Fettes Arschtraining

0 Aufrufe
0%


Das Leben war nicht immer freundlich zu mir, und dass ich heute meinen Job verloren habe, hat es nicht besser gemacht. Er hatte die Frechheit, meinem Chef zu sagen, dass meine Dienste nach Monaten des Fickens nicht mehr benötigt würden. Ich wusste, dass es etwas Dummes war, das mir meinen Job genommen hat, nur weil er zugelassen hat, dass Jerry ihn vermasselt hat, und ich nicht. Aber ich dachte, das ist das Leben.
Ich parkte mein Auto unter der Brücke in der Nähe der Autobahn und sah den Obdachlosen beim Durchwühlen des Mülls zu und musste unwillkürlich an meinen früheren Job denken. Ich dachte nicht nur an meinen Job, sondern auch an die endlosen Tage, in denen Big Jerry (er nannte sich sein 400-Pfund-Ich) alle möglichen Gewürze in meine Spalte schüttete, damit er meinen Arsch auf seinem Schoß öffnen und lecken konnte. Finger saugen, Arsch und Fotze ficken. Diese Erinnerungen ärgerten mich so sehr, dass ich meinen Finger in meine Hose drückte und meinen Arsch unerbittlich pumpte, während mein Mittelfinger mein heißes, enges Scheißloch fand, ich meine Augen schloss und ein kehliges Stöhnen ausstieß.
? Ah verdammt Big Jerry???.. Ah verdammt Fick mich Fick mich
Mein Finger mochte seine fettigen Schweinswurstfinger definitiv nicht, aber sie müssten es tun. Ich öffnete leicht meine Augen und war schockiert von dem, was ich sah. Ein Obdachloser starrte auf mein sabberndes Fahrzeug mit der Vorstellung, ich würde mich mit dem Finger schrauben. Es war mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich wichtig und ich war so geil. Ich drehte mein Glas und sie strahlte mit einem zahnlosen Lächeln.
? Möchten Sie schnell 20 $ sparen?
Ausnahmsweise schließt es dich ein, schöne Dame? war außer Atem
Ich sagte ihm, er solle einsteigen und ein Stück weiter zu einem Gebiet mit verlassenen Gebäuden fahren. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Gestank das Auto durchdrungen, und seine mit Urin befleckte Hose hing bereits an seinen Knöcheln und enthüllte einen riesigen Hahn, der in den verfilzten Salz- und Pfefferfedern steckte. Bevor ich etwas sagen konnte, streckte er die Hand aus und packte mich.
?Ach nein Nicht heute Meinen Arsch lecken?
Er starrt mich halbherzig an, aber ich ziehe die einzigen 20 Dollar heraus, die ich bei mir habe, und lege sie auf das Armaturenbrett. Ohne weiteres Zögern zog er mir die Hose aus und warf mit einer schnellen Bewegung meine Beine an seinen Hals. Er lutschte an meiner bereits triefenden Fotze und meinem pochenden Arsch wie ein hungriges Kind, obwohl er wahrscheinlich alt genug war, um mein Großvater zu sein. Nach meinem dritten Orgasmus hielt ich es wirklich nicht mehr aus, plötzlich spürte ich ein scharfes Messer in meiner Fotze. Ich setzte mich gerade hin und stand diesem Landstreicher mit scharfem, saurem Atem von Drogen und Alkohol gegenüber. Ich spürte seinen harten, nackten Schwanz hungrig in mir, fühlte mich innerlich so groß, dass das verfilzte, stinkende Schamhaar in meinen Bauch einsank. Er wurde mit jedem Stoß größer und ich kann sagen, dass er schon lange keinen Sex mehr hatte. Meine Muschi saugte seinen Fehler tiefer und tiefer, unsere nackte Haut schlürfte und schlug sich gegenseitig. Jedes Gramm meines Körpers sagte mir, dass dieser Abschaum nicht nackt in mir sein sollte, aber der Gestank von saurem Urin fing an, himmlisch zu riechen. Ich wölbte meinen Rücken, um jeden Zentimeter meines Fotzenumfangs zu schlucken. Er begann wie ein tollwütiges Tier zu schlagen und ich wusste, dass er verrückt wurde. Ich bewegte mich nicht synchron damit, es hielt meine Taille an Ort und Stelle.
? Ah, ah, ah, ah, ah? Er grunzte, als er meine pochende Muschi mit heißem flüssigem Babymacher füllte.
Schnell holte er meine Fotze raus und rammte seinen immer noch harten Schwanz in mein Arschloch. Der heftige Angriff hat mich umgehauen. Ich spürte einen Schwall Sperma von meinem Schaumspray vor diesem Typen, als er mich brutal entblößte. Er gab einen letzten verrückten Stoß und dieses Mal fühlte ich, wie er in mein Arschloch strömte. Er holte langsam die Scheiße aus meinem Loch und spuckte dann in meine Fotze. Ich würde sagen, es sind gut verdiente 20 Dollar.
Magst du die kleine Dame für 20 Dollar? keuchte er fragte
Ich lächelte nur und schob ihn von mir herunter
?Ich habe Fotze gelernt? alles, was ich auf der Farm meines Vaters finden konnte, funktionierte ziemlich gut, als ich auch nach Ryker ging?
Ich lächelte wieder und zog meine Hose hoch. Dann wusste ich, dass ich diese Säfte auf meiner Muschi genießen wollte.
Übrigens, bin ich Sam? Zum Abschluss der $20-Rabatt.
Schön dich kennenzulernen Sam, bist du immer hier? Ich fragte
Ja, schlaf direkt unter dieser Brücke, hattest du seit fast 30 Jahren kein anständiges Zuhause?
Ich genieße es, mit dir Geschäfte zu machen, Sam, hoffe, wir sehen uns wieder?
Das Vergnügen war ganz auf meiner Seite, deine Fotze ist so süß und dein Arsch ist so schön eng wie ein Baby. Willst du mir nicht deinen Namen sagen?
Ich streckte die Hand aus und öffnete ihm die Tür.
Danke für das Kompliment, Sam?
Er hat es verstanden und seine Hose hochgezogen, sein Schwanz wird schon hart und es glänzt und spritzt Wasser aus meiner Fotze. Ich musste besonders stark sein, um diesen Oldtimer gehen zu lassen, während dieses Werkzeug hart zurückkam.
Beim Beschleunigen steckte ich meinen Finger in meine noch nasse Fotze und roch gut. Es roch wirklich schlecht, aber das störte mich nicht. Ich steckte meinen Finger in meinen Mund und saugte alle Säfte aus. Ich machte diese Fotze zum Mund bis jeder Tropfen Sperma geschluckt war. Ich wusste, dass dies bei weitem nicht das letzte Mal sein würde, dass ich Sam sah.

Hinzufügt von:
Datum: November 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert