Fittes Mädchen Mit Dicken Titten Reitet Sie Während Ich An Pornhub Arbeite Bradandbabe

0 Aufrufe
0%


Tim lag auf dem Bett und streichelte wild seinen Schwanz. Er schaute sich Amateur-Vater/Tochter-Pornos an und das Video kam zu dem Teil, wo der Vater seiner Tochter ins Gesicht und auf die Brust wichst. In diesem Moment war Tim ganz über seinem Bauch und seiner Brust. Es klopfte an der Tür und bevor er sie zudecken konnte, betrat seine Tochter Samantha den Raum. Schockiert stand er da, sah seinen Vater Tim an und funkelte ihn von Kopf bis Fuß an. Und das erste, was ihr auffiel, war das Pornovideo von ihm, wie er mit seinem Schwanz auf ihrem Körper ejakulierte und immer noch im Bett spielte. Er schloss schnell seine Augen und Tim bemühte sich, sich zu bedecken, ohne sich darum zu kümmern, dass sein Sperma auf die Decke gelangte. ?Was machst du hier?? sie schreit ihn buchstäblich an. Ich wollte fragen, ob Sie später mitkommen könnten, damit ich mir die neuen Autos ansehen kann? Er sagt, seine Augen seien immer noch geschlossen, während er hier ist.
?Das ist gut.? sagt Timo. Lass mich duschen und mich anziehen? Er drehte sich um und verließ den Raum, sein Gesicht so rot wie eine Kirschtomate, weil er sich schämte, seinen Vater und das, was er getan hatte, nackt zu sehen. Ihr Vater war sexuell schon immer sehr offen. Als sie aufwuchs, wollte sie Männer, Orgasmen, Datteln, Kondome, Geburtenkontrolle usw. Wenn er neugierig war, ging er immer zu seinem Vater und fragte ihn. Er hatte keine Frau gehabt, der er diese Fragen stellen konnte, seit seine Mutter ihn und seinen Vater mit Tims bestem Freund zurückgelassen hatte, als er 2 Jahre alt war. Deshalb hat Tim ihn als alleinerziehenden Vater großgezogen. Er hatte im Laufe der Jahre ein paar Freundinnen, aber keine war lange dabei.
Tim hatte gemerkt, wie gut seine Tochter in den letzten Jahren gewachsen war. Heute war sein 20. Geburtstag und Tim hatte ihm als Überraschung ein neues Auto gekauft, da sein altes Auto dauerhaft kaputt ging. Samantha war ein sehr schönes Mädchen. Er war 1,77 Meter groß, 170 Kilogramm schwer und hatte blaue Augen, die einem in die Seele blickten, als würde man ihm bald alle seine Geheimnisse offenbaren. Ihr Haar war kurz, in einem umgekehrten Bob, ein natürliches Dunkelbraun, und sie trug immer Shorts und ein T-Shirt. Tom war der Inbegriff eines Kindes. Er liebte Autos, Videospiele, Action- und Abenteuerfilme. Er konnte kein Make-up tragen oder sich wie ein Mädchen kleiden, um sein Leben zu retten, und seine Nägel waren ihm egal. Obwohl Tom ein Mann war, war er immer noch wunderschön.
Samantha war es immer noch peinlich. Es war Jahre her, seit er seinen Vater aus Versehen nackt gesehen hatte. Und wenn er ganz ehrlich zu sich selbst war, wusste er, dass sein Vater einsam und des Alleinseins überdrüssig war und keinen weiblichen Touch in seinem Leben hatte. Wenn er ganz ehrlich zu sich selbst gewesen wäre, konnte er nicht umhin, an ihren Körper zu denken und wie sein Schwanz aussah, als er ihr Zimmer betrat. Dies war nicht das erste Mal, dass sie sexuell an ihn dachte, da er der einzige Mann in ihrem Leben war. Er war ihr näher als jeder andere, und auf jede andere Weise, und warum sollte er sich ihr nicht auf diese Weise nähern?
Weil er ihr Vater ist? Das dachte er nicht. Nein, wenn es helfen kann. Er fing an, Pläne zu schmieden. Sie hatte heute Abend Pläne mit ihren Freunden, da es ihr 20. Geburtstag war. Sie brachten Alkohol zu ihm nach Hause und tranken ihn in seinem Haus, damit sein Vater sich um sie kümmern und sicherstellen konnte, dass es ihnen gut ging. Sie schlafen, trinken etwas, essen zu Abend (möglicherweise Pizza), weil das das einzige ist, was sein Vater kochen kann, und dann holen sie die Sexspielzeuge heraus, wenn sein Vater schlief. Ihr Vater wusste nicht, wann seine beste Freundin Brittany ankam, sie hatten Sex. Es geht nicht nur darum, über Männer zu reden und Videospiele zu spielen.
Aus Samanthas Perspektive war Brittany sogar noch umwerfender als sie. War er 5 oder 4 Jahre alt? und 145. Er hatte lange braune Haare und ausdrucksstarke braune Augen. Große, sinnliche Brüste, die nur ein bisschen kleiner als eine Handvoll sind, und die feuchteste Fotze, in der sie jemals vergraben wurde. Gut. Laut Brittany spielte sie ein paar Mal mit sich selbst und wünschte sich, Tim würde sie ficken.
Tim stand auf und trat in die Dusche. Er dachte über das Geschehene nach und war zutiefst verlegen, dass Samantha ihn so sah. Normalerweise masturbiert er nicht, wenn er zu Hause ist, aber er kann nicht anders, weil er seit 10 Monaten keinen Sex mehr hatte, seit seine Ex-Freundin June ihn verlassen hat. Tim putzte sich fertig, trocknete sich mit einem Handtuch ab und zog seine Cargo-Shorts und sein T-Shirt an. Er zog seine Schuhe und Socken an, schnappte sich seine Schlüssel, seine Brieftasche und sein Telefon und ging aus der Schlafzimmertür, schloss die Tür und ging nach unten, um Samantha zum Autohaus zu bringen.
?Sam. Sind Sie bereit?? sagt sie, als sie das Wohnzimmer betritt. Sie sitzt auf dem Sofa und wartet auf ihn. ?Bereit.? Sagt. Er geht bereits durch das Wohnzimmer zur Haustür. Sie steigen in ihren 2016er Ford F-150 und fahren zum Händler. Er hatte ihr versprochen, ihr mit 20 Jahren ein Auto zu kaufen. Weil sie zur Schule ging und etwas Verlässliches brauchte. Es würde eine völlige Überraschung sein, als sie zum Händler gingen und er ihr ein Auto kaufte, anstatt sich um ihn zu kümmern.
Er hatte die letzten 3 Jahre gearbeitet, um Geld zu sparen, damit er eine gute Anzahlung leisten konnte. Und Tim hatte ihr versprochen, dass er alles bezahlen würde, was er gespart hatte. Ihre Gesamtsumme betrug im Moment etwa 9.000. Den Rest der Zahlung konnte er sich problemlos leisten, zumal er nicht wollte, dass er sein Leben mit Schulden begann. Ich meine, er würde sich um die Bezahlung des Autos und die ersten 2 Jahre College kümmern.
Sam sieht ihn an, während er fährt, und bemerkt seinen Bart, sein kräftiges Kinn, seinen schlanken, muskulösen Körper und seine kräftigen Beine. Ich muss ihn fragen, ob er jemals so an mich gedacht hat, wie ich an ihn gedacht habe. Nun, kann ich dir eine Frage stellen, Papa? sagt. Sicher, Baby, was ist los? Er fragt. Er hat schon Angst davor, was er fragen wird. Hast du jemals daran gedacht, Sex oder eine Beziehung mit einem Mädchen zu haben, das jünger ist als du? Der Truck kommt von der Straße ab, weil sie überrascht ist, dass er überhaupt eine solche Frage gestellt hat. Er versucht darüber nachzudenken, was er sagen kann, um das Gespräch zu ändern oder seine Denkweise nicht fortzusetzen, aber gleichzeitig möchte er ehrlich zu ihm sein.
?Nun ja. Ich dachte an Sex und eine Beziehung mit einem jüngeren Mädchen? Sagt. ?Kann ich dir etwas sagen?? sagt. ?Ja immer.? Sagt. Er schaut auf den Verkehr und dreht sich dann zu ihr um, überlegt, was er sagen soll und wie er es sagen soll. ?ICH? Ich möchte dieses junge Mädchen sein. Er sagt, so schnell er kann. Er verlangsamt den Truck bis zu einer Ampel, die rot wird und sagt: Wiederhole das. Ich glaube nicht, dass ich dich richtig verstanden habe. Ich möchte dieses junge Mädchen sein. Ich möchte, dass du der Mann bist, mit dem ich eine Beziehung habe. Du hast keine Freundin und ich weiß, dass du einsam bist. Und ich date auch niemanden. Ich denke also, ich kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Außerdem bin ich erwachsen. Ich weiß was ich tue
Er starrt sie an, während sie versucht zu verdauen, was er sagt. Die Ampel schaltet auf Grün und die Autos hinter ihnen beginnen zu hupen, während sie den Verkehr blockieren. Tim sieht Sam an und stellt fest, dass er es total ernst meint. Weißt du, was ich tun soll? Du willst, dass ich eine enge Beziehung zu dir habe. Mein kleines Mädchen. Meine Tochter. Wie kann ich das machen?? Sie hat ihn gefragt. Nun, ich habe wirklich nicht so viel nachgedacht. Aber wir haben schon eine Beziehung. Vom Vater/der Tochter zur Freundin zu werden, sollte nicht so schwer sein. Wir können das langsam angehen. Eines Tages. Ich denke jetzt seit etwa einem Jahr sexuell an dich. Ich will nicht, dass du mehr allein bist. Wir müssen es niemandem sagen. Bitte?? Lass mich darüber nachdenken und ich werde es dich wissen lassen. Ich gebe zu, der Gedanke, meine Tochter zu ficken, macht mich an. Aber ich weiß nicht, wie ich das machen soll. Und ich will nicht erwischt werden Sie sagt es ihm.
Samantha versteht, woher es kam. Aber er versteht auch, dass er das will. Und er bekommt immer, was er will. Schließlich kommen sie in unbehaglichem Schweigen beim Händler an. Beide steigen aus dem Truck und eilen zum neuen Ford Mustang. Sind Sie sicher, dass Sie nicht etwas Langsameres wollen? Sie schreit, als sie versucht, ihn einzuholen. ?Wie wäre es mit Ford Fusion? Sie sind gut und zuverlässig. Und es kostet Sie keinen Arm und kein Bein an Versicherungen.
Er dreht den Kopf und betrachtet einen wunderschönen kirschroten 2020er Ford Fusion Titanium. Es war das Beste seiner Klasse, hatte Allradantrieb, eine Rückfahrkamera, Sprachaktivierung und allen Schnickschnack, den sich ein Mädchen wünschen konnte. ?Ich will diesen Vater? Sam quietscht glücklich. Ein Verkäufer kommt und sagt: Ich bin John, wie kann ich Ihnen helfen? sagt. Hast du dir das Auto hier angeschaut? Er versucht, ihnen ein teureres Auto zu verkaufen. ?Wir wollen das? Er sagt es dem Mann. Lass mich die Dokumente holen? sagt Johannes.
Sie kommen alle herein, und Tim und Sam sitzen an einem Tisch und warten darauf, dass John mit dem Papierkram zurückkommt.
Sie kommen ein paar Minuten später zurück, füllen den Papierkram aus und geben Jim einen Scheck über 20.000 Dollar. 9 wird zwischen den beiden und 11 von Tim kombiniert, damit er nicht zu viel für eine Autozahlung bezahlen muss und Sam ein brandneues Auto hat. Sie steht auf und quietscht in Tims Arme und küsst ihn dann. Es geht nach hinten los, weil sie unter Schock und in der Öffentlichkeit stehen. ?Vielen Dank Vielen Dank? sagt. Er hält und hält ihre Hand.
John gibt Sam die Schlüssel für sein neues Auto und Sam rennt zum Parkplatz. Tim und John folgen ihm und Tim merkt, dass John auf seinen Hintern starrt und sagt. Alter, du hast Glück. Deine Freundin ist sehr schön. Tim bleibt stehen und sieht John an. ?Was hast du gesagt?? Er fragt. Deine Freundin, sie ist wunderschön. Johannes wiederholt sich. Das ist nicht meine Freundin. Das ist meine Tochter.? sagt Timo. ?Artikel? Ich dachte, du wärst deine Freundin, weil sie sich auf dich eingelassen hat.
Nein.. Wie kannst du es wagen, das zu sagen? Sagt Tim, als er anfängt, seine Stimme zu erheben und von John weggeht. Er geht zur Tür hinaus, vergisst Johns Kommentar völlig und lächelt, als er Sams lächelndes Gesicht sieht, während er Fotos von seinem Auto macht. Sie rennt zu ihrem Vater, nimmt ihn wieder an der Hand und zieht ihn ins Auto. ?Aussehen? Sie schreit. Er setzt sich auf den Fahrersitz, steckt den Schlüssel ein und startet das Auto, der Motor springt an und er fängt an zu schnurren wie eine Katze. ?Wir sehen uns zuhause. Fahren Sie nicht zu schnell und geraten Sie nicht in einen Unfall. Sagt. Er klopft auf das Dach des Autos und seine Brust füllt sich mit Stolz, als er sie in seinem neuen Auto davonfahren sieht.
Tim geht zu seinem Auto und steigt ein, startet es, verlässt den Parkplatz und fährt nach Hause. Seine Gedanken wiederholen seine früheren Gespräche und er muss zugeben, dass ihn das Wissen, dass seine Tochter ihn sexuell will, wirklich anmacht.
Und wenn er ganz ehrlich zu sich selbst ist. Sie will es auch. Also fing er an, Vater-Tochter-Pornos zu schauen, um von seinen Gefühlen für seine Tochter wegzukommen. Sie biegt in eine Seitenstraße ab und führt am Seehafen vorbei. Es ist das aktuellste Porno-, Sexspielzeug- und Bekleidungsgeschäft. Wenn sie nicht weiß, wie sie Sam sagen soll, dass sie ihn will, beschließt sie, es ihm zu zeigen.
Er betritt den Laden und sofort werden seine Augen von all den verschiedenen Bildern wie Korsetts, Unterwäsche im Schritt, Dildos, Vibratoren, Massageöle, Analkugeln, alle Arten von Pornos angegriffen – Lesben, Schwule, Bisexuelle, Spielzeuge, Selbstbefriedigung, Gruppensex. usw. Er beschließt, von allem etwas zu nehmen. Er kauft einen 6-Gang-Vibrator, zwei Dildogrößen, Gleitgel, eine Dreier-/bisexuelle Porno-DVD und ein paar Klamotten, die ihm sexy stehen, geht zur Theke und bezahlt. Das alles für deine Freundin kaufen? fragt die Angestellte. ?Ja. Sein Geburtstag.? Sagt. Wollte das Problem nicht verkomplizieren. Alles Gute zum Geburtstag. Und es sieht so aus, als würde es ein sehr lustiger Abend werden. Sagt er zwinkernd.
Als er endlich bekommt, was er gekauft hat, packt er seine Sachen in sein Auto und macht sich auf den Weg nach Hause. Er kommt ein paar Minuten später und nimmt die Tasche und geht ins Haus. Es ist Zeit, sich für die Geburtstagsfeier vorzubereiten, die in den nächsten Stunden stattfinden wird. Er geht um das Haus herum, ohne auf einen der Quietscher zu treten. Er will nicht, dass sie sieht, was er gekauft hat. Sie stellt die Tasche ins Schlafzimmer und bleibt vor der halb aufgerissenen Tür stehen.
Er hört Geräusche im Schlafzimmer und wagt einen Blick hinein, und was er sieht, erschüttert ihn. Samantha liegt in ihrem Bett. Ihre Beine sind offen und sie steckt einen lila Dildo in ihre rosa Muschi. Die Unterseite des Dildos sieht weiß aus, weil er so nass ist. Benutzt sie einen Vibrator an ihrer Klitoris und stöhnt? Papa fick mich Sein Schwanz wird hart wie Stein und alles, was er jetzt tun will, ist, sie zu ficken, bis sie es nicht mehr aushält.
Ihr Körper beginnt zu zittern, als ihre Atmung unregelmäßig wird und sie schnell das Spielzeug aus ihrer Fotze zieht und Sperma auf sich selbst und auf die Decke spritzt. Sie liegt keuchend da, und der Mann geht langsam von ihrer Tür weg, er will nicht, dass sie weiß, dass er sie beobachtet. Es war golden, bis der Boden knarrte und ich das Flattern im Schlafzimmer hörte.
Wahrscheinlich versuchte er zu verbergen, was er tat. Plötzlich öffnet sich die Tür und Sam steht hastig angezogen im Türrahmen. ?Hallo Vater. Ich habe dich nicht nach Hause kommen hören. Sagt. Ich bin seit ein paar Minuten zu Hause. Ich habe mich gefragt, ob Pizza heute Abend für dich in Ordnung ist. Aber ich habe ein paar Geräusche aus deinem Zimmer gehört, also habe ich gewartet, bis du fertig bist? Schau mal, ich wollte mir eine Ausrede ausdenken. Folgen Sie mir sehr schnell. Sagt er, als er sich umdreht und sein Zimmer betritt. Er setzt sich auf das Bett und betritt das Zimmer und stellt sich vor das Bett neben der Kommode.
Ich habe darüber nachgedacht, was Sie vorhin über den Truck gesagt haben. Ich will dich auch. Ich weiß wirklich nicht, wie ich das sagen soll, und ehrlich gesagt, sogar wenn ich darüber nachdenke, weiß ich, dass ich am Ende in die Hölle komme. Aber… es ist mir egal. Sie haben Recht. Ich bin allein. Ich weiß wirklich nicht, was ich dazu noch sagen soll. Also, ich werde es dir geben und du kannst entscheiden, was zu tun ist. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie fortfahren möchten. Wenn nicht, dann verstehe ich das vollkommen? An diesem Punkt ist er nur albern. Er greift unter das Bett und holt die Tasche aus dem Sexshop heraus und gibt sie ihr. Er schaut hinein und zieht den Anzug aus.
Eines ist ein rotes ouvert-Spielzeug. Eine ist schwarz und weniger, also sind ihre Brüste immer völlig frei. Und der letzte ist hellblau und eine Mischung aus beidem, randlos und ohne Körbchen, also ist alles freigelegt. Er sieht Spielzeug, Mineralöl und schließlich die DVD. Woher wusstest du, dass ich bisexuell bin? Sie fragt. ?Das?ist deine erste Frage? fragt ihn. Und entgegen Ihrer Meinung sind Sie und Brittany nicht so ruhig, wie Sie denken. Als er ankam, hörte ich von deinen kleinen Sex-Sessions und masturbierte, nur um euch beide zusammen zu hören. Also was denkst du?? sagt. ?Ich liebe es. Und ich kann es kaum erwarten, sie mit dir zu benutzen. Ich möchte das immer noch tun.? Sagt. ?Natürlich können wir es niemandem zeigen.? sagt Timo.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert