Jamie Huxley Testet Diesen Schwanz Mit Seinem Mund Und Seiner Muschi

0 Aufrufe
0%


Nachdem ich überall auf der Couch, auf der meine Tochter saß, Sperma gefunden hatte, bekam ich eine SMS von ihr, in der sie sagte, dass sie sich jetzt einen Film im Zimmer ihres Bruders anschaut.
Ist dein Freund noch wach?
Nein, er hat sich betrunken, also habe ich ihn in mein Zimmer gebracht
Also bist du jetzt allein mit deinem Bruder?
Ja 😉
Ihre Mutter?
Muss schlafen
Wie geht es deinem Onkel?
Oh mein Gott, er ist so feucht. Ich glaube, mein Bruder hat sich gerade ein bisschen mitgerissen. Ich will ihn wirklich ficken.
Du bist eine kleine Schlampe. Allerdings brauche ich heute Abend Zurückhaltung. Dein Bruder muss leiden, bis er dich ficken kann, also sage ich, dass wir ein bisschen mehr mit ihm spielen müssen.
Oh mein Gott, aber meine Muschi ist so heiß
Ich habe nicht gesagt, dass er sich nicht auf andere Weise über dich lustig machen oder ihn dir sogar einen Orgasmus verschaffen kann. Du musst nur kreativ sein. Ich möchte wirklich noch nicht, dass er dich fickt.
Okay Dad. Hast du irgendetwas vorzuschlagen?
Ich will ein Bild von dir, wie du Sperma leckst, wo du deinen Bruder abspritzen lässt
Ich bezweifle, dass du das tun wirst, aber ich werde mein Bestes geben
Du musst ihm nur ein gutes Angebot machen. Schreib mir, wenn du mit ihm fertig bist.
K
Übrigens war ich in meinem Zimmer so geil, dass ich mir ein paar Spielsachen anziehen wollte, aber ich wollte sie unbedingt spielen sehen. Ich verließ mein Zimmer und ging auf den Korridor hinaus. Ich ging in das Zimmer meines Sohnes und stellte überrascht fest, dass die Tür offen genug war, um mich sehen zu lassen, was los war. Jetzt konnte ich es durch die Kameras sehen, aber diese Live-Show war so viel besser. Außerdem konnte ich von dem stockdunklen und unsichtbaren Korridor aus mit mir selbst spielen.
Meine Tochter trug immer noch ihren langen Schlafanzug und ich wusste, dass darunter nichts war. Er küsste sie leidenschaftlich. Er streichelte ihren nackten Arsch und versuchte, ein oder zwei Finger in ihre Muschi zu stecken. Er knallte sie, rieb seine ganze nackte Fotze an seinem Schwanz, den ich nicht sehen konnte, aber wusste, dass er hart wie Stahl sein musste. Ich spielte mit meinem Dildo in und aus meiner Muschi, als sie die Position wechselte und anfing, ihm einen vollen Blowjob zu geben. Er leckte zuerst seinen harten Schwanz und starrte auf das Gesicht ihrer Schwester, das Anzeichen dafür zeigte, dass sie von ihren Fähigkeiten hypnotisiert war. Er fing an, zuerst an der Spitze zu saugen und sich dann auf und ab zu bewegen, wobei fast die Hälfte seines Penis bei jeder Bewegung verschwand. Als sich sein Mund mit seinem Schwanz füllte, begann er, seine Hüften nach oben zu drücken. Dies würde den Würgereflex meiner Tochter strapazieren und dicke Speichelbrocken hinterlassen, wann immer sie sich erholen und atmen konnte. Nach nur wenigen Minuten konnte ich sagen, dass sie kurz vor dem Orgasmus stand und war begeistert zu sehen, wie meine Tochter sie mit einem dicken Sperma im Mund küsste. Das ist nie passiert. Ich sah, wie meine Tochter aufhörte, an ihrem Schwanz zu lutschen, und ging nach oben, um ihr etwas ins Ohr zu sagen. Er lächelte, und sie nickte mit dem Kopf auf und ab, als wäre sie mit allem einverstanden, was er gerade gefragt hatte.
Meine Tochter ging dann aus dem Weg und beugte sich über die Mitte des Bettes. Ich verstand nicht, wohin sie damit wollten. Ich sah jedoch, wie sie wieder darauf stieg und begann, ihre Fotze über ihren nassen Schwanz zu reiben. Zuerst küsste er sie, aber dann schien er sie zu reiten. Ich konnte sehen, wie die Spitze seines Schwanzes jedes Mal herausragte, wenn er sich zurückbewegte. Sie war völlig darauf konzentriert, ihren Fotzenorgasmus zu reiben, und es sah so aus, als würde sie dorthin gehen. Sein Rücken war nach innen gebogen, sein Hintern zeigte hervor, sein Kopf war nach hinten geneigt, als würde er an die Decke starren, aber seine Augen waren geschlossen. Ihr Bruder biss sich auf die Lippen und versuchte, nicht zu früh zu ejakulieren, da er alles genoss, was er tat. Später, als seine Freundin neben ihnen lag und seine Mutter im Nebenzimmer schlief, überraschte er uns beide, indem er seine Bewegung stoppte und sein Hemd auszog und völlig nackt auf dem Schwanz seines Bruders saß. Er lächelte wieder und flüsterte ihr etwas zu, und wieder stimmte er zu. Als sie sich wieder zu bewegen begann, nahm er ihre Hände und legte sie auf ihre Brüste, erlaubte ihr, sie zu massieren und zu kneifen, wie sie wollte. Sie legte ihren Kopf zurück und konzentrierte sich wieder auf ihren Orgasmus.
All die Neckereien, die ich für ihn gemacht habe, waren zu viel. Meine Tochter öffnete die Augen, sah meinen Sohn an und griff nach ihrem Schwanz. In einer Bewegung schob er seinen Penis in ihre Fotze und fing an, sie hart zu ficken. Das war zu viel für meinen Sohn, der anfing zu ejakulieren, bevor er einen Orgasmus erreichen konnte. Er versuchte, sich mehr und mehr zu bewegen, aber mein Sohn zitterte zu sehr, um weiterzumachen. Er lächelte sie an und küsste sie. Gleich nach dem Kuss fing sie an, auf ihn zu kriechen, zog ihren tropfenden Schwanz heraus und ging ganz nach oben, wobei sie ihr Gesicht vollständig unter ihrer benutzten Fotze ließ. Komm schon, bring mich zum Kommen, sagte sie zu ihm, als sie anfing, ihre Fotze über ihr ganzes Gesicht zu reiben. Er schien den Moment zu genießen, als er aggressiv das ganze Sperma leckte, das er vor einer Sekunde auf seine Schwester aufgetragen hatte. Er packte den oberen Teil der Motorhaube und hörte auf, sich zu bewegen, und ließ es einfach tun. Sie erreichte einen Orgasmus und ihr Körper begann zu zittern, was anscheinend kleine Elektroschocks von ihrer Vagina zu ihrem Kopf erhielt. Das war zu viel für mich, als ich anfing, auch über meinen ganzen Dildo zu ejakulieren. Nachdem sie endlich aufgehört hatte zu vibrieren, nahm sie ihr Telefon und sagte ihrem Bruder, er solle aufhören, ihre Fotze zu lecken. Sie hat dann ein Selfie von oben gemacht, das ihr Gesicht zeigt, völlig zufrieden, schöne runde Brüste und die Hälfte des Gesichts meines Sohnes, der immer noch unter seiner Fotze ist. Zufrieden genug für eine Nacht, als ich sie zurückließ, um mich zu erholen, kehrte ich in mein Zimmer zurück.
Am nächsten Tag stand ich früh auf und ging in das Zimmer meiner Tochter, aber nur sie und ihre Freundin schliefen im Bett. Ich rief meinen Mann an, um zu erfahren, wie es lief. Er war in Miami und arbeitete an einem Geschäft, das für seine Firma sehr lukrativ sein würde. Er würde noch ein paar Tage in Miami sein, und er bot an, ihn dorthin zu begleiten. Ich wollte eine Pause von meinen Kindern, also sprach ich mit meiner Schwester und schickte sie noch am selben Tag.
Ich bin am Donnerstagabend nach Miami geflogen und mein Mann hat am Flughafen auf mich gewartet. Ich war hungrig nach Abendessen von all der verrückten Lust, die im Haus vor sich ging. Ich trug ein enges kleines Schwarzes mit hohen Absätzen. Wir gingen zum Abendessen und ich wusste, dass ich einige Blicke von den May Guys im Restaurant bekam. Nach dem Abendessen bat ich meinen Mann, mich in eine Bar mitzunehmen, um ihn zu treffen. Wir fingen an zu trinken, als wir dort ankamen, und sie sprach das Thema an, andere Typen zu schlagen. Er bat mich, ihm von meinen jüngsten Abenteuern zu erzählen.
Ich lächelte ihn an, wollte ihn aber ein wenig necken.
Möchtest du, dass ich heute Abend für dich auf ein kleines Abenteuer gehe? Ich kann dir eine Live-Show geben.
Ich kenne ihn nicht. In einer Stadt wie dieser scheint es riskant zu sein
Okay. Ich bringe dich in ein paar Stunden woanders hin und du kannst mir sagen, wie weit ich gehen kann.
Nachdem wir ein paar Stunden an der Bar getrunken hatten, gingen wir spazieren und sahen einen netten Latino-Club, der mit schönen Frauen, Männern und netter Regueaton-Musik überfüllt war. Ich dachte, das wäre ein guter Anfang.
Baby, lass uns hier rein, aber komm hinter mir her und bleib an der Bar und schau zu
Ich ging hinein und holte mir einen Drink vom Barkeeper, der überrascht war, alleine da zu sein. Ich wartete ein paar Minuten und sah meinen Mann auf der anderen Seite der Bar. Ich bemerkte, dass einige Männer mich ansahen, aber niemand nahm Kontakt auf. Da waren diese 4 Typen an einem der Tische, die wirklich gut aussahen und einer von ihnen nahm endlich Blickkontakt auf. Ich lächelte ihn an und ein paar Minuten später kam er auf mich zu und bat mich, mit ihm zu tanzen. Ich sah meinen Mann an, der sich auf mich konzentrierte, während ich die ganze Zeit, während ich tanzte, seinen Whiskey trank. Der Mann war beim Tanzen ziemlich konservativ, fühlte sich aber an, als würde er nur das Wasser testen. Er lud mich an seinen Tisch ein, wo er mich all seinen Freunden vorstellte. Sie sahen alle sehr gut aus, hauptsächlich Spanier. Einer von ihnen bat mich um einen weiteren Tanz und ich nahm sein Angebot an.
Ich fühlte ihn mehr als den letzten Typen, als wir anfingen zu tanzen. Er hat mich etwas härter getroffen. Es hat mich ein bisschen mehr berührt. Ich respektierte meinen Mann und er konzentrierte sich auf meine Art zu tanzen. Jedes Mal, wenn ich meinen Mann ansah, versuchte ich, ein wenig anzüglicher zu wirken. Dieser Mann füllte mich wirklich aus und ich konnte sehen, wie mein Mann sich jetzt am meisten auf mein Gesicht konzentrierte. Der Mann drehte mich um und wir begannen jetzt viel näher zu tanzen, als ich spürte, wie sich meine Taille hob und senkte, von der Unterseite meiner Brüste bis zur Unterseite meiner Hüften. Es war, als ob seine Finger jedes Mal an meinem Kleid zerrten, wenn seine Hände sich nach oben bewegten, was mein Kleid ein wenig höher steigen ließ. Ich schaute mit den anderen Jungs auf den Tisch und die, die mich ansahen, machten mich auch ein bisschen nass. Nachdem das letzte Lied vorbei war, gingen wir zurück zum Tisch, wo ich die anderen Kinder traf, die mit frischen Getränken auf uns warteten. Sie versuchten, es zu einem Wettbewerb zu machen, die Drinks schnell auszutrinken, und ich trat in ihre Fußstapfen.
Ich tanzte weiter mit denen, die mich ausführen wollten, bis die beiden gleichzeitig mit mir tanzen wollten. Sie tranken mehr und ich fing an, richtig betrunken zu werden. Der Club war bis dahin voll und die Tanzfläche war überfüllt. Wir gingen zum Tanz, und ich achtete darauf, beiseite zu treten, da ich wusste, dass mein Mann mich sehen konnte. Einer war vor mir und einer war hinter mir. Auch sie waren jetzt betrunken und ihre Scheu war verschwunden. Der Mann mir gegenüber fing an, mich zu küssen, während der andere mein Kleid hochzog und anfing, meinen nackten Körper zu befühlen. Ich sah meinen Mann an und er starrte mich an, als diese beiden Fremden meinen Körper erkundeten. Eine Sekunde später wechselten die Jungs mich und jetzt fing ich an, den anderen Kerl zu küssen, der versuchte, meine Muschi zu bekommen. Er brachte sein Gesicht nah an mein Ohr und sagte mir, ich solle tun, was er mir sagte, als wir zum Tisch zurückkehrten. Ich lächelte ihn an und sah meinen Mann an, als er meine Fotze richtig fingerte.
Das Lied endete und jemand brachte mich zurück zum Tisch. Er setzte mich in die Mitte der vier. Es war ein langer L-förmiger Stuhl mit einem Tisch vor uns. Dann bat er mich, meine Unterwäsche auszuziehen und ihm zu geben, dann bat er einen Freund, mehr Getränke zu kaufen. Ich errötete ein wenig auf ihre Bitte hin, tat aber wie angewiesen. Die anderen Männer sahen mich an, als ich meinen Rock hochhob, beide Seiten meiner Unterwäsche packte, sie herunterzog und hinter mich legte. Einer der Männer griff hinter mich, packte sie und stellte sie für alle sichtbar in die Mitte des Tisches.
Nachdem ich noch etwas getrunken hatte und richtig betrunken war, brachten mich die anderen beiden Jungs zum Tanzen. Diesmal versuchten sie beide, mich zu fingern, während sie meinen Rock bis zu meiner Hüfte hochzogen, wodurch jeder, der direkt neben uns tanzte, sah, wie schlampig ich war. Die Männer drehten mich abwechselnd hin und her, und ich spürte, wie einer von ihnen, etwas kleiner, seinen Schwanz herauszog und anfing, meine Fotze von hinten zu reiben. Ich sah ihn ungläubig an, dass er das mitten im Club getan hatte, aber es schien niemanden zu stören, da es dunkel war und sie wahrscheinlich nicht genau sehen konnten, was vor sich ging. Ich ging weiter auf die Musik zu und er versuchte, seinen Schwanz in meine Muschi zu schieben, also schaute ich, wo mein Mann war und lächelte ihn an, packte seinen Schwanz und führte ihn in mich hinein.
An diesem Punkt fühlte ich mich so geil, dass es sich wie das Beste auf der Welt anfühlte, einen Penis in meiner Muschi zu haben. Wir tanzten weiter, während er mich fickte und ich den Typen küsste, der vor mir mit meinen Brüsten spielte. Es dauerte nur ein paar Minuten, aber ich spürte, dass meine Fotze mit einem Orgasmus etwas Erleichterung brauchte. Wir gingen zurück zum Tisch, und bevor ich mich dieses Mal setzen konnte, packte mich der andere Mann, mit dem ich tanzte, und setzte mich auf seinen Schoß. Er wusste, dass ich vor Sekunden einen Schwanz in meiner Muschi hatte, also denke ich, dass er seine Hose zurechtrückte und seinen Schwanz rausholte, als ich mich auf ihn setzte. Er sah nervös aus und ich konnte spüren, wie sein Schwanz mich berührte, aber er machte keine Anstalten, ihn hineinzuschieben. Ich war so geil, dass ich aufstand, mir ein Getränk von der anderen Seite des Tisches schnappte, meinen Rock hochhob und meinen Weg fortsetzte. Ich packte seinen Schwanz und steckte ihn in mich hinein.
Alle Kinder waren schockiert, als sie sahen, dass ich das mit Absicht tat. Ihre Kiefer fielen für eine Sekunde herunter, aber ich lächelte sie an und begann auf meinem neu ernannten Stuhl zu tanzen. Ihr Schwanz fühlte sich großartig an und ich fing an, in den Bereich des Orgasmus zu kommen, als die Kellnerin mit weiteren Getränken hereinkam. Ich hielt meine Bewegung für eine Sekunde an und überprüfte, wo ich wirklich war. Ich rief meinen Mann an, konnte aber von meinem Standort aus die Bar nicht sehen, also nahm ich an, dass er darauf wartete, dass ich wieder auf die Tanzfläche kam, um zuzuschauen. Der Kellner ging, und ich bewegte mich weiter langsam, aber vernünftig auf seinem Instrument, während ein fröhlicheres Lied begann. Ich fing an zu singen und auf seinen Schwanz zu springen, als alle Jungs gerade mit mir anfingen. Ich war so nah am Höhepunkt, als ich fühlte, wie er anfing zu zittern und meine Muschi zu stopfen. Völlig enttäuscht, dass sie nicht warten konnte, beruhigte ich meinen Rhythmus, um sie heilen zu lassen. Einer der Männer bückte sich und flüsterte mir etwas sehr Schmutziges ins Ohr. Ich sah mich um, um sicherzugehen, dass niemand hinsah, und ich sah, wie mein Mann mich von der anderen Seite des Clubs ansah. Ich wusste, dass du mich sehen kannst, also beschloss ich, zu tun, was mir gesagt wurde. Ich schnappte mir eines der Schnapsgläser und drückte mein Gewicht von dem Mann, auf dem ich saß, und zog seinen Schwanz aus mir heraus. Dann stellte ich das Schnapsglas unter meine Fotze und versuchte, so viel Sperma wie möglich aufzufangen. Als ich dachte, ich wäre fertig, holte ich mein Schnapsglas heraus und stieß mit allen am Tisch an. Ich habe meinem Mann auch aus der Ferne einen Antrag gemacht, von dem ich hoffte, dass er wusste, was los war.
Während ich mir die Show ansah, wusste ich, dass mein Mann zum Abspritzen bereit sein musste, wenn er nicht in seine Hose ejakulierte, und alles, was ich wollte, war auszusteigen, aber ich wusste, dass der Club kein guter Ort dafür war. Ich beschloss, meinen Freunden zu sagen, dass ich die Toilette putzen würde, aber stattdessen fand ich meinen Mann und bat ihn, nach Hause zu gehen. Als wir herauskamen, stand direkt vor der Tür ein Taxi, wir stiegen ein. Ich konnte sehen, wie der Schwanz meines Mannes versuchte, durch seine Hose zu platzen. Ich fing an, ihn während der Fahrt zu reiben und bemerkte, dass seine Hose völlig nass war.
Hast du ejakuliert, als du mich beobachtet hast? Ich habe sie gebeten.
Ich bin zweimal gekommen. Einmal, als dieser Typ anfing, dich auf der Tanzfläche zu fingern, und das andere, als ich sah, wie du auf den anderen Typen am Tisch gesprungen bist. Ich kann nicht glauben, dass du dort vor Leuten mit ihm geschlafen hast. Das ist was Ich war das. Er stand neben den Toiletten und sogar zwei Kellner kommentierten, wie versaut du bist.
Ich wusste nicht, dass das mehr Leuten auffiel, aber der Gedanke daran machte mich noch sauerer.
Liebling, mir ist immer noch heiß und ich brauche einen Orgasmus. Darf ich dich bitten, meine Fotze zu essen, bis ich ejakuliere?
Hier? Im Taxi? Was ist mit dem Fahrer?
Ich verspreche dir, es wird dir nichts ausmachen
Aber sind diese Typen nicht in deine Fotze gespritzt?
Ich schenkte ihm ein schelmisches Lächeln und sagte: Das war der einzige, der in mich gefahren ist.
Er sah mich schockiert an, und ich glaube, ihm das so zu sagen, ließ ihn erstarren. Ich setzte mich auf den Sitz neben uns und zog meinen Rock ganz nach oben, ergriff ihre Hand und zog sie sanft nach unten zu ihrem Preis. Er zögerte, als er den Fahrer zuerst ansah, aber nach ein paar Minuten drückte ich ihm hart ins Gesicht und es funktionierte wirklich gut. Ich konnte sehen, wie der Fahrer uns im Spiegel ansah und fing an, Blickkontakt mit ihm aufzunehmen. Ich entfernte dann meine Brüste, damit er mich mehr sehen konnte. Bisher lief es langsam, also konnte er die Show wirklich zu schätzen wissen. Mein Mann hatte ein paar Finger in mir und er bewegte sie genau richtig, als es zu all den Bewegungen passte, die ich im Club machte, ich fing an, direkt in sein Gesicht zu ejakulieren. Ich zitterte und stöhnte und beschloss, den Fremden, der mich beobachtete, zu ignorieren.
Als ich mich von all den kleinen Erschütterungen erholte, die durch meinen Körper gingen, blickte ich in das Gesicht meines Mannes, der ausgestreckt auf meinen Beinen lag.
Du hast heute Abend gute Arbeit geleistet. Du warst ein wirklich guter Ehemann.
Er sagte nichts, aber ich kann sagen, dass er mit dem, was er an diesem Tag sah, sehr zufrieden war.
Ich sah immer wieder, wie der Fahrer mich im Spiegel anstarrte und nicht merkte, dass meine Brüste immer noch draußen waren. Als er mich das nächste Mal ansah, stellte ich Augenkontakt mit ihm her und er sagte.
Ich hoffe, euch hat die Show gefallen
Oh, sicher. Schade, dass ich heute Abend keine Freundin habe, die sich um meine blauen Eier kümmert.
Oh mein Gott, das ist zu schade. Es ist zu schade, nicht wahr, Schatz? Baby, hast du etwas dagegen, wenn ich dem Herrn ein wenig helfe, während wir uns nach Hause fahren? Ich will nicht rücksichtslos sein.
Mein Mann war wieder eingefroren und wusste nicht, was er sagen sollte.
Ich sprang neben den Fahrer und bückte mich, um seine Hose aufzuknöpfen. Er war groß und dünn. Er drückt seine Hüften nach oben und ich ziehe seine Hose herunter und lasse seinen harten, pulsierenden Schwanz los, der darauf wartet, behandelt zu werden.
Oh nein, das sieht schmerzhaft aus. Das tut mir so leid. Kann ich irgendetwas tun, damit du dich besser fühlst? Glaubst du, eine kleine Massage würde funktionieren, oder sollte ich etwas anderes versuchen?
Ich glaube, ich brauche mehr als das
Nun, lass mich versuchen zu lutschen und sehen, ob es funktioniert. Liebling, macht es dir etwas aus, wenn ich auf dem Heimweg an seinem Schwanz lutsche?
Er nickte mir nur zu und ich bat ihn, sich näher zu uns zu setzen, also direkt hinter uns.
Ich fing an, den Kerl mit einem anständig großen Schwanz zu lecken. Ich habe versucht, ihm einen wirklich guten Blowjob zu geben, wollte es aber mit unserer Ankunft im Hotel zeitlich abstimmen, damit es nicht peinlich wird. Ich fragte ihn, wie lange wir unterwegs seien und er sagte nur fünf Minuten.
Gut. Ich hoffe, fünf Minuten reichen aus, um den ganzen Druck abzubauen.
Ich denke schon. Du hast die besten Lippen, die ich je auf meinem Schwanz gefühlt habe. Abgesehen von den wohlgeformten Brüsten und dem Arsch.
Du kannst sie anfassen, wenn du willst. Richtig, Schatz? Stört es dich, wenn er mich anfasst?
Ja, es ist okay, hörte ich ihn leise sagen.
Der Mann schickte seine Hand zu meinem Arsch, der sofort herauskam. Ich zog meinen Rock hoch, um ihn tun zu lassen, was er wollte, und spürte, wie seine Finger an meiner Fotze hinunterfuhren und mein Wasser in meinen Arsch brachten.
Oh mein Gott, das fühlt sich gut an. Liebling, macht es dir etwas aus, wenn er ein oder zwei Finger in meinen Arsch steckt, während ich weiter an deinem Schwanz lutsche? Ich denke, das könnte den Druck auf deinen Schwanz verringern.
Yeah Baby, du musst ihn lassen
Als ich jedoch mein Spiel mit meinem Mund hob, spürte ich, wie der Fahrer wirklich anfing, seine Finger in mir zu bearbeiten. Ich spürte, wie ihr Orgasmus zunahm und sie drückte zwei Finger schön tief in meinen Hintern. Mir wurde klar, dass es bis dahin etwa 5 Minuten dauern musste, also fing ich an, das Werkzeug, das normalerweise für meinen Mann funktioniert, tiefer in meine Kehle zu stecken. Ich spürte, wie er anfing, sich ein wenig mehr anzuspannen und seine Hüften so hart zu bearbeiten, dass er das Werkzeug tiefer in meine Kehle drückte. Ich machte einen tollen Fingerjob in meinem Arsch, als ich die ersten Schüsse in meinem Mund spürte. Ich verlangsamte meinen Blowjob, als ich anfing, ihre Ejakulation so viel wie möglich in meinem Mund zu retten. Als er aussah, als wäre er fertig, zog ich seine Finger an meinen Hintern und sah meinen Mann an, der vom Mittelsitz aus zusah wie ein kleines Kind, das seinen Lieblingsfilm anschaut. Ich griff mit beiden Händen nach ihrem Gesicht und brachte sie dazu, mich zu küssen. Zuerst wusste sie nicht wirklich, was sie tun sollte, aber nach ein paar Sekunden entspannte sie sich und fing an, mich leidenschaftlich zu küssen. Es war ein großartiges Gefühl, meinen Mann in nur einer Nacht auf so viele Arten demütigen zu können, und ich hätte am Ende unserer Nacht nicht glücklicher sein können. Als ich mit dem Küssen fertig war, wurde mir klar, dass wir im Hotel angekommen waren, was die perfekte Gelegenheit war, um auszugehen. Ich nähte mein Kleid über meine Brüste und glättete es, um meine nasse Muschi nicht allen zu zeigen, und stieg vor meinem Mann aus. Ich sah meinen Mann durch meine offene Tür an und sagte: Liebling, kannst du den guten Fahrer bezahlen und dafür sorgen, dass du ihm ein wirklich gutes Trinkgeld hinterlässt für das, was er heute Nacht für uns getan hat? Er sah mich verlegen an, zog seine Brieftasche heraus und schloss die Taxirechnung mit dem Mann ab, der gerade mit der Erlaubnis seiner Frau in seinem Mund ejakuliert hatte und einen seltsamen Geschmack in seinem Mund hinterließ, nachdem er mich geküsst hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert