Mein Freund Hat Mich Heute Morgen Vor Der Arbeit So Gut Gefickt

0 Aufrufe
0%


Ich konnte nicht anders, als auf das Waschbecken neben mir zu blinzeln. Connor stand vor dem Spiegel und rasierte sich ohne Hemd in einem langen dunklen Höschen. So heiß? Connor hatte schöne, feste Brüste, sexy 5-10′, 140 Pfund und sexy schwarze Haare an ihren Armen und Beinen. Von Zeit zu Zeit fuhr er mit seiner freien Hand durch sein unordentliches schwarzes Haar und versuchte sicherzustellen, dass es ungepflegt war. Schließlich bemerkte er mich und ich errötete vor Verlegenheit, als seine dunkelblauen Augen mich neugierig ansahen. ?Was ist los?? fragte er grinsend. Ach du lieber Gott Er spricht mit mir. Ich stotterte, ?Uhhh? Nichts.. nichts.? Er grinste noch breiter, nickte und wandte sich wieder der Rasur zu. Ich nahm einen tiefen Atemzug. Kann das nicht sein? Ich stehe hier mit hochrotem Gesicht vor Connor wie ein stammelnder Idiot. Ich holte tief Luft und versuchte mich zu beruhigen.
Connor beendete seine Rasur und ging auf mich zu. Mein Herz schlug jetzt richtig schnell Connor grinste wieder, ging hinter mich, lehnte sich hinter mein rechtes Ohr und flüsterte: Wenn Sie sich meinen Körper genauer ansehen möchten, warum treffen Sie mich nicht morgen Mittag in der Counselor’s Cabin? Er kam lächelnd heraus und ließ mich benommen zurück. Was war das? Kam es zu mir? So klang es. Ich hätte nie gedacht, dass Connor, der heißeste Neuling der Highschool, sich für Jungen der siebten Klasse interessieren würde, geschweige denn für mich. Ich meine, ich sah ziemlich gut aus mit welligem braunem Haar, dunkelbraunen Augen und einem wohlgeformten Körper. Ich war 14, 5?8?, 135 lbs und im Grunde haarlos mit Ausnahme meiner Achselhöhlen. Ich stand ein paar Minuten da und beruhigte mich, ging in den Schlafbereich und legte mich auf mein Bett.
Ich habe in dieser Nacht nicht so gut geschlafen, wie ich an Connor gedacht hatte. Meinte er es ernst? Oder ist es ein Witz? Oder vielleicht stellt er mich allen bloß oder macht sich über mich lustig, wenn ich auftauche? Ich überzeugte mich schließlich, dass er es ernst meinen musste. Connor war nicht bösartig oder verspielt. Alles klar? aber werde ich gehen? Ich meine, ich träume davon, mit Connor abzuhängen, seit ich ihn vor einem Jahr getroffen habe? Ich muss. Seit meiner Erfahrung mit Mac und Tommy im Whirlpool bin ich neugierig auf Männer. Also beschloss ich zu gehen.
Am nächsten Morgen stand ich auf und ging zum Frühstück und anderen Campingaktivitäten. Aber mein Kopf war woanders? Ich sah nervös zu, als die Uhr 12 Zoll näher kam. Gegen 11:30 Uhr konnte ich mich schließlich zum Mittagessen hinausschleichen und wäre beinahe in den Aufenthaltsraum des abgelegenen Beraters geeilt. Als ich näher kam, wurde ich langsamer und beobachtete Connor oder die anderen, aber ich sah niemanden. Habe ich die Tür geöffnet und hineingeschaut? Hier war niemand. Ich schlich mich hinein und hoffte, dass niemand kommen und mich im Quartier des Beraters erwischen würde. Ich setzte mich aufs Bett und schaute aus dem Fenster, um nach Connor Ausschau zu halten. ?Hallo sexy? Ich habe es hinter meinem Rücken gehört. Mein Herz hüpfte Ich drehe mich um und sehe Connor in der Badezimmertür stehen, nackt bis auf ein Badetuch, das um seine Taille gewickelt ist. Oh? Sie glühte vor Wasser und ihr Haar war nass. Er war gerade aus der Dusche gekommen. Ich spürte, wie sich mein Schwanz ein wenig bewegte, als ich tief einatmete. Verdammt Schau dir diese Bauchmuskeln an? Muskulöse Arme? Seine Muskeln.
Connor eilte zur Tür, schloss sie ab und drehte sich um. Er grinste, als er sich mir langsam näherte und wir uns gegenseitig hereinließen. Er saß neben mir auf dem Bett und meine Hände griffen instinktiv nach ihm. Ich legte meine Hände auf seine starken Schultern und ließ sie von seinen Kordelzugarmen zu seinen Brustmuskeln und schließlich zu seinen straffen Bauchmuskeln gleiten. Er packte meine Handgelenke, zog meine Arme über meinen Kopf und zog dann verführerisch mein Shirt über meinen Kopf. Verdammt, du bist in großartiger Form, Mann sagte er in einer beschämenden Weise zu mir. Danke Connor? Ah? du auch?? fügte ich stillschweigend hinzu
Er bückte sich und drückte seine weichen Lippen auf meine, während er anfing, mit seiner rechten Hand meinen Oberschenkel zu streicheln und mit seiner linken meinen glatten Rücken zu reiben. Gott, er war ein großartiger Küsser Als wir uns weiter liebten, fuhr ich mit meinen Fingern durch sein dunkles Haar und brachte seine Hand zu meinem Schwanz. Das überraschte mich und ich seufzte schwer, als er anfing, meinen Schwanz durch meine Sporthose zu streicheln. Ich fing an, hart zu werden, als er mich weiter streichelte. Er löste sich davon mich zu küssen und sah mich an.
Connor zog hungrig meine Shorts und Unterwäsche herunter. Er lächelte deutlich zufrieden über meinen jetzt steifen 6-Zoll-Stick. Er machte sich wieder daran, mir einen runterzuholen, und ich griff schließlich nach seinem Schwanz. Er war halb so hart wie ich. Er stand kurz auf und nahm sein Handtuch ab. Wow. Es ist nicht einmal steif auf dem Weg und es ist bereits etwa 6 Zoll groß. Er küsste leicht meinen Mund und dann meinen Hals. Hast du jemals etwas mit einem Mann gemacht, Ryan? Sie fragte. ?Hmm? Nun, ich sagte nein.
Er fuhr fort: Okay, dann lass uns etwas versuchen. Er stand auf, stellte sich vor mich, nahm meine Hände in seine Hände und stellte mich vor sich hin. Er legte seine Hände auf meine Schultern und massierte sie für ein paar Sekunden und fing dann an, sie nach unten zu drücken. Als ich herunterkam, packte er meinen rechten Fuß und zwang mein Knie zum Einbrechen. Er grinste mich an, als ich endlich auf die Knie gehen musste und dann Em? während ich die jetzt steifen 7 Zoll auf ein paar Zoll in die Nähe meines Mundes bewegte. Ich fing an aufzustehen und nervös zu murmeln. Connor presste sich fest gegen meine Schultern und befahl selbstbewusst: Tu, was Ryan gesagt wird. Ja Ryan Tu, was dir gesagt wird. Das ist der verdammte Connor. Davon träumen Sie schon seit Ewigkeiten
Ich fing an, meine Zähne zu bedecken, wie die Mädchen in den Pornos, die ich gesehen habe. Ich schlang meinen Mund um seinen dick geschnittenen Kopf und bewegte mich dann an seinem Schaft auf und ab. Connor legt seine Hände auf meine Schultern und beginnt sexy tief einzuatmen. Ich ging weiter auf und ab und erkannte, dass es überhaupt nicht schlimm war; Schmeckt es toll? Ich liebte es, Connors Reaktion zu beobachten, als er sich immer schneller auf und ab bewegte und dabei eine Mischung aus Körperwaschduft und salzigem Precum und jedes Mal ein bisschen mehr einnahm. Oh ja Ryan Oh?.? Connor stöhnte. Dann packte er meinen Hinterkopf mit seinen Händen und fing an, mein Gesicht leicht und langsam zu ficken. Es reichte bis zu meiner Kehle und mein Mund war zuerst verstopft, aber ich fing an, durch meine Nase zu atmen und begann mich zu beruhigen, was mir erlaubte, mich genug zu entspannen, um Connor zu handhaben, als ich beschleunigte. Ich bin froh, dass es nicht mehr so ​​ist, denn ich genoss die Tatsache, dass Connor mir kaum in die Kehle ging und dann herauskam. Connor seufzte und stöhnte leise weiter, als er mir ins Gesicht tippte.
Ein paar Minuten später fing ich an, meine Zunge bei jedem Stoß um ihre Spitze zu drehen. Connor sagte: Oh ja, Ry? Sie weinte. äh? Muss es? Soll ich aufhören? Er blieb jedoch stehen und grinste mich an. Ryan du? Du bist ein ziemlich toller kleiner Schwanzlutscher Möchten Sie etwas anderes ausprobieren? Was möchte sie? Connor fuhr fort: Lass mich dich ficken?
FORTGESETZT WERDEN

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert