Gabriela Lopez Ölt Große Melonen

0 Aufrufe
0%


Geduld mit mir für die ersten paar Absätze, aber ich hatte das Gefühl, dass eine angemessene Erklärung für diese Geschichte und möglicherweise für eine ganze Reihe von Geschichten notwendig war.
~In die Augen
Alexis hätte nie gedacht, dass sie anders ist. Sie ging auf eine typische High School, kleidete sich wie ein typisches 17-jähriges Mädchen und hatte typische 17-jährige Freundinnen. Seit er 4 Jahre vor seinem letzten Schuljahr in die Vereinigten Staaten gezogen ist, hat er sich perfekt an den vielfältigen Lebensstil der Amerikaner angepasst. Wo er aus Australien kam, war die Schule anders. Die Mehrheit der Interaktionen außerhalb des Unterrichts, ? Es unterschied sich von den Vereinigten Staaten darin, dass amerikanische Schulen geschlossene Korridore und viel größere Schüler-zu-Schüler-Beziehungen hatten. Wie bereits erwähnt, nahm er das amerikanische Leben so leicht an wie ein slawischer Flüchtling. Es war sehr entspannend und eine einfache Umgebung, um Beziehungen aufzubauen.
Hatte sie ein paar Freunde, bevor sie in ihr Abschlussjahr an der High School kam? aber nicht zu ernst. In den Sommerferien zwischen dem vorletzten und letzten Abiturjahr eigentlich ?mit Jungs? so viel wie das schöne Geschlecht. Sie erkannte, dass sie lesbisch war. Nachdem er das erkannt hatte, beunruhigte ihn das nicht mehr so ​​sehr wie früher? Jetzt wusste sie, dass es in Ordnung war, nicht erregt zu werden, wenn sie mit Männern zusammen war. Das einzige Problem, das er in Zukunft begreifen konnte, war festzustellen, welche Mädchen wie er Lesben waren. Es wäre ihm peinlich, wenn er jemanden direkt ansprechen und beleidigen würde. Während dieser Sommerferien geriet sie langsam in eine melancholische Arbeit, sprach kaum mit jemandem und riskierte, ihr Schlafzimmer nur zu verlassen, um wesentliche Dinge zu tun. Am Tag vor Beginn seines letzten Highschool-Jahres beschloss er, dass sich das ändern würde?
An diesem Abend, nach dem Abendessen, begann er, jedem und jedem eine Telefonnummer zu schreiben, sich für seine arrogante und herablassende Haltung gegenüber Freundschaften zu entschuldigen und zu versprechen, aufgeschlossener zu werden, was das Schicksal seines Lebens in den kommenden Monaten bestimmen würde. Umfang. Sie wusste nicht, dass ihre Zukunft, sowohl intellektuell als auch sexuell, in diesem letzten Jahr der High School bestimmt werden würde.
*
Der Morgen ihres ersten Tages kam und Alexis fuhr mit ihrem Auto zur Schule. Sie bewunderte sich im Spiegel in ihrem persönlichen Badezimmer, bevor sie sich vollständig anzog; Er war heiß, seine Gesichtszüge und sein Körper hatten sich in den letzten Monaten überraschend verbessert, und ihm gefiel, was er sah. Lesbisch zu sein ist zu schade für die Jungs der Schule, darüber würde sie später nachdenken. Ihre Hüften waren sehr rund, aber fest? Es ist ein ?außerhalb des Schlafzimmers? regelmäßige Aktivität neben dem Essen: Sport treiben. Er arbeitete alle zwei Tage, einschließlich der Bar am Sonntag. Ihr Hintern war wahrscheinlich ihr bestes Merkmal, aber ihre vollen, aber auffälligen Lippen, fließenden, getönten und ungepflegten blonden Haare bis zu ihrer makellosen Taille waren ihre ersten herausragenden Merkmale. Waren ihre Brüste so entwickelt wie die der anderen Frauen in ihrer Familie? Es gibt ihn nur in Größe B. Doch ihre Brüste waren attraktiv, lebendig und fest? Genau wie der Rest ihres durchtrainierten und athletischen Körpers.
Während Alexis 15 Minuten zu ihrer Schule fuhr, sah sie eine Reihe von Nachrichten auf dem Bildschirm ihres Handys erscheinen. verspätete Antworten aus dem Nachrichtenbereich von gestern Abend. Er betrat den Parkplatz der Schule und las die 6 Nachrichten, die er erhielt, nachdem er sein Handy ausgeschaltet hatte. 4 von ihnen waren Männer, die hierher fragten, weil seine Nachrichten so nett zu ihnen waren. Er hat sie sofort gelöscht. Er las den letzten Text mit einigem Interesse, wie von einer heimlichen Lesbe in der ganzen Schule. Vor dem Sommer hatte das Mädchen nicht viel mit Chloe Stevens gesprochen, da sie Teil verschiedener sozialer Kreise waren. Er nahm sich vor, mit dem Mädchen zu sprechen oder sie zumindest später anzurufen; Der Kontext des Textes faszinierte und begeisterte Alexis.
War der Rest des Tages der erste Tag eines Schuljahres? rein akademisch; Das beabsichtigte Wortspiel. Es wurde meistens am Tag der Verabreichung durchgeführt; Das eigentliche Training begann am zweiten Tag. Alexis rief Chloe sofort an, konnte sie aber nicht sehen. Er beschloss, 20 Minuten zu warten und Chloe dort zu treffen, wo es in der Morgenbotschaft stand. Schulbibliothek. Die Bibliothek war zwar kein sehr origineller Treffpunkt, aber ein großartiger Ort für private Treffen, solange es nicht zu laut war.
Alexis betrat die Bibliothek und begann nach Chloe zu suchen, normalerweise mit ihren Augen. Sie sah ihn hinten in der Bibliothek sitzen und einen Roman von einem der Bronte-Brüder lesen. Alexis konnte nicht erkennen, um welche Schwester es sich handelte oder um welchen Roman es sich handelte. Es war sowieso nicht so wichtig. Alexis ging und setzte sich neben Chloe und wartete darauf, dass sie sprach. Er las die Nachricht, die er an diesem Morgen erhalten hatte, noch einmal in Gedanken:
Alexis, bbe, wir reden nicht mehr so ​​viel wie früher, aber ich weiß, was du diesen Sommer durchgemacht hast. Wenn du über deine Sexualität sprechen möchtest, triff mich heute nach der Schule in der Bibliothek.
Sexualität war von Anfang an ein interessantes Thema, und Alexis nahm an, dass Chloe Stevens einen ähnlichen Sommerurlaub oder eine ähnliche Zeit durchmachte, und wusste, dass Alexis entschieden hatte, dass sie lesbisch war. Ein weiterer Grund? Sexualität? Alexis wartete ungefähr 2 Minuten, dann fragte Chloe plötzlich: Hast du jemals Sex mit einem anderen Mädchen gehabt, Alexis? Dieser Satz ließ ihn sofort erkennen, dass Alexis Chloe ihn verstand und an ihn als möglichen Interessierten dachte.
?Nein niemals,? sagte er dann leise und fragte sich, was passieren würde.
?Würden Sie gerne??
?Mein Haus ist leer und 15 Minuten entfernt?? sagte sie besorgt.
?Wunderbar.?
Haben sich die beiden schönen Mädchen auf dem Weg zu Alexis gestritten? Das Auto und sie entdeckten, dass sie viel gemeinsam hatten. Wenn sie zu Alexis gehen? House bewunderten einander so sehr, wie es die Straße erlaubte. Alexis sah, dass ihre neue Freundin langes, dunkelbraunes Haar, grüne Augen (wie ihre), eine schlanke Statur und ähnlich große Brüste wie ihre hatte. Chloe legte plötzlich ihre Hand auf Alexis? Oberschenkel und sagte: Alexis, ich will dich jetzt, aber ich möchte auch versuchen, eine Beziehung mit dir zu haben? wir haben viel gemeinsam
Ich stimme zu, Baby, aber ich hatte noch nie Sex und ich möchte jetzt wirklich Sex mit dir haben. Würde ich, wenn ich nicht fahren würde?
Sie einigten sich darauf, wie weit jeder bereit war, jetzt und in Zukunft zu gehen; entscheiden, dass sie so ziemlich die Körper des anderen fühlen? und wenn sie tiefer in ihre Beziehung eintauchen, gehen sie viel weiter. Alexis stellte sicher, dass ihre Mutter (die allein mit ihrer Mutter lebte) draußen war und zerrte Chloe fast buchstäblich ins Schlafzimmer; ?typisch,? aber er fühlte sich dort und in seiner frechen Schublade wohler. es war auch da. Alexis hatte nie gedacht, dass sie besonders extrovertiert war, aber sie versuchte, dieses Mädchen auf den Boden zu werfen und es dort zu schlucken. Sie gingen ins Schlafzimmer und Chloe, eine Veteranin der Sexualität aller Mädchen, übernahm sofort die Kontrolle. Alexis Baby, lass mich dir zuerst zeigen, wie man Dinge macht, ich weiß, was ich tue, okay? Alexis spürte, wie sich ihre Augen weiteten und nickte nur, zuversichtlich, dass ihre Stimme die Anspannung nicht verraten würde.
Chloe schob Alexis sanft auf das Bett und begann sofort, ihn leidenschaftlich zu küssen, folgte ihre Zunge Alexis? Lippen und Kinnpartie. Baby, ich wollte dich den ganzen Tag küssen, aber ich konnte die sexuelle Spannung nicht ertragen? sagte Chloe mit etwas heiserer Stimme. Hat er Alexis erschossen? Er zog die Schuhe aus und folgte bald dem Pullover. Das enge blaue T-Shirt, das Alexis trug, konnte es nicht mit Chloes flinken Händen aufnehmen, die Alexis kurz darauf hielten. schöne Brüste; Alexis, Baby, ich liebe deine Brüste, sind sie eine Handvoll? Oder einen Schluck? Hat Chloe Alexis sexy zugeflüstert? Ohr.
Mmm, vielleicht solltest du diesen sexy Mund dafür benutzen, Chloe?
Hat Alexis das gerade gesagt, als Chloe ihren Mund zu Alexis öffnete? Ihre Hand kniff die Brustwarze ihrer linken Brust, während sie leicht an ihrer rechten Brustwarze nagte. Hat er seine Aufmerksamkeit dann Alexis zugewandt? rechte Brustwarze, etwas Aufmerksamkeit schenkend.
Hat Chloe Alexis nach unten geschoben? einem Muster mit seiner Zunge folgend, langsam ihre Brust drückend, Alexis erschauern lassend? Wirbelsäule. Baby, wenn du dich nicht über mich lustig machst, werde ich ejakulieren, bevor du mir überhaupt die Hose ausziehst. sagte Alexis zitternd. Chloe zwinkerte ihm sexy zu und streckte ihre Zunge heraus. Hat er den Knopf an Alexis rückgängig gemacht? Er zog seine Jeans herunter und schlüpfte sie seitlich an seine mit Socken bedeckten Füße. Chloe brauchte einen Moment, um die wunderschöne Landschaft vor sich zu sehen; Alexis hatte einen großartigen Körper, der durch das Fitnessstudio geschärft wurde. Sie war durchtrainiert und ihre Brüste waren perfekt. Er atmete leicht und wartete gespannt darauf, dass Chloe zur Arbeit kam. Aber Chloe wollte Alexis machen? begann damit, dass er zum ersten Mal das Innere von Private Alexis küsste? folgt den Mustern mit ihren Hüften und ihrer Zunge. Ist er endlich bei Alexis angekommen? zieh dein Höschen an und halte deine Nase daneben und inhaliere, inhaliere den moschusartigen und sexy Duft deiner neuen Freundin. Bitte mein Baby? Alexis stöhnte; sieht erwartungsvoll aus. Hat Chloe langsam an Alexis gezogen? Ihr Höschen reichte ihr bis zu den Knien und sie konnte nicht anders, als zu schnüffeln, bevor sie es in die Ecke des Zimmers warf. Kam Chloe direkt zwischen Alexis? Er leckte oben und um ihre Beine und Fotze herum und machte Alexis verrückt mit ihrem Wunsch, sich dabei zu entspannen. Hat Chloe Alexis verfolgt? Sie schnitt es mit ihrem rechten Zeigefinger und zog sich zurück, um die Säfte ihres zukünftigen Liebhabers an ihrem Finger zu schmecken. ?Lecker,? sagte er und zwinkerte.
Steckte er dann seine Zunge in Alexis‘ Hintern? Muschi und leckte sanft die Innenseite ihrer äußeren Lippen. Alexis stöhnte leicht und Chloe entschied, dass genug Neckereien für den Moment genug waren. Ist er direkt in Alexis eingetaucht? Jungfräuliche Katze, die ihre Zunge so weit wie möglich herausstreckt und Alexis verschluckt? Säfte tropfen auf seine Zunge, während er sie herausnimmt. Hat Chloe ihren rechten Zeigefinger in Alexis gesteckt? Hast du angefangen, die Katze und Alexis in einer stetigen, rhythmischen Bewegung rein und raus zu pumpen und dabei leicht zu knabbern? Kitzler Chloe steckte ihren zweiten und dritten Finger hinein, als sie nach unten ging und ihn Alexis reichte? ein behelfsmäßiges Lecken der Fotze. Ihr Freund war zu beschäftigt, um viel zu bemerken, aber eine zusätzliche Belastung? mmm? Er sagte Chloe, dass ihm gefiel, was er kaufte. Chloe holte tief Luft und zog Alexis zu sich? einen einzigartigen Duft und Alexis dann direkt in deine Fotze stimmen? die Klitoris mit ihrer linken Hand, während die drei Finger ihrer rechten Hand mit der Hälfte ihrer Zunge in ihrer Muschi vergraben sind. Er zog einen kleinen rosa Vibrator aus seiner Tasche und schob ihn Alexis zu? Die Katze ließ es dort vibrieren, während sie ihre Aufmerksamkeit auf das Arschloch ihres Geliebten richtete. Sein Loch umgab Alexis, bis er etwas empfänglicher wurde, während Alexis meinen Arsch leck, Baby, hol mich Chloe musste und als sie den ersten Knöchel ihres rechten Zeigefingers in Alexis tauchte? Arsch, Liebhaberspieleimer, buchstäblich überall auf Chloe spritzen. Hat Chloe Alexis bereist? Sie genießt Flüssigkeiten und bückte sich, um Alexis zu küssen, und teilte ihre eigenen Flüssigkeiten mit ihm, während sie den Vibrator aus dem Loch zog, das ihr Freund fickte. Alexis stöhnte, als Chloe ihren empfindlichen Kitzler rieb und sich selbst im Mund ihrer neuen Freundin schmeckte. Mmm, Baby, ich liebe dich so sehr, ich will dich jetzt sofort? Alexis sagte: Sie zitterte ein wenig von dem welterschütternden Orgasmus, den sie gerade genossen hatte.
Ja Baby, du bist dran, aber er muss warten; Mach dich sauber, das Haus deiner Mutter?
Vielen Dank fürs Lesen, ich werde bald die nächste Rate veröffentlichen – verstehen Sie, dass es einen 2-3-tägigen Überprüfungszeitraum gibt. Ich werde keine Ideen für die nächste Rate bekommen, da es bereits geplant ist. Aber Vorschläge werden am Ende der nächsten Geschichte berücksichtigt.
**Lesen Sie auch den ersten Teil meiner anderen Serie, die ich leider nicht beenden konnte. Wenn es einen Aufruf gibt, eine andere Geschichte anzubieten, werde ich es noch einmal tun, da ich oft schreibe. Alle Kommentare sind willkommen, danke Jungs (und Mädels?)
~ in die Augen

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert