Entzückendes Rimmen Und Radfahren 04

0 Aufrufe
0%


Hailey traute ihren Augen nicht, als sie die Seite sah, auf die sie mit ihrem polierten Fingernagel zeigte, den Begleiter, den sie sich wünschte. Die fragliche Dogge hatte einen Schwanz, der bis zum Knoten nur 12 Zoll lang war, und Hailey hatte jeden dieser Zentimeter gefühlt, also wusste sie, wie groß er war. Als Hailey sie ansah, konnte sie sehen, dass ihr Hals und ihre Wangen rot waren und ihre Brustwarzen unter der teuren Seidenbluse, die sie trug, deutlich sichtbar waren.
Hailey sollte den potenziellen Gast in einem geheimen Hotelzimmer in London treffen, was ihr ein abschließendes Inspektionsgespräch ermöglichte, bevor sie sie in die Kabine einlud, um sich ihren Hundesex-Fantasien hinzugeben. Hailey hatte bereits mehrere Telefonate geführt und den streng geheimen, aber sehr effizienten Scan-Service genutzt, den Julie ihr vorgestellt hatte. Das Unternehmen hat sich bereits als unschätzbar erwiesen, um einige Versuche von Nervenkitzel-Suchenden zu vereiteln, die einfach nur mehr erfahren wollen und nicht die Absicht haben, irgendwelche Meetings abzuhalten.
Darf ich kurz nachsehen, ist das nicht Ihr erstes Mal mit einem Hund? … falsch, Miss Tinkerbell,? sagte Hailey und benutzte den Codenamen, auf den sie sich geeinigt hatten, um die Identität der Frau zu schützen.
?Ja,? Und ich denke, es wäre einfacher, wenn du es zu Tink verkürzen würdest, richtig?
Hailey antwortete mit einem Lachen: Ich schätze, wie auch immer wir dich nennen, es spielt keine Rolle, ob du zum ersten Mal mit Rocky the Dogge gehst, ich bezweifle, dass du eine Weile laufen und sprechen kannst.
Tink schaute nur auf das Bild und Hailey konnte sehen, dass er fast sabberte, da seine Augen von dem Schwanz und der kleinen Hand, die nirgendwo auf das Bild passten, eingefroren waren. So wie es in den Geschichten erzählt wird und wie ich in meinen Träumen davon träume. Ich habe ein paar Kinder bekommen, also werde ich sicher genug gähnen?
Hailey warf einen sehr genauen Blick auf Tink, der seinen kleinen 5’4 wog. Ich bin mir sicher, als du Kinder hattest, hat keines von ihnen wie ein außer Kontrolle geratener Dampfhammer gehämmert, und was meinst du mit Geschichten?
Tink errötete und sagte leise: Ich lese Geschichten online und werde aufgeregt. Dann schaue ich mir Videos an, während meine Familie unterwegs ist, und manchmal a? Ein besonders geformtes Spielzeug, das ich heimlich gekauft habe.?
Hailey erinnerte sich, wie vor langer Zeit die Frau bekannt gegeben hatte, dass sie verheiratet war und mehrere Kinder hatte, und war in jeder Hinsicht das klassische Beispiel einer bürgerlichen Vorstadtmutter. Dies stand natürlich in krassem Gegensatz zu seinem Wunsch, von einem großen Hund friedfertig gefickt zu werden, wie er es ausdrückte.
Ich würde Sie auf etwa 110 Pfund schätzen? sagte Haley.
?120,? sagte Tink und hörte aufmerksam zu.
Rocky, unser Mastiff wiegt fast 200 Pfund? sagte Hailey stolz. Hailey konnte Tinks Augen vor Lust funkeln sehen und nichts würde ihn davon abhalten. ?Wie wäre es mit einem Sonderangebot für Sie? sagte Hailey, immer noch ein wenig besorgt darüber, dass sie nicht verstehen könnte, was diese Frau erleben würde. Für den gleichen Preis lasse ich dich zuerst von meinem Hund Sam ficken. Sam ist ein goldener Labrador und etwa ein Drittel seines Gewichts. Sie versuchte, nicht über die Enttäuschung auf Tinks Gesicht zu kichern, und fuhr fort: Aber es ist definitiv nicht ein Drittel Ihrer Größe, ich bin sicher, Sie werden zufrieden sein. Natürlich, nach Sam, wenn du es immer noch willst, wird Rocky in Bereitschaft sein, um dich auch zu ficken?
Tink nickte eifrig und sie einigten sich auf die Einzelheiten ihres bilateralen Treffens.
*****
Ein paar Tage später, kurz nachdem der morgendliche Pendlertrubel abgeklungen war, holte Hailey Tink vom nahe gelegenen Bahnhof aus dem Londoner Zug ab und legte Tinks kleine Reisetasche in den Kofferraum, während die beiden sich leise auf den Weg zur Kabine machten. Wieder und wieder sah Hailey zu, wie sie die unsichtbaren Falten am Rock ihrer Würde glättete, ihre Hände bewegten sich wie zwei nervöse Schmetterlinge.
Sobald er die Hütte betrat, sah sich Tink schnell nach den Hunden um und bekam ein wenig Panik, als er sie nicht sehen konnte.
?Mach dir keine Sorgen,? Hailey lächelte, um ihn zu trösten, wir sind den ganzen Tag und die ganze Nacht hier, wenn es sein muss, also gibt es keine Eile.
Ich muss um sieben Uhr zum Abendessen zu Hause sein? sagte Tink hastig, oder mein Mann könnte sich Sorgen machen.
Möchtest du, dass ich bei dir bleibe? Ich habe heute Nachmittag frei und kann helfen, da es dein erstes Mal ist, sagte Hailey.
Also, was soll ich zuerst tun?, fragte Tink, sichtlich entspannt bei Haileys beruhigenden Worten und schluckte nervös.
?In Ordnung,? sagte Hailey, der neben Tink stand, vielleicht wäre das erste, was zu tun wäre, zu stark zu komprimieren und dich in Stimmung zu bringen. Damit fuhr Hailey mit ihrem Finger über Tinks Bluse, während sie Tinks Gesicht intensiv anstarrte.
?Ich bin nicht lesbisch? Denken Sie ruhig nach, sagte er.
Hast du das nie gesagt? sagte Hailey, als sie Tinks weiße Bluse langsam aufknöpfte, soll ich aufhören? Tink nickte nur und stand schweigend da, während Hailey langsam alle Kleider von Hailey auszog, bis sie bis auf ihr Baumwollhöschen fast nackt in der Mitte des Raumes stand.
?Was ist mit Ihnen?? fragte Tink; Als sie sich auf die Unterlippe biss, konnte man sehen, dass Hailey nicht nur ihren Körper bewundern wollte, den sie für 40 Jahre noch gut fand, sondern auch innerlich zerrissen war, als sie versuchte, ihn zu vertuschen.
?Vielleicht später,? sagte Hailey, aber jetzt müssen wir dich für Sam fertig machen, als würde er mich wahrscheinlich ficken wollen, wenn er mich nackt sehen würde. Hailey lachte, als sie fortfuhr, und ich werde sie höchstwahrscheinlich lassen. Sie haben einen tollen Körper, Ihr Mann ist ein sehr glücklicher Mann.
?Es scheint überhaupt keine Rolle zu spielen? Tink schmollte: Deshalb bin ich heute hier, nun, das gepaart mit Geschichten und Ermutigung.
?Was für ein Anreiz wäre das? sagte Hailey, umkreiste jede von Tinks großen rosa Brustwarzen und brachte sie heftig und stolz nach vorne.
?Ich habe gechattet,? Tink stöhnte und beugte ihre Brüste in Haileys Hände, bevor sie fortfuhr, und sagte, wie toll das wäre, und mich mit Ihnen in Kontakt zu bringen? Hailey lächelte, als sie den stumpfen Ausdruck in Tinks Augen sah und wusste, dass sie erregt, aber kontrolliert sein musste.
?Zieh deine Hose aus,? sagte Hailey leise und beobachtete, wie Tink schnell losließ und in seine stehende Haltung zurückkehrte. Hailey bewegte ihre Hand zu Tinks Hüften und klopfte ganz leicht auf ihre Innenseiten, und Tink spreizte reflexartig ihre Beine und lächelte genauso wie Hailey es tat, als Julie es tat. Du bist nass, nicht wahr? sagte Hailey und fuhr mit ihren Fingerspitzen über Tinks Katzenlippen und als Tink nickte, fuhr Hailey fort, und du willst einen Hund in dir, oder?
Tinks Gesicht aufmerksam beobachtend, fügte Hailey ein sehr sanftes Wort hinzu: …Schlampe. Tink zitterte sichtlich und Hailey führte schnell ihren Finger in Tinks Fotze ein und hielt ihn so weit sie reichte. Tinks kehliges Stöhnen sagte Hailey alles, was sie wissen musste, und sie zog ihren Finger am zweiten und drückte sie beide wieder hinein. Du willst von einem Hund gefickt werden, richtig? sagte Hailey und fuhr mit zwei Fingern unregelmäßig innerhalb und außerhalb des Körpers des murmelnden Tink. ?Sagen Sie mir, was Sie wollen,? sagte Hailey sanft, aber bestimmt, als Tink begann, auf ihren Zehen zu schwanken.
Ich will einen Hund in mir, fick mich, nimm mich? Tink stöhnte, als sie spürte, wie Finger sie herauszogen, als der Gedanke, ihrer Leidenschaft wirklich nachzukommen, sich zu erfüllen begann.
Hailey stieß einen leisen Pfiff aus und Sam stürmte in den Raum und kam schlitternd vor den beiden Frauen zum Stehen, beobachtete sie aufmerksam. Tink stöhnte laut, als er zusah, wie der Hund die Luft schnupperte, und konnte seine Erregung deutlich riechen, als sein roter Hahn aus seiner Scheide stürmte. Hailey zog ihre Finger von Tinks Fotze und hielt sie Sam hin, leckte eifrig ihre Finger, um die Schlampe zu schmecken, die bald seine werden würde.
Position einnehmen… JETZT, sagte Hailey, bellte beim letzten Wort wie ein Befehl und hob ihren nackten Hintern, als sie Tink hörte. Sam vergrub seinen pelzigen Kopf in seinem Arsch, seine lange Zunge leckte die Katze, was Tink dazu brachte, laut zu stöhnen und zu stöhnen. Als Hailey spürte, was Tink wollte, ging sie in die Hocke und sagte Tink ins Gesicht: Sag ihr, was du willst.
Bitte fick mich … bitte ich flehe dich an. Tink weinte fast vor Verlangen.
Hailey tätschelte Tinks Hintern und sagte aufmunternde Worte; Sam hörte daraufhin auf zu lecken und stand sofort auf, suchte nach der Fotze seines roten Schwanzes Tink. Sams Vorderpfoten waren bereits bestückt und mit Klebeband versehen, um sie vor Kratzern zu schützen, aber er konnte Tink immer noch zurück in sein Stoßwerkzeug ziehen. Hailey packte ihren Schwanz fest und richtete ihn auf Tinks Fotze, ließ ihn dann los und erlaubte ihm, sich tief in ihn zu vergraben.
OH… MEIN… VERDAMMT… GOTT,? , rief Tink, als er spürte, wie Sams harter Schwanz den Schwanz seines Hundes tief in seinen eifrigen Körper rammte. Ihr Kopf drehte sich, als der Mann sie härter als je zuvor schlug. Die Geschwindigkeit und Raserei ihres sexuellen Übergriffs nahm ihr buchstäblich den Atem, als sie merkte, dass sie keuchte.
Hailey hob ihren Kopf von Tinks Haar und sah in ihre wirbelnden Augen und konnte sehen, wie er über den Schwanz des Hundes stolperte. ?Gut?? «, fragte Hailey, als sie beobachtete, wie Tinks Zunge aus seinem Mund hing und ein Stöhnen seinem Körper entkam. Dann schrie Tink höher und höher und ein kurzer Blick bestätigte, was Hailey dachte, Sam gab Tink einen Vorgeschmack auf den ersten Knoten.
Die Worte, die über Tinks Lippen kamen, waren bedeutungslos, ja, sie vermittelten die sehr rohen Emotionen, die er fühlte, als ob sie durch seinen Körper liefen wie ein elektrischer Sturm, der alle seine Nervenenden kühlte. Tink war noch nie in ihrem Leben so gefickt worden, und als sie spürte, wie der heiße Samen in ihren Körper spritzte, fühlte sich der Hundeschwanz heiß und pochend an, als sie erneut zum Orgasmus kam.
Tink, der vor Schmerz fast ohnmächtig wurde, spürte, wie die Form schrumpfte und dann die Leere in ihm, als Sam sich von seiner misshandelten Katze befreite, was dazu führte, dass er sich leer fühlte. Tink ertappte sich dabei, wie er in Haileys leuchtende Augen starrte, und es dauerte eine Weile, bis Hailey das Wort verstand, das sie mehrmals wiederholte … Rocky?
Hailey sah Tink ins Gesicht und fragte sich, ob er verstand, was sie meinte, und versuchte es anders auszudrücken: Willst du jetzt den Kaugummi?
Es entstand eine Pause, während Tinks verwirrtes Gehirn die Informationen verarbeitete, und dann schrie er mit fast aller Kraft seiner Lungen, seine Stimme heiser vor Emotionen: Ja … ah, verdammt, ja.
Tink hob ihren Blick und sah, wie eine junge blonde Frau die Dogge hineinstieß, jetzt war es ihm egal, wer ihn sah, alles, was er im Auge hatte, war der riesige Hahn, der unter der Dogge wie der Arm eines wütenden roten Babys baumelte. Der Samen tropfte stetig auf den Boden, während der Hund ruhig die Szene überblickte, bevor er tief schnüffelte und den Duft von Tink und seiner durchnässten Fotze einatmete.
?Danke, Lena? Du musst nicht bleiben, wenn du nicht willst, sagte Hailey zu dem blonden Mädchen, das die Szene beobachtete. sagte Hailey, die sich bewusst war, dass sie unter Julies Schutz stand und nicht wieder in Ungnade fallen wollte.
Kann ich bitte bleiben, Ma’am? Lenas Augen leuchteten leicht auf, und ihre Atemfrequenz und die Art und Weise, wie ihre Brustwarzen den Stoff ihrer Bluse spannten, waren eindeutig erregt.
Natürlich kannst du lieben? sagte Hailey vorsichtig, bevor sie fortfuhr, und du kannst, wenn du willst? Entdecke mehr.? Hailey hielt ihren Atem freiwillig an, Lena ging in die Hocke und fing an, ihren riesigen Doggy-Schwanz in Tinks Gesicht zu fahren. Tink öffnete ihren Mund und wartete darauf, dass Lena den Schwanz eifrig in ihren Mund richtete, und beobachtete, wie Tink anfing zu saugen wie ein Baby, das am Euter seiner Mutter saugt. Hailey spürte, wie sie den Atem anhielt, während sie halb überlegte, was sie Julie sagen würde, und halb überlegte, ob sie Lena davon abhalten sollte. Zu dem Schluss, dass dies nichts mit ihm zu tun hatte und Lena übrigens mit dem Hahn zu tun hatte, war sie auf diesem Gebiet definitiv nicht unerfahren.
Lena streckte die Hand aus und strich mit ihren Fingern über Tinks Hüften, was Tink erschauern ließ, aber nicht protestierte, während sie sich darauf konzentrierte, den Schwanz dieses riesigen Hundes zu saugen und zu versuchen, nicht zu würgen. Lena steckte ihren Finger zwischen Tinks Beine und sie konnte sehen, wie der Schaum von ihrer Katze sickerte, als Sams Sperma begann, aus Tinks geschwollenen Schamlippen zu kommen. Möchtest du den großen Hund in dir? Lena lallte mit einem starken osteuropäischen Akzent und nahm Tinks gedämpfte Antwort als Ja auf.
zu Fuß; Lena zog den Kaugummi, bis er hinter Tink stoppte. Er sah Lena an, die auf ihren Befehl wartete. Als Hailey die Szene beobachtete, war sie sich fast sicher, dass Lena spielte, und trat zurück, um die Show zu genießen.
Lena tätschelte Tinks runde Wangen und sagte aufmunternde Worte in Rockys Muttersprache, stand auf und landete auf Tinks Rücken.
Tink war überrascht über das Gewicht des Hundes und spürte, wie sich seine Arme ein wenig beugten, als das Gewicht ihn nach unten drückte und der Hund anfing, sich mit seinen Hüften zu bewegen und der schwere Hahn an seinen Hüften und Schenkeln rieb. Lena hakte den Schwanz geschickt ein und bewegte ihre Hand nur, als der Hund mit ihren Pfoten zurückgezogen und in einer fließenden Bewegung in Kombination mit ihren Hüften nach vorne geschoben wurde.
Das kehlige Stöhnen unserer Freude hallte in der Hütte wider, als der Mastiff seinen fast 9 Zoll dicken Hahn tief in seine offene Katze rammte. Sams Schläge hatten ihn körperlich vorbereitet, aber nichts hätte ihn mit jedem Schlag mental auf die tiefere Dimension vorbereiten können.
Tink öffnete ihre Augen und blickte auf das Sofa, auf dem sich Hailey gerade auszog, und saß mit gespreizten Beinen da und beobachtete, wie Tink hektisch Haileys Fotze leckte. Tink grunzte vor Anstrengung, als der Mastiff anfing, ihn härter und schneller zu ficken. Tink fühlte sich offener, als sie eines ihrer beiden Kinder hatte, und bemühte sich, auf allen Vieren zu bleiben, als der Hund sie umarmte wie die Schlampe, in die sie sich verwandelt hatte. Der Sex mit ihrem Ehemann würde nie wieder derselbe sein, Tink wusste, dass sie den Himmel gefunden hatte und war entschlossen, das Beste aus dem Tag zu machen, als sie anfing, einen Schritt zurückzutreten. Tink spürte, wie seine Hände ihre Brustwarzen unter Lenas Körper drückten, suchte dann ihre Klitoris ab und schickte Schockwellen, als der große Hundeschwanz rein und raus kam.
Tink erkannte, dass das schwere, fleischige Objekt, das ihre Katzenlippen traf, ein riesiger Knoten war, und die Dogge würde sie hineinzwingen, ob sie wollte oder nicht. Bei Haileys lautem Orgasmusgeräusch von der anderen Seite des Raumes öffnete Tink seine Augen wieder und schluckte eine enorme Menge Luft, als sich der Hundeknoten in ihm anspannte, und er begann zu pulsieren, als er so heftig zum Orgasmus kam, dass er kurzzeitig das Bewusstsein verlor.
Die nächsten paar Minuten vergingen für Tink in einem traumähnlichen Zustand, als er in die Klarheit eintrat und sie wieder verließ. Die einzige wirklich aufgezeichnete Empfindung war die intensive Lust, die von seiner Leistengegend ausging, als der Hund ihn mit seinem Samen füllte.
Hailey hatte ihre Freuden losgelassen und Tink etwas Wasser trinken lassen, um ihre ausgedörrte Kehle zu beruhigen, indem sie ein Glas an ihre aufgesprungenen Lippen hielt. ?Bist du in Ordnung?? sagte Hailey und sah besorgt aus.
Als sie endlich sprechen konnte, sah sie in Haileys besorgtes Gesicht und lächelte und sagte: Ich möchte das immer und immer wieder tun.
Hailey entfernte sich von Tink, die auf dem Weg zum Badezimmer war, als Stimmen aus dem ganzen Raum zu hören waren, und ihr Herz schlug ihr bis zum Hals, als sie sah, wie Lena nackt auf dem Rücken lag und Sams Kopf zwischen ihren Beinen vergraben war. während er an Rocky lutschte, der wie ein Stein auf seinem Kopf stand. Hailey war in Panik, als sie versuchte herauszufinden, ob Julie für Lenas Korruption verantwortlich gemacht werden würde, und sie suchte nach Worten, die sie sagen konnte, als ihre Gedanken vom Summen ihres Telefons unterbrochen wurden. Ohne nachzudenken, klickte sie, um zu antworten, und Julies Stimme war sanft: Hailey, Liebling, hast du meine kleine Lena gesehen? Er spürte, wie sein Blut gefror. Geht nicht ans Telefon?

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert