Weg in die Stadt klingelte sein Handy, es war Bob. Sie fragte sich, ob er heute Abend zu ihr nach Hause kommen und sie ficken wollte…. als sich die Tür öffnete, kamen die Pferde heraus und lachten, als er ans Telefon ging.
Hallo Pumpkin, ich hoffe, ich habe dich nicht zu einem ungünstigen Zeitpunkt erwischt. sagte.
Nein Papa, ich gehe trotzdem in die Stadt, was ist los? Sie fragte.
Nun, da Colin nicht da sein oder dich begleiten wird, habe ich mich gefragt, ob ich heute Abend zu dir nach Hause kommen könnte? Deine Mom hat heute Abend eine Besprechung in der Handelskammer und sie wird erst spät nach Hause kommen. sagte sie zu ihm.
Sicher, ich würde mich freuen, wenn du heute Abend kommst, ich bin sicher, wir finden etwas zu tun. sagte sie mit einem Glucksen zu ihm.
Man merkte ihm an, dass er gute Laune hatte und sehr glücklich war. Sie bat ihn ehrlich zu kommen, wie ein Süchtiger, der nach einem Heilmittel sucht. Diese Sache mit ihm war in Ordnung und er wollte bei ihr sein, wann immer er Zeit hatte.
Warum kommst du nicht um sechs rüber, lass mich uns ein paar Steaks machen und dann raus aus Crown. Sie sagte ihm.
Klingt nach einem Date, Liebling? Ich werde aufräumen und fertig.
Sie lächelte in sich hinein, wissend, dass sie heute Nacht wieder seinen Schwanz bekommen würde. Es wurde immer besser und besser. Er ging zum Markt und ging hinein. Er hatte es eilig, er wollte pünktlich nach Hause kommen, um zu duschen, zu duschen und einen Einlauf. Er wollte wirklich aufräumen, weil er wusste, dass sie ihn gerne neckte.
Alisha kam gegen 17 Uhr nach Hause und holte zwei Steaks aus der Tiefkühltruhe, goss sich eine Double Crown ein und ging unter die Dusche. Wollte Alisha heute Abend wirklich gut aussehen? Er wollte sie provozieren, sobald sie durch die Tür ging.
Er verbrachte viel Zeit unter der Dusche. Sie benutzte ein neues Körpershampoo mit Lavendelduft, es roch so gut, und als sie duschte, benutzte sie eine Dusche mit Pfirsichgeschmack, die himmlisch schmeckte und roch. Er wollte, dass diese Nacht etwas Besonderes wird. Sie versprühte ihr bestes Parfüm und kämmte ihr langes, seidiges Haar. Nachdem sie sich geschminkt hatte, stand sie nackt vor dem Ganzkörperspiegel und bewunderte sich.
Zweifellos war sie eine der schönsten Frauen überhaupt. Sie trug ein schmales Tanktop, einen Spitzenstring und ein Paar kurze Seidenshorts. Er betrachtete sich wieder im Spiegel und sah dort eine wunderschöne, verführerische Frau stehen. Zufrieden, dass sie großartig aussah, ging sie in die Küche und begann, die Steaks im JenAire zu grillen. Sie belegte eine Ofenkartoffel, einen gemischten Salat und etwas frischen Brokkoli mit etwas frisch gemahlenem Ginseng. Das sollte die Sache ein wenig aufpeppen, dachte er. Es war 5 Minuten vor 6 und sie sah Bob auf dem Heimweg. Er sprühte etwas Febreze um sich herum, um die Luft zu erfrischen, und als er klingelte, ging er zur Tür.
Als Alisha die Tür öffnete, sah ihr Vater wirklich heiß aus. Er trug neue Jeans, gefiederte Straußenstiefel, ein eng anliegendes weißes Hemd, eine NFR-Teamschnalle mit Kordelzug und eine neue schwarze Stetson-Mütze. Sie sah ihn von Kopf bis Fuß an, WOW DAD, du siehst toll aus, verdammt, du bist gutaussehend. Ich habe immer einem echten Cowboy und Mann die Oberhand gegeben, du siehst toll aus??. Komm rein.?
Er nahm seinen Hut ab, als er durch die Tür ging? … etwas, das junge Cowboys und Drugstore-Typen vergessen, wie man es macht. Er sah sie an und pfiff. Alisha, sagte er, du bist absolut die schönste Frau, mit der ich je zusammen war. Du passt so gut hinein, dass es kein Wunder ist, dass dich alle Jungs zweimal ansehen, wenn du vorbeigehst? … und dich in diesem Outfit zu sehen, naja, wenn ich dich nur ansehe, bekomme ich Gänsehaut. ?
Alisha nahm ihren Hut und legte ihn, wie alle echten Cowboys und Cowgirls, verkehrt herum auf das Regal im Eingangsbereich. Sie drehte sich wieder zu ihm um, schlang ihre Arme um seinen Hals und gab ihm einen sehr langen, feuchten Kuss? Seine Hände strichen über ihren Rücken, legten sich dann auf ihre Pobacken und drückten sie. Er konnte fühlen, wie sie aufwachte und er wollte jetzt wirklich nicht drängen, sie mussten zuerst zu Abend essen. Er zog sich von ihr zurück und sagte: Das Abendessen ist fertig, lass uns essen, bevor es kalt wird … willst du zuerst eine Krone?
Ja, das wäre großartig, bitte direkt von den Felsen. sagte.
Alisha schenkte ihm ein Doppeltes ein und brachte es ihm. Sie saßen am Esstisch und redeten über die Farm und lachten über alte Erinnerungen … während sie an die späteren Ereignisse des Abends dachten. Bob bewunderte weiterhin ihren Körper, während sie aß, Alisha auf dem Stuhl saß oder in die Küche ging, um etwas zu holen. Als sie wegging, konnte sie nicht anders, als ihre tolle Figur und ihren perfekten Arsch zu bemerken. Er wusste, dass er bald in diesem Körper sein würde, und sein hartes Instrument sagte ihm, dass er bereit war. Sie beendeten das Abendessen und Alisha stellte das Geschirr in die Spülmaschine. Er füllte sie beide mit einem weiteren Paar Kronen, und sie gingen ins Wohnzimmer und setzten sich. Ein bisschen trinken und ein bisschen quatschen, dann fangen wir an, sagte sich Alisha.
Als sie das Sofa erreichten, zog Bob seine Stiefel aus und setzte sich. Alisha saß dicht neben ihm auf dem Sofa, während sie an ihren Kronen nippte. Bobs Augen schälten ihn immer wieder ab, während sie dort saßen. Er sah auf seine Brille, sie hatten beide noch einen Schuss übrig. Er hob sein Glas, um auf seinen Vater anzustoßen: Auf diese neue Beziehung zu meinem Vater werden wir näher sein als jeder andere in diesem Leben.
Dann berührte Bob sein Glas mit seinem eigenen Glas, und beide senkten das Glas auf den Boden und stellten ihre Gläser auf den Tisch. Alisha kroch langsam auf Händen und Knien über die Couch zu Bob. Hat er sie leidenschaftlich geküsst? … Seine Hände hoben sich von seinem Schoß und griffen nach ihren Brüsten. Seine Brustwarzen drückten hart gegen seinen Panzer. Bob kniff sie sanft und rollte sie zwischen Daumen und Zeigefinger hin und her, was Alisha dazu brachte, lautlos zu stöhnen. Er griff nach ihren Brüsten und drückte sie sanft, dann brachte er seine Hände zum Boden des Tanks, packte ihn und zog ihn hoch und über seinen Kopf.
Er brach das Lippenschloss gerade weit genug, um den Tank zu entfernen, dann wandte er sich wieder dem Kuss zu. Bob bewegte seine Hände an ihren Seiten hoch, über ihre Brüste, ihren Bauchnabel hinunter und den Bund ihrer Seidenshorts hinunter. Er hakte seine Daumen in ihren Hosenbund und zog sie sanft über ihren hübschen Hintern auf ihre Knie. Er fuhr mit seinen Händen über ihren Hintern und ihre Schenkel hinunter, dann über ihre Hüften, Seiten und schmerzenden Brüste.
Alisha verlor ihren Verstand bei dem Gefühl der Hände, die ihren Körper streichelten. Er lehnte sich leicht zurück und öffnete seinen Gürtel und knöpfte seine Jeans auf. Er stand vor ihm auf und trat gegen seine Shorts, dann griff er nach seiner Jeans und zog sie aus. Er stand nur da, mit nichts als seinem Tanga an.
Sie konnte eine große Beule in ihrer Unterwäsche sehen. Er beugte sich vor, knöpfte sein Hemd auf und zog es ihr aus. Er bückte sich und zog seine Boxershorts über seine Beine und zog sie aus. Er stand da und starrte auf seinen harten Schwanz mit etwas schimmerndem Sperma an der Spitze. Sie hakte ihre Daumen in ihren Tanga ein und zog ihn nach unten und trat dagegen, dann kniete sie vor Bob und nahm seinen Schwanz in ihren Mund.
Vergnügtes Stöhnen stieg von seinem Vater auf. Er legte seinen Kopf zurück auf die Couch, während sein Werkzeug in Alishas geschickten Mund ein- und ausging, die Länge von Alishas Zunge streichelte und die austretenden Pre-Sperma-Tropfen entfernte. Er hielt ihre Eier in einer Hand und den unteren Teil seines Schwanzes in der anderen, während er ununterbrochen an ihrem vergrößerten Glied saugte und leckte. Alisha wusste, wenn sie diesen Angriff auf ihren Schwanz noch viel länger fortsetzte, würde dieser in ihrem Mund explodieren.
Wenn sie so aufgeregt war, wusste sie, dass sie vorzeitig ejakulieren würde, wenn sein Schwanz in ihre nasse Fotze rutschte, also hielt sie es für das Beste, sie beiseite zu schieben und in ihrem Mund zu ejakulieren. ihre warme, nasse Box würde einige Zeit brauchen, um wieder zu ejakulieren, und die Freuden würden anhalten.
Alisha schmierte ihren Finger mit ihrer Flüssigkeit und ihrem Speichel und sondierte das Arschloch, bis es ungefähr zur Hälfte hinein war. Er spuckte wieder darauf und steckte seinen Finger ganz hinein und fing an, seine Prostata zu reiben, dann drückte und drückte er tief seine Eier. Innerhalb von Sekunden schoss eine Ladung heißes Sperma durch seine Kehle. Er zog sich leicht zurück, um die Ejakulation in seinem Mund aufzufangen, damit er die Süße schmecken konnte, bevor er schluckte. Bob zog einige Sekunden lang heiße Ströme von Sperma in seinen Mund, er konnte spüren, wie seine Eier anschwollen, während sein Orgasmus anhielt.
Als sie mit der Ejakulation fertig war, lächelte Alisha ihn an und drückte jeden Tropfen Sperma aus seinem weich werdenden Schwanz. Hat es dir gefallen, Daddy? Sie fragte.
Ja Liebling, ich habe es geliebt. sie antwortete ihm. Er stand auf und nahm sie bei der Hand und hob sie vom Sofa hoch und trug sie ins Schlafzimmer. Er machte das Bett nach der Dusche. Er ging nach seinem Vater ins Bett. Er streckte die Hand aus und küsste sie, während er mit seiner Hand über ihren nackten Körper und über ihren Hügel strich. Er ließ einen Finger an einer Seite ihrer Katzenlippen hinuntergleiten, dann den anderen und schließlich zwei Finger auseinander. Sie ließ ihren Finger in ihrer Nässe auf und ab gleiten, dann packte sie ihre harte Klitoris zwischen Daumen und Zeigefinger und rollte sie langsam hin und her.
Alisha konnte das Vergnügen spüren, das er ihr bereitete. Sie erhob sich auf ihre Hände und Knie und krabbelte auf ihre Füße, dann spreizte sie ihre Beine auseinander und enthüllte ihre rosa inneren Lippen und den Eingang zu ihrem Liebeskanal.
Sie lehnte sich an seine Brust und vergrub ihren Kopf zwischen ihren Beinen. Sie öffnete ihre äußeren Lippen mit ihren Fingern und steckte ihre Zunge in ihre nasse Muschi, saugte alle Säfte ein, die sie bekommen konnte. Ihre Lippen bewegten sich um ihre gefüllte Klitoris, während sie schnell ihre Zunge bewegte. Als ihr Mund an ihrer Klitoris arbeitete, spürte sie, wie sie mit zwei Fingern über ihre Katze glitt und anfing, sie zu fingern, wobei sie jedes Mal, wenn ihre Finger direkt in sie eindrangen, diesen wunderschönen G-Punkt traf.
Sein Wasser floss wie ein Fluss, er konnte fühlen, wie es durch seine Spalte floss. Ihr Vater stand auf und packte sie unter den Knien und hob ihre Beine hoch und zurück zu ihrer Brust. Er packte sie unter ihren Hüften und griff ihre Katze wieder mit ihrem Mund und ihrer Zunge an. Sie würde ihre Beine gegen ihre Brüste drücken und ihren engen kleinen Arsch enthüllen. Er ging mit seiner Zunge nach unten und leckte das Wasser aus seiner Ritze, dann steckte er seine Zungenspitze in die Mitte seines Arsches.
Er zitterte wie die Zunge einer Schlange und öffnete seinen Schließmuskel und begann sich in seinen Arsch zu bohren. Er zog es wieder heraus und schlang es um sein Loch, dann tastete er es erneut ab. Er spürte, wie ein Finger, dann zwei hineindrückten, den Schließmuskel weiteten und entspannten. Sie würde ihre Beine nach hinten senken und dann ihre Zunge tief in ihre Katze drücken.
Alisha war berauscht von dem Vergnügen, das sie ihm bereitete. Er wusste, dass der Orgasmus unmittelbar bevorstand. Er bedeckte ihre Fotze mit seinem Mund, seine Zunge glitt hinein und heraus, und er berührte ihre vergrößerte Klitoris. Er schob zwei Finger in ihren Arsch und saugte an ihrer Klitoris, was eine Explosion der Lust tief in ihrem Körper verursachte. Er fühlte, wie er spritzte, nie mehr als ein Mann spritzen konnte, also machte er das Ganze nicht nass. Bob konnte einen Spritzer in seinen Mund spritzen und spürte, wie die Lust des Orgasmus durch seinen Körper floss. Er stöhnte, als würde ihn jemand schlagen, während sein Vater ihn weiterhin mit seiner Zunge und seinem Mund befriedigte.
Sobald ihr Orgasmus abgeklungen war, ritt Bob sie und schob seinen blutgetränkten Schwanz tief in ihre warme, nasse Muschi. Sie schlang ihre Beine um ihn und brachte ihn näher zu sich, als sie wieder anfing zu ejakulieren. Er konnte hören, wie die Haut seines Beckens gegen seinen Arsch schlug und er konnte fühlen, wie seine großen Eier seinen Arsch trafen??? GOTT, DAS FÜHLT SICH SO GUT AN, VATER, FICK MICH, GUTER VATER WARTET MEHR AUF MICH ES NIMMT DAS FLEISCH IN MEINEN HEISSEN POM ICH WILL, DASS DU MICH MIT HEISSEM RAUCH FÜLLEN
Ein weiterer Orgasmus verzehrte Alisha, als ihr Vater ihr einen Strahl nach dem anderen klebrigen weißen Sperma tief in die Muschi schoss. Alisha konnte die heißen Strahlen spüren, die gegen die Wände ihres Leibes spritzten. Er spürte, wie sein Schwanz um ihn herum zu fließen begann, als sein heißes Fleisch wie ein Kolben und ein Motor in ihn hinein und aus ihm heraus schoss. Innerhalb von Minuten war ihr Orgasmus abgeklungen, und da lag Bob auf Alisha, beide schnappten nach Luft, ihre Herzen schlugen heftig.
Alisha hielt ihren Vater mit Beinen und Armen fest an sich gedrückt. Mit seinem Penis noch im Inneren machten sie beide ein kurzes Nickerchen und stürmten auf die nächste Runde tierischen und unerbittlichen Sex zu. Die Nacht war noch jung.
Etwa eine halbe Stunde später wachten sie auf. Bob rollte von Alisha herunter und legte sich auf den Rücken. Alisha drehte sich auf die Seite und küsste Bob auf die Wange und sagte: Das war absolut erstaunlich, Dad, ich war schon lange nicht mehr so.
Sie lächelte ihn an und legte ihre Hand auf ihren Hintern und drückte: Schau Kürbis, ich weiß nicht, wo du Sex gelernt hast, aber du bist wirklich gut darin? … Ich kann nicht genug von dir bekommen.
?Danke Vater,? Wie wäre es, wenn wir noch einen trinken gehen und dann dort weitermachen, wo wir aufgehört haben?
Klingt gut, ich brauche etwas Zeit, um mich zu sammeln, bevor ich dich wieder ficke. Sie sagte ihm.
Alisha stand neben dem Badezimmer und drückte so viel Sperma heraus, wie sie konnte, und wusch ihre Beine und Fotze, um frisch zu sein, wenn sie zurück ins Schlafzimmer kamen. Sie ließen ihre Kleider zurück und gingen zur Bar. Alisha schenkte Drinks ein und sie saßen an der Bar und unterhielten sich.
Bob konnte nicht genug davon bekommen, Alisha anzusehen. Ihre Brüste waren so perfekt, dass sie groß und gerade waren, ohne zu hängen. Sein Bauch war angespannt und er konnte die vagen Umrisse seiner Bauchmuskeln sehen. Er war rasiert und hatte einen schönen Teint? … und seine Beine waren lang und schön. Als er dort saß und Alishas wunderschönen Körper anstarrte, dachte er an das erste Mal zurück, als er Anne nackt gesehen hatte. Sie hätte Alishas Zwilling sein können, sie sahen sich so ähnlich.
Als sie dort saßen, sagte Alisha zu ihm: Hey Dad, ich sehe, dass du deinen Schritt rasierst, wann hast du das gemacht? Sie fragte. Ich finde es dort sehr heiß, wenn ein Mann sich rasiert. Ich habe es nie gemocht, einem Mann einen Kopf mit einem großen Busch um seinen Schwanz zu geben. Verfangen sich diese kleinen Haare immer zwischen meinen Zähnen? … und ich mag es nicht. Danke, dass du es getan hast.
Ist schon okay, Pumpkin, ich habe immer darüber nachgedacht und als ich dich rasiert gesehen habe, musste ich es sofort tun, also bin ich heute Nachmittag nach Hause gekommen und habe mich rasiert. Während er etwas trank, fragte er Alisha: Denkst du, wir sollten das tun, also wenn es jemand herausfindet, stecken wir in großen Schwierigkeiten? … und … das? etwas wie das? Nur? nicht getan, verstehst du was ich meine?
Ich verstehe, was du meinst, Vater, ist das etwas, was Väter und Töchter einfach nicht tun??…normalerweise. Aber weißt du was, sie wissen nicht, was sie verpassen. Der Sex, den wir haben, ist der beste Vater, den ich je hatte, und dafür liebe ich dich mehr. Wir können uns nicht näher kommen, wenn du in mir bist und ich mich bei dir sicher fühle. Ich fühlte mich bei einigen der Jungs, mit denen ich zusammen war, nicht wirklich sicher, als hätte ich nie gewusst, was passieren könnte. Ich fühle mich gut in der Nähe von Colin, ich weiß, dass er auf mich aufpassen und mich beschützen wird, und wir haben guten Sex, aber es gibt nichts Vergleichbares, was du und ich durchgemacht haben. Also Dad, mach dich nicht fertig, was wir tun, ist vielleicht nicht richtig, aber es ist definitiv nicht falsch. Nur damit du es weißt, ich will weitermachen, ich will dich ficken und so viel wie ich kann lutschen, okay?
Er nahm noch einen Schluck und sah seine wohlgeformte Tochter Alisha an, das ist wirklich okay für mich. Irgendwo in mir wollte ich das schon seit vielen Jahren machen, wahrscheinlich seit du 18 oder 19 warst, und ich hätte nie gedacht, dass du es auch willst? … Und ich will nicht aufhören, ich will nicht halt auch nicht. Ich mag es, dir Freude zu bereiten und mag die Freude, die ich dir gebe. Ich liebe es, dich kennenzulernen, und Gott weiß, Alisha, dass du mir so viel Freude bereitest, dass Worte es nicht ausdrücken können, und ich liebe es, dich nackt anzusehen
Alisha trank den letzten Tropfen ihrer Krone. Er spreizte die Beine auf dem Barhocker und legte die Arme auf die Armlehnen. Er lehnte seinen Hintern auf die Kante des Stuhls und sagte: Okay Bruder, hier ist es, komm und hol es ?????? Ich brauche dich so sehr.
Bob sein Getränk ausgetrunken und das Glas auf die Theke gestellt, aufgestanden und vor Alishas Barhocker getreten? Ihr Instrument war vollkommen aufrecht und sie konnte die rosafarbenen inneren Falten der Haut um Alishas Liebestunnel glühen sehen. mit seinen Säften. Er griff nach seiner Männlichkeit und rieb seinen knolligen Kopf an der weichen Fotze auf und ab und schob dann langsam die Eier hinein, bis sie bis zu ihrem schönen runden Arsch reichten.
Alisha schnappte nach Luft, als der Mann in sie eindrang. Er schlang seine langen Beine um ihren Arsch und zog sie noch näher an sich. Bob packte sie an den Seiten und fing an, sie langsam zu ficken, beobachtete ihre Augen, als sie sich in erhabener Ekstase rollte.
Bob lehnte sich über sie und küsste ihre geschwollenen Brustwarzen und kaute sanft, was Alisha einen Schauer über den Rücken jagte. Sie legte ihren Kopf in ihre Hände, während der verbale Angriff auf ihre Brüste weiterging. Der Schwanz seines Vaters steckte so tief in seiner Fotze, dass er spüren konnte, wie er seinen Gebärmutterhals berührte und der Kopf versuchte, in seine kleine Öffnung zu gelangen.
Alisha war in purer Lust verloren, als Bobs großer Schwanz weiter langsam in ihre durchnässte nasse Vagina hinein und wieder heraus glitt. Sie konnte nach unten schauen und zusehen, wie der Schwanz ihres Vaters in ihrer offenen Vagina verschwand. Er kam bis zum Ende und konnte es schimmern sehen, bedeckt mit ihren kombinierten Flüssigkeiten, dann fühlte er, wie er hineinging und seine Leere vollständig ausfüllte.
Sein Körper war überwältigt von der intensiven Lust, die er empfand … dann traf ihn die gesteigerte Emotion, als eine Hitzewelle ihn erfüllte und ihn in eine orgasmische Betäubung versetzte. Er blickte in das Gesicht seines Vaters und seine Augen waren verschwunden, sein Mund war offen und Speichel lief über seinen Hügel. Sein verstopftes Gerät platzte und füllte es mit seinem überhitzten Sperma.
Er biss die Zähne zusammen, als er zu ejakulieren begann, und sein ganzer Körper spannte sich an. Sie schlang ihre Arme um Bob und lehnte sich zu ihm, drückte ihre harten, erigierten Brustwarzen an ihre Brust und drückte ihre gesamte Brust zwischen sich zusammen. Er fühlte sich, als hätte er seinen Körper verlassen und würde durch die Luft nach oben gezogen.
Als ihre Spitzen aufhörten, hob Bob seine Knöchel an seine Schultern und drückte seinen harten Penis in ihren engen Arsch. Er pumpte ihn mit sehr kurzen Stößen langsam rein und raus, sein dicker Penis fing das tropfende Wasser aus seiner nassen Muschi auf? Indem Sie sie tief in Ihren Dickdarm schmieren. Als er die volle Penetration erreicht hatte, blieb er stehen und spürte, wie sein Schwanz in ihm pochte.
Dann fing er an, sie mit langen, harten Stößen zu ficken, packte ihre Waden, als sie sich tief in ihren engen Arsch bohrte, rieb ihre verstopfte Klitoris mit ihrem Daumen und glitt sie in und aus der wohlgenährten Muschi. Hatte er es wieder gespürt?..dieser Lustausbruch tief in ihm?..seine Muskeln spannten sich an und sein ganzer Körper begann zu zittern, als sich der Orgasmus wie ein Lauffeuer über seinen ganzen Körper ausbreitete?, spuckte er Bob aus, während sein Höhepunkt weiterging. Dann fühlte sie, wie ihr Vater das heiße Wasser tief in ihre Eingeweide schüttete und sie füllte, bis es herausströmte und anfing, sich auf dem Boden unter ihrem Arsch zu sammeln. Während sie sich leidenschaftlich küssten, umarmten sie sich fest, verloren in ihren Orgasmen.
Als Bob seinen erweichten Schwanz in seinen Arsch zog, schoss ein Spritzer Sperma aus ihm heraus und auf den Boden. Er setzte sich auf den Barhocker und wischte sich den Schweiß von der Stirn… er atmete immer noch schwer. Alisha stand auf, um hinter die Bar zu gehen und ihnen eine weitere Krone zu geben. Als sie aufstand, kam ein riesiger Schwall ihres Spermas aus ihr heraus und floss ihre Beine hinab. Auf dem Weg nach draußen sah er nach unten und dann zu seinem Vater. Du füllst ein Mädchen wirklich bis zum Rand aus, wenn mein Sohn abspritzt, oder? sagte sie ihm scherzhaft.
Er lachte und beobachtete auch, wie sein Sperma aus ihm entwich. Ich habe eine ziemliche Ladung getroffen, nicht wahr? … Ich glaube nicht? bringt das Beste in mir zum Vorschein. Er ging hinter die Bar und schnappte sich ein Barhandtuch, machte es nass und wischte sich ab. Er schenkte ihnen noch einen doppelten ein und ging zurück zur Bar. Alisha nahm einen Schluck von ihrem Drink und setzte sich.
?Hallo Vater. Ich habe eine Frage an dich, du musst sie nicht beantworten, wenn du nicht willst? Willst du Cody ficken? Sie fragte
Sie sah ihn ganz ernst an, Um die Wahrheit zu sagen, Pumpkin, nein? Du warst schon immer mein Lieblingsmädchen. Du liebst Tiere, du hast dich schon immer für die Farm interessiert, seit du ein junges Mädchen warst und gearbeitet hast hart dort. Wir waren immer in der Nähe und haben viel geredet. Sieht so aus, als ob du mir laut deiner Aussage vertraut und mich ziemlich regelmäßig um Rat gefragt hast. Du warst immer meine Tochter und ich war immer sehr stolz auf dich.
Cody hingegen war zu brav, um auf der Farm zu arbeiten, und mochte Tiere überhaupt nicht. Wir haben nie viel geredet, sie schien deiner Mutter immer zu vertrauen und mich zu ignorieren, ich schätze, weil ich ein Cowboy bin. Er hatte kein Interesse an der Farm, also sagte ich Ihnen, die Farm würde Ihnen gehören und ich würde ihm 5 Millionen Dollar geben. Sie ist auch eine schöne junge Frau, aber ich habe keine Lust, sie zu ficken, ich werde es nie so genießen, wie ich es mit dir getan habe. Ich bin froh, dass Sie das Problem angesprochen haben und wir erfolgreich waren. Apropos, lass uns zurück ins Schlafzimmer gehen, ich muss bald nach Hause und ich kann nicht genug von dir bekommen?
Sie gingen zurück ins Schlafzimmer und Alisha sagte ihm, er solle auf seinen Rücken steigen. Sein Penis war hart und er ritt ihn und senkte ihn auf sich, bis er vollständig in ihm war. Er legte seine Hände auf seine Brust und fing an, ihren Arsch auf seiner Erektion zu heben und zu senken, hörte ein Gurgeln, als sein Schwanz rein und raus kam. Er beugte sich vor und fing wieder an, sie zu küssen, streichelte ihre Brüste und spielte mit ihren Brustwarzen.
Es war der beste Fick der Nacht, langsam und einfach. Keiner von beiden hatte es eilig und es dauerte über eine Stunde langsamen und stetigen Ficks, um sie zu einem weiteren Orgasmus zu bringen. Sie hatten beide einen weltbewegenden, weltbewegenden Orgasmus. Alisha stieg ab, legte sich auf die Seite und sah ihn an. Sie lächelte und sagte ihm, er solle still bleiben, als er abstieg, und seine Zunge klärte seinen Schwanz und seine Eier, was ihn wieder zu einer vollen Erektion brachte. Sie sah zu ihm auf und grinste, Ich kann nicht, Schatz, du erweckst ihn so leicht wieder zum Leben.
Alisha lachte und fing wieder an, ihm einen zu blasen. Er liebte es, Schwänze zu lutschen, und mehr als das liebte er die Belohnung, die er am Ende bekam. Sein Lieblingsgeschmack auf der Welt ist der Geschmack von Sperma, ooey gooey cum. Sie liebte es, es zu lecken, es zu schmecken, seine dicke Textur zu fühlen und dann den Ausdruck auf dem Gesicht ihres Mannes, als er die ganze Ladung schluckte, während er ihr in die Augen starrte. Sie hatte das Gefühl, dass eines der größten Komplimente für einen Mann darin bestand, seinen Samen zu schlucken, während er zusah. Sie genoss es wirklich, seinen Schwanz tief in ihre Kehle zu nehmen. Er beschleunigte sein Tempo und spürte, wie sich sein Schwanz plötzlich wieder ausdehnte, und hier kommt eine weitere köstliche Ladung heißes Sperma. Er schluckte es und fing an, jeden letzten Tropfen seines Schwanzes zu saugen. Er drehte sich herum und richtete sich auf seinem Ellbogen auf.
Na Papa, bist du zufrieden oder willst du noch etwas von meiner Fotze? Sie fragte
Ich will noch etwas von deiner sexy Muschi, aber ich muss nach Hause? Deine Mom sollte bald nach Hause kommen und ich will sie nicht anlügen müssen. sagte.
Okay, Dad, sag ihm, dass du hier isst und mit mir redest. Sagen Sie ihm, Colin ist in Detroit, also habe ich Sie zum Essen eingeladen, weil er ein Meeting hatte. Du musst ihm nichts von der Wüste erzählen. Alisha kicherte.
Bob fing an zu lachen, und das war der beste Teil des Essens, verschiedene Desserts.
Alisha kicherte ihren Vater an und küsste ihn lange. Daddy, ich hatte heute Abend eine wirklich gute Zeit mit dir und mein Körper, weißt du, fühlt sich so gut an. Frag mich jederzeit, ich gehöre dir? und Daddy, ich erzähle es niemandem, es ist unser kleines Geheimnis und niemand wird es tun wissen, solange wir gesunden Menschenverstand haben?
Deshalb liebe ich dich Pumpkin, wir sehen uns so ähnlich. Sie sagte ihm.
Und ich liebe dich, Daddy? Ich werde es klarstellen, ich liebe dich, Daddy, ich bin nicht in dich verliebt? … da ist ein großer Unterschied. Sie sagte ihm.
Ich fühle das gleiche zu Liebling. sagte.
Alisha stand auf wie Bob. Damit sie keinen Verdacht schöpfte, ging sie in ihr Badezimmer und nahm eine Dusche, um die Sexgerüche aus ihr zu entfernen. Er stieg aus der Dusche und zog sich an. Alisha zog eine Robe an und trug sie zur Haustür. Sie schlang ihre Arme um ihn und gab ihm einen Gute-Nacht-Kuss. Er drückte sie ein wenig und sagte, sie würde ihn morgen sehen. Alisha schloss und verriegelte die Tür und ging, um zu duschen und sich zu säubern, bevor sie ins Bett ging. Er ging zur Bar und wischte das Sperma vom Boden und legte das spermagetränkte Handtuch in die Waschküche. Er wusch die Gläser, räumte das Zimmer auf und ging zu Bett. Colin würde morgen Nachmittag zu Hause sein und ihn schrecklich vermissen. Er schlief ein und dachte an das wundervolle Liebesspiel, das er heute Nacht gehabt hatte, und freute sich auf die nächste Begegnung.
************************************
Alisha sitzt immer noch in ihrem Hof ​​und genießt den Morgen. Er erinnerte sich an viele Dinge, die er sein ganzes Leben lang getan hatte. Einige sind gut, einige sind schlecht und einige sind selbstzerstörerisch. Seine Erinnerungen an die Verführung seines Vaters sind lebhaft und er bereut es immer noch nicht. Ihrer Meinung nach sind einige ihrer schönsten Erinnerungen an ihren Vater, wie ihr Vater sie in all ihre Löcher fickt. Manchmal fragt sie sich, ob er derjenige ist, der sie verführt hat, oder ob er sie glauben lässt, dass er der Verführer ist. Schließlich genossen sie beide den Sex, den sie teilten? … aber keiner war sich bewusst, dass sie beide sexsüchtig waren, um ihre unersättlichen Obsessionen zu befriedigen. Er betrachtet das Reh auf der Wiese, ein Bulle reitet auf einer Kuh und er kann den Hahn vollständig sehen. Sie erinnert sich an den glitzernden Schwanz ihres Vaters, der ihre Fotze fieberhaft pumpt, bis sie gefriert, sein Schwanz pulsiert und ihre intimsten Teile mit dickem Sperma pumpt. Während sie auf ihrem Stuhl sitzt, kann sie ihn immer noch in sich spüren und sehnt sich danach, sie wieder dort zu halten, nahe bei sich, und zu spüren, wie die warme Ejakulation ihren Bauch füllt. Ich wünschte, die vergangenen Jahre könnten zurückkommen und ein paar Dinge anders machen.
****************************
Alisha stand am nächsten Morgen früh auf, frühstückte und bereitete sich auf einen sehr anstrengenden Tag vor. Er hatte um 9 Uhr einen Termin bei der Bank, dann musste er um 10:30 Uhr zu seinem Buchhalter, dann war er mit seiner Mutter zum Mittagessen verabredet. Wollten Sie sich am Nachmittag mit BioGen verbinden, den Prozess der künstlichen Intelligenz beobachten und sich ein wenig damit vertraut machen? Sein Vater musste auch dabei sein, um zuzusehen.
Er hätte heute Morgen wirklich lieber etwas anderes getan als all diese Dinge. Vielleicht geht es schnell vorbei, er freut sich auf das Mittagessen mit seiner Mutter? … er will sehen, wie sein Puls schlägt. Als sie die Straße entlang fährt, lacht sie vor sich hin und sagt: Alisha, hatte nicht jedes Mädchen einvernehmlichen Sex mit ihren Eltern? ?
Er ging auf den Parkplatz der Bank und ging hinein. Nachdem er seine Geschäfte bei der Bank erledigt hatte, ging er ins Büro des Buchhalters und erklärte ihm, wie er seine Gewinne verwalten wollte, und holte sie dann in Annes Büro ab. Oben. Als sie dort ankam, war Anne noch bei einem Kunden, also ging Alisha in ihr eigenes Büro, um zu warten. Als er durch die Tür geht, sieht er, dass sich nichts geändert hat, alles ist so, wie er es vereinbart hat. Er ist schon lange nicht mehr hier, weil es keine Privatkunden gibt, die seine Expertise brauchen. Er hört, wie Anne seinen Mandanten zur Haustür begleitet und geht hinaus, um sie zu treffen. Hallo Mama, bist du bereit zu gehen? Sie fragte.
Lass mich nur meine Tasche holen? sagte Mama.
Er verließ sein Büro und ging zur Tür hinaus. Gehen wir ins neue Restaurant im Stadion? Ich habe gehört, es ist wirklich gut.
?Es passt zu mir,? sagte Alisha.
Sie setzten sich, bestellten ihre Getränke und sahen sich die Speisekarte an. Als sie sich entschieden haben, was sie wollen, fragt Anne: Wie laufen die Hochzeitspläne? Sie fragte.
Alisha sagt ihm, dass alles fertig ist und sie bereit sind, dass es passiert. Mein Dad und ich haben über seine Rolle gesprochen, als er gestern Abend zum Abendessen kam, und du weißt, was du tust, also sind wir fast fertig und bereit, per Anhalter zu fahren? ? sagte Alisha. Ich bin wirklich bereit, das zu tun. Übrigens, Mama, wie hört es sich an, diesen Samstagabend wieder zusammenzukommen, Cody und Justin werden sich uns anschließen und wir können zu dritt sein?
Meine liebe Alisha? Ich bin so froh, dass Cody zugestimmt hat, ein Teil davon zu sein, es wird Spaß machen, mit meinen beiden wunderschönen Töchtern und ihren Jungs zusammen zu sein, sagte Anne. David hatte eine tolle Zeit mit dir, er redet immer noch darüber und Colin ist großartig, du bist ein glückliches Mädchen, Alisha. Ich freue mich darauf, Justin wieder zu haben, er hat so einen schönen Schwanz und er weiß auch, wie man ihn benutzt. Wie spät ist es am Samstag?
Ich denke, vielleicht gegen 7. Ich werde nicht wieder zu Abend essen, wir werden an der Bar etwas trinken und von dort aus gehen. Was wirst du meinem Vater sagen?
Sieht so aus, als wären er und Bob Bradley auf dem Weg nach New Mexico, um noch ein paar ausgewachsene Welpen für den Feedlot in Clovis abzuholen. Er sagte, er würde Sonntagabend zurück sein, also habe ich die ganze Nacht Samstag und Davids Frau ist Außerhalb der Stadt bis nächsten Dienstag.»Können David und ich am Samstag die ganze Nacht bei Ihnen bleiben?«fragte er.
Ich arrangiere einen Tausch für die ganze Nacht und wir können am Sonntag brunchen. Wenn ich Sie und Cody mit wem auch immer Sie am Sonntagmorgen treffen, aus dem Weg räumen kann, können Sie mir helfen, es zu reparieren, ich werde alles nehmen und da sein. Alisha sagte es ihm.
Es wird perfekt sein, Liebes, ich bin wieder bereit für guten Sex, habe ich erwähnt, dass ich weibliches Viagra genommen habe, um mir zu helfen? sagte.
Nein, nein, hast du nicht, ich dachte nicht, dass du Hilfe brauchst, wie beim letzten Mal. Verdammt, hast du locker mit mir mitgehalten? Alisha machte sich über ihn lustig.
Anne grinste und winkte Alisha zu. Er wollte wirklich nur super bereit für drei Jungs sein. Sie dachte an die DP, die sie gemacht hat, jetzt werden es 3 Typen sein und sie würde einen nach dem anderen in den Mund nehmen und zusehen wollen, wie Alisha und Cody aufeinander prallen, während das so weitergeht. . Zweifellos war Anne genauso pervers und besessen wie Alisha.
Mama, ich mache alles fertig und ich weiß, dass wir viel Spaß haben werden? Dann haben wir eine Hochzeit am Wochenende und wir vier fliegen für eine Woche nach Hawaii für unsere Flitterwochen. Du wirst dieses Wochenende bei meinem Dad sein müssen, also gibst du dieses Wochenende besser dein Bestes?
Daran besteht kein Zweifel, meine Liebe, daran besteht kein Zweifel. Mutter grinste.
Sie beendeten ihr Mittagessen und Alisha brachte Anne zurück zur Arbeit und ging ins Büro. Als BioGen ankam, musste er um 13:00 Uhr dort sein, damit er sich besser mit den Züchtungsverfahren vertraut machen konnte. Bob muss auch dabei sein?.. er grinste und fragte sich, ob er heute wieder in seine Hose steigen wollte?.. er ist so geil und ich liebe ihn, dachte sie bei sich.
Als er auf der Farm ankam, sah er den Lieferwagen von BioGen in der Nähe der Korallen parken und sie machten sich auf den Weg. Er konnte die Männer sehen, die die nächste Herde Kühe von der Weide holten. Das würde ein echter Trainingstag werden. Als er das Auto abstellte, sah er seinen Vater hinter sich herkommen. Sie begrüßten sie, als sie aus ihrem Truck stieg, und Alisha fragte sie: Hast du Ärger bekommen, als du letzte Nacht nach Hause kamst? Sie fragte.
?Nummer,? Er sagte, er sei erst nach Mitternacht nach Hause gekommen, er und einige andere Mitglieder seien nach der Versammlung ausgegangen und hätten im Chili etwas getrunken. Weißt du, Alisha, sie kann alles und wen sie will, das ist mir wirklich egal. Er kann das ganze Brett ficken, wenn er will. Ich beschloss, den Rest meines Lebens zu genießen und mich nicht dafür zu stressen. Ich habe Patti in Vegas erwischt, ich habe dich hier erwischt, und ich habe diese Frau in New Mexico getroffen, die sich wirklich gut um mich gekümmert hat, also werde ich aufhören, mich mit Anne anzulegen.
Ich bezweifle, dass wir uns scheiden lassen, aber ich denke, ich werde in ein anderes Schlafzimmer im Haus ziehen. Ich weiß, dass diese Familie nichts tun wird, um die Geschäftsseite zu verärgern, und er denkt zu viel an dich und Cody, um das zu tun. Ich würde also davon ausgehen, dass wir getrennte Leben zusammen führen würden. Aber lass dich oder Cody davon nicht stören. Ich will nur, dass du da bist, wenn ich dich brauche?
Ja, Dad, ihr zwei müsst euer Privatleben regeln, ist es nicht meine oder Codys Sache, sich einzumischen? hier, um auf dich aufzupassen?????? und ALLE Ihre Bedürfnisse.? Sie sagte ihm.
Apropos Notwendigkeiten, willst du später noch einen Quickie haben? , fragte er sie und betrachtete ihr Dekolleté.
Ich wette??..aber das sollte ein Quickie sein, ich muss mich mit Colin treffen, wenn er zurückkommt. Er möchte die neue Struktur für die Franchises überprüfen, an denen er in Detroit arbeitet. Er sagte, es würde einige Zeit dauern und sagte, da ich der halbe Besitzer bin, müsste ich herausfinden, was er tut. sagte.
Ich wusste nicht, dass dir auch die Hälfte aller Franchises gehört? Verdammtes Mädchen, du wirst bald eine der reichsten Frauen in Colorado sein. Jemand sagte mir, sie dachten, Sie und Colin hätten das Schweinegeschäft am südlichen Ende des Tals gekauft, richtig? Sie hat ihn gefragt.
Er fragte sich, wer ihm davon erzählt hatte, Ja, Dad, wir haben ihn vor ein paar Monaten bekommen, wir dachten, wir würden seine Arbeitsweise ändern und Geld verdienen, und es dann vielleicht irgendwo an eine Schweinefarm verkaufen. . Die Änderungen, die wir bisher vorgenommen haben, haben den Umsatz um fast 80 % gesteigert. Dies ging schnell von einem echten Schaden zu einem guten, soliden Gewinn über. Allein im letzten Monat haben wir 70.000 $ überschritten. Wir haben ziemlich viel Geld in den Betrieb investiert und einen neuen Manager eingestellt, aber seine Gewinne sind mehr als nur die Unterstützung dessen, was wir investiert haben.
Warum hast du mir nichts davon erzählt, verdammt, ich hätte euch geholfen, Jungs. Bob fragte ihn.
Es ist nichts Persönliches, Dad, wir wollten es einfach alleine machen und wollten nicht, dass irgendjemand uns für dumm hält, wenn es schief geht, also haben wir geschwiegen??? Sag es niemandem.? Sie sagte ihm.
Es ist okay Pumpkin, ich verstehe. Aber wie auch immer, mit dieser Art von Einkommen und Verbesserungen sollte es inzwischen einen hübschen Cent wert sein.. wirst du es behalten oder verkaufen? Er hat gefragt.
Sein Wert ist erheblich gestiegen, wir haben ihn vor ein paar Wochen bewertet und sie haben ihn auf 2,7 Millionen Dollar geschätzt. Wir sind dabei, eine weitere Erweiterung durchzuführen, die bis Juli abgeschlossen sein wird. Das dürfte weitere 1,5 Millionen Dollar dazukommen. Wir wissen nicht, ob wir es wirklich verkaufen wollen. Wir haben Premium Standard Farms in Texas gefragt, ob wir an einem Verkauf interessiert sind. Wir haben noch nicht geantwortet. Sie sagte ihm.
Verdammtes Mädchen, du bist eine großartige Geschäftsfrau und wenn ich und dieser Ehemann bei dir sind, wirst du die reichste, schönste und mächtigste Frau in Colorado sein? Ich bin stolz auf dich.? lobte ihn.
?Und noch ein Vorteil, den wir gerade erkannt haben???.Wir haben erfahren, dass es unter dem Land, auf dem sich die Schweinefarm befindet, Gas gibt. Wir wurden gebeten, die Schürfrechte zu pachten, damit sie einige Erkundungsbohrungen durchführen könnten. Es gibt mehr als 3000 Acres Land mit Eigentumstitel und wir besitzen alle Schürfrechte. Es ist alles Chico-Bürste, also wird Bohren nichts schaden? … wir schließen das Land aus, auf dem sich die eigentlichen Gebäude befinden, und einige der angrenzenden Grundstücke, damit unsere Expansion reibungslos verlaufen kann … also? Gibt es sonst noch etwas zu sehen? Er sagte Bob.
Du baust ein Imperium auf, Alisha. Ich denke, Sie sind beide schlau genug, um das richtig zu machen. Ich bin mal wieder so stolz auf dich??? sagte.
Als sie sahen, dass das BioGen-Team bereit war, den Prozess der künstlichen Intelligenz zu starten, gingen sie zu den Korallen und beobachteten. Der Bezirksvertreter war da, sah Alisha an und lächelte sie an. Wusste er, was Alisha dachte? .???..er hatte einfach diesen Ausdruck auf seinem Gesicht. Er ging auf sie zu und begrüßte sie: Ich habe dich die letzten Male vermisst, als du hier warst, ich war ziemlich beschäftigt.
Ich habe nach dir gesucht, als du hier warst, aber ich habe weder dich noch deinen Truck gesehen. Ich hatte gehofft, wir könnten uns treffen und etwas trinken? sagte sie zu ihm.
Das wäre nett, aber lerne zuerst. Ich hoffe, wir können uns treffen, während Sie während der Zucht hier sind. Sie sagte ihm.
?Wie wäre es mit heute Nacht? Ich bin frei und bleibe bis zum Morgen. angegeben.
Kann heute Abend nicht sein, meine Verlobte hat Pläne und es wird einige Zeit dauern, vielleicht beim nächsten Mal? … oh verdammt, ich werde nächstes Wochenende heiraten und ich fliege für unsere Flitterwochen für eine Woche nach Hawaii? ..aber ich versuche ab jetzt mit euch zusammen zu kommen, wir haben noch 3 Wochen KI bis es fertig ist.? sagte.
?Heiraten?? Ich wusste nicht, dass du den Knoten geworfen hast, dann schätze ich, dass du kein Chaos anrichten wirst, sagte er mit einem verwirrten Ausdruck auf seinem Gesicht. sagte.
Im Gegenteil, mein Mann und ich haben diesen kleinen Deal, wir können beide ficken, wen wir wollen, wann immer wir wollen?? Nichts geht über ein bisschen Abwechslung, um das Herz zu stärken, sagte sie ihm lachend.
Nun denn, ich bin bereit, ich werde bereit und willens sein, wenn du zurückkommst.
Noch eine Sache, Liebling? Colin wird uns wahrscheinlich beim Knutschen zusehen wollen, ich hoffe, es macht dir nichts aus, vor einem anderen Mann aufzutreten??? sagte sie mit einem Lächeln.
Es ist mir egal, solange ich auf dich stehe, du bist es wert, Alisha. Sie sagte ihm.
Alisha ging hin und begann mit ihrem Vater, den Prozess der künstlichen Intelligenz zu beobachten. Sie blieben dort, bis alle 200 Kühe aufgezogen waren, und gingen dann ins Büro. Sie saßen da und diskutierten, was sie beobachtet hatten, und warteten darauf, dass alle für den Abend gingen, damit sie ihre geheime Unterhaltung haben konnten. Um 6:00 Uhr waren alle weg. Alisha ging zur Tür, schloss sie ab und zog die Vorhänge zu. Er drehte sich um und sah seinen Vater an, Bist du bereit? Sie fragte.
Bob lächelte und begann, seine Jeans und Boxershorts auszuziehen, Alisha zog sich aus, um ihn vollständig zu sehen. Er legte sich auf seinen Schreibtisch und spreizte die Beine. Bob legte seine Knöchel auf seine Schultern und ließ seinen harten Schwanz zu seiner triefend nassen Muschi gleiten.
Ich habe den ganzen Nachmittag darüber nachgedacht Dad, schau wie nass ich bin? zwitscherte.
Mein Schwanz ging leicht rein, du bist wirklich nass und dich nackt zu sehen, macht meinen Schwanz so hart, dass er sich spalten möchte? sagte sie, als sie anfing, ihn mit seinem harten Schwanz zu pumpen. Die Freude, die er empfand, war das große Ende des Tages, aber er wusste, dass er bereit sein musste, später für Colin aufzutreten, dass er geil sein würde, wenn er weg war. Bob fickte sie die nächsten 20 Minuten weiter. Der Höhepunkt füllte ihn noch einmal mit heißem Sperma. Sie hatte einen großartigen Orgasmus, nicht den massiven oder extragalaktischen Typ. Schließlich ist es nur ein Quickie und kein langer und kompletter Fick. Als sie fertig sind, zieht sich Bob zurück und sieht zu, wie sein Sperma aus seiner nassen Muschi entweicht.
Ich liebe es, mir diese Creme anzusehen, wenn wir fertig sind. Es sieht so heiß aus, mein Sperma aus deiner schönen Fotze spritzen zu sehen??? Sie sagte ihm.
Er stand auf und legte seine Hand unter seine triefende Katze, Findest du es heiß, schau dir das an?
Er drückte und drückte, bis sich dicker, weißer Samen in seiner Handfläche sammelte. Er brachte seine Hand dicht an seinen Mund, bückte sich und begann zu lecken und zu schlucken. Er leckte ihre Hand sauber und führte seinen Zeigefinger in ihre Fotze ein, hob ihn dann an und saugte daran wie an einem Schwanz. Wie gefällt es dir, deinem kleinen Mädchen dabei zuzusehen, wie es deine Sahnetorte isst? Er musste nicht hören, was er dachte, er schaute und sein Instrument war wieder zu hart. Ich kann dich nicht so gehen lassen, Dad? sagte sie und kniete vor ihm. Er nahm die gesamte Länge in seinen Mund und begann sie mit seiner Zunge und seinem Mund zu bearbeiten. Er griff nach ihren Eiern und fing an, sie leicht zu drücken, nahm sogar einmal beide Eier komplett in seinen Mund, als er sie hochhob. Er deepthroated sie ein paar Mal und machte sich dann mit seiner Zungenspitze über diesen kleinen Punkt direkt unter der Spitze seines Schwanzes lustig. Innerhalb weniger Minuten hatte sie einen Schluck köstliches Sperma und schluckte alles gierig, leckte sich die Lippen, als sie aufstand.
Ich hoffe, du hast nichts gegen deinen Dad, wollte ich nicht, dass du so gehst und blaue Eier hast? und der Geschmack seines Spermas machte Lust auf mehr, he he he,? sagte sie, als sie anfing, sich anzuziehen.
Alisha, du musst der beste Schwanzlutscher sein, mit dem ich je zusammen war. Ich fühlte mich, als würde ich meine Eier am Ende meines Johnsons platzen lassen, du bist so gut. Danke, Schatz, du gibst deinem Vater das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein. sagte sie zu ihm, als er das Büro verließ.
Er musste gehen, er traf sich in 15 Minuten mit Colin. Den Schwanz meines Vaters zu lutschen dauerte etwas länger als er dachte, aber es hat sich gelohnt. Er liebte es, Sperma zu essen. Ich will von 25 Männern in einem Glas ejakulieren und sie alle austrinken können, dachte er sich. Haben Sie einen Gangbang, aber meistens werfen sie ihre Bündel in einen Behälter?..mmmmmm, klingt lecker, ich muss mit Colin darüber reden und sehen, was er denkt.
Er ging zum Autohaus und sah Colin an seinem Schreibtisch sitzen. Als sie hereinkam, stand sie auf und begrüßte ihn vor ihrem Schreibtisch. Er zog sie an sich und küsste sie leidenschaftlich und umarmte sie dann fest. Er entfernte sich von ihr, nahm ihre Hände und betrachtete sie von Kopf bis Fuß. ?Verdammt? Ich vermisse dich meine Liebe.? sagte.
Oh Colin, ich bin so glücklich, dass du zu Hause bist, ich möchte dich ins Bett bringen und dich so schnell wie möglich wieder willkommen heißen. sagte er und sah ihr in die Augen.
Dies ist ein Date, Liebes, aber zuerst müssen wir all diesen Papierkram auf meinem Schreibtisch durchgehen, und ich möchte, dass Sie an zwei Stellen unterschreiben. Es würde vom zentralen Computerserver aus laufen. Es würde nur ein weiteres Gebäude bauen, um die Server unterzubringen, und. andere technische Komponenten Alle Händler würden miteinander verbunden, einschließlich einer Datenbank für den aktuellen Bestand aller Händler, so dass sie, wenn sie ein bestimmtes Fahrzeug für einen Kunden finden müssten, es von jedem Computerterminal aus tun könnten Dann alle Buchhaltungskomponenten werden in einer einzigen Komponente zusammengefasst, alle Rechnungen werden an einem Ort empfangen und bezahlt, er wäre besser gerüstet, sein Geschäft zu managen, müsste nicht viel reisen, und dank der Sicherheitskameras bei den Händlern könnte er auch von seinem Büro aus alles beobachten ?Das ist der neuste Techno Logikprodukt Alisha, falls mir etwas zustößt, musst du etwas Zeit mit mir verbringen, um grundlegende Kenntnisse und ein Verständnis dafür zu erlangen, wie unser Geschäft funktioniert Nutze dich aus, sollte ich nicht hier sein?
Okay Colin, ich werde etwas Zeit mit dir verbringen, nachdem ich von Hawaii zurück bin. Die Dinge auf der Farm sollten sich verlangsamen, bis wir bereit sind, das Vieh in die Höhe zu bringen. Ich werde es dann planen Hast du vor, hinauszugehen und zu sehen, was ich tue, Liebling? Weißt du, dasselbe gilt für dich, mich. Du musst wissen, was ich tue, und dir die Grundlagen der Führung einer Farm aneignen?, sagte er ihr.
Ich werde es tun Alisha, du hast recht, das muss ich auch wissen. Vielleicht kann ich kommen und versuchen zu helfen, wenn Sie das hohe Viehsortiment bekommen? Er hat sich freiwillig gemeldet.
Ich denke, es wird dir gefallen, Colin. Es ist eine Menge Arbeit, aber auch eine Menge Spaß. Wir können sogar Sex haben, verstehst du, unter den Sternen?
?Jetzt, wo ich definitiv damit umgehen kann,? Sie lachte.
Die nächsten zwei Stunden arbeiteten sie in Colins Büro und gewöhnten Alisha an das neue Format des Franchise. Als sie gingen, gingen sie zu Chili’s und aßen zu Abend und ein paar Margaritas. Als sie nach Hause kamen, sagte Alisha ihm, sie wolle duschen, weil sie den ganzen Nachmittag in der Koppel gewesen sei. Sie sagte ihm, sie würde in einem der anderen Badezimmer duschen und ihn im Bett treffen.
Nachdem sich Alisha nach ihrem Quickie mit Bob gründlich gereinigt hatte, ging sie ins Bett und stand da und starrte nackt auf den Mann, den sie liebte. Er war so gutaussehend, dass er ein Mann war, auf den jede Frau stolz sein würde. Er konnte einen großen Vorsprung unter dem Laken sehen, und er wusste, dass sie ihn wollte. Das Laken wurde langsam auf ihn gelegt, mit dem Laken zwischen ihnen. Er konnte ihre Erregung in seinem Bauch spüren, als er sie küsste und streichelte. Sie hielten sich fest und ließen seine Hände über ihre nackte Haut gleiten, fühlten die Wangen ihrer prallen Brüste und ihren wunderschön runden Hintern.
Er rollte sie herum und legte sich auf sie und küsste sie weiter, landete ihre heißen Küsse auf ihren wartenden Brüsten und Brustwarzen. Er stand auf und zog das Laken zwischen ihnen hervor und nahm all die Schönheit in sich auf, die er auf dem Bett liegen gesehen hatte. Von ihrem schönen Gesicht, das über ihre wunderschönen Brüste lief, zu ihrem flachen Bauch und dann zu dieser fleischigen Beule direkt über der Stelle, die ihr so ​​viel Vergnügen bereitete. Seine Beine waren lang und schlank und in perfekter Form.
Er streckte die Hand aus, spreizte seine Beine ein wenig mehr und legte sich zwischen sie. Ihre Finger teilten die geschwollenen rosa äußeren Lippen, die ihr Lustloch umgaben, und starrten auf die blassrosa Hautfalten, die sich zwischen ihnen erstreckten. Wunderschön zwischen Alishas Beinen, dachte sie, als sie sanft die zarten Hautfalten leckte, die das Loch bewachten, in das sie eintreten wollte. Darüber thront unter einem Kapuzenpulli eine kleine Ausstülpung, die, wenn sie mit ihrer Zunge gestreichelt wird, Wellen der Freude auf ihrem süßen Körper erzeugt. Er leckte leicht ihre Klitoris und sah zu, wie sie wuchs und hart wurde. Gerade als er hart wurde, streckte er sich vor seinen Lippen, genauso wie sein Penis hart wurde.
Er starrte verblüfft auf den Penis dieser kleinen Frau. Wie konnte etwas so Kleines seinem Besitzer so viel Freude bereiten? Sie nahm es zwischen ihre Lippen und saugte daran, während ihre Zunge darüber strich, was dazu führte, dass Alisha ihren Rücken beugte und vor lauter Glück stöhnte. Er leckte weiter seinen kleinen Penis, während er zwei Finger durch seine nasse Muschi gleiten ließ. Er fand einen kleinen fleischigen Bereich von etwa 3 oder 4 Zoll im Inneren, von dem er wusste, dass er ihm Schauer über die Wirbelsäule schicken würde, wenn er ihn massierte.
Alisha spreizte ihre Beine weiter, beugte ihren Rücken und stieß ihr Becken in seine prüfenden Finger. Sein Kopf wand sich hin und her und er stöhnte in einem tiefen, emotionalen Stöhnen. Er legte seine Hände unter ihren Hintern und hob sie vom Bett und schob ein Kissen unter sie. Sie spreizte ihre Beine noch mehr und fing an, sie mit langen, breiten Strichen von ihrem Arschloch bis zu ihrer Klitoris zu lecken. Er spürte, wie sich sein Schließmuskel zusammenzog, als er versuchte, ihren Arsch mit seiner Zunge zu berühren, und er machte sich mit seiner Zungenspitze über ihren Arsch lustig. Finger damit beschäftigt, ihre Vagina zu untersuchen und ihren Kitzler zu reiben? COLIN, ICH CUMMMMMING, AAAAAAAAAAAH, KÄMPFE MICH, KÄMPFE MICH CLIN SCHNELL, ICH WILL DICH IN MIR, COLIN JETZT, JETZT, FICK MEEEEEEEE???
Bei diesen Befehlen fiel Colin auf die Knie und drückte seinen harten Phallus gegen Alishas warme, nasse Fotze, was Alisha veranlasste, ihren Namen noch mehr zu schreien. Er hatte sie provoziert und sie zu einem erschütternden Orgasmus gestoßen, der ihre Muskeln hart anspannte. Vibrationswellen fegten durch ihren Körper und breiteten sich in Colins harten Schwanz aus, ihre Vagina drückte hart gegen die Länge seines Penis.
Sie hatte noch nie in ihrem Leben die Schwingungen erlebt, die sie von ihrem Körper ausgehen fühlte. Diese Vibrationen stimulierten seinen harten Schwanz bis zu dem Punkt, an dem er fühlte, dass er bereit war zu ejakulieren, obwohl er ihn noch nie gepumpt hatte. Dann schoss er etwas Sperma aus seinem Schwanz, von dem er wusste, dass es den Druck eines Wasserschlauchs und die entsprechende Lautstärke hatte. Inmitten ihres inneren Bebens spürte Alisha, wie ihr heißer Samen ihren Gebärmutterhals mit solcher Kraft traf, dass es sich anfühlte, als ob ein Schwanz versuchte, in ihre kleine Öffnung zu gelangen.
Er schlang seine langen schlanken Beine um ihren Arsch und zog sie mit dynamischer Kraft zu sich. Seine Arme waren um ihren Oberkörper geschlungen und hielten sie so fest, dass sie kaum atmen konnte, während ihr Instrument ihre gesamte Gebärmutter mit ihrer warmen, klebrigen, weißen Liebesflüssigkeit füllte. Alisha schrie immer noch vor Ekstase und genoss jede orgastische Schockwelle, die durch sie brach. Ihr Orgasmus dauerte volle 4 Minuten, Sperma floss wie Honig aus dem Bienenstock. Colin war in ihren Armen und Beinen eingesperrt? Genauso war es, als sie von den Wellen des Orgasmus, die in ihren Körper einschlugen, unkontrolliert am Boden zerstört wurde.
Als der Sturm nachließ, lagen sie sich beide in den Armen, völlig erschöpft von der intensiven Lust, die sie erlebten. Colin schaffte es, Alisha auf seine Seite zu rollen, hielt sie aber immer noch in seinen Armen. Keiner von ihnen wachte auf, bis die Sonne am nächsten Morgen aufging. Als Alisha ihre Augen öffnete, lag Colin neben ihr, einen Arm über ihrer Brust und ein Bein über ihrem. Es gab keine Decke darüber, nur zerknüllte Laken darunter. Er spürte einen riesigen nassen Fleck unter seinem Arsch.
Er nahm Colins Arm von ihren Brüsten und schlüpfte unter ihr Bein und stieg aus dem Bett. Er konnte die nasse Stelle sehen, die er fühlte, genau 20 Zoll im Durchmesser? Als sie nach unten schaute, sah sie weiße Ströme ihres dicken Wassers der Liebe herabfließen. Er ging ins Badezimmer und fing an zu duschen.
Als das Wasser wärmer wurde, war der Regen unter dem Duschkopf und lehnte sich gegen das klare Glas, sodass das warme Wasser über ihren ganzen Körper fließen konnte. Colin ging ins Badezimmer. Er stieg mit Alisha in die Dusche und umarmte sie von hinten.
Colin, was letzte Nacht passiert ist, ich habe so etwas noch nie zuvor gefühlt, ich fühle mich, als wäre ich heute Morgen beim Boston-Marathon gelaufen. Meine Muskeln fühlen sich an, als hätte ich die ganze Nacht Krafttraining gemacht.
Colin stand da und hielt sie fest. Ich weiß nicht, wie es Alisha geht, aber es ist etwas, was wir getan haben. Ich habe für einen Höhepunkt gesorgt, um ehrlich zu sein, ich fühle es immer noch. Ich habe so stark ejakuliert, dass meine Hoden wehgetan haben?
Die beiden standen unter Wasser, umarmten sich und versuchten, dem intensivsten Vergnügen zu entfliehen, das sie je in ihrem Leben gekostet hatten. Als sie aus der Dusche kamen, riefen sie beide ihr Büro an und blieben zu Hause – krank. Sie gingen in eines der anderen Schlafzimmer, legten sich ins Bett und schliefen noch immer erschöpft ein. Was auch immer passiert war, hatte ihre Kraft und Ausdauer völlig erschöpft. Als sie das nächste Mal aufwachten, war es 16:30 Uhr. Langsam standen sie beide auf und gingen in ihre Schlafzimmer, zogen sich an und gingen in die Küche, um etwas zu essen und zu trinken, um ihre Körper wieder aufzufüllen. Nach ein paar Stunden begannen sie zu heilen und fühlten sich wieder stark an.
Während sie die Denver-Nachrichten ansahen, wurde ein Bericht über den Mord ausgestrahlt.
Jerry Johnston, der Alisha unter Drogen setzte und dann von seinen Freunden vergewaltigt wurde. Der Reporter sagte, dass eine Verhaftung vorgenommen worden sei. Seine Frau wurde des Mordes beschuldigt. Er war ihr nach Denver gefolgt, weil er dachte, er würde dort eine andere Frau treffen. Er wurde verdächtigt, dass sie eine Affäre hatte, da er kürzlich eine CD mit der Post erhalten hatte, die ihn beim Sex mit einer anderen unbekannten Frau zeigte. Sie folgte ihm und fand ihn zwei Tage lang bei einer Frau in einem örtlichen Motel. Sie hatte ihn zwei Tage lang überwacht und war ihm auf dem Weg zurück nach Meeker auf der I70 gefolgt. sein Truck bringt ihn um. Dann kehrte er zu Meeker zurück und ging nach Hause.
Als Alisha dies hörte, fühlte sie, wie ein schweres Gewicht von ihrem Geist genommen wurde. Colin war nicht für ihren Tod verantwortlich, seufzte er und kuschelte sich neben sie. Alisha hatte Colin gesagt, dass sie am Samstag einen Drei-Wege-Trade machen würden, was Colin sehr glücklich machte. ?Ich freue mich darauf, deine Mami wieder zu haben, sie ist ein toller Arsch? sagte er, aber es ist nichts im Vergleich zu dem, was wir letzte Nacht durchgemacht haben.
Alisha, das war die intensivste und erfreulichste Erfahrung, die ich je in meinem Leben hatte, ich wünschte, ich wüsste noch einmal, wie man das macht? der beste.? Alisha stimmte ihm von ganzem Herzen zu.
Sie sahen abends noch ein bisschen fern, gingen dann ins Bett und schliefen, bis am nächsten Morgen die Sonne aufging, gingen dann wieder an die Arbeit und hatten noch zwei Tage bis zum Tauschabend. Alisha musste heute raus auf die Farm und nach den Rinderfarmen sehen. Er wollte versuchen, die Ohrmarken mit dem tragbaren Scanner zu scannen und sehen, ob das System so funktioniert, wie es sollte.
Er ließ den Betrieb ein drahtloses Screening-System in dem Bereich installieren, in dem alle Rinder kalben. Auf diese Weise steckt eines der Kinder bei der Geburt eines Kalbes eine neue Ohrmarke in das Ohr des Kalbes, kämmt es und passt es an die Ohrmarke der Mutter an. Auf den Etiketten befinden sich sichtbare Nummern und Strichcodes. Die Geschichte jedes Tieres ist sofort zugänglich, sogar auf Weiden.
Alisha hat in eine drahtlose Kommunikationstechnologie investiert, die überall auf dem Grundbesitz der Farm funktioniert. Er installierte Funk-Repeater-Türme an wichtigen Punkten auf der Farm, die eine Handfunkübertragung oder eine Datenstromverbindung von einem Handscanner empfangen konnten. Sie können dann auf die Informationen zugreifen, die sie auf der Farm benötigen.
Jegliche Behandlung der Tiere wird vom Scanner erfasst. Der Bediener scannt die Ohrmarke und gibt dann die Daten ein. Wenn er auf die Schaltfläche Senden klickt, werden alle von ihm eingegebenen Informationen auf den Großrechner in seinem Büro übertragen. Sie müssen in der Lage sein, jedes Tier einzeln zu verfolgen. Wenn sie diese Tiere verkaufen, kann der neue Besitzer die Geschichte des Tieres zur Überprüfung ausdrucken. Er hat viel Geld für dieses System ausgegeben und es sollte sich innerhalb des ersten Jahres amortisieren.
Sein Vater kann sich noch nicht darauf einlassen, aber er versucht es. Er wird bald ein paar Tage Zeit haben, um den Landarbeitern beizubringen, wie sie Informationen eingeben oder die tierbezogenen Informationen erhalten, die sie wissen müssen. Aber heute wird er das System testen und genau sehen, wie es funktioniert.
Alisha ist beunruhigt über die Anwesenheit von Fremden im südlichen Grasland. Jeden Tag hängt eine Hand über Elk Ridge, um ein Auge darauf zu haben, was vor sich geht, und alle Eingaben der elektronischen Überwachung. Alle diese Geräte laufen auf demselben Funksystem wie Handhelds und Scanner. Sie können Satellitentelefone benutzen, wenn sie sich in einem Teil der Farm befinden, der einen toten Winkel und keinen Funkdienst hat. Sein Hauptziel ist die sofortige Kommunikation im gesamten Betrieb. Als diese Fremden herumliefen, bat er darum, dass jede Hand eine Pistole und ein Sattelgewehr trägt. Egal wie abgelegen einige Bereiche der Farm auch sein mögen, man muss in der Lage sein, für sich selbst zu sorgen, bis Hilfe eintrifft. Er packt heute seine 40 Sig Sauer ein. Er weiß nie, wo eines dieser Reptilien laichen wird.
Er packt seine Satteltaschen mit seiner ganzen Ausrüstung und macht sich auf den Weg zum Hof. Sie hat sich ein Mittagessen gemacht, weil sie nicht vorhat, hineinzugehen, bis es fast dunkel ist. Er schenkte seinem Vater ein Walkie-Talkie, damit er es regelmäßig kontrollieren und das Funksystem testen konnte. Jack ist bereit, seine Ohren sind wachsam und er behält Alisha im Auge. Er trägt eine Jacke, falls es später kalt wird. Ihr Vater ist in der Nähe und beobachtet sie, bewundert, wie sie sich kleidet und aussieht. Ein schwarzer Hut, ein langärmliges Flanellhemd, Jeans, Stiefel und Sporen?.. und ach ja, .40 Sig. Es ist wie bei den Jungs, die zum Arbeiten auf die Farm gehen. Das Seil hängt an seinem Sattel und eine Kippe kommt aus der Scheide seines Sattels? dann offenbart sich ihre Schönheit??.was für eine schöne Frau?..besonders in westlicher Kleidung.
Zum Start in den Tag verlässt er das Hauptquartier und begibt sich auf die erste Weide. Es wird lange dauern. Der beste Teil des Tages besteht darin, auf der Farm zu reiten und die wunderschöne Landschaft zu genießen, die hier im Überfluss vorhanden ist. Er und sein Vater glauben, dass es ihr oberstes Ziel ist, sich um das Land zu kümmern. Sie praktizieren den Schutz natürlicher Ressourcen und versuchen, den Fahrzeugverkehr nur auf landwirtschaftlichen Straßen auf ein Minimum zu beschränken. Die Entwässerung von alten Minen auf dem Grundstück wurde kontrolliert, damit die Flüsse die Bäche, die durch die Farm fließen, nicht verschmutzen. Sie erlauben das Abholzen von Teilen der Farm, auf denen Bäume ausgedünnt werden müssen, aber sie holzen kein Holzland endgültig ab. Ihre Einnahmen aus Holzverkäufen belaufen sich auf eine halbe Million Dollar pro Jahr. Es mag mehr geben, aber sie fällen den Wald nicht viel. Ihr Hof ist ein Vorbild für andere in der Region. Sein Vater initiierte den Naturschutzansatz, um landwirtschaftliche Ressourcen zu schonen, und er setzt diese Tradition fort.
Er hat ungefähr die Hälfte des Viehs und das Funksystem in verschiedenen Gegenden überprüft, er denkt, es liegt in der Nähe des Sees und wäre ein großartiger Ort zum Mittagessen. Sie hält am See an und holt ihr Mittagessen aus der Satteltasche Es ist ein schöner Tag und die Sonne fühlt sich warm auf ihrer Haut an. Er wünschte, es wäre etwas später im Frühling, damit es warm genug zum Schwimmen wäre. Sie schwimmt hier gerne nackt, es ist sehr friedlich und ruhig. Als er auf dem Dock sitzt und isst, sieht er einige Farmdiener auf sich zukommen. Ich denke, es ist gut, dass ich mich nicht ausgezogen habe und zum See gegangen bin, diese Jungs sollten die Vision ihres Lebens haben, sagt er zu sich selbst. Jed und Hank lachen laut, als sie einsteigen.
Was machst du hier alleine und was ist so lustig, Alisha? Hank fragte ihn.
Hallo Hank? Oh, ich überprüfe das Scansystem und das Funksystem, das ich gerade hier installiert habe, sagte er. Ich machte eine Pause und aß ein wenig zu Mittag, und während du fuhrst, kam mir eine komische Idee.
Haben Sie etwas dagegen, wenn wir uns Ihnen anschließen? Sie hat ihn gefragt.
Überhaupt nicht, Jungs, geht runter und entspannt euch. er hat ihnen gesagt.
Hank hatte für seinen Vater gearbeitet, seit er denken konnte. Sie hatte ihm im Alter von 16 Jahren beigebracht, wie man ein Seil wirft und ein Pferd reitet. Er und mehrere andere Männer hatten ihm den größten Teil seines Wissens über Viehzucht und Viehzucht vermittelt. Sie brachten ihm bei, wie man Fässer reitet und in einem Sattel sitzt. Sie waren wie ein Vater, der sie lehrte, betreute und herausforderte, als sie als Frau aufwuchs. Seine Zähigkeit kam von ihnen, und sie würden ihn vor allem Bösen beschützen, das ihm widerfahren könnte.
Er genoss es, mit ihnen zu sitzen und zu plaudern. Sie lachten über das ungeschickte kleine Mädchen, das sie einmal war, und verglichen dieses kleine Mädchen mit der Frau, mit der sie aufgewachsen war. Er fühlte sich gut, als sie ihm sagten, wie stolz sie auf die Frau waren, die er geworden war. Er wusste, dass er die Farm nicht zuletzt behalten würde, nur um ihre Lebensgrundlagen zu schützen.
Sie beendeten ihre Mahlzeit, bestiegen ihre Pferde und setzten ihren Weg fort. Alisha ging zur nächsten Herde Rinder und überprüfte sie alle. Er überprüfte es noch ein paar Mal mit seinem Vater am Handapparat. Es war spät geworden und er hatte ungefähr 7 Meilen Zeit, um zurück ins Büro zu kommen. Er wusste, dass er an die Grenzen seiner Zeit stieß.
Er würde sich ein wenig beeilen müssen, um vor Einbruch der Dunkelheit zurückzukommen. Sie machte sich keine Sorgen, sie war bei Jack und Jack würde sie nach Hause bringen. Er konnte seinen Weg durch die dunkelste Nacht finden. Er erinnerte sich an eine Zeit, als er 19 Jahre alt war. Er war zu lange im See gewesen, und es war dunkel, bevor er zu den Korallen zurückkehren konnte. Er war desorientiert und hatte Panik. Er wusste nicht, wohin er gehen sollte, und er setzte sich auf Jack und fragte sich, wo er war. Er erinnerte sich an etwas, das Hank ihm über ein Pferd beigebracht hatte. Wenn du dich verirrst, gib deinem Pferd deinen Kopf und lass es in Ruhe, es wird dich nach Hause fahren.
Also lockerte er widerwillig die Zügel und berührte Jack leicht mit seinen Sporen. Er fing an zu laufen. Er richtete die Zügel nicht auf sie und erlaubte ihr nicht zu gehen. Ungefähr eine Stunde später sah er die Lichter des Hauptquartiers unter sich. Jack war direkt nach Hause gegangen und hatte ihn direkt zum Korallentor geführt. Wenn nötig, könnte er es noch einmal tun. Gingen nach Hause. Bei Sonnenaufgang erreichte er die Korallen. Er senkte Jacks Sattel und schob ihn weg, dann ging er zum Büro. Sein Vater wartete auf ihn.
Ich fing an, mir ein wenig Sorgen zu machen, Alisha, ich wusste nicht, was mit dir passiert ist. Sie sagte ihm.
Ja, ich habe die Zeit etwas verschoben, aber ich wollte heute alles fertig haben. Ich musste zum entfernteren Rudel gehen, dort anfangen und meinen Weg zurück finden. Das werde ich mir beim nächsten Mal merken. Aber es war ein so schöner Tag, dass ich mich darin verloren habe. Sie sagte ihm.
Nun, bevor ich nach Hause gehe, wollte ich nur sichergehen, dass er sicher zurückgekommen ist. Pass auf dich auf und bis morgen früh, Pumpkin. sagte sie ihm auf dem Weg zur Tür.
Er nahm seine 40, Radio und Scanner, schloss es ab und ging nach Hause. Colin würde auf ihn warten. Als er nach Hause kam, bereitete Colin das Abendessen vor und ein kaltes Craft-Bier wurde geöffnet. Er war müde, sein Hintern schmerzte vom ganzen Tag im Sattel, er hatte das schon eine Weile nicht mehr gemacht und musste sich erst wieder daran gewöhnen. Er erzählte Colin von seinen Schmerzen und Colin lachte ihn nur aus.
Okay Liebling, zieh deine Hose runter und ich werde sie für dich reiben, vielleicht sogar küssen und dafür sorgen, dass du dich besser fühlst? Sie lachte.
Natürlich tust du das?..du Übermütiger, ich meine es ernst, mein Arsch tut weh? grummelte er sie an.
Er lächelte immer noch hinterhältig, als ich ihm einen reichte. sieht aus. Er sagte ihr, er würde duschen und zum Essen kommen. Er schnappte sich sein Bier und ging ins Badezimmer und beschloss, den Whirlpool zu füllen. Er fühlte sich so gut, als er in dem heißen, sprudelnden Wasser saß. Er nahm einen großen Schluck aus seiner Bierflasche und lehnte seinen Kopf zurück, während das heiße Wasser um seinen Körper wirbelte und schloss seine Augen. Es fühlte sich so gut an.
Nachdem sie dort etwa eine halbe Stunde lang nass geworden war, ging sie hinaus, zog ihren kurzen Morgenmantel an und ging in die Küche. Colin hatte eines seiner Lieblingsgerichte zubereitet, Orange Chicken. Sie nahm eine helfende Hand und schluckte, hungriger als sie dachte. Er trank sein Bier aus und schenkte sich ein Glas Eistee ein.
Er und Colin saßen da und redeten über eine Stunde lang über die Farm und was er den ganzen Tag gemacht hatte. Als er es wieder tat, sagte er, er wolle mit ihr reiten. Er sagte ihr, es wäre eine gute Erfahrung zu lernen, wie sein neues System funktioniert und wie man sich auf der Farm fortbewegt. Er interessierte sich aufrichtig sowohl für ihre als auch für ihre Geschäfte. Sie waren eine gute Kombination, verwandte Seelen, wenn man so will.
Colin stellte das Geschirr in die Spülmaschine und brachte Alisha ins Schlafzimmer. Sie zog ihren Morgenmantel aus und sagte ihr, sie solle sich mit dem Gesicht nach unten aufs Bett legen. Er wollte heute Abend wirklich keinen Sex haben, aber er würde es nicht leugnen. Er spürte, wie sie auf seinem Körper saß und bereit war, Sex zu haben. Stattdessen spürte sie, wie er auf ihren Hüften saß und ihre Hände ihren Rücken massierten. Er war geschickt in seinen Händen, lockerte seine Muskeln und löste Knoten.
Sie arbeitete sich an ihren Arsch und knetete und rieb den Schmerz. Er bearbeitete seinen Rücken über eine halbe Stunde lang, dann seinen Nacken und seine Schultern, dann seine Oberschenkel, Waden und Füße. Er bot nie an, seine Geschlechtsteile zu berühren, nur seine Muskelpartien. Sie nahm etwas Lavendel-Massageöl und rieb es in ihre Haut, während sie die Knoten in ihren Muskeln löste. Der Lavendelduft beruhigte sie sofort. Es fühlte sich so gut an, dass sie bald einschlief und Colin sie mit der Decke zudeckte und selbst ins Bett ging.
Sie haben die ganze Nacht friedlich geschlafen. Aber nach der Pause kam der Morgen wieder und sie mussten ihre Karrieren fortsetzen. Nach einer großartigen Massage und einer guten Nachtruhe fühlte sich Alisha großartig, ihr Hintern tat nicht einmal weh. Er stand auf und bereitete Frühstück für sie vor. Sie aßen zu Abend und gingen in ihr Büro
Für Alisha sah es so aus, als würde dieser Freitag ein ziemlich einfacher Tag werden. Bob war mit Bob Bradley zu dieser Reise nach New Mexico aufgebrochen, um Vieh zu kaufen. ?Kauf mein Arschvieh? er dachte, ‚geht er dorthin, um ein Stück Arsch zu bekommen? Er lachte und hoffte, es würde Spaß machen. Alle Kinder waren heute auf der Farm beschäftigt, also musste er zum Coop gehen und jede Menge Futter kaufen, um die letzte Ladung Vieh zu waschen. Er ging zurück zum Pritschenanhänger mit Schwanenhals, band ihn fest und machte sich auf den Weg in die Stadt. Es würde ein weiterer guter Tag werden und er genoss es wirklich. Er dachte an letzte Nacht und daran, was Colin für ihn getan hatte. Es war so süß. Sie wusste, dass es weh tat, und sie schob ihre eigenen Wünsche beiseite, um es für ihn zu tun. Die Massage, die sie ihm gab, war genau das, was der Arzt verordnet hatte, sie lockerte diese angespannten Muskeln und entspannte sie bis zu dem Punkt, an dem er die ganze Nacht fest geschlafen hatte.
Es legte am Futtersteg bei Coop an. Als er aus seinem Truck stieg, sah er Fred herauskommen, um ihn zu treffen. Hallo Fred, ich brauche heute die letzte hochwertige Proteinmahlzeit. Sie sagte ihm.
Schön dich zu sehen, Alisha? Er sagte, und ich meine euch alle. Wann kommen wir wieder zusammen, vermisse ich deinen engen Körper?
Alisha lächelte ihn an, Ich habe deinen riesigen Schwanz auch vermisst, Fred. Was machst du heute Nachmittag, ich habe ungefähr 2 Stunden frei?
Wenn es bedeutet, bei dir zu sein, kann ich mich befreien? sagte.
Sie wollte nicht den ganzen Nachmittag mit ihm verbringen, aber sie konnte eine Stunde damit verbringen, dass er durchdrehte. Er wusste, wie man Liebe macht, er würde es ihr geben. Okay, dann treffe ich dich um zwei bei dir zu Hause?
Ich nehme alles, was ich kriegen kann, verdammt, du bist eine tolle Frau, Alisha? sagte.
Es war mit einem Anhänger beladen, mit 15 Tonnen Futter darauf. An Fred, wir sehen uns um ?2? Er senkte seinen Hut, stieg in seinen Truck und fuhr zur Farm. Zurück auf der Farm parkte er den Anhänger und hakte ihn ab. Er ging in den Laden und kaufte eine Plane und legte sie auf die Krippe im Wohnwagen, falls etwas Feuchtigkeit fiel. Abgesehen davon, dass Fred mit diesem riesigen Schwanz herumgespielt hat, war er für den Tag fertig. Als er seine Mutter zu Hause sah, kam er vorbei, um mit ihr eine Tasse Kaffee zu trinken und sich zu vergewissern, dass er und David morgen kommen würden.
Anne saß in der Frühstücksbar, trank Kaffee und sah sich Rachael Ray im Fernsehen an, als Alisha hereinkam. Er machte sich über seine Mutter lustig.
Ja, ich hatte heute keinen Termin, also habe ich beschlossen, mich für morgen auszuruhen? er gluckste.
Alisha goss sich eine Tasse Kaffee ein und setzte sich. Also schätze ich, du kommst morgen Abend?
Nun ja, ich freue mich darauf. Ich habe ein Wochenende frei, Bob hat mir gesagt, dass er nicht vor Montag zurück sein wird, also habe ich vor, mehr Sex zu haben, als ich verkraften kann. Ich habe vorher mit Justin auf dem Weg zur Südseite der Ranch gesprochen, und er sagte, er freue sich auch darauf? aber er weigerte sich und sagte, er habe heute viel zu tun. Er erzählte Alisha.
?Ich denke, ich arbeite zu hart daran? Alisha lachte, als sie das zu ihrer Mutter sagte.
Sie hörten, wie sich die Haustür öffnete, drehten sich um und sahen, dass es Cody war. ?Guten Morgen die Damen,? sagte sie fröhlich, als sie hereinkam, oder sollte ich Huren sagen?
Fertig und wirklich gut, sagte Alisha.
Cody schenkte eine Tasse ein und setzte sich neben Alisha und Anne. Seid ihr beide bereit für morgen Abend? Sie fragte.
Die Mutter sah ihn an und sagte: Ja, ich habe endlich etwas gefunden, das ich mit meinen beiden Töchtern teilen kann, oder sollte ich sagen, können sie es mit mir teilen? sagte.
?Es wird so viel Spaß machen, mit dir und Alisha aufzuwachsen? er hat ihnen gesagt. Alisha und ich machen das schon eine Weile, ich bin so froh, dass du dich unserer kleinen Gruppe angeschlossen hast. Cody sagte es ihm.
Also, was macht ihr zwei heute, einfach nur abhängen oder so etwas zwischen euch? Sie fragte.
Alisha erzählte ihm, dass sie in die Stadt gefahren war und eine Menge Köder gekauft hatte und wirklich nichts anderes zu tun hatte. Er nahm einen Schluck von seinem Kaffee und ihm kam ein teuflischer Gedanke: Seid ihr zwei bereit für ein erotisches Abenteuer?
Codys Augen leuchteten auf und Annes Gesicht wirkte fragend. ?Ich bin immer offen für erotische Dinge? Cody intervenierte. Mama, ?Wie erotisch und was genau hast du vor?
Alisha lächelte, Nun, als ich heute Morgen im Coop war??????
Cody unterbrach: Du hast ein Date mit Fred ausgemacht, nicht wahr, du Schlampe? Er kicherte, als er das sagte.
Nun, würdest du mich einfach ausreden lassen, kleine Schlampe? Nachdem ich ein bisschen geredet hatte, stimmte ich zu, ihn gegen 2 Uhr morgens in seinem Haus zu treffen. Meine Meinung ist, dass wir drei dort rüberkommen und den ganzen Nachmittag ruinieren, was tun du denkst, was willst du, probiere es aus??
Ich bin dabei, Fred hat den größten Schwanz und verdammt, er weiß, wie man ihn benutzt, er bringt eine Frau zum Stöhnen, sagte Cody aufgeregt.
Die Mutter lächelte: Waren Sie zwei Mädchen schon einmal bei ihr?
Alisha nippte an ihrem Kaffee und sagte mehrmals ja, wir haben eine Mutter. Cody hat Recht, er weiß, wie man eine Frau dazu bringt, sich immer und immer wieder richtig gut zu fühlen???
Ich weiß nicht, ich habe nicht wirklich an irgendetwas herumgebastelt? ? Mutter kicherte.
Sie beschlossen, dort zu Mittag zu essen und zusammen zu gehen. Sie bereiteten ein leichtes Mittagessen zu und redeten und kicherten, während sie in Erwartung eines herzhaften Nachmittags aßen. Als sie das Geschirr gespült und weggeräumt hatten, war es Zeit zu gehen und zu Freds Haus zu gehen. Sie kicherten alle wie ein Haufen Schulmädchen, als sie es in Alishas Truck luden.
Es dauerte ungefähr 15 Minuten, um Fred zu erreichen. Als sie sich mit dem Auto näherten, hatte er wie üblich das Garagentor offen gelassen und wartete draußen. Als sie fuhren, sahen sie einen fragenden Ausdruck auf seinem Gesicht. Sie gingen nach draußen und Alisha sagte zu ihm: Ich habe ein paar Freunde mitgebracht, ich hoffe, es macht dir nichts aus.
Fred stand geschockt da und sah die drei schönsten Frauen in der Gegend an, Verdammt ???? NEIN ist mir egal, Gott, ich glaube, ich bin gestorben und in den Himmel gekommen, ich kann nicht. Ich kann nicht Glaubst du das??..Ich denke nur an dich, Alisha, wie du mich den ganzen Morgen hart machst, aber alle drei Moore-Frauen gleichzeitig???..es ist ein wahr gewordener Traum???.komm rein und ich holst du uns allen was zu trinken? Ich hoffe, ich überstehe das.?
Sie betraten alle das Haus und Fred schenkte ihnen allen ein großes Glas Eistee ein. Alisha sagte zu ihm: Fred, ich hoffe, du hast dir den ganzen Nachmittag frei genommen, wir sind für den Rest des Tages hier.
Ich muss telefonieren und habe bis Montag frei, wenn ihr alle abhängen wollt? Sie lachte. Er ging zum Telefon und sagte ihnen, er würde heute Nachmittag nicht zurückkommen. Er legte auf und sagte: Okay, wer ist zuerst dran? sagte. sie lachten alle, als sie aufstanden und sich auszuziehen begannen.
Innerhalb von Sekunden waren sie alle ausgezogen und standen in der Küche. Die drei gingen zu Fred und begannen ihn zu küssen und zu streicheln, was dazu führte, dass sein 11-Zoll-Schwanz mit voller Aufmerksamkeit aufrecht stand. Während Cody und Anne sie küssten und an ihren Nippeln nagten, ging Alisha zuerst auf die Knie und fing an, ihren Schwanz zu lutschen und ihre Eier zu quetschen. Seine Hände waren überall auf ihren Brüsten.
Alisha stand auf, nahm ihren Platz ein und lutschte an Codys Schwanz. Alisha küsste Anne leidenschaftlich, stellte sich hinter sie und studierte ihren Körper mit ihren Händen. Innerhalb von Minuten nahm Anne Codys Platz ein, knabberte an ihren Eiern und kaute leicht, als sie ihm einen runterholte. Kurze Zeit später zogen sie sich alle in Freds Schlafzimmer zurück.
Cody zog die Bettdecke zurück und kroch aufs Bett. Fred bückte sich und leckte ihre nasse Fotze, während er mit seinem Finger über Annes Ritze glitt und ihre Klitoris streichelte. Alisha setzte sich auf Codys Kopf und ließ sich für ein paar Minuten von ihm lecken. Sie alle zogen Fred auf seinen Rücken und Anne stieg auf seinen harten Schwanz und rutschte auf ihn, während Alisha ihr Pferd bestieg, den Kopf zu Anne gedreht und ihre Fotze an ihre Lippen gesenkt. Cody küsste Alisha und Anne hatte zwei Finger in Codys tropfender Katze. Alle fühlten sich gut. Anne nahm dieses große Stück Schwanz und kam sehr schnell an, genau wie Alisha. Freds Zunge war von seiner Fotze zu seinem Arsch gewandert und hatte ihn an den Rand der Klippe gezogen.
Kurz darauf hatte Cody einen Orgasmus. Sie alle brachten Fred runter und Alisha legte sich auf den Rücken auf das große Bett. Fred stieg sofort auf sie und begann verzweifelt, sie zu ficken, er konnte an ihrem intensiven Gesichtsausdruck sehen, dass sie kurz vor der Ejakulation stand. Anne und Cody hatten Position neunundsechzig erreicht und beglückten sich gegenseitig an ihrer Seite. Alisha spürte, wie Fred ihren langen Schwanz ganz nach oben zu ihr drückte und begann, eine Ladung heißes, klebriges, weißes Sperma herauszublasen. Das warme Gefühl, als er ejakulierte und zusah, wie seine Mutter und seine Schwester ihn zu einem Orgasmus stießen, der jeden Muskel in seinem Magen anspannte.
Die aufeinanderfolgenden Orgasmusexplosionen in ihm ließen ihn stöhnen und stöhnen. Er zog sich von ihr zurück und nahm Anne dann mit. Sie und Cody waren beide angekommen und Anne hatte sich mit dem Gesicht nach unten umgedreht, als Fred sie packte und ihren Hintern packte. Er spreizte seine Beine auf beiden Seiten ihrer Beine und schob seinen Schwanz tief in ihre nasse Muschi. Fred fing an, sie zu pumpen, sie verlor nie ihre Erektion. Alisha sah ihn an und sagte: Fred, wie kannst du nach so viel Sperma weitermachen? sagte.
Sie sah ihn an und sagte: Ich wusste, dass es kommen würde, und ich wollte keine Zeit verpassen, die ich haben konnte, also nahm ich ein Viagra. Er pumpte Anne weiter und brachte sie zu einem gigantischen Orgasmus. Er fragte sie: Wo soll ich diese schöne Ladung Sperma deponieren?
Annes Hände umklammerten die Oberseite der Matratze und sie drückte ihren Hintern gegen Freds Schwanz. ‚Schieb ihn in mich hinein, Fred, ich will ihn bedeckt fühlen.‘
Nachdem er das gesagt hatte, begann Fred, sie mit seiner Sahne zu besprühen. Sie spürte, wie sich die Wärme durch ihre Vagina ausbreitete und stöhnte laut.
Fred machte mit Anne Schluss und sah sich nach Cody um. Er beugte es über das Bett und schob die Länge seines Schwanzes in sie hinein. Als sie drückte, brachte sie es zu ihren Zehen. Alisha war auf Anne gefallen und saugte an allem Sperma, das sie von ihr bekommen konnte. Die Mutter stieß für Alisha Sperma aus ihrer Vagina aus. Als er alles hatte, was er konnte, leckte er Annes Fotze sauber und legte ihn zurück aufs Bett.
Jetzt bist du dran, Mama, mach mich sauber. Die Mutter lächelte und tauchte in Alishas Muschi ein und fing an, Sperma aus ihr zu saugen. Als Alisha das Sperma herausdrückte, schob Anne zwei Finger in Alisha und entzog ihr Sperma. Als er alles bekommen hatte, was er kriegen konnte, leckte er Alishas Fotze sauber. Sie waren gerade rechtzeitig fertig, um Cody schreien zu hören: GIB ALLE GROßEN STÄBE, ICH WILL FREDS CASTING, ICH WILL DEINEN SPIRIT IN MEINEM GESICHT UND IN MEINEM MUND. FICK MEIN CUMMING, FICK MEEEEEEEEE.
Cody hatte einen massiven Orgasmus und kurz nachdem er sich entspannt hatte, zog Fred ihn heraus und drehte ihn auf den Rücken. Er legte sich auf ihren Bauch und steckte seinen Schwanz zwischen ihre großen Brüste und begann mit dem Tittenfick, indem er seinen langen Schwanz in ihren offenen Mund schob. Nach ein paar Schlägen fing er an, seine Ladung über sein ganzes Gesicht und seinen Mund zu schlagen. Er schluckte alles Sperma, das er bekommen konnte. Innerhalb einer Minute beendete Fred die Ejakulation und wurde sie los.
Alisha und Anne kamen zu beiden Seiten von Codys Gesicht und begannen, Freds Ejakulat zu lecken und seine Lippen zu lecken, während sie leckten. Fred trat zurück und sah zu, sein Instrument immer noch rau. Anne legte sich auf Cody, küsste ihn und streichelte seine Brüste. Codys Hintern lag immer noch auf der Bettkante. Die Mutter war ihm nahe gekommen und hatte sich über ihn gebeugt, ihn geküsst und ihre Brüste gestreichelt.
Fred kam hinter ihn und leckte ihm über die Wangen. Er steckte seinen Schwanz in ihr Arschloch und fing an, auf sie zu spucken. Er schob langsam seinen Schwanz in Annes Arsch, pumpte ihn langsam, bohrte sich mit jedem Schlag tiefer, bis ganz in ihren Dickdarm. Er fing an, sie die ganze Zeit zu ficken.
Während sie und Cody sich immer noch gegenseitig küssten und die Brüste streichelten, landete Alisha und zog sich unter die Fotze ihrer Mutter und Freds Bohrer zurück. Er fing an, Freds Eier und den Kitzler seiner Mutter zu lecken. Als Freds Schwanz herauskam, fuhr Alisha mit ihrer Zunge unter seinen Penis, damit ihre Mutter ihn schmecken konnte. Anne begann zu ejakulieren und schob ihren Arsch zu Fred. Fred begann wieder zu ejakulieren.
Er nahm es heraus und Alisha nahm es in ihren Mund und nahm den größten Teil dieser heißen Spermaladung auf. Fred ging von ihnen weg, während die drei darauf warteten, wer sein nächstes Opfer sein würde. Anne und Alisha traten zurück, setzten sich auf die Stühle und sahen zu. Komm schon, großer Mann, du wirst hier gebraucht, hatte Cody gesagt, sich auf den Rücken gelegt und die Beine übereinandergeschlagen. Fred ging darauf zu und stellte es ab. Cody schlang seine Beine um ihren Arsch und zog seinen Oberkörper über sie. Er küsste sie, als sie tief eintauchte, er spürte, wie ihre Fotze gegen ihn drückte, er wollte alles. Innerhalb von Minuten stöhnten und stöhnten die beiden und ejakulierten gleichzeitig.
Als sie damit fertig war, ihre Vagina zu füllen, baumelte sie ihren Schwanz heraus und legte ihn zurück auf das Bett. Sie alle wussten, dass sie ihn völlig erschöpft hatten, da Fred heute seine letzte Ladung abgeworfen hatte.
Die drei versuchten verzweifelt, seinen toten Hahn wiederzubeleben, aber ohne Erfolg. Alisha versuchte jeden Trick im Buch, um ihren Schwanz wieder zu härten, scheiterte aber. Drei Moore-Frauen, alle aufgeräumt und weg. Fred verabschiedete sich von ihnen, konnte aber nicht aufstehen, um sie zu sehen. Als sie wegfuhren, sagte Anne: Wir haben die ganze Sauerei und den Essig des armen alten Fred, nicht wahr? sagte.
Die drei lachten den ganzen Weg bis zu Annes Haus. Dort angekommen beschlossen Alisha und Cody, nach oben zu gehen und zu duschen, um sicherzustellen, dass ihr Sex am Nachmittag von ihrem Verlobten nicht bemerkt wurde. Fred hatte die drei heißesten Frauen in Alamosa erledigt, oder sie hatten ihn dazu gebracht.
Der morgige Abend war in aller Munde, als Cody und Alisha zu ihren jeweiligen Häusern gingen. Anne räumte den Boden und bereitete sich auf Davids Ankunft vor. Er hielt es auch für das Beste, ihm nichts von dem Nachmittagsausflug zu erzählen.
Alisha kam nach Hause und Colin war noch nicht gekommen. Er hatte bei KFC angehalten und Hühnchen zum Abendessen mit nach Hause gebracht. Sie ging in ihr Schlafzimmer und zog ein durchsichtiges Tanktop und seidene Laufshorts an. Es war sehr bequem und sie wollte bereit sein, falls Colin sie haben wollte. Er war überrascht, wie geil er immer noch war. Nachdem sie Fred komplett gefickt hatte, wäre eine normale Frau mehr als zufrieden und wollte für ein paar Tage keinen Sex mehr, aber sie wollte immer noch mehr Schwänze. Er fragte sich, was mit ihm los war, seine Schwanzbesessenheit verzehrte ihn, er schien nie genug zu bekommen, er wollte immer mehr. Er hörte Colin kommen und ging in die Küche, um ihm ein Bier aus dem Kühlschrank zu holen. Sobald Colin die Tür öffnete, kam er zur Haustür. Er war überrascht, jemanden an seiner Seite zu haben, einen großen, gutaussehenden Mann von etwa 40 Jahren.
Du hast mir nicht gesagt, dass du heute Nacht mit nach Hause kommst, Liebling? Er sagte, er habe ihr ein Bier gegeben.
Tut mir leid, Alisha, ich bin Howard Simms, ein Kunde aus den 4 Ecken. Sie sagte ihm. Wir sind heute Abend etwas spät dran, also habe ich ihn eingeladen, heute Nacht hier zu bleiben.
Schön dich kennenzulernen, Howard? Wirklich? Ich habe keine Freunde erwartet, ich habe mich angezogen, um mich zu entspannen, sagte Alisha.
Sie sah ihn an und ihre Augen füllten sich mit Tränen. Es ist okay, Alisha, es ist mir völlig egal.
Colin zeigte ihm den Weg zur Bar und fragte ihn, ob er etwas wolle. Er sagte ihr, das Bier sei gut. Sie saßen an der Bar und unterhielten sich eine Weile. Alisha sagte ihnen, sie habe KFC gekauft, und wenn sie gewusst hätte, dass Colin Gäste mitbringt, hätte sie gekocht.
Das wäre für mich in Ordnung, ich brauche nicht viel, sagte Howard. Er brachte es zur Bar und alle bedienten sich. Während sie aß, bemerkte sie, dass Howard auf ihre Brüste und ihren Hintern starrte, obwohl sie dachte, dass sie es nicht tat.
Und was machst du hier, Howard, ein neues Auto kaufen? Sie fragte.
Nein, Alisha, ich bin hier, um eine Flotte von 75 Autos zu kaufen. Ich wollte direkt mit dem Eigentümer dieses Deals sprechen, und wir stehen kurz davor, einen Deal abzuschließen. Deshalb bin ich so spät hier. sagte Howard. Colin hat gesagt, Sie sind Miteigentümer und haben das letzte Wort beim Abschluss, und ich muss sagen, Sie sind eine sehr, sehr schöne Frau, Alisha.
Danke, Howard. Und wo stehen wir in diesem Deal? Liebling.? sagte er ziemlich sarkastisch.
Colin sagte: Nun, Alisha, mein letztes Angebot an sie war 1,25 Millionen und sie bietet mir 1,1 Millionen. Wir sind 150.000 voneinander entfernt.?
Alisha lächelte Howard an.
Colin sagte zu ihr: Wir stecken fest, keiner von uns kann sich bewegen, also dachte ich, Sie könnten es für mich erledigen, als ob Sie gerade den Händlervertrag in New Mexico abgeschlossen hätten.
In diesem Moment wurde ihm klar, was er tat, und bat ihn, diesen Kunden zu ficken und 1,25 Millionen zu zahlen. Ich wette, für diesen Typen kann ich 1,4 Punkte holen, dachte er sich. Okay?
Alisha stand auf und setzte sich neben Howard auf den Stuhl. Howard, wenn Colin ein Problem hat, einen Deal abzuschließen, bringt er es zu mir? Ich bin hier näher dran. Was denkst du jetzt, willst du Colin 1,25 Millionen zahlen oder willst du mir 1,4 Millionen zahlen?
Er beugte sich ein wenig vor und legte seine Hand auf seine Schulter, als er Howard einen Heiratsantrag machte, und Howard verstand jedes Gramm ihres Dekolletés, das sie ihm zeigte.
Und warum sollte ich Ihnen 1,4 Millionen zahlen, wenn Colin die Autos für 1,25 Millionen anbietet? , fragte sie und legte ihre Hand auf ihren Oberschenkel.
Alisha wusste, dass sie ihn hatte. Weil du bei Colins Deal nichts außer den Werkzeugen bekommen kannst, und bei meinem Deal bekommst du all das die ganze Nacht. sagte sie, stand auf und öffnete ihre Arme.
Howard verschluckte sich beinahe, als er Colin entsetzt anstarrte und sich fragte, wie er reagieren würde. Colin lehnte an der Bar und lächelte. Bist du interessiert, Howard? sagte.
Howard saß da ​​und sah Alisha an, seine Augen musterten sie von Kopf bis Fuß und ein dünnes Lächeln auf seinem Gesicht.
Alisha stand immer noch und zeigte sich ihm. Er konnte sehen, wie Colin hinter ihm lächelte und Howard zuzwinkerte. Alisha streckte die Hand aus und packte den Boden des Tanks, zog ihn über ihren Kopf und warf ihn auf den Barhocker. Vielleicht versüße ich das Angebot ein wenig? sagte er und betrachtete ihre wunderschönen großen Brüste.
Verdammt, Alisha, du feilschst hart, ich weiß nicht, was ich tun soll??..was bekomme ich mit deinem Angebot?? sagte sie und sah ihn lüstern an.
Nun, Howard, ich denke, du wirst bei Tageslicht alles haben, was du willst. sagte sie, als sie ihre Shorts auf die Knie zog und sie dort trat, als sie ihren nackten Arsch schleifte.
Howard sah Colin an, Ich werde den Deal für 1,4 Millionen Colins annehmen und weiß, dass dies definitiv der beste Deal auf dem Tisch ist.
Colin schüttelte Howards Hand, als Alisha sich Howard näherte und ihre Arme um seinen Hals schlang. Colin öffnete seine Aktentasche und holte den Vertrag heraus, nahm einen Stift aus der Tasche und trug die Nummern ein. Er reichte es Howard zum Unterschreiben. Howard nahm den Stift, las die Beträge und unterschrieb.
Nun, wo schließen wir diesen Deal ab? Er hat gefragt. Alisha nahm seine Hand und führte ihn den Flur entlang zum ersten Salon. Sie ging zum Bett hinüber und zog die Decke von sich. Dann ging er zu ihr und zog seine Hose und sein Hemd aus. Er ging auf die Knie und zog seine Boxershorts bis zu den Knöcheln hoch und trat dagegen. Er hatte einen wunderschönen Hahn, der etwa 6 Zoll lang war und aussah, als hätte er einen Umfang von etwa 4 Zoll. Er nahm es in den Mund und fing an, an seinem Schwanz zu saugen. Er packte sie an den Eiern und leckte sie wie ein Eis am Stiel, wobei er Howard Blickkontakt hielt.
Er konnte sagen, dass sie sehr aufgeregt war und nur noch wenige Minuten vom Abspritzen entfernt war. Er senkte sie in ihren Hals und drückte leicht ihre Eier? Sofort warf er die heiße Ladung in seinen Mund. Es war kein riesiger Orgasmus, also konnte sie alles in ihrem Mund halten. Er nahm seinen Penis aus dem Mund und öffnete ihn, damit er die Creme auf seiner Zunge sehen konnte. Er schloss seinen Mund, schluckte und öffnete ihn, damit sie ihn untersuchen konnte.
Offensichtlich hatte das noch nie zuvor jemand für ihn getan, und der Mann lächelte breit und zwang ihn aufzustehen. Er brachte sie zum Bett und landete auf ihr, während sie sich hinlegte, und aß ihre Fotze, als würde sie verhungern. Alisha fühlte sich gut und floss wie ein Fluss. Er ging in die Mitte des Bettes und streckte seine Arme aus, damit sie zu ihm herüberkam.
Er kroch auf sie und spürte, wie sein Schwanz in ihre nasse Fotze eindrang. Er hatte seine Beine so weit wie möglich gespreizt und seine Arme um sie geschlungen, zog sie zu sich. Sie schlang ihre Beine um ihren Arsch und fing an, ihr Becken zu ihm zu drücken.
Für die nächste Stunde fickten sie fest miteinander. Howard sah sie an und sagte, wie schön sie sei und was für ein toller Arsch. Er sagte ihr immer wieder, dass er ein echter Züchter sei und dass er seinen Schwanz tief in sich vergraben fühle. Alisha hatte in dieser Stunde 4 Orgasmen, drückte jedes Mal ihren Schwanz hart und machte sie mit ihrer super engen Fotze verrückt.
Howard drückte sie so tief er konnte, als sie einen langen, sehr feuchten Orgasmus begann. Sie ejakulierte sehr stark, starke Samenströme strömten über ihr ganzes Inneres. Sie hatte ihre Vagina gefüllt und Sperma lief über ihre Muschi und ihren Arsch. Sein Hahn türmte sich auf ihr auf, während sie ihm weiterhin dicke Saftbrocken gab.
Als er fertig war, drehte er sich auf den Rücken. Alisha griff über ihn und küsste ihn. Dann bekam er eine große Überraschung?.. er sagte, ? Alisha, bring deine schöne nackte Muschi zu meinem Mund, ich will mein Sperma von dir lutschen?
Alisha kam seinen Bitten umgehend nach. Er saß rittlings auf seinem Nacken, saß mit seinem Hintern auf seiner Brust? Er saugte Sperma von ihr und schluckte alles. Alisha ejakulierte erneut und gab ihm einen kleinen Spritzer dazu. Er schluckte sie alle in seinem Tempo. Er legte seine Hände auf ihren Arsch und hob ihn leicht an, während er die Spermareste von seinen geschwollenen äußeren Lippen leckte. Als er fertig war, legte er sich auf die Seite, rollte sich dann auf die Seite, auf die Seite und legte sein Bein auf seinen nassen Schwanz und seinen Kopf auf seine Brust. Er fing an, die Seite seiner Brust zu reiben, während er dort heilte.
Beide schliefen ein und schliefen vielleicht 2 Stunden lang. Alisha hatte sich auf ihre andere Seite gedreht und Howard war hinter ihr in der typischen Löffelstellung. Alisha wachte mit dem Gefühl auf, dass ihr Schwanz in ihren Arsch drang. Es fühlte sich gut an und er bewegte sich nicht, ließ sie einfach herein. Einer ihrer Arme war unter ihrem Hals und ihre Hand drückte ihre Brüste. Sein anderer Arm lag auf ihrer Hüfte, seine Finger rieben ihre Klitoris. Es fühlte sich wirklich gut an, er wusste definitiv, wie man eine Frau fickt und ihr ein gutes Gefühl gibt. Er fickte sie eine Weile so, küsste sie auf den Hals. Alisha kam zweimal herein, als sie ihn weiter pumpte. Eineinhalb Stunden später spürte sie, wie heißes Sperma tief in ihren Eingeweiden explodierte. Als er fertig war, lag er einfach da, sein Werkzeug immer noch in seinem Arsch vergraben. Er kniff in ihre Brustwarzen und streichelte ihre Brüste. Sie trennte sich von ihm und drehte sich um und stand ihm von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Sie küssten sich innig und umarmten sich fest. Sein Penis begann sich wieder zu verhärten. Es war zwischen ihren Beinen, glitt über die durchnässte nasse Ritze und rieb ihre Klitoris. Er fuhr fort, ihre Spalte zu ficken und brachte sie langsam noch zweimal zum Orgasmus. Ein paar Augenblicke später spürte er, wie eine Ladung zwischen seine äußeren Lippen traf. Es war heiß und er fühlte, wie es seine Pobacke hinablief.
Die beiden fickten und aßen sich gegenseitig, bis die Sonne aufging und den Raum erhellte. Alisha war erschöpft, genau wie Howard. Bevor sie den Raum verließ, gab sie ihm einen letzten Schlag und schluckte ihn ganz. Er sagte zu ihr: Danke Alisha, ich denke, du bist die schönste Frau in Colorado und der beste Fick, den ein Mann sich wünschen kann. Werde ich mich wieder für Sie interessieren, wenn ich mit Fahrzeugen handele? … Ich mag Ihren Handelsstil.?
Sie lächelte, als sie das Zimmer verließ und sagte zu ihm: Ich werde in einer Stunde frühstücken, wenn Sie bereit sind.
Er sagte ihr, dass er nicht zu spät kommen würde.
Alisha stand auf, sehr glücklich und fröhlich. Er bereitete Frühstück vor, als Howard in die Küche kam. Er setzte sich hin und starrte auf das, was er die ganze Nacht getan hatte. Die 150.000 Dollar, die er für das Privileg bezahlte, waren es wert. Bei keiner Frau hatte er sich jemals so gut gefühlt wie bei ihr. Er würde weitere 150.000 Dollar bezahlen, um noch eine Nacht mit ihr zu verbringen, verdammt, alles, was er ausgegeben hat, war Firmengeld, er könnte alles auslöschen.
Alisha, ich muss dir sagen, ich hatte letzte Nacht eine tolle Zeit und ich möchte es irgendwann wiederholen. Ich werde das Bild deines nackten Körpers für immer in meinem Kopf behalten. Du bist eine schöne Frau mit einem vorbildlichen Körperbau. Colin hat Glück, dass er dich hat, wann immer er will.? Howard sagte es ihm.
Du bist so nett, Howard, ich liebe es rumzumachen, besonders wenn es ein gutaussehender, männlicher Typ wie du ist. Ich freue mich auf eine weitere genussvolle Nacht mit dir???..möchtest du einen Kaffee?? fragte Alisha ihn.
?Natürlich ist Schwarz gut? sagte Colin, als er die Küche betrat.
Wie fühlst du dich heute Morgen, Howard? Colin fragte ihn.
Könnte nicht besser sein, Colin, ich hatte letzte Nacht eine tolle Zeit, ich werde nie wieder derselbe sein. Ich glaube, ich will es dir stehlen, da bin ich mir sicher? Er sagte Colin.
Alisha machte Frühstück und setzte sich zum Essen hin. Alle sprachen über die Arbeit. Colin erzählte Howard von Alishas Farm und anderen Geschäftsinteressen sowie davon, dass sie bis Ende des Sommers promovieren wird. Sie ist eine vielseitige Frau und habe ich dir schon gesagt, dass wir heute in einer Woche heiraten?
Colin, du bist ein glücklicher Mann, er ist ein absolutes Muss. Ich denke, Sie beide werden im Geschäftsleben eine unaufhaltsame Kombination sein. Sie beendeten das Frühstück und Howard sagte Colin, er müsse gehen. Sie können darauf wetten, dass ich wiederkommen werde, um mehr Geschäfte mit Ihnen zu machen, ich mochte das Verkaufsteam wirklich, sagte er. er lachte, während er das sagte.
Colin sagt Alisha, dass er bis Mittag zurück sein wird und dass er anrufen soll, wenn Alisha etwas zu kaufen braucht.
Alisha hatte viel zu tun. Sie musste die Bettwäsche im Gästezimmer wechseln und das Haus putzen. Sie war froh, dass sie heute Abend nicht kochen musste, sie hatte heute viel zu tun. Er stellte das Geschirr in die Spülmaschine und putzte die Küche. Sie nahm ein paar Sachen aus der Tiefkühltruhe, um sich für heute Abend einen Snack zuzubereiten, und ging dann die Wäsche holen.
Sie hat heute Morgen ein Date mit Mike Hockman. Er ist ein Landschaftsarchitekt, der beauftragt wurde, die Gärten rund um das Haus zu gestalten. Das Wetter beginnt sich zu erwärmen. Er möchte die Landschaftsgestaltung fertigstellen, sein neues Haus fertigstellen und es zu einem echten Schauplatz machen. Das Haus ist etwas mehr als 6.000 Quadratmeter Wohnfläche mit einer zusätzlichen Garage für drei Autos, einer Terrasse und einer Terrasse aus Steinplatten. Er hat einen Pool und einen Whirlpool gebaut und einen Schießstand hinter dem Haus. Eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist das Schießen, und sie ist auf einer Strecke mit elektronisch gesteuerten Zielen, die alle in ihre Landschaftsgestaltung integriert sind. Auf der anderen Seite des Hauses platziert er einen Zwinger und einen hohen Zaun, um die Sicht auf die Unterstände für alle Haustiere zu blockieren. kann es gerne behalten. Dort wird es ein kleines Gebäude zur Lagerung von Futter und anderen Aktivitäten geben. Sie hat ein allgemeines Diagramm ihrer Wünsche gezeichnet und wird es Mike erklären, wenn er ankommt. Hoffentlich wird es bis zu Ihrer Rückkehr aus Ihren Flitterwochen oder kurz danach abgeschlossen sein.
Der Tag vergeht schnell. Colin kam mittags nach Hause und half ihr, sich für die heutigen Aktivitäten fertig zu machen. Mike kam gleich an, nachdem Colin nach Hause gekommen war. Er erklärte ihm das Landschaftsschema mit ein paar Änderungen, die Colin vorgenommen haben wollte. Er sagte ihnen, er könne es in ein paar Wochen fertigstellen und würde am Montag beginnen. Alisha musste Leute erwischen, die Bürgersteige verlegten und die Straße und den Parkplatz vor dem Haus pflasterten. Das ist noch lange nicht geschehen, das Wetter musste erst deutlich wärmer werden.
Er ging in die Küche und bereitete ein paar Snacks vor, und Colin ging zum Spirituosengeschäft, um die Barvorräte aufzufüllen. Alisha sagte allen, sie sollten gegen 7 Uhr kommen, damit sie Getränke und Snacks bekommen könnten. Er forderte alle auf, sich anzuziehen, da er wollte, dass sie sich alle auszogen, wenn sie ankamen. Drehte die Hitze ein wenig auf, damit jeder bequem nichts tragen konnte. Das sollte alle von Anfang an beruhigen, schließlich sind bald alle nackt. Alles ist bereit, also bereiten sich Alisha und Colin auf die Ankunft ihrer Gäste vor.
Colin und Alisha bereiten alles für den Abend vor. Sie kommen nackt aus ihrem Schlafzimmer und gehen auf einen Drink in die Bar. Es klingelt an der Tür und Alisha geht, um zu öffnen. Er schaut durch das Guckloch, um sicherzustellen, dass niemand ungebeten ist, dann öffnet er die Tür für Cody und Justin. Justin drückt sanft ihre Brüste, als sie eintritt, und küsst ihn dann auf die Wange. Er nimmt ihre Hand und führt sie ins Schlafzimmer, damit sie sich ausziehen können. ?Geh nackt zu uns an die Bar, was möchtest du trinken? Sie fragt.
Cody will Boss und Justin will eiskalten Jack Daniels. Er kehrt zur Bar zurück und sagt Colin, was sie trinken möchten, als es erneut klingelt. Alisha geht zur Haustür, schaut hinaus und öffnet die Tür für David und Anne. David lächelt breit, als er Alisha nackt sieht. Er geht auf sie zu und küsst sie, dann umarmt er ihre Mutter. Er bringt sie ins Schlafzimmer, um sich auszuziehen. Okay, zieh dich aus, komm in die Bar, was trinkst du?
Anne sagte ihm, sie wolle Weißwein, und David sagte ihr, Crown and Coke. Als sie sich auszuziehen begannen, ging er zur Bar und gesellte sich zu den anderen. David und Mum wollen eine Krone, Cola und Weißwein. Er sagt Colin.
In ein paar Minuten erreichen Anne und David die Bar. David trifft Cody zum ersten Mal. Sie sieht ihn sehr gerne an. Colin kommt an die Bar und sagt: Okay Mädels, ich möchte, dass ihr alle hier Seite an Seite steht. Die drei standen nebeneinander und kicherten. Colin sagte: Schau dir diese Typen an, zieh ihnen einen Sack über den Kopf und du kannst sie nicht auseinanderhalten? er sagte … sie sind fast gleich.
Die Mädchen kicherten, als die Jungs nach ihnen sahen.. sie hatten alle Erektionen, also flüsterten die Mädchen miteinander und jeder wählte einen Typen aus und ging nach unten und fing an, ihm Blowjobs zu geben. Alisha hatte Justin, Cody hatte David und Anne hatte Colin. Alle Männer genossen ihre Drinks, während sie weiter an ihren Drinks nippten. David blies seine Ladung ziemlich schnell in Codys Mund. Sie hat sich gut geschlagen, sie hat keinen Tropfen dieser wunderbaren Leckerei verloren. Er stand sauber auf, leckte sie und küsste sie, führte sie von Zimmer zu Schlafzimmer.
Justin knallte seine Last in Alishas Kehle und Bauch. Er hatte sie tief erdrosselt, als er ging. Als Alisha spürte, was los war, packte sie ihren Arsch an den Wangen und hielt ihn tief in ihrer Kehle und ließ ihn ejakulieren. Er stand auf und führte sie aus dem Zimmer in ein Schlafzimmer.
Anne würgte Colin tief und saugte dann an seinen Eiern. Er nahm es den ganzen Weg und glitt mit seinem Finger ihren Arsch hinauf. Mehr als Colin bewältigen konnte, begann es in Colins Mund zu strömen. Sie reinigte es mit ihrer Zunge, wischte dann mit ihren Fingern das Sperma von ihren Brüsten und leckte es ab. Colin nahm ihre Hand und küsste sie, dann brachte er sie in ein anderes Schlafzimmer.
Es gab Stöhnen und Stöhnen und die Geräusche von Menschen, die sich in allen Räumen liebten. Sie kehrten regelmäßig zur Bar zurück, holten sich einen Drink und machten sich mit einem anderen Partner auf den Weg. Justin und Colin penetrierten Anne doppelt, während sie David absorbierten.
Alisha und Cody wurden mit neunundsechzig auf der Couch im Spielzimmer gepaart, David und Justin krümmten sich über Cody, während Alisha an Justin lutschte, während Alisha an Colin lutschte.
Sie spielten alle fast bis 3. Das war der Zeitpunkt, an dem alle anfingen, müde zu werden und Schlaf brauchten. Niemand hatte die ganze Nacht mit seinem Partner gematcht, außer als das Mädchen dp?d wurde. Niemand schlief mit seinem Ehepartner, als er sich entschied zu schlafen.
Am Morgen war Alisha wie immer die Erste, die aufwachte. Sie drehte sich um und nahm Davids Schwanz und begann ihn zu streicheln. Als er hart wurde, ging er runter und lutschte an seinem Schwanz, bis er aufwachte. Er lächelte, als er aufwachte und sagte ihr, dass es das beste Erwachen war, das er je hatte. Alisha senkte ihn weiter ins Bett und landete auf seinem Gesicht und machte sich wieder daran, an seinem Schwanz zu saugen, während er ihn aß.
Ähnliche Dinge passierten in anderen Räumen. Colin stand kurz vor Codys Gehirnwäsche und Justin knallte Anne in ihrer Fotze und ihrem Arsch in der Hündchenstellung. Der Sex dauerte bis zum Nachmittag. Nach einer Weile tranken alle an der Bar. Alisha sagte, sie würde Mittagessen machen, wenn jemand Hunger hätte, Anne und Cody boten ihre Hilfe an, also gingen sie in die Küche und machten Mittagessen. Die Jungs duschten, während die Mädchen aßen. Als die Frauen ihre Portion des Essens beendet hatten, duschten sie auch und duschten. Alle hatten sich umgezogen und waren zum Mittagessen in die Küche gekommen.
Es war ein sehr einzigartiges Mittagessen, alle waren nackt, lachten und erzählten von den Ereignissen der letzten Nacht. Wir hatten alle eine tolle Zeit, vielleicht ein wenig verdreht, aber es war befriedigend und angenehm für alle. Alisha setzt sich hin und denkt, ich werde nächste Woche um diese Zeit heiraten, ich kann es kaum erwarten, ich bin so bereit. Als das Mittagessen vorbei war und das Geschirr fertig war, gingen alle ihrer Wege.
Alisha und Colin saßen auf der Veranda und unterhielten sich bei einem kalten Glas Eistee. Sie sah ihn direkt an und fragte: Colin, bist du dir absolut sicher, dass du mich heiraten willst, hast du irgendwelche Vorbehalte, dann muss ich es sofort wissen. Aus irgendeinem Grund fühle ich mich gerade sehr unsicher.
Colin stand auf, nahm sie an den Händen und hob sie auf die Füße. Er hielt sie fest an sich gedrückt, sah ihr tief in die Augen und sagte: Ja, ich bin mir absolut sicher, dass ich dich heiraten möchte, und ich habe keine Bedenken. Sie und ich passen sehr gut zusammen. Wir denken die gleichen Dinge, wir tun gerne die gleichen Dinge. Es ist uns egal, ob die andere Person jemand anderen fickt, wir wissen, dass wir uns über alles lieben und dass sich niemand zwischen uns stellen kann?? ja? … Ich bin mir absolut sicher?
Alisha zog ihn näher an sich und umarmte ihn fest. Sie fühlte sich bei Colin sehr sicher und wusste, dass nichts zwischen sie kommen konnte. Sie gingen wieder ins Bett und liebten sich langsam und aufrichtig, dann schliefen sie ein. Sie wachten gegen 4 Uhr morgens auf und saßen bis spät in die Nacht vor dem Fernseher. Morgen ist ein weiterer Arbeitstag, sie brauchten eine Pause nach der letzten Nacht.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert