Ich Bin Ein Echter Perversling Comma Jetzt Hat Mich Die Drecksau Nach Analsex Gefragt Excl Ich War Tolerant Comma Weil Ich Sonntags Einkaufen Muss

0 Aufrufe
0%


Mir wurde geraten, die alte Serie fallen zu lassen und mit dieser fortzufahren. Hier ist das offizielle Ende von John und Alex:
Sie lebten gl├╝cklich bis ans Ende. Ende.
Was? Hat es dir nicht gefallen? Schade. Ich schreibe. @Nimm mich ­čśÇ
Es gab einige Verwirrung, als ich in Folge 1 sagte: Kann ich mit meinem Freund zusammenziehen? Dies war ein Tippfehler. Kann ich die Nacht bei meinem Freund verbringen? ^_^
Ich bin mit Fallen Angels von Black Veil Brides aufgewacht. Ich ├╝berpr├╝fte die Position des Alarms und er war in Nates Tasche. Wie konnte er das in so enge Jeans stecken? Ich schaltete den Wecker aus und stie├č Nate wach. Er lag immer noch auf mir und schlief wie ein Toter. Hey Nate, wach auf, dein Wecker hat geklingelt. Ich sagte. Was? Verdammt, warum hast du es ausgeschaltet Es ist 5 Uhr morgens. antwortete. Verzeihung? Ich sagte. Ich verstehe. Es ist in Ordnung. Steh auf und du kannst zuerst duschen, w├Ąhrend ich Fr├╝hst├╝ck mache. sagte. Klingt gut. Muss ich mich nicht umziehen? Ich sagte. Du hast die gleiche Gr├Â├če wie ich und jetzt bist du wie ich. Trage enge Klamotten, haha. Schau in meinen Schrank und w├Ąhle aus, was dir gef├Ąllt. Du kannst sogar meine Boxershorts tragen. sagte. Das hat mir an ihm gefallen. Er war kein s├╝├čer Dover-Queen-Schwuler, er war nur ein Emo, der M├Ąnner mochte. ├ťbrigens, ich bekomme heute meine Lippenpiercings, willst du mitmachen? Er hat gefragt. Ja, ich gehe jetzt duschen. Ich sagte. OK. antwortete. Ich ging ins Badezimmer und holte ein Handtuch. Ich drehte das Wasser auf und ging hinein. Ich konnte nicht anders, als bei mir zu denken. Warum tut er das f├╝r mich? Mag er mich sehr oder nur ein bisschen? Mir ist aufgefallen, dass sie Conditioner und Volumizing Shampoo verwendet, wodurch sie wahrscheinlich ihre Haare kraus macht. Ich beschloss, es zu benutzen. Nachdem ich mich geputzt hatte, richtete ich meine Aufmerksamkeit auf das Waschbecken. Wie w├╝rde ich meine Z├Ąhne putzen? Ich war fertig und ging hinaus, um ihn zu fragen. Hey Nate, hast du irgendwelche zus├Ątzlichen Zahnb├╝rsten? Ich fragte. Ja, unter der Theke. sagte. Vielen Dank. Ich ging und putzte mir die Z├Ąhne.
Das Fr├╝hst├╝ck war fertig, als ich fertig war. Ehrlich gesagt ist Nates ein fauler Ficker, weil es nur Bagels gibt. Nachdem du etwas angezogen hast, lass mich dein Haar gl├Ątten. sagte. Ich ging und zog ein BVB-Shirt und eine enge Jeans an. Es f├╝hlte sich toll an, sie zu tragen, weil sie nach ihm riechen, haha. Ich kam zur├╝ck und er setzte mich wieder hin. Er schaltete eine Musik ein und machte sich an die Arbeit. Nach ca. 5 Minuten war mein Haar fertig und es sah toll aus. Niemand wird dich erkennen, haha. sagte. Ich finde. Ich antwortete: Entspann dich heute mit mir anstatt mit deinen Loser-Freunden, nichts f├╝r ungut. sagte. Nie vergeben. Sie, Adam und Sadie, sind Freunde genug, genauso wie Ihre Crew. Ich sagte. Lachend betrat er den Raum und zog ein enges rosa Hemd mit Kragen und R├Âhrenjeans an. Es war 6:20 Uhr. Der Bus kommt in 10 Minuten. Verdammt, wir haben keine Hausaufgaben gemacht. Ich sagte. Wen interessiert das? sagte. Ich lachte und wir gingen zum Bahnhof. Als der Bus ankam, gingen wir fassungslos umher und setzten uns neben Adam und Sadie. Bist du das Alex? Was hast du mit ihm gemacht, Nate? fragte Adam. Er hat es perfekt gemacht. antwortete Nate. Ich nickte und wir sa├čen nebeneinander und k├╝ssten uns. Diese beiden scheinen sich wirklich zu m├Âgen. Glaubst du, Nate wird ihn verlassen, so wie er Jacob verlassen hat? Der Mann fragte Sadie. Nein, ich denke, Nates meint es diesmal ernst. Er antwortete. Wir machten weiter rum, da es ungef├Ąhr 10 Minuten von unserer Haltestelle in der Schule entfernt war. Er war ein gro├čartiger K├╝sser.
Als wir zur Schule kamen, kam ich an meinen alten Freunden vorbei und lie├č sie im Stich. Nate begleitete mich zu seinem Team. Meine Damen ÔÇŽ das ist Alex. Er ist bisexuell, also ist er bereit, erwischt zu werden. Nate kicherte. Sie begannen sofort, meine Kleidung zu zerrei├čen. Okay, das reicht. Also Alex, in einem Monat gibt es ein BVB-Konzert, bekommen wir Karten? er fragte mich. Dir einen Schritt voraus. Mein Onkel verkauft Konzertkarten und ich habe zwei gratis bekommen. Ich antwortete: Verdammt, Alter, gro├čartig. Sagte Nate. Ich l├Ąchelte. Die Glocke l├Ąutete, also gingen wir wie gewohnt zu unserem Unterricht und beim Mittagessen stellte Nate mich seinem Team vor, au├čer Adam und Sadie war es eine eifers├╝chtige Gruppe von Erstsemesterk├╝ken oder so etwas, was ich nicht wusste, ich vermute nur, haha. Ich gewann schnell an Popularit├Ąt und es gefiel mir. Mein Selbstwertgef├╝hl war besser denn je. Ich und Nate stellten uns an und er bekam zwei Pizzen. Warum zwei? Ich habe sie gebeten. Eine f├╝r dich und eine f├╝r mich. antwortete. Danke hehe. Ich sagte. Wir setzten uns wieder hin und die M├Ądchen sa├čen nur da und sabberten ├╝ber Nate. Idioten… dachte ich mir. Ich bin kein sehr gespr├Ąchiger Mensch, aber ich stimmte ein wenig zu und nach etwa 15 Minuten klingelte es zur letzten Unterrichtsstunde. Ich war ein wenig ver├Ąrgert dar├╝ber, dass Nate nach Hause ging und ich ohne ihn, aber ich lie├č mich davon nicht st├Âren. Der Unterricht verging ziemlich schnell und als ich nach Hause kam, konnte ich nicht anders als nachzudenken. Es war Freitag, also konnte ich zur├╝ckgehen, aber ich wollte ihn vorher anrufen lassen. Gegen 16 Uhr angerufen.
Hey Alter, willst du heute Abend ins Einkaufszentrum gehen? Ich m├Âchte dir ein paar sch├Âne Klamotten kaufen oder so. sagte. Klingt gut. Hol mich um 7 ab? Ich fragte. Es klingt gut. sagte er und legte auf. Es war nicht offen weiblich und es war wahrscheinlich nur ADHS-Verhalten oder so etwas von gestern. Ich mag m├Ąnnliche Typen, also hat das funktioniert. Gegen 17 Uhr kam meine Mutter nach Hause. Ich erwartete, dass er ein wenig ├╝berrascht ├╝ber mein neues Aussehen sein w├╝rde, aber zum Gl├╝ck seufzte er und sagte mit leiser Stimme: Modeerscheinungen sind heutzutage l├Ącherlich, und verlie├č den Raum. Ich folgte ihr. Hey Mama, willst du mich nicht fragen, wie meine ├ťbernachtung gelaufen ist? Ich sagte. Ich denke schon. Hast du ein Bild von ihm? Sie fragte. Ich zeigte ihm die auf meinem Handy. Ich verstehe, warum du ihn magst. Er ist ziemlich s├╝├č Sie liebte es. Ich zuckte mit den Schultern. Haben Sie ein Kondom benutzt? Sie fragte. Ich nickte. Das ist nicht gut. Hast du Pl├Ąne f├╝r heute Abend, oder soll ich f├╝r uns kochen gehen? Sie fragte. Meine Mutter ist alleinerziehende Mutter und ich bin Einzelkind, wir haben also eine ziemlich gute Beziehung. Er kommt um 7 an und wir gehen ins Einkaufszentrum. Ich sagte. Okay, dann fange ich an. sagte. Er umarmte mich und ging wieder nach unten.
Meine Mutter ist eine interessante Person. Er hatte mich, als er 16 war, aber die Tatsache, dass er jetzt 30 ist, spiegelt nicht seine Reife wider. Ich glaube, er ist noch reifer geworden, als ich ankam. Ich w├╝rde nie etwas mit meiner Mutter zu tun haben wollen, aber die Tatsache, dass sie nicht zu alt ist, bedeutet, dass sie offener und verst├Ąndnisvoller ist. Ich kann mich immer auf ihn verlassen. Ich ging zur├╝ck in mein Zimmer und checkte Facebook. Ein neues Update von Nate. Nate wechselte von ÔÇÜSingleÔÇś zu ÔÇÜin einer BeziehungÔÇś. Wir sind jetzt offiziell. Das hat mir viel bedeutet. Ungef├Ąhr 30 Minuten sp├Ąter rief meine Mutter an und sagte, das Essen sei fertig. Ich ging nach unten und bemerkte, dass er gerade Spaghetti machte. Wir k├Ânnen mit unserem geringen Budget nicht viel essen, aber wir haben es uns verdient. Ich sa├č bei ihm und machte zwei Portionen sauber. Ich kann viel essen, aber ich werde nie dick. Dies ist eine nette Funktion. Wir haben mit meiner Mutter ├╝ber unsere Tage gesprochen und sie war fertig und wir gingen nach Hause. Ich sa├č in meinem Zimmer und wichste ein Bild von Nate. Ihre d├╝nnen Br├╝ste waren sichtbar, da sie auf dem Bild kein T-Shirt trug. Sehr s├╝├č. Er stand um 6:45 Uhr auf. Ich verabschiedete mich von meiner Mutter und traf Nate. Er kaufte seinen F├╝hrerschein und ein neues Auto. Ich sa├č vorne bei ihm und er sang ein Brautjungfernalbum von Black Veil, We Stitch These Wounds. Ich habe aufgelegt, damit wir reden k├Ânnen. Hey, was genau machen wir da? Ich fragte. Ich kaufe dir eine Garderobe. Ich habe ein paar Lotterien gewonnen und einen 5.000-Dollar-Geschenkgutschein bekommen. Ich habe schon die H├Ąlfte davon ausgegeben, aber es ist so billig. Es ist okay. sagte. Gibt es noch etwas? Ich fragte. Falls Sie es wollen. Er drehte sich um und zwinkerte mir zu. Vielleicht haha. Ich sagte. Ich schaltete die Musik wieder ein und wir machten uns auf den Weg. Ich fange an, dar├╝ber nachzudenken, wie hei├č es f├╝r einen der beliebtesten Typen in ihrer Klasse gewesen sein muss, neben mir zu sitzen und mit mir auszugehen. Was zur H├Âlle? Ich dachte.
Ich sah ihn an, als er zur lauten Musik den Kopf sch├╝ttelte. Ich begann langsam, seine Hose zu ├Âffnen, damit er es nicht bemerkte. Ich griff nach ihrem Schritt und entschied, dass es in Ordnung war. Er bemerkte es nicht. Ich lie├č seine Boxershorts herunter und sein loses Werkzeug sa├č einfach da und wusste nicht, was ich tat. Er stoppte die Musik und nahm meinen Platz ein. Also wir- Er hielt inne. Er sah nach unten. Was haben wir hier? Er hat gefragt. Kopf der Stra├če. Ich antwortete. Tun. sagte. Ich zog auch den Rest seiner Jeans und Boxershorts herunter. Sein hart werdender Schwanz sa├č da ÔÇőÔÇőund stieg langsam, als er geil wurde. Ich b├╝ckte mich und leckte. Er trat sofort in Aktion und sein ganz hartes Instrument lag vor mir. Setz dich f├╝r eine Sekunde hinters Steuer. sagte. Das tat ich, und er zog sein Hemd aus. Sie war v├Âllig nackt. Er warf sein Hemd nach mir. Yiu wollte es, also lutsch mich trocken Schlampe. sagte. Ich l├Âste meinen Sicherheitsgurt und er nahm das Lenkrad zur├╝ck. Ich legte meinen Mund auf seinen Schwanz und er st├Âhnte sofort. Mein Vorsaft begann zu rutschen und ich leckte ihn. Ich fing an, meinen Kopf zu sch├╝tteln und nahm jedes Mal mehr, als ich seine Eier und den Rest seines Schwanzes mit meinen H├Ąnden streichelte. Verdammt ja, du bist gro├čartig darin. sagte Nate und st├Âhnte immer mehr. W├Ąhrend er sich auf und ab bewegte, f├╝gte ich meine Zunge hinzu und begann, den Bereich zu lecken. Ich werde mich von Christus scheiden lassen, dir geht es gut. sagte. Ich fuhr fort, sogar noch schneller, und bald verkrampfte es sich und Sperma f├╝llte meinen Mund. Ich stand auf und schluckte, damit es nicht aus meinem Mund kam. Dein Mut schmeckt gro├čartig, Nate. Ich sagte. Danke, jetzt zieh mich an. Wir sind gleich am Einkaufszentrum. sagte. Ich fing an, sie anzuziehen, und wir betraten die Garage.
Wir gingen nach drau├čen und gingen ├╝ber die Skybridge zum Einkaufszentrum. Ich ging nicht oft ins Einkaufszentrum, ich hatte keinen Grund zu gehen. Ich hatte keine Ahnung, wohin es mich f├╝hrte. Als w├╝rde ich dir eine neue Garderobe geben, weil deine beschissen ist, nichts f├╝r ungut. sagte. Keine erhalten. Ich antwortete, er brachte mich zu Macy’s im Einkaufszentrum und ging in die Juniorabteilung. Normalerweise kaufte meine Mutter Kleidung f├╝r mich, also kannte ich ihre Bestellung nicht. Als wir dort ankamen, war die H├Ąlfte eindeutig sportlich und l├Ąssig, und die andere H├Ąlfte war das, was Nate trug. D├╝nne sexy Klamotten Er f├╝hrte mich zu den Hemden und w├Ąhlte 5 davon aus. 2 davon hatten BVB-Klebeband drauf, die anderen drei waren schwarz. Lass uns in die Umkleidekabine gehen und es versuchen. sagte. Wir gingen hinein und die Dame dort sah uns seltsam an, als wir den untersten Raum betraten. Ich habe die T├╝r abgeschlossen. sagte. Ich nickte und half Nate beim Ausziehen. Die Zimmer waren geschlossen und schallisoliert, sodass uns niemand sehen oder h├Âren konnte. Es gab keine ├ťberwachungskameras. Als Nate nackt war, lie├č er mich einen Striptease machen. Da wir nicht geil sind, kann ich mir ein Bild davon machen, welche Gr├Â├če besser ist, wenn ich vergleichen kann. sagte. Wie auch immer. Ich antwortete. Als ich nackt war, sa├č ich neben Nate. Nun denn…, sagte er. Er ging auf die Knie und nahm meinen Schwanz in seinen Mund. Wow. Wir k├Ânnten erwischt werden Ich sagte. Nein, wir machen uns keine Sorgen. Au├čerdem muss ich dir den Start der Stra├če irgendwie erstatten. sagte er und fickte mich dann sofort weiter. Er war unglaublich darin, mich anzublasen. Verdammter Typ, bring mir bei, wie gut du bist. Mmm, st├Âhnte ich. Du bist so gut wie ich, du merkst es nur nicht. antwortete. Ich stand auf damit er mich besser blasen konnte. Es saugte meine Eier f├╝r eine Minute, es f├╝hlte sich wie der Himmel an. Mein St├Âhnen wurde lauter, als ich begann, an der Schallisolierung des Zimmers zu zweifeln. schei├č drauf. Ich dachte.
Nach ein paar Minuten fing ich an, lauter zu st├Âhnen und schwerer zu atmen. Ich bin nah dran, Nate Ich schrie. Nach ungef├Ąhr einer Minute konnte ich es nicht mehr ertragen und Nate w├╝rgte mich tief, als es in seine Kehle lief. Awww ja schluck es ÔÇŽ verdammt ÔÇŽ, sagte ich. Ich wischte mit meinem Finger etwas Sperma von seiner Unterlippe und steckte es ihm in den Mund. Er saugte. Okay, zur├╝ck zu unserer Outfit-Auswahl, haha. sagte. Ich zog mich an und stellte mich vor den Spiegel. Ausgezeichnet. Das macht die Sache so viel einfacher. All das muss in alles andere passen. sagte. Ha, ja. Ich stimme zu. Trage weiter meine Klamotten und ich trage deine. Denk daran, mein Schwanz war vor 30 Minuten noch da. sagte. Haha ok. antwortete ich. Die Dame sah uns angewidert an, als wir die Umkleidekabinen verlie├čen. Er ist nur eifers├╝chtig. Sagte Nate. Ich w├Ąhlte ein paar Jeanshemden und -jacken aus, und Nate studierte sie. Die H├Ąlfte von dem, was ich gekauft habe, hat bis zur Kasse ├╝berlebt. Haben Sie alles gefunden, was Sie brauchen? Fragte die Kassiererin. Ja. Wir haben gemeinsam geantwortet. Wir sahen uns kurz an und lachten. Die Gesamtsumme betrug 200 US-Dollar f├╝r 10 R├Âhrenjeans, 20 Boxershorts und 15 Hemden. Was f├╝r ein Angebot Wir k├Ânnen diese teilen, weil wir im selben K├Ârper sind. sagte Nate, als er nach dem Bezahlen wegging. Nun. Hey, hast du dir nicht ein Piercing in die Unterlippe stechen lassen? Ich fragte. Ja verdammt, lass uns gehen sagte. Wir rannten zum Veranstaltungsort und lie├čen uns unsere Unterlippe piercen und einen Ring machen. Gott, wir sehen so s├╝├č aus, haha. sagte. Ja. Was kommt als n├Ąchstes? Ich fragte. Uhh, es ist 10 Uhr morgens und die Einkaufszentren schlie├čen bald, also willst du wieder mit mir abh├Ąngen? sagte. OK. antwortete ich.Wir verlie├čen das Einkaufszentrum und gingen zu Nates Wohnung.
Ich wollte gleich beim Eintreten duschen. Klar, mach weiter. Lass uns Wasser sparen, ich schlie├če mich dir an. sagte. Haha, nat├╝rlich. Ich sagte. Wir zogen uns beide aus und duschten. Wenn ich es noch nicht erw├Ąhnt habe, die Dusche bietet bequem Platz f├╝r zwei Personen gleichzeitig. Das erste, was mir auffiel, als wir hereinkamen, war, dass Nates Haarfarbe verblasst war. Warum w├Ąschst du dir die Haare? Meine sind gerade aus der Dusche gekommen Ich sagte. Ich habe diese Farbe vor zwei Wochen aufgetragen. Es ist Spielzeit, haha. sagte. Ich ├Âffnete das Shampoo und sch├Ąumte es in ihr Haar ein, w├Ąhrend ich es trocknete. Woah, rege dich noch nicht zu sehr auf, Alex. sagte. Ich lachte und fuhr fort. Ich habe dann meine eigenen Haare eingeseift und die Flecken gewechselt. Wir drehten uns um und schauten in die gleiche Richtung und bekamen f├╝r jeden von uns die gleiche Menge Duschgel in die H├Ąnde. Ich fing an, es auf seinen Armen und Beinen zu reiben. Er st├Âhnte leise, als ich seinen Schwanz bekam. Jetzt sei vorsichtig, haha, sagte er. Ich nahm die Reste und drehte es um und rieb es auf seinem R├╝cken. Ich schlug ihm ein paar Mal auf den Arsch und s├Ąuberte um sein Loch und seine Wangen herum. Ja, nimm alles von mir Alex. sagte. Als ich fertig war, stieg er ins Wasser und sp├╝lte es ab. Es roch toll. Er drehte sich zu mir und tat dasselbe und ich r├Ąumte auf. Nun, die Duschen sind trocken. sagte. Wir benutzten ein Handtuch, um uns gegenseitig abzutrocknen, und schlie├člich bemerkte ich, dass ihr schwarzes Haar durch hellbraunes ersetzt worden war. Es ist meine Natur. Ich hasse es. sagte. Wir gingen in ihr Zimmer und ich half ihr, ihre Haare neu zu streichen. Ihr Haar musste zum F├Ąrben nur feucht sein, also haben wir es beschleunigt, bevor es getrocknet ist. Wow, sieht frisch noch besser aus Ich heulte. Mhm. sagte. Wir gingen ins Bett und schalteten den Fernseher ein. Wir haben einen Krimi er├Âffnet. Darauf habe ich nicht viel geachtet.
Darauf habe ich geachtet. Ich b├╝ckte mich und k├╝sste sie auf die Lippen. Er dr├╝ckte die Stummschalttaste und antwortete mit aller Kraft. Unsere Zungen tanzten, als er auf mich kletterte. Ist Alex bereit? Er hat gefragt. Mehr als jemals zuvor. Ich sagte sehr geil. Er hob meinen Schwanz zu seiner vollen H├Ąrte und leckte meinen Vorsaft. Er sagte mir, ich solle mich auf den R├╝cken legen und meine Beine um seine H├╝fte schlingen. Ich tat dies und er richtete sein 7-Zoll-Werkzeug in mein Loch. Dann lief mir pl├Âtzlich ein Schauer ├╝ber den R├╝cken und ich wusste, dass es in mir war. Es f├╝hlte sich gro├čartig an, seinen Schwanz in meinen Arsch zu schieben. Ich wollte unten bleiben. Er stieg langsam ein und schob es hinein und heraus. Alter, es tut nicht weh, langsam zu fahren. Nichts. Ich sagte. Wenn du es sagst. Er zuckte mit den Schultern. W├Ąhrend ich mich streichelte, um meinen Genuss zu steigern, verdreifachte er seine Geschwindigkeit und dr├╝ckte jedes Mal auf die Glocken. Gott Nate. Ich st├Âhnte. Oh mein Gott, NATE, mach weiter Ich schrie vor Aufregung. Gott, dein Arsch ist eng. sagte. Ja. Ich antwortete: Geh auf alle Viere. gab Anweisungen.
Das tat ich und mein Hintern war ihm zugewandt. Komm da r├╝ber SHIIIIIIT OH GOTT JA Ich schrie jetzt. Ich kam vor Vergn├╝gen zu deinem Bett. Bist du gerade gekommen? Verdammt, du feuerst mich Schrei. Ich sp├╝rte Kontraktionen und eine riesige Spermawelle stieg in meinen Arsch. Unser Atmen und St├Âhnen wurde ruhiger und ruhiger. Verdammt Alex, ich habe so viel Spa├č mit dir. Voll f├╝r dich Ich antwortete. Fick dich Alex, sagte er. Was ist das? Ich fragte. Ich werde deinen Arsch lecken, bis mein Sperma in meinen Mund tropft. Haha okay sagte ich. Er beugte sich ├╝ber meinen Arsch, gab mir ein paar Klaps auf die Wangen, spreizte und leckte dann meinen Arsch. Haha, es kitzelt. Das gef├Ąllt mir. Ich sagte. Ich wusste, dass es dir gefallen w├╝rde. Er leckte weiter daran und ich sp├╝rte, wie es seinen Mund hinab lief. Als ich dich am ersten Schultag zum ersten Mal beim Mittagessen sah, warst du der Mann, von dem ich dachte, dass ich ihn nie haben w├╝rde. Ja, sagte ich stolz, haha, danke. Gute Nacht, Alex. Er sagte: Gute Nacht. Nacht.
Hat euch das gefallen? Ich habe mir die Anzahl der Charaktere angesehen und das ist meine l├Ąngste Geschichte aller Zeiten x)

Hinzuf├╝gt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert