Russische Teenie-Rothaarige Lutscht Gierig Schwanz Vor Der Kamera Und Schluckt Sperma

0 Aufrufe
0%


Kleine Barmherzigkeit
Teil I
ER
Ich bin spät … zu spät … und doch, wenn ich deinen Schlüssel im Schloss höre, bin ich es immer noch nicht
bereit zu gehen. Mein Zeitgefühl ist mir heute Abend entgangen. es tut dies
manchmal… und jetzt mit deinem neuen Boss und seinen vielen ausgestopften Günstlingen
Während ich auf unsere Ankunft wartete, tat ich wieder einmal das Unverzeihliche.
Als ich damit fertig war, meine Hand zu stechen, hörte ich, wie er sich langsam auf die Bettkante setzte.
Ich trage mein Haar und meinen Lippenstift auf … rosa und schlicht. Ich komme zurück. Froh
blendend in Ihrem neuen Anzug. Italienisch. Persönlich. Teuer. von Ihnen bestellt
nur für diese Veranstaltung.
Ich kenne meine Rolle in diesem zarten Tanz, den wir teilen werden. Ich überprüfe im Vorbeigehen
Der Raum schnappt sich hastig die Kleider, die ungeduldig neben ihr liegen.
du … meine nackte Haut prickelt vor Gedanken. Ich werde deine Trophäe sein…
Das Ornament an seinem Arm ist ein Beweis für seine Akzeptanz unter den Menschen.
starke Männer, die dir vorübergehend ihre Reihen geöffnet haben. Mein Kleiderschrank
entsprechend ausgewählt. würdevoll. Feminin. Schauen, aber nicht anfassen
sagt. Ich möchte sein, was du brauchst.
Ich spüre ihre Augen auf mir … ängstlich … ungeduldig, sie halten mein verfaultes Höschen
vom Wartestapel. Die Zeit ist der Feind, ich glaube, ich fühle mich kalt, schwarz
Die Spitze gleitet verführerisch meine Beine hinauf, über meine Oberschenkel, hinunter zu meinen Hüften. Dies
Während das Kastanienbraun meine Saz verbirgt, verführt mich ihr köstliches Gefühl.
Ihre Aussprache. Ich frage mich, ob Sie immer noch zuschauen. Sind Sie noch ungeduldig?
Ich sehe dich schweigend an und versuche, deinen Gesichtsausdruck zu lesen, während ich rutsche.
meine Arme zwischen den seidigen Trägern meines passenden Bustiers. meine Nippel
es verhärtet sich, seine Aureolen sind dunkel und dunkel…
meine Lippen. Ich befestige schnell die winzigen Haken, die mich binden, ich spüre den Auftrieb.
Formen, meine Brüste manipulieren… ein Bild für deine Augen erschaffen
allein.
Ich sehe dich nervös an… suche nach einem Zeichen in deinen Augen. mich
hat es dir gefallen? Habe ich die Ungeduld in deinen Augen gelöscht?
Leise setze ich meinen linken Fuß auf das Bett und fange an, das Bett zu öffnen.
Der schwarze Seidenstrumpf rollte sehr vorsichtig in meiner Handfläche nach oben …
meine Wade … mein Knie … mein Oberschenkel. Ich befestige es dann mit einem Satinstrumpfband
Wiederholen Sie den Vorgang. Ich spüre, wie deine Hand mein Handgelenk ergreift… und es bedeutungsvoll streichelt
entlang meiner Wade. Bist du immer noch ungeduldig, ich frage mich wieder…
geschwungen … fehlgeleitet?
Ich gehe an dir vorbei … mit langen, leichten Schritten … und ich nehme den kleinen Kristall
Eine Flasche Tea Rose von meinem Waschtisch. das ist der Teil, den du liebst
das Beste … der Teil, von dem Sie träumen. Ein Stopp lohnt sich, ein paar Extras
Herzschläge im Puls des Augenblicks. Es sollte nicht überstürzt werden.
Ich drehe mich zu dir um und stelle mich zwischen deine breiten Hüften,
Ich hielt die kleine, tropfenförmige Flasche in meinen Handflächen. Ein Pop … klein
saugendes Geräusch Ich hörte dich schlucken… hart… der Adamsapfel arbeitet
dringend gegen den intakten Knoten Ihrer neuen Power-Krawatte.
Halte das für mich? flüsterte ich und führte das kleine glatte Schmuckstück in dich ein
Palme. Sei vorsichtig … verschütte nichts.
Leise ziehe ich den Stopfen zurück, harter Kristallnippel
die stille Essenz der Rosen. Ich hinterlasse einen Tropfen … einen einzelnen Tropfen auf meiner Spitze.
Finger. Schwere Kappe, meine Augen warm für die Aufgabe … Ich beuge meinen Hals und trockne ihn ab
sanft in meiner Kehle … nur eine Berührung … federleicht … sanft
als Seide. Deine ungehinderten Handflächen berühren meinen Oberschenkel. Ich seufze leise.
Hat dich die Stimme an diesem besonderen Ort berührt, den nur ich erreichen kann?
Ich tauche den Stöpsel noch einmal ein. Deine Hand zittert. Nicht gießen, flüstere ich
Wieder, als ich einen zweiten Tropfen auf meinen manikürten Finger gab. Dann langsam deine
Meine Augen folgen jeder meiner Bewegungen, ich schiebe meinen Finger zwischen meine Brüste…
eng … so prominent in ihren schwarzen Spitzenbustiers. Ich höre dich stöhnen.
Nicht gießen, wiederholte ich, meine Stimme war eine Liebkosung.
Ich tauche wieder.
Diesmal spreizte ich meine Beine und hob meine Füße zwischen den Verhärtungen.
Bringen Sie es auf der Außenseite Ihrer Beine und Hüften zur Ruhe.
Ein Tropfen. Unberührt und perfekt.
Langsam landet mein Finger zwischen meinen gespaltenen Gliedmaßen und ich ziehe eine dünne Linie nach.
von der aromatischen Feuchtigkeit in meiner Oberschenkelinnenseite.
Du beugst deinen Kopf und atmest den berauschenden Duft von Sex und Rosen ein…
Ungeduld gehört der Vergangenheit an … ersetzt durch ein schärferes Gefühl
Dringlichkeit … aber ich bin noch nicht fertig … noch nicht.
Ich machte einen letzten Sprung … ein letztes rasendes Bad … und setzte den Kleinen ein,
harte Rolle zwischen meinen Handflächen. Ich fange langsam an, deine feuchte Oberfläche zu rollen
gegen meine Haut … wie ein Kind, das auf Behandlung wartet … es bedeckt meine Haut
feuchter Abfall.
Warum Palmen?
Ich habe gehört, Sie fragen sich, Ihre Gedanken sind fast greifbar.
Warum ist es da?
Sie werden sich die ganze Nacht darüber wundern … Daran habe ich keinen Zweifel. Wann?
loyale und entschlossene Chefs dieser neuen Welt, die Sie anstreben
Meine Handflächen werden beschäftigt sein, während wir heute Abend Golfergebnisse diskutieren.
deine Gedanken … meine Handflächen und die Versprechen, die sie halten.
Aber… ich möchte so sein, wie du mich brauchst. Ich habe lange genug gezögert. Ich brauche
ein Ende zu setzen. Wir müssen weitermachen.
Ich ziehe gerade meine Bluse an, ein antikes viktorianisches Fudge
Spitze … klassisch … rätselhaft, mit einem Lieblings -Kragen
volle Halbmonde meiner Brüste für deine Bestätigung. Deine Augen werden weicher.
Unsicherheit lauert in deinen Gesichtszügen … die Leere. Vielleicht…?
Aber nein … ich bin entschlossen. Diese sogenannte gesellschaftliche Soiree ist von großer Bedeutung
zu deiner Karriere. Ich werde heute Abend keine Kompromisse eingehen. Ich kann es nicht.
Ohne anzuhalten, wickle ich meinen offenen Rock um meine Hüften und entblöße mich
die Breite zwischen meinem Bustier und dem niedrigen Spitzengummi meines Höschens. Viel
Vintage schwarzer Samt aus schwerem Leder mit Knopfleiste vorne
Bis zum vollen Schwung des Saums, wo ich den Gürtel um meine Taille wickle
an meinen Knöcheln. Ich stecke die Knöpfe aber bis zu meinem Knie fest
der Rest. Ein Blick. Eine Verführung. Schauen, aber nicht anfassen.
Ich vervollständige das Set mit einem letzten Schliff … einer Samtkette. Das ist ein
das Symbol vielleicht… eine Erinnerung an die Hand, die es mir gegeben hat…
gab es mir?
Ich glätte meine Klamotten mit meinen Fingern, sehe zu, wie Lust und Notwendigkeit kämpfen
hinter den Augenlidern. Jetzt bleiben nur noch meine Stiefel. High Heels. Hoch
geknöpft. Knielanges schwarzes Leder.
Zögernd verlagerte ich meinen Fuß nach rechts und nahm den antiken Knopf.
Haken von Make-up. Greife den bauchigen Holzgriff in meiner Handfläche,
Führen Sie den Haken geschickt in die kleine Öffnung ein. Mit einem Handgriff
der Abstand beginnt sich zu verringern. Geknöpft. Ich mache so weiter, bis ich komme
ein Dutzend oder so perlmuttfarbene Kappen sicher an Ort und Stelle, dann von meiner linken Seite ziehen
booten, um den Vorgang zu wiederholen.
Nein, murmelst du, als es vorbei ist. Komm her. Lass mich.
Ich bin unentschlossen, ich habe keine Zeit. Es gibt keine Zeit … aber ich gehorche.
Wieder einmal stehe ich zwischen den Stellen, wo du lagst
Oberschenkel … ich frage mich … ich frage mich. Deine Hand geht in den Schlitz in meinem Rock
und er ergriff mein Knie.
Ich zittere.
Langsam … aber ohne Widerstand trennst du meine Schenkel und führst meinen Fuß ein.
im Bett, zwischen deinen Beinen. Ihre Handfläche ist verlängert.
Knopfhaken? Sie Datei.
Ich spüre seine Hände auf meiner Wade … hält mich an Ort und Stelle … zieht mich ein
immer wieder butterweiche Haut. Meine Atmung wird unregelmäßig
und unregelmäßig … Feuchtigkeit fließt ungehindert … benetzt meine kastanienbraunen Locken.
Höher … höher.
Meine Schenkel, offen und verletzlich, beginnen unter seiner Berührung zu zittern.
Es gibt keine Zeit.
Es gibt keine Zeit.
Nummer.
Zeit.
Sie erreichen mein Knie, deine Mission ist erfüllt, aber du hältst mich immer noch fest.
Und? Ich frage.
Eine Frage? Eine Anfrage?
Ihre rauchigen und glasigen Augen erzeugen eine Reaktion, die keine Worte geben können.
etwa.
Langsam spüre ich, wie der Knopfhaken eine flammende Spur entlang meiner Oberschenkelinnenseite zieht.
bauchig, der Holzgriff noch fest in die Handfläche gedrückt.
Ich zittere schon wieder. Du nicht. Du konntest nicht.
Der dünne Metallschaft stupst sanft den zerbrechlichen elastischen Umfang meines Handgelenks an.
Höschen. Ich spüre, wie es sich in deiner Hand dreht, der Holzknauf ist heiß gegen meinen
zitterndes Fleisch. Meine Knie werden weich. Ich bereite mich auf dich vor
Schultern.
Und?
Ich versuche noch einmal zu flüstern, aber das Wort stirbt lautlos in meiner Kehle…
Verzweiflung verpasst.
Dann höre ich mein Folterinstrument schwer auf den Teppich hämmern.
unter meiner zitternden Gestalt. Ich war erleichtert, ich begann wegzugehen.
Nein, murmelst du, deine Stimme schwer vor Verlangen. Noch nicht. Bist du nass?
Meine Lippen bewegen sich unregelmäßig, aber Worte täuschen mich. Ich bin hilflos
Antwort … ruhig … ein Gefangener. Du zeigst langsam mit deinem Zeigefinger darunter
elastisch… es umreißt meinen nassen und triefenden Abgrund.
Lächeln.
Streicheln.
Dann tauchen Sie mit einem schnellen, durchdringenden Stoß Ihren Finger tief ein.
mein zitternder Kern Ich bin außer Atem … ich fange an zu fallen … aber du umwickelst deinen freien Arm
um meine Taille und halte mich fest und ruhig mit deinem Finger in Bewegung
die ärgerliche Entdeckung
Dann, gerade als meine Welt anfing zusammenzubrechen… sich in Millionen zu spalten
Kristallsplitter … du ziehst dich zurück.
Ich stöhne, als er seinen glänzenden Finger an seine Lippen hebt, der Rest
Entwertung einer körperlichen Folter. Noch nicht, flüsterst du und siehst zu, wie mein Hunger geschluckt wird
ICH. Ich möchte, dass du heute Nacht an mich denkst … zu denken und zu fühlen,
und rate was.
Aber ich brauche etwas … irgendetwas … einen Balsam, um deinen Schmerz zu lindern
erwachte in mir Ich halte deine Hand. Lass mich… bitte, frage ich mit meiner Urstimme
mit Verzweiflung.
Langsam und gierig hebe ich meinen Finger an meinen Mund und streichle seine Länge
ziehe meine Zunge tief zwischen meine geöffneten Lippen. schmecken … ein wenig
du… viele von mir zergehen auf meinem Gaumen.
Wir sind spät dran, flüstere ich. Ich muss jetzt aufhören.
Du schüttelst den Kopf, der leichte Druck meines Mundes bleibt auf deiner Spitze.
Finger … und … (was ist das?) … ein unvorsichtiger kleiner Fleck rosa Lippenstift
auf dem Pad verschmiert. Ich strecke die Hand aus, um sie abzuwischen, aber du ziehst dich zurück.
Nein, antwortest du. Lass es dort, ich möchte mich an dich und das erinnern.
Willkommen Zuhause.
Ich erröte. Deine Worte dringen tiefer ein, als es deine sture Figur vermag.
Ich möchte sein, was du heute Nacht brauchst Ich muss sein, was du willst.
Ich will…
Ich will…
Ich brauche…
Teil II
ER
Ich halte deine Hand und bringe dich zum Auto, wie es scheint
Die Ablenkung von unserer vorherigen Begegnung wurde gelöscht. Wir gehen mit leichten Schritten
Tür und dann hältst du meinen Arm, als wir hinausgehen. Unser Auto wartet,
ein neukauf von meiner neuen firma mit unterzeichnungsbonus, ein schimmerndes schwarz
Luxus gepolsterter Mercedes mit Lederausstattung
Ihm lief das Wasser im Mund zusammen, wie ich letzte Nacht erwähnt habe, oh so bequem, was ist das
die Haut scheint sich bestimmten Elementen Ihrer Anatomie zu widersetzen,
sie kommen in direkten, nackten Kontakt miteinander.
Jedes Mal, Herr, öffne ich Ihre Tür und schaue direkt auf Ihr Bein.
Du warst kurz meinem Anblick ausgesetzt, als du still im Auto saßest,
Hände, die über den Sitz neben dir laufen. um deine Schwäche zu kennen
Haut, die Ihre Haut berührt, eigentlich jedes Material, das Ihre Haut berührt
Ich lächle vor mich hin, weil ich weiß, dass solches Wissen vorhanden ist, wenn die Haut richtig aufgetragen wird.
kann in unserer Zukunft mehr verwendet werden.
Ich gehe zu meiner Seite des Autos, stolz auf die Frau, die ich heute Abend mitnehme. ich
lächle breiter bei meiner Wortwahl, weil es letztendlich mein Ziel ist, dich zu bekommen
am Abend, um Ihren Körper als Ihre Kontrolle zittern und zittern zu sehen
zerbröckelt und die Reste gehören mir zum Schlucken. Völlerei ist ein Wort, das Sie verwenden
Beschreibe mich einmal, dann erinnere ich dich daran, dass mein Appetit es kennt
Zufriedenheit auf nur einem Teller, Sie lachten an dieser Stelle, eine schnelle Stimme
es verwandelt sich in ein Stöhnen wie ich … aber eine solche Erinnerung ist noch nicht fertig
geschmeckt.
Wir haben einen Termin zu halten.
Ich steige ein, starte das Auto und wir sind aus der Einfahrt. ich schaue
Wir lächeln uns an, während wir weitergehen, bis ich meinen Finger hebe, um ihn aufzuheben.
lecke sanft meine Lippen und deine Augen zittern, wenn du deine Hände bewegst
ungewollt vor deinem Rock
Dann spürst du, wie meine Hand deine Handgelenke ergreift, während ich spreche.
Nicht jetzt. Warte.
Du stöhnst darüber und als du deinen Finger hältst, sehe ich, wie deine Knöchel leicht weiß werden.
Neben dir sitzen und mehr tun wollen, ja eigentlich warten
Beste.
Wir kommen an und das Treffen fällt wie vorhersehbar auseinander.
Ich erstickte fast an der offensichtlichen Haltung meiner Kollegen. wurde eingestellt als
Creative Director für die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation,
Ich weiß, dass dies niemals eine Welt ganz nach unserem Geschmack sein wird. Aber
Die hier geknüpften Kontakte dienen uns sowohl als Gliederung Ihres ersten Kontakts.
Der Roman ist fast fertig und die Arbeit an unserer Zusammenarbeit hat begonnen.
Die Anthologie wird definitiv ein Bestseller. Wir vermischen uns, zwei verschleierte kreative Köpfe
Unsere angemessene Kleidung und höfliche Unterhaltung, das Abendessen wird bald serviert.
Eine Sache, die man für dieses Unternehmen sagen kann, ist, dass es völlig fehlt.
hält sich an traditionelle Esserlebnisse, da jedes Paar fair sitzt
Private Kabinen rund um das Restaurant, die für den Abend gemietet werden. Sie wünschen
Neue Mitarbeiter fühlen sich willkommen, aber es ist schwer, sie sein zu lassen
Eine kleine Trennung voneinander wird sie angenehmer machen. Dort
Es wird Zeit sein, Kunden in Massenversammlungen fast anonym zu treffen
aber jetzt ist nicht so eine Zeit.
Wir sitzen Seite an Seite und studieren aufmerksam die Speisekarte.
auf deinen Lippen. Du errötest und murmelst etwas über die Menschen um dich herum.
aber du weißt, dass du es total genießt. Egal, niemand außer
Der Kellner kann uns in dieser kleinen Ecke wirklich sehen. Dann spürst du, wie sich meine Hand ausstreckt
für einen Knopf an deinem Rock. Du legst deine Hand auf meine, du sagst nein, aber ich
Schau in deine Augen.
Vertrau mir. Die Tischdecke ist fast bis zum Boden… niemand schaut hin,
Und sie könnten dort stehen, Sie könnten bis zur Taille nackt sein
nieder und niemand wird schlauer.
Sie entspannen sich aber nur für einen Moment, wie die ersten beiden Knöpfe auf Ihrem Knie
löst sich auf und meine Hand hört nicht auf zu arbeiten. Sie werden bald gelöst
direkt unter deinem Höschen und dein Atem beschleunigte sich
bedeutend.
Ich sehe, wie unser Kellner ein paar Tische weiter Weinbestellungen entgegennimmt, und ich blieb stehen.
aber meine hand hält vorn deinen slip eingang und
mein Mittelfinger gleitet nach unten und drückt leicht. Dann unser Kellner
hier und ich hebe meinen Finger, aber meine Hand bleibt an Ort und Stelle. Ich bestelle eine Flasche
Von Zinfandel, wissend um Ihre Leidenschaft für etwas mehr mexikanischen Vintage
berauschende Eigenschaften, aber auch im Bewusstsein der noch kommenden Möglichkeiten.
Du siehst dich nervös um, aber anstatt deine Beine um mich zu schließen
Ministerien, irgendwie weiter geöffnet und glitt meine Fingerspitze
um ihr Höschen, als sie schließlich die Wärme berührte, die ich war
Last-Minute-Emotionen.
Du hältst schweigend den Atem an, während ich in deine Nässe gleite und anfange, sie sanft zu streicheln
froh. Ein weiterer Finger gleitet hinein und Sie reiben sie ein wenig.
Ich flüstere nur, dass ich hier vorsichtig bin, da wir keine unnötigen Unannehmlichkeiten verursachen wollen. ich
Schau dich an, meine rechte Hand hebt ein Glas Wasser an meine Lippen,
ständig mit dir zu reden, während du darum kämpfst, eine Aussage aufrechtzuerhalten
Normalität. Aber du scheiterst fast, weil der Druck meiner Finger aufflackerte
die kaum gefangenen Feuer der Leidenschaft, die wir einst zuvor geschaffen haben
heute Nacht das Haus verlassen. Der Wein kommt und der Kellner reicht
Pilze für meine Zustimmung. Ich nehme es in meine linke Hand, ich rette mich
Nimm es aus deinem Höschen und rieche daran. Meine Finger greifen ihn und deinen Duft
Feuchtigkeit sickert mit dem Produkt in meine Nasenlöcher
Weinberge.
Ausgezeichnet, sage ich, und er schenkt zwei Gläser ein und setzt den Korken zurück.
Flasche unterwegs.
Ich trinke aus meinem Glas und du aus deinem, bis ich den Korken aus dem Wasser ziehe.
Flasche in meiner linken Hand und schiebe sie wieder unter den Tisch. Du guckst mich an,
Deine Augen weiten sich, als du anfängst, an meinem nächsten Ziel zu zweifeln. Ich schüttele sanft den Kopf,
und deine Beine öffnen sich wieder unter meiner Berührung.
Du weißt, ich habe nicht die Absicht, irgendetwas anderes als mich selbst hineinzustecken, aber das ist es
Das heißt nicht, dass ich dich überhaupt nicht wütend machen werde. Der Pilz bewegt sich fast hinein
Höschen ohne Höschen, jetzt fast überschwemmt, als sie an ihre Lippen glitt
mit Ihrer Erwartung. Auf und ab, du spürst es dann gegen dich rauschen
Ich nehme es heraus und halte es wieder unter meine Nase.
Köstlich. Ein berauschendes Bouquet, das überwältigend, aber dennoch anhaltend sein kann
interessant dünn.
Du lächelst und unser Abendessen kommt kurz darauf. Während des Essens I
Du schaust dich an und schaust dich gelegentlich nervös um. ohne mich
Berühre, du hast dich an deinen eigenen Zustand und die um uns herum erinnert. ich habe mich entschieden
lenk dich mal wieder ab. Ich nehme ein Stück Hühnerbrust von meinem Teller,
und beginnt seine Reise noch einmal und nimmt es von meiner Gabel.
Wartezentrum. Du siehst mich an, ein halbes Lächeln im Gesicht, weil du das weißt
Zum Beispiel wird ein kleines Stück Fleisch die Empfindung kaum wahrnehmen, aber immer noch
ein scharfer Atemzug, als ich wieder über deine Lippen streiche, während meine Finger dich überzeugen
neben Feuchtigkeit.
Ich hob es wieder hoch und legte es auf meine Gabel und schaute,
glänzende Soße, die jetzt seine Oberfläche bedeckt. Ich beiße und schließe
meine Augen, der Geschmack des Huhns in meinem Mund. ich
vorschlagen, Mund offen, aber dann bin ich mit einem Lächeln fertig.
mich zuletzt. Ich sage dir, du sollst deinen Rock wieder zuknöpfen
Es ist Zeit zu gehen.
Das tust du, aber lass ein paar Knöpfe dran… unser Abendessen hat dich etwas verlassen
kühner als damals, als wir kamen, und so wirst du ein wenig auffälliger sein
An alle, die es mitbekommen haben, dass wir uns getrennt haben. Und du und ich zusammen
ein ziemlich auffälliges Paar, ein Paar, das dem Publikum unseres gemeinsamen Nenners bewusst ist.
Leidenschaften und Freuden. Du hältst meinen Arm und wir halten einen Moment inne, während du dich daran gewöhnst
Ihren Atem, denn das Necken nach dem Abendessen macht Sie ein wenig atemlos
sowohl mit Bemühungen als auch in Erwartung dessen, was noch kommen wird.
Wir gehen nach Hause, unsere Hände sind zusammengefaltet und du
Hände wieder vor dir, aber ich schüttele den Kopf und vertreibe dich
Und du jammerst fast, bis ich dich daran erinnere.
nimmt Schönheit aus Leidenschaft.
Teil III
ER
Ich sitze neben dir, in deinem wunderschönen neuen Auto, in deinem wunderschönen neuen Anzug…
großartig … sehr kontrolliert, aber ich kann mich erinnern, vor nicht allzu vielen Stunden
Ihre Kontrolle war nicht so vollständig. Ich lächle und berühre mit dem Finger meine Lippen.
Ich frage mich, ob dieser kleine rosa Fleck noch da ist …
Finger?
Dein Grinsen sagt mir, dass du glaubst, hier die Oberhand zu haben. In Ordnung,
vielleicht hast du… aber alles kann sich ändern.
Du berührst leicht meinen freigelegten Oberschenkel von meinen Bemühungen, nach vorne zu gleiten
Setzen Sie sich hin, nachdem Sie viele Tasten losgelassen haben. Du lächelst und siehst mich an
Ich winde mich … sie sagt mir noch einmal, ich solle warten … warten … warten. Aber ich habe
andere Pläne … solche, die Ihre Meinung ändern könnten …
Ich hob geschickt meine Tasche von dort, wo sie stand, und sie wurde in meine Tasche geworfen.
Stören Sie und schnappen Sie sich ein Taschentuch aus der kleinen, zerrissenen handtellergroßen Packung.
Dann hebe ich es an meine Lippen und beginne, es leicht zu berühren …
Ändere deinen Blick … frage mich, was ich denke.
Ich lächle … ein mysteriöses Lächeln … das Spiel hat begonnen.
Ich trage erneut auf … und wieder, bis ich sicher bin, dass mein Lippenstift vollständig weg ist.
angehoben und meine Lippen sind so nackt, wie du es willst. Dann … ein Funkeln
In meinen Augen… geht meine Hand zum glatten Ende deiner Hose,
scharfe Biegung zum Übergang von Bein und Hüfte. an meinen Rücken gelehnt
Setz dich hin… seufze… und gleite langsam mit meinen Fingern in Richtung deines harten Pulses
dass ich weiß, dass ich darin finden werde. Also… willst du, dass ich warte, ich
denken Sie … na ja … mal sehen, wie gut Sie im Wartespiel sind.
Sarah? Du fragst, deine Fassung beginnt sich aufzulösen. Ich versuche
verbreiten…
Meine Hand wanderte zum Reißverschluss … ein leises zzzz … und Freiheit.
Ich weiß, antworte ich. …Ich auch.
Sie ändern Ihren Fokus … Sie werden abgelenkt … Sie sind sich nicht sicher. Jetzt habe ich dich… und ich weiß es.
Zuversichtlich… mit meinem Ziel vor Augen, schiebe ich meine Hand in dich.
Seidenboxer und sichere mir meinen Preis.
Das Auto dreht sich.
Behalte die Straße im Auge, meine Liebe, flüstere ich. Lass das lieber
Hände.
Wenn Sie zusehen, wie Sie das Lenkrad halten, trommeln Ihre Finger angespannt auf den Schoß
seine Robustheit. Dann zum Samt-Hinterteil
Beifahrertür, ich lehne mich zu dir und befreie deine Männlichkeit aus ihrem seidigen Stoff.
Gefängnis.
Atemlos.
Sarah? du fragst. Nirgends?
Ich lächle noch einmal.
Ja, antworte ich, …auf beide Fragen.
An der Kreuzung vor Ihnen blinkt ein rotes Licht … das Auto
Er stoppt… und ich nehme dich sanft zwischen meine Lippen. du streichelst nicht
Rad … fühlen Sie, wie seine Kurven unter Ihren Fingern fließen … aber es ist nicht so
reicht aus. Sie schließen die Augen und stützen sich schwer auf die Geldstrafe
Das korinthische Leder dieses wunderschönen Luxusautos.
Ich fange an zu lecken… zuerst leicht, dann fest. Froh
jammern. Hinter uns hupt ein Auto… ein Fahrer schreit. was sucht er
froh? Es ist mir egal… diesmal nicht. Lass ihn kommen…
Das Auto bewegte sich vorwärts … mit einem Ruck zuerst … und tief
während deine Kehle… deinen Geschmack genießt… Ich esse dich, während ich zwischen dir stecke.
zitternde Hüften.
Deine rechte Hand streichelt mein Haar, immer noch sanft über mein Haar gebunden.
Kopf. Sarah … wir können nicht, murmelst du, aber deine Hand gleitet nach unten, um sie zu greifen.
mein Nacken sagt etwas anderes.
Ich spüre, wie sich deine Finger in meine Frisur graben…
Sie … verhärten sich durch Zurückhaltung. Haarnadel? Du gibst ihm einen Schlepper. Und sonst?
Und einer mehr? Bald spürst du das Gewicht meiner Haare, seidenweich… verrückt
aufgegeben, ins Bein geschlagen, und mein Gesicht war nicht mehr zu sehen.
War das ein Stoppschild? Du hast es verpasst
Sie schwellen mit einer Dringlichkeit an, die Sie sich noch vor wenigen Augenblicken nicht hätten vorstellen können. Dein
Das Fahren wurde unregelmäßig. Jetzt sehe ich den Polizeibericht. Du immer noch
Soll ich warten? Machst du?
Meine Lippen… verloren in einem Haufen roter Fäden, bleib in Bewegung
du… du saugst sanft… du neckst… du testest deine Entschlossenheit… deine
Kontrolle. Ich drehe meine Zunge um deinen gehärteten Schaft … deine Finger schließen sich
Eine Handvoll meiner Haare war schmerzverzerrt.
AH Ich weine.
Du hast dich nicht so unter Kontrolle, wie ich dachte … aber es gibt immer noch ein paar.
Blöcke zu gehen. Es ist noch Zeit … der Sieg liegt immer noch in meinen Händen … meiner
Lippen.
Ich verdoppele meine Anstrengung, die weichen Hosen meines Atems erwärmen den Stoff.
Dein Anzug, das Leder auf dem du sitzt… und dann bekomme ich den ersten kleinen Vorgeschmack
Tropfen der Niederlage verstreuen sich von meiner Zunge.
Das Auto hält an und ich spüre, wie es mich an den Haaren packt … mich von der Szene wegreißt.
mein Fehler.
Wir sind da, murmelst du heiser. Jetzt bin ich dran.
Deine Worte hallen an meinem Körper wider.
Ich bin dran, wiederholst du, rutschst über den Sitz und drückst mich fest.
gegen die Beifahrertür.
Ich spüre deinen Finger, stumpf und fordernd, der sich unter meinen Fingern andeutet.
Kragen… meine Samtkrawatte… sie hat an dem Tag, an dem du sie mir gegeben hast, ihren Platz gefunden…
ist seitdem unsichtbar präsent. Du ziehst mich zu dir, bewegungslos, deine Zunge
es kriecht auf meiner Wange.
Konsumieren.
Sarah Rose, flüsterst du in meiner Kehle, du wirst einen Safe brauchen.
Das Wort ist heute Nacht.
Meine Augen verändern sich und wachsen. Sicherheitswort? Ich bin verwirrt. Meine Unsicherheit zeigt sich
und du lächelst. Meine Reaktion warnt dich und ich spüre, wie sich deine Finger kräuseln
an meiner Kehle und genieße den schnellen Schlag meines Pulses.
Es ist ein sicheres Wort, Sarah Rose , wiederholen Sie meistens unter Verwendung meines vollständigen Namens
wahrscheinlich meinen infantilen Gehorsam wecken…
meine bedingungslose Hingabe an jede deiner Launen.
Du wirst heute Abend jemanden brauchen.
’spielen‘ … keine Tränen … keine Befriedigungen … keine leidenschaftlichen Schreie, die du sagst
So frei, wenn wir zusammen sind.
Du kommst näher und murmelst ein Wort… ein Wort in mein Ohr, deine Stimme
schwerer Zweck.
Sag Sarah Rose, sagst du, deine Stimme trägt eine Botschaft, ich wage es nicht
widerstehen Ich möchte dich das sagen hören.
Schlucken … hart … fühlen, wie dein Finger losgelassen wird, um meiner Halskette zu folgen
besitzergreifend vorne an meiner Bluse hinunter … in den immer offenen Schlitz
in meinem Rock.
Deine Hand gleitet zwischen meine Beine und ich höre die Ungeduld darin.
audio, noch einmal wie gewünscht:
Sag es mir jetzt.
Meine Lippen fingen an, Silben zu bilden, um zu tun, was mir gesagt wurde, aber
Die einzige Antwort, die ich geben kann, ist wortlose Unterwerfung. meine Brust
Zuckend beginnt mein Kopf zu pochen. Habe ich vergessen zu atmen? Ich fühle dein …
mein Daumen drückt hart gegen die Spitzenbarriere meiner zitternden Beule …
Augen schließen und ich versuche es noch einmal.
Gnade, flüstere ich … als mein Atem hörbar der lederbedeckten Haut entweicht.
der raum um mich herum… meine stimme ist angestrengt und fremd.
Barmherzig.
Ihre Hand verschwindet. Eine Tür öffnet sich … eine sanfte Brise … und du bist weg.
Ich spüre, wie sich meine Tür, meine einzige Stütze, hinter mir öffnet … das einzige, was sind deine Arme
zwischen meinem Körper und dem Pflaster darunter. Langsam… deine Augen mit dicken Lidern,
Du bringst mich an die Schwelle
Barmherzig.
… mein Verstand ermutigt das Wort,
Barmherzig.
… streichelt ihn,
Barmherzig.
… es klebt daran.
Barmherzig……
Kapitel IV
ER
Mein Schreibtisch. Ich höre meine eigenen Worte in meinem Kopf widerhallen. Auf der Schwelle, I
Schnell ziehe ich dich in mich hinein, mein Oberschenkel bewegt sich schnell zwischen meinen Beinen
Arme drücken dich zu mir. Du atmest, aber wie sie wirst du schnell von meinen Lippen zum Schweigen gebracht.
schlucke deine und kämpfe dagegen an, während sich unsere Zungen instinktiv dagegen bewegen
ICH.
Ich bringe dich hinein, immer noch küssend, meine Arme heben deine Füße vom Boden.
Boden. Trotz deines Rocks gehen deine Beine hoch und um meine Taille. Aspekt
Wir gehen durch die Tür, ich drücke dich gegen die Wand und
Härte gegen dich, so wie mein Körper durch unsere Kleidung deinen und uns findet
Sie fangen an, aneinander zu reiben.
Obwohl wir die teure Natur unserer beiden Kleidungsstücke bemerken, sind wir immer noch
Zögere nicht, ich stoße dich von mir weg. Du stehst, keuchst, deine Schenkel sind obszön
Ihre Hand greift nach oben und öffnet sich, während Sie Ihren Rock weiter aufknöpfen. Ich hörte auf
dich umdrehen und dein Gesicht gegen die Wand drücken. Deine Hände
Streichle über den glatten Putz und ich trete hinter dich. Ich schließe mich deinen Beinen an
Als er sich bei meiner Berührung windet, entfaltet sich alles in seinem fragenden Geist wie folgt:
Meine Finger finden den Rand deines Höschens und ich reiße es von dir weg.
Du schnappst nach Luft, als du das sanfte Ziehen an deinem Fleisch spürst, aber es ist genauso schwach wie sie.
Es gibt nicht viel Widerstand. Dann halte ich jedes deiner Handgelenke,
hinter sich ziehen und sie aneinander festnageln
Reste von zerrissenem Material. Du wirst ein bisschen nervös, du hast fast Angst davor
Neue Entwicklung, aber ich flüstere dir ins Ohr.
Ruhig, meine Liebe. Du gehörst mir zum Vergnügen, mir zum Vergnügen. Aber du
Ich auch nicht, und ich würde dir niemals wehtun.
Sie sind erleichtert, solche Dinge instinktiv zu wissen, aber Sie machen sich immer noch Sorgen.
etwas Neues, obwohl Neues für uns immer auch neue Freude bedeutet.
Ich wende sein Gesicht zu mir, aber schnell wird deine Sicht von einem seidigen Vorhang versperrt.
Die aus der Geheimtasche meiner Jacke hergestellte Augenbinde ist unsere
Der Heimkehr würde schnell eine solche Begegnung folgen. Du fühlst mich
Hände beginnen, den Gürtel um Ihre Taille zu lösen, dann schnell Rock.
Dann wird jeder Knopf deiner Bluse aufgeknöpft und auch der zur Seite geschoben,
gesammelt in ihren gefesselten Händen. Instinktiv greifst du dir absichtlich den Rücken
was dein Bustier mit der Rundung deiner und meiner Brüste macht
kann ihnen nicht ganz widerstehen. Aber ich tue es, zumindest für den Moment.
Du hörst, wie ich etwas aus einer anderen Jackentasche klau, und das bald genug
Spüren Sie, wie sich die Bänder Ihres Bustiers nach und nach lösen. Dann
Die Kühle der Luft im Haus trifft deine Haut,
Das Bustier hat sich von dir entfernt und deine Brustwarzen verhärten sich bei dem Gedanken
über deine Nacktheit und was ich damit vorhabe. Ich habe es gleich geschnitten
Die Bluse, die verspricht, sich bald in einen unserer unvergesslichen Einkäufe zu verwandeln.
Ausflüge.
Dann trete ich zurück und beobachte dich, deine Brüste wogen sich und deine Beine breit und deine Hände
sie winden sich, um sich aus den Fesseln ihrer Fesseln zu befreien. Ich sehe deine
Dein Kopf dreht sich dorthin, wo du dachtest, ich wäre es und deine Zunge kommt aus deinen Lippen,
einen Weg von einer Seite zur anderen verfolgen, so sanft, als würdest du dich fragen, was passieren wird
nächste.
Ich bin auch neugierig, aber jetzt denke ich lieber an dich…
bedeckte Beine gespreizt für mich. Ich kann die Feuchtigkeit sehen.
ein Teil davon wird freigesetzt und beginnt, Ihren inneren Oberschenkel zu verlangsamen. ich
Folge deinem Weg in dem Wissen, dass meine Zunge bald denselben Weg gehen wird
der Weg zur Quelle. Ich gebe es dir, die Feuchtigkeit die du spürst und spürst
Ich merke, wie deine Zunge und deine Nippel wieder hart werden, wie du dir vorstellen kannst
nie so leicht gedacht. Ich sehe zu, wie du dir mit heiserer Stimme über die Lippen leckst
sprechen.
Was jetzt?
Ich lache.
Große und wunderbare Dinge, meine Liebe.
Dann trete ich in dich und unsere Lippen treffen sich, unsere Zungen rasen, während wir uns küssen. Mine
Hände streicheln dich nicht und du wimmerst, du versuchst zu berühren. Aber anfassen
Die Zukunft. Ja, es wird kommen.
Du stehst vor mir, Vorfreude gemischt mit einer leichten Angst vor dem Unbekannten
Waschen Sie Ihre Haut elektrisch. Dein Verstand befindet sich wieder im Krieg mit dir
Wünsche, die dir sagen, ja, heute Nacht wird eine für die Ewigkeit sein wie sie
Aber ich frage mich, ob es jetzt an der Zeit ist, Barmherzigkeit zu rufen, was uns gebracht hat
kehren Sie zu Ereignissen zurück, die besser verstanden, aber weniger einladend und weniger attraktiv sind.
Pfade verbotener Freuden. Es ist eine Freude, dies zu wissen, weil
Einer von uns liegt in uns, ein Körper und ein Geist sind nur vollständig, wenn sie vereint sind
in intimer sexueller Glückseligkeit. Du spürst meine Finger an deiner Halskette, Samt
um meine Berührung in leisen Tönen zu übermitteln und sie doch laut anzukündigen
Der Körper ist das, was ich für dich beabsichtige, heute Nacht und für viele Nächte, die noch kommen werden.
In der Mitte, in der Vertiefung Ihres Halses, befindet sich ein täuschend echter Ring.
filigran in der Konstruktion, aber stark genug, um vielen Dingen standzuhalten
von Stress. Du lächelst bei der Erinnerung daran, dass ich die Natur der Natur erklärt habe.
Halsband aus Samt und befestigtem Ring. Dann hast du mich gefragt, was ihre Verwendung ist,
aber ich lächelte nur und ging weg. Dann hast du gezittert, weil du es erraten kannst
was vor uns liegt. Ja, raten Sie mal, aber vielleicht sogar Ihre Abenteuerlust
Fangen Sie nicht an, sich dem zu öffnen, was ich für Sie geplant habe. und du zitterst
jetzt wie damals, weil du Angst davor hast, das wieder zu wissen
Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht um des Vergnügens willen ertragen kann. Zum Vergnügen,
Wie so viele Dinge in deinem Leben ist es Teil eines Rituals,
Zweck, für den Sie fast alles tun.
Und das ist das Warum für heute Nacht, ich will dich heute Nacht kriegen … nein,
führen uns an einen Ort, der bisher nur als rein hypothetisch diskutiert werden muss
Inflation.
Ich rede…
Heute Nacht beginnt eine Reise, meine Liebe … eine Reise mit einem unvorhersehbaren Ende,
aber sie haben viele Zweige auf dem Weg. Bisher haben wir in Spielen gespielt,
Spiele, die zu einem ultimativen Spiel führen werden … heute Abend. Du wirst es heute Nacht sein
Ich bin ich auf eine Weise, von der du und ich nur angefangen haben zu träumen. Heute Nacht gehöre ich nicht dir
Geliebter, der Mann, der sein Bett teilt. Bis du heute Abend Barmherzigkeit schreist, ich
dein Meister. Ich bin deine ganze Welt … Ich bin die Antwort auf all deine Bedürfnisse,
Ihr jeder Wunsch … Ich bin der Einzige, um den Sie drinnen bitten können.
Und ich werde sowieso in dir sein. Aber ich werde dich nicht einfach benutzen
zu meinem Vergnügen. Ich werde dich zu unserem Vergnügen benutzen, denn es ist ein
glückliches Ecstasy-Warten.
Du drehst deinen Kopf zu meiner Stimme, dann hörst du ein leises Klicken…
wie … nein, aber das kann nicht sein … kann nicht sein … würde ich dir das antun? Ja,
dein Verstand antwortet, er würde geben, dein Meister würde geben. Und dann fühlst du dich leicht
ziehe, während sich die Leine strafft und meine Stimme dir sagt, dass du mir folgen sollst.
Wir gehen durch den Eingangsbereich und dann in das 2. Schlafzimmer, das mein Arbeitszimmer ist. Stunde
Zumindest scheint es so zu sein, wohin wir gehen …
Mind-Eye-Bilder, Sie können nur erahnen, wohin wir gehen.
Ich führe dich, und dann hörst du, wie sich die Tür schließt … es ist seltsam still hier drin.
Du hörst das Blut in deinen Ohren summen und das war’s…
die Berührung meiner Lippen an deinem Ohr, du hörst mich sagen:
Wie du vielleicht schon erraten hast, sind wir in meinem Arbeitszimmer, mein süßer, gehorsamer Engel.
Aber es ist nicht die Arbeit, die Sie annehmen. Ich habe mit einigen Männern einen Vertrag abgeschlossen
Einige Künstler haben sich Umbauarbeiten zugewandt. In meiner täglichen Abwesenheit, sie
Ich war hier… zuerst einmal die Schallisolierung dieses Zimmers. Nicht nur zum Halten
andere hören nicht zu, was passieren wird,
die Außenwelt wird so weit wie möglich in Schach gehalten.
Ich hebe die Augenbinde und du bist außer Atem bei dem, was vor dir liegt. Ich studiere dich
Bin gespannt, wie deine Reaktion sein wird.
Mein Engel, du wirst nicht unausgesprochen sprechen … Verstanden?
Meister wird nach jeder Antwort geschrieben, die Sie mir geben. ist das so klar
Gut?
Ja, Meister, sagst du mit Mühe, die aufgewühlten Emotionen kaum zurückhaltend.
schweigend.
Gut. Schau dich um, trink es. Bald schließen sich deine Augen wieder,
Und wir fangen an.
Zuerst ziehst du deine Augen zu den Kerzen und lächelst, weißt du was?
Der Feuerschein, der auf deiner Haut flackert, berührt mich. diese Bücher sind weg
Normalerweise bedeckt dies die Wände und Kerzen sind überall. Das Zimmer ist sehr groß
ein Meer aus flackernden Flammen, ein von deinem Körper gut gezeichnetes Bild. du bemerktest
die wände sind auch gefüllt, dicker…
gesprochen. Verschiedene Klemmen entlang der Wände, ein Zapfen oder 2 (Sie
beängstigend, hier zu sein) und ein paar Seidenschals. Auch durchgehend
Die Wände sehen aus wie Federn, aber es gibt noch andere
Werkzeuge, die Sie innehalten lassen, Werkzeuge, die scheinen, als könnten sie aufhören
verursacht Schmerzen. Ich sehe, wie Ihre Augen von diesen angezogen werden, und ich spreche erneut.
Mein Engel, diese werden nur verwendet, wenn du es anforderst.
erkenne mich jetzt… meine Qual wird dir nur süß sein, sonst rührend
Du würdest dich nur an das Versprechen halten, das du mir gegeben hast. Ich werde so etwas niemals erzwingen
froh.
Du lässt nach, bist dir nicht sicher, ob dir so etwas Freude bereiten wird, aber es ist sicher
in dem Wissen, dass Sie die Kontrolle haben werden. Vertrauenswürdig. Aber ist es Sicherheit?
Würdest du anrufen?Vielleicht empfindest du eine seltsame Enttäuschung
die Grenzen dessen, was ich dir nehmen kann.
Aber eines weißt du …
Deine Schultern spannen sich an bei dieser … Angst? Hoffnung? Ihre Gefühle befinden sich im Krieg mit Ihnen
während das logische Selbst an den nächsten Worten festhält.
…in allem anderen gehörst du mir.
Du lockerst dich nur ein bisschen, fühlst immer noch diese seltsame Enttäuschung darüber, was hätte passieren können.
nicht teilnehmen. Aber so ein Gefühl, deine Augen
in der Mitte des Raumes gezeichnet…hier sind noch andere Leuchten,
aber das hält vorerst deinen Blick. Nach einer Masseuse Couch
mode, schwarzes leder leuchtet matt im kerzenlicht und da
ein Platz zum bequemen Liegen, aber dann der obere und der untere
Erweiterungen wurden hinzugefügt. Es gibt Arme und Beine, die auf 45 Grad zeigen
Winkel vom Sofa und was aussieht wie Seide daran befestigt
gefütterte Bündchen und Manschetten. Du siehst mich an, so viele Fragen tanzen in mir
Augen, aber die Augenbinde kehrt zurück und ich bin in deiner Vision gefangen.
Du spürst mich hinter dir, du bindest deine Knöchel los und dann
führte den Tisch. Ich lehne dich zurück und schnell, es sieht geschickt aus, repariere es
Fesseln für Ihre Handgelenke, Knöchel und dann eine unerwartete Berührung,
In der Taille verläuft ein seidiger Riemen über Ihren Körper. du kannst dich nicht bewegen
und wieder dieser Anflug von Schrecken in deiner Hilflosigkeit. dein Atem
beschleunigen und dann ist meine Hand auf dir, streichelt deinen Körper und dich
wieder beruhigt.
Du lügst verzweifelt und suchst nach einem Hinweis darauf, was da draußen ist.
kommt später. Dann hörte man das Klappern der schrecklichen Eiswürfel in einer Schüssel und
Du fragst dich verhärtet, wie sie eintreten werden. Nach dem ersten Eis
Tropfen auf die rechte Brustwarze, dann links, dann 2 weitere auf kastanienbraun
Die brauchen Patch forcieren für mehr Kontakt.
Noch eine eisige Liebkosung… erst rechts, links, dann mittendrin.
Ihre Wünsche. Tropfen kommen ungleichmäßig, perfekte Anpassung
Chinesische Wasserfolter, plötzlich, ohne Vorwarnung,
störende Würfel dringen in dich ein, gleiten von meinen Fingern zu dir. Du bist dein Atem
Unkontrolliertes Festklemmen des Eisschocks an Ihrem erhitzten Kern,
als Fremdkörper loswerden wollen, aber nicht wagen
löst ein Zittern in dir aus.
Wenn das Eis schmilzt und die Hitze deines Körpers deinen geheimen Ort wieder erobert,
Du fühlst dich unersättlich, weil du weißt, dass du mehr, viel mehr willst. Aber
Zu wissen, dass so etwas wirklich mein Platz ist, meine Entscheidung.
Teil B
ER
Als ich meine Kleidung betaste, greift die Kälte der Klimaanlage meine Haut an
Teil und meine Haut versucht, sich an ihren sich verändernden Zustand anzupassen. meine Bluse … meine
mein Favorit… ein viktorianischer Traum, der zerfetzt zu meinen Füßen liegt. Das ist alles
der Rest meiner Socken, auf der dünnsten Seite, an Ort und Stelle (vorerst?)
Hosenträger an meinem Oberschenkel und die weiche, schwarze Haut meines hochgeknöpften Kleides
Stiefel.
Mein Gesicht wird rot, meine Haut wird rosig … meine Augen sind jetzt unsichtbar …
gegen die Blinden ein Zeichen zwingen, irgendein Zeichen von dir
Intentionen.
Barmherzig.
Dieses Wort kommt mir immer wieder in den Sinn, wenn ich das plötzliche metallische Klick-Geräusch höre.
gegen meine Kehle. Leine? Soll ich mich wie ein Tier behandeln?
Ist Ihr einziges Ziel zum Spaß? Unwillkürlich spüre ich, wie meine Nippel hart werden
fast schmerzhaft, als der Lederriemen darüber streift.
Ein sanftes Ziehen … dann eindringlicher und ich gehe weg. mein Verstand folgt
den Weg zu deinem Versteck … am anderen Ende des Raums? Werde ich dazu gebracht?
Das frauenlose Land, diese letzte Bastion Ihrer männerdominierten Welt? Ich bin der Besitzer
war noch nie zuvor hierher zugelassen worden … niemals. Die Tür ist bis jetzt verschlossen,
es hemmte sogar meine eigene fein geschärfte Neugier. Und jetzt kam ich, ich führte
mit der unerschütterlichen Festigkeit seiner bloßen und zitternden Hand … wofür?
Ich fühle dich hinter mir, deine Hände streichen über meinen Körper…
geschwollene Brüste (ein schmerzhaftes Kneifen), um meinen Bauch grob zu fassen
zitternde Spitze.
Du fängst wieder an, deinen Finger anzudeuten und zu streicheln…
Vorwort … nehmen, was Sie behaupten, Ihr zu sein … Ihr
Erobern Sie … Ihr Eigentum.
Ich fühlte ein Schluchzen über meine Lippen steigen, aber ich hielt es zurück. Was, wenn nicht
Halt? Was ist, wenn du es tust? Was stellt die größere Bedrohung dar?
Und dann höre ich deine Stimme in meinem Ohr … flüstern … zu mir
Änderungen, die Sie mit privaten Meistern beauftragen …
starke Männer in bestimmten, besonderen Kreisen. Ein Blick ist erlaubt, aber
es ist nur … ein kurzes Kitzeln … ein Bild, das mich tragen wird … was?
Meine Augenbinde fällt und der Raum beginnt sich vor meinen Augen zu formen. ich
verängstigt… atemlos, so vieles hätte sich hinter ihm verbergen können.
harmlose Fassade.
Mir ist kalt … Angst? Erwartung? Dringlichkeit? Meine Augen scannen die Wände,
geschmückt mit Werkzeugen der erotischen Manipulation … um etwas zu finden
völlig vertraut … aber andere?
Dieses Zimmer ist gut ausgestattet. Ich sehe das Geschirr vor meinen weit aufgerissenen Augen
Leder, Peitschen in verschiedenen Größen und Formen, Metallmanschetten, bauchig
In Form eines Zapfens mit einem seltsamen, gegurteten Rednerpult in Form eines X …
das Herzstück dieses seltsamen und bedrohlichen Raums der Unterwerfung.
Ringschrauben befinden sich sowohl in Wänden als auch von schweren Wänden bis hin zu schweren Balken.
Holz, das durch die Decke geht.
Lange Holzstäbe … wie ein Joch … mit Eisenringen an beiden Enden …
In einer unvergessenen Ecke zu sitzen und zu warten, jenseits meines zitternden Griffs.
Ein Ledersessel … bequem und vollgestopft … Ich bin mir sicher, dass er nicht für mich entworfen wurde,
Er nimmt einen Platz an der gegenüberliegenden Wand ein, eine Ottomane steht zu seinen Füßen. Dies
Das Zimmer ist gut ausgestattet. Eine Stimme in mir schreit…
Gnade … oh bitte, Gnade
Aber ich höre nur das leise Zischen der Klimaanlage und das Rauschen der Luft.
Seide, während ich meine Augenbinde wechsele.
Und dann noch einmal … vorwärts (in Richtung X?)
deine Hände, stark und hartnäckig, drücken mich gegen kühle Haut
die Oberfläche … sie trennt meine Beine … sie verbindet meine Hände und Füße wieder …
draußen im Freien … hilflos.
Ich spüre Angst in meinem Mund … einen feinen metallischen Geschmack zwischen meinen Lippen …
Ich konnte nicht weinen, ich war dumm von meiner eigenen Angst.
Barmherzig.
Mein Rücken ist gekrümmt, eine trügerische Illusion von Freiheit, die muss einfach genommen werden
weg … gebunden durch eine seidige Zurückhaltung … und dann höre ich … zart
das Geräusch von Eis in meinem Eiskübel aus feinem Kristall. Meine Kehle ist trocken, meine Lippen sind offen
dankbar, aber vergebens.
Und dann spüre ich den ersten kurvigen Tropfen, der kühn auf meine Brustwarze spritzt. ich
Zerreiße meine Krawatten, während die eiskalten Tränen meine Brust hinunterlaufen …
volle Aufmerksamkeit schenken.
Dann noch einer… Ich weine. Bitte … nicht mehr … bitte
Bitte was, Sarah Rose? Hast du es so schnell vergessen?
Deine Stimme klingelt, als eine weitere Flut gefrorener Tröpfchen auf meine Haut rauscht,
Diesmal tiefer, zwischen meinen ausgestreckten Schenkeln.
Oh mein Gott…MEISTER…bitte…nicht mehr…nicht mehr
Dein Finger, kalt und nass von dem, was du getan hast, versengt und
Unterlippe zittert. Ich mache Züge, um zu saugen, aber es dient mir überhaupt nicht.
Das Klicken eines weiteren Würfels gegen den Kristall kratzt an meinen Ohren. ich fühle
die braunen Locken deiner Finger teilen sich zwischen meinen Beinen… öffnet sich
Ich entblöße mich. Ein Objekt … hart … zylindrisch … Gefrierschrank (Party-Eis?)
Es dringt tief in meinen Körper ein. Ich weine, kämpfe für die Freiheit. Kalt,
Es ist so kalt, dass mein Fleisch brennt … aber kann ich das tun?
Mein Verstand, aber mein Verstand schreit nur laut.
Barmherzig
Aber als ich die Flüssigkeit spüre, die mein Nebenprodukt ist, verstummen meine Lippen.
Folter, schändliche Ströme, die aus meinem Körper fließen, während seine Quelle mich verbrennt
zum Kern. Sich unter meinen Hüften sammeln, unkontrolliert rennen
Mein Rücken ist klein. Scham geht über mich hinaus.
beobachtet er? Kann er sagen, dass diese Entlassung ein Ergebnis seiner Handlungen ist?
Ist es nicht meins, was denkt er?
Interessiert er sich?
Berührt ihn meine Qual jemals?
Hat er auch ein Safeword?
Kapitel VI
ER
Ich beobachte dich dort, wie du deinen Fesseln widerstehst und kämpfst, egal was passiert
irgendwelche Ideen, die Sie darüber haben, was zwischen uns verboten ist und was nicht. Ich sehe deine
Lippen arbeiten, munden das Wort, das Sie versäumen zu sagen, aber wagen Sie es nicht aus Angst
von dem, was Sie heute Abend verlieren werden. Ich weiß in meinem Herzen, dass egal was passiert
das Ergebnis unseres Betretens von Orten, die einst als verboten galten; ich werde lieben
Mehr noch nach heute Abend, wenn das möglich ist.
Denn so wie ich dich dort sehe, hilflos, offen, bloßgestellt, sehe ich dich so, wie du bist
Heute Abend. Opfere dich nicht, gib nicht alles auf, was du einmal wusstest
dein eigenes Herz und deinen Verstand. Zu Ihnen, zu uns. Aber und darin mein Herz
hält in seinem Rhythmus inne vor Aufregung über solches Wissen: Du hast es ihm gegeben
alles für mich. Du bist mein zu genießen, du bist mein zu genießen.
Du gehörst mir.
Dann höre ich es wieder in den Leeren, die von Wünschen nachhallen, die bald in Erfüllung gehen.
unmarkiert sein.
Du gehörst mir. Kapital ist ein hörbares, inneres Verständnis.
Die Stärke, die mir deine offensichtliche Schwäche gibt. Sie können verbunden werden, es ist an
Was kann ich denken, aber du kontrollierst mich immer noch
Erste. Du strengst meine Sinne an. Ihr Geist ermutigt mich, über das hinauszugehen, was ich tue.
Ich habe mich selbst kennengelernt, meinen Verstand, mein Herz.
Und lass mich nicht vergessen, mein Körper.
Du lagst da, aber ich sehe dich geerdet, vielleicht verstehst du es heute Abend
an einem ätherischen Himmel aufgehängt zu sein, der die irdischen Lücken unseres täglichen Lebens überbrückt
absolute Begeisterung für das Leben und mögliche Genüsse. danke an dich und das
Du wirst mir viele Dinge schenken, viele Einsichten
selbst, von uns.
Und von mir.
Denn du kennst mich, mein gehorsamer Engel. Du weißt, was halb geheim ist
dunkle Ecken meines Herzens. Und wenn du nie fragst, was ich bin
Du bist im Begriff zu geben, aber du hast bereits darum gebeten. du hast dich gegeben
und nur ein Schrei der Barmherzigkeit wird ihn erledigen. Und wo es endet, fangen wir an,
von einem neuen Ausgangspunkt in einem mit Haschisch beladenen Moment.
Ein Moment, der mit den ersten Schritten Ihres nackten Körpers in Ihr Zimmer beginnt
Heute Abend.
Ich rede.
Engel, das ist heute Nacht mein Name für dich, Herr
anfangen.
Dein Verstand dreht sich, du fragst dich, was ich meine. Haben wir noch nicht angefangen?
Vergnügen wird dir auf eine Art und Weise zuteil werden, die du dir nicht einmal vorstellen kannst. Ja,
Wir fingen irgendwie an, aber spöttisches, quälendes Zeichnen
Vergnügen?
Ich halte an und du liegst still da und wagst kaum zu atmen gegen das, was passieren könnte
nächste.
Diese Zeit ist vorerst vorbei.
Dies sendet eine neue Kälte in Ihre Haut, eine fast sichtbare Kräuselung.
Der Strudel komplexer Emotionen, der Sie auch jetzt zu verschlingen droht.
Jetzt beginnt die Zeit, sich eine Zeit zu nehmen, eine Zeit, in der dein Körper mein Spielzeug sein wird.
Du wirst mein sein.
Dann hörst du die Hauptstadt und wie bei allen anderen Wörtern heute Nacht,
macht dir Angst. Für Ihre Komplettlieferung.
Unterwerfung, mein Engel, ist zu meiner Art der Untersuchung geworden.
Was eine gruselige Kälte mit sich bringt, denn Sie kennen meine Arbeitsweise:
alles aufnehmen, was ich kann, so viel wie möglich über alles wissen, was mich erwischt hat
Fantasie des Geistes. Es ist eine gemeinsame Anstrengung, und Sie wissen, was Sie lesen.
Ich hoffe, Sie fragen sich ängstlich dringend, ob wir vielleicht etwas davon teilen.
Information.
Ich weiß, dass du das auch getan hast. Ein Unterwürfiger wird durchhalten, bis er kann.
nicht mehr senden. Das wissen Sie. Und ein Gehorsamer nimmt alles
Da sie wusste, dass der Meister ihr nicht unnötig schaden würde, behandelte sie ihn zu seiner Sicherheit.
Das Wort wird immer sein Ausweg sein. Es kann eine Zeit kommen, vielleicht heute Nacht,
Wenn ich dich fragen werde, was du tust. Aber jetzt, Ihr Körper und
Ihr Schweigen wird meine Bitte sein.
Dein Verstand beginnt sich zu drehen, weil du weißt, dass es Dinge an den Wänden gibt, die dich stören.
Du hast Angst, aber du hoffst immer noch, dass du dich auf die seltsamste Weise festhalten kannst.
so viel wie möglich und von diesen Dingen. Dann beginnt die Morgendämmerung zu brechen,
dass ich dich niemals verletzen werde, wenn du es nicht willst. Ihr Mund öffnet sich fast
Fragen Sie, ob diese Dinge und vielleicht noch andere das sind, was ich meine. Aber du
warten.
Ich kann fast sehen, wie sich die Worte auf deinen Lippen formten. Ja, das ist passiert.
worauf ich mich beziehe. Aber noch nicht. Vielleicht nicht heute Abend. viele andere
Bis dahin warten die Dinge auf dich.
Ich trete in deine Weinberge und erobere sie schnell zurück. Ihr einziger Ansprechpartner
Es ist die Wahrnehmung eines Lederkragens, der Ihre Brüste streift. Gefühl
drücken, dann wirst du auf die Füße gezogen. Immer noch blind, deine Hände ragen heraus
bleib ruhig.
das Gefühl im Nacken verstärkt sich, wenn Sie es bemerken.
sie werden nach vorne gezogen.
Niederknien.
Meine Stimme durchbricht die Stille.
Du kniest blindlings, gehorsam.
Dann hören Sie ein deutliches Geräusch, wie z. B. ein Öffnen, ein leichtes metallisches Brummen.
Zähne, dann packt meine Hand seinen Hinterkopf.
Zeig mir deine Zunge.
Ihre Zunge wächst heraus und Sie schmecken, was Sie kürzlich geschluckt haben.
Mund.
Keine Lippen, nur deine Zunge.
Du jammerst innerlich darüber, du willst mich ganz aufsaugen. Außen
Du weißt, dass du das Angebot in diesem Raum niemals freiwillig annehmen würdest.
deinen Mund, aber hier fragst du dich, wie du dich in dieses andere Selbst verwandelt hast
würde reagieren.
Deine Zunge beginnt um meine Beule zu kreisen und du beugst dich vor
Ich freue mich darauf, mehr zu schmecken, aber meine Hand in deinem Haar hört vollständig auf
vorwärts gehen.
Erinnere dich gut daran, was du tust.
Sie wundern sich darüber, aber Ihr Geist beschäftigt sich bald wieder mit dem Geschmack.
ICH. Plötzlich bleibt meine Hand in deinem Haar stecken, sodass du aufstehst. Froh
fast wieder stöhnen, sorry für den plötzlichen Verlust, aber dann an der Leine
führt Sie in eine andere Ecke des Raums.
Du lehntest dich nach vorne und meine Hände griffen dann schnell nach deinen Handgelenken
Knöchel. Dann weißt du, wo ich dich gefesselt habe. Leder bezogen
die Sägebank, die Sie in der Ecke bemerken. Dein runder Hintern und deine Beine,
immer noch obszöne abstehende Socken tragen. Wenn du deinen Kopf senkst
Er spürt, wie das Blut auf ihn zufließt. Du hebst deinen Kopf, du fragst dich, was es ist
warten auf Sie.
Dann werden Sie von hinten angegriffen. Zuerst bellst du, aber bald stöhnst du
jetzt luxuriös von deiner Zunge umgeben
die Notwendigkeit einer Überschwemmung. Meine Hände greifen nach den Rundungen ihres Hinterns, fixieren
mich und du spürst, wie meine Kleidung an zartem Fleisch reibt.
rein und raus schlagen.
Brutal.
Ohne Grund.
egoistisch.
Sie sind überrascht von den Reaktionen Ihres Körpers. Es gibt keine schmerzhafte Trockenheit. Froh
Sie waren nun bereit, das zu empfangen, was dir gegeben wurde. will. brauchen. Wie
Könnte das sein?Dann geht die Quelle Ihrer Freude und Verwirrung wie folgt zurück:
so schnell wie die Invasion.
Jetzt stöhnst du vor unerwidertem Verlangen und dann hebst du deinen Kopf
Haare wieder. Zeig mir deine Zunge.
Gehorsam wird die Zunge gezeigt und du schmeckst sie… dein Verstand registriert
Du schmeckst es schnell mit meiner Haut vermischt. Du machst aber eine Pause
Der Griff um Ihr Haar wird fester und Sie lehnen sich an Ihre Aufgabe. jetzt fast
Du beginnst gierig die Reste dieser letzten Leidenschaft zu lecken,
Sie haben Ihre eigenen Säfte probiert, wissend, dass Sie dies schon einmal getan haben.
Neugier und gelegentliche Notwendigkeit. Aber dieses? Dieser Zusammenbruch? diese Unschärfe
was ist geeignet?
Du antwortest darauf, du verwöhnst mich mit deinen Bemühungen. Dann einmal gezogen
Außerdem werden Ihre Fesseln gelöst und Sie werden in einen anderen Teil des Raums geleitet.
Hier öffnen sich Ihre Beine wieder und Sie werden sich der Luft bewusst.
Konditionierung, während es Feuchtigkeit aus Ihrem Intimkern schießt. deine Arme
Es ist angehoben, weit gespreizt und man fühlt sich angekettet. Dann ein neues
Demütigung (Vergnügen? 2 wurde in deinem Kopf fast eins), als Gag
zwischen deine Lippen gelegt.
Jetzt breche ich mein Schweigen.
Weinen Sie, wie Sie wollen. Was auch immer der Grund ist. Ihr Mund
nicke dreimal mit dem Kopf für dein leises, sicheres Wort. Wenn du dich wieder fühlst
Du musst um Gnade weinen, dreimal nicken. Verstehst du?
Du schüttelst einmal den Kopf und wartest auf die Berührung deines Meisters.
Kapitel VII
ER
Engel, das ist heute Nacht mein Name für dich, Herr
anfangen.
Worte … deine Worte … hallen immer wieder in meinem Kopf wider, zwischen meinen Beinen und
mitten in meinem Bauch. Habe ich heute Nacht gut gewählt? werde ich sein
Wird sie in der Lage sein, die bevorstehende göttliche Qual zu ertragen, ohne um Gnade zu schreien?
Werde ich mich gut rechnen? Werde ich meinem Meister gefallen?
Jetzt erwärmte sich die Bank durch die Wärme meiner Haut…
das Fließen durch meinen Körper wurde zu einem sicheren Hafen für mich…
Es ist ein seltsamer und beängstigender Ort. Ah … um hier zu ruhen … überhaupt nicht von Angesicht zu Angesicht zu begegnen
Was wird heute Abend passieren? Kann ich mehr verlangen? Aber ich weiß, dass es nicht so ist
Sein, denn selbst wenn ich verzweifelt mit diesen Gedanken spiele, löst mein Meister
Ich… eine weitere Prüfung erwartet Sie.
Mein Haar wurde zu einem zweiten Halsband… ein Griff, den ich selbst gefunden habe
kontrolliert … manipuliert … in Unterwerfung umgewandelt.
Knie nieder. Zeig mir deine Zunge, höre ich dich sagen.
wie dunkle, wütende Lockenwickler hinter meiner Augenbinde. Scheibe? Meine Hände sind lang
Ausstrecken … meine Lippen umarmen … aber ich war von einem solchen Kontakt ausgeschlossen. Mine
Sprache und das allein sollte reichen. Ich bin verwirrt … ich bin verloren … ich bin beraubt
die sinnliche Schnittstelle, die ich begehre, der ich aber gehorche. Ich habe keine andere Wahl.
Gezwängt von deinen Fingern, wild durch die Locken meines Haares gewebt,
strecke den warmen rosa Finger zwischen meine Lippen und spüre den salzigen Geschmack
gegen die Oberfläche Ihres gehärteten Gliedes. Ich drehe meine Zunge vor Hunger
entlang deiner vibrierenden Welle … vielleicht sehnst du dich nach einer Belohnung?
[Geht es mir gut, Meister? Befriedige ich dich? Kann ich das jetzt machen…]
Aber wie es angefangen hat, ist es vorbei und ich fühle mich wieder
von deiner unsichtbaren Hand durch den Raum geschoben, gelenkt, gezwungen. ich fühle
Spannung baut sich zwischen meinen Schenkeln auf … Feuchtigkeit fließt ohne Grund, sensorisch
Seidigkeit, die meine beraubten Sinne erfüllt.
Etwas Hartes im Magen… die Kälte drückt auf mich und ich finde zu mir
ungeschickt auf einer Art Barriere platziert. Noch einmal meine Handgelenke
Ich war angekettet und ich erinnere mich an die Stimme meines Aerobic-Lehrers, der uns einen Antrag machte.
Berühre (unsere) Zehen. Ich spüre, wie meine Handgelenke wieder auseinander gedrückt werden und
sicheren Spreizadler auf der anderen Seite dieses seltsamen und kalten Instruments
von meinem Zusammenbruch. Ich wurde wieder einmal gedemütigt … entpuppte sich als meine Rückenzone
entfalten sich vor Ihren Augen.
Blut schießt mir in den Kopf und ich strecke meinen Hals nach oben, um meinen Kopf frei zu bekommen.
Gedanken… Ich befreite mich von dem Summen in meinen Ohren. wo?
Du… Meister? Was wird mein Schicksal in dieser höchst beunruhigenden Situation sein?
Haltungen? Was bist du…
AH
Ich schreie, als er brutal von hinten in mich eindringt … lange, steife Länge
tief in meinem nassen, zitternden Bauch stecken. Noch einmal. Und
Wieder. Du hast nichts dagegen, ich will auch nicht, du schonungslos
mein Bauch. Als meine Schreie einen anderen Ton annehmen
zu dir zu drängen… dich festzuhalten… um die Essenz in deinem Körper zu melken
und ich selber. Aber meine Bitten stießen wieder auf taube Ohren …
blockiert… mein Kopfgeld wurde mir gestohlen und ich habe keine Lust mehr zu gähnen
Der Abgrund meiner Begierde ist leer und verlassen.
Zeig mir deine Zunge, forderst du noch einmal.
Gehorsam schlafe ich. Vielleicht dieses Mal…?
Dann bekomme ich den süßen Geschmack meiner eigenen Säfte auf einem Bett serviert.
gepökeltes Fleisch. Soll ich abgelehnt werden? Ich weiß, es ist notwendig, aber das hier
Kontakt… jeder Kontakt ist wirklich zu einer Besessenheit geworden. Und so strecke ich mich
Zunge und Befriedigung, die mir angeboten wird … mit Dankbarkeit … mit Hunger … mit Lust,
es sucht mehr, aber deine unsichtbare Hand hält es immer. Das werde ich jetzt auf jeden Fall machen
aus sein…
Nummer [Dein oder meins?]
Nach wie vor werde ich selbst der tierischsten Freuden beraubt.
die Fesseln wurden gelöst und ich wurde auf diesem Weg zu einem anderen Ziel geschoben
verführerischer Horrorraum. Meine Beine fangen an zu zittern und mein sicheres Wort
steigt mir an die Lippen.
[Barmherzig]
Ich spüre, wie mein Körper gezügelt wird, meine zitternden Beine auseinandergedrückt werden.
Die kalten Fesseln meines nächsten Versuchs fielen an ihren Platz. kannst du ungehindert sehen
kümmert es dich… kümmert es dich… kümmert es dich… dass mein Wasser über meine Waden fließt?
erlaubt? Eine Spülung ist mir ein Rätsel. Was denkst du jetzt von mir?
Meine Arme sind ebenfalls in die Luft gereckt, und wieder spüre ich, wie meine Freiheit vor Kälte schwindet.
Stahl, Grenzen sind sowohl brutal als auch unzerbrechlich. meine Verwundbarkeit überwindet
ICH. Der hilflose Zustand meiner belagerten Glieder … meines Körpers …
Schrecken tief in meinem Bauch. Muss ich jetzt doch wohl um Aufschub schreien? ich fühle
meine Tränen rollten sanft über meine Wangen… und benetzten jetzt die klebende Seide
durchnässte Falten auf meiner Haut. Vielleicht sieht mein Master meine Situation und
Verlassen
Aber etwas in mir lässt mich dieses eine Ding nicht benutzen.
es könnte meine Rettung bedeuten … [Mitgefühl] … und dann wird mir auch das genommen.
Grob spüre ich, wie ein Knebel den weichen, ledrigen Beutel zwischen meinen Händen zusammendrückt.
Zähne.
Nein, schreie ich, aber meine Schreie werden übertönt…
mahlen. Angst überkommt mich. Was ist mit meinem sicheren Wort? Ich habe eine
Ist mir die Macht genommen, die einzige Sicherheit, an der ich mich festhalte?
Ich beuge meine Knöchel, meine Beine pumpen unnötig unter mir. es war nicht unseres
Deal … überhaupt nicht in unserem stillen Handel. Ich hatte Optionen
gelöscht … mein kill key ist deaktiviert. Ich bin dir ausgeliefert… und ich habe Angst
dass du niemanden zu geben hast. Ich höre meine Stimme, einen lautlosen Schrei
dicke Füllung dieses gruseligen Raums, den Sie entworfen haben.
Bitte … nein … nein Mercy
Aber mein Schrei blieb ungehört … verschluckt von dem drückenden Hautbeutel
geschwollen gegen meine Zunge. Um mich herum fallen Hoffnungen
der hoffnungslose Terror, der es beherrscht.
Dann höre ich seine Stimme, die die Stille durchbricht. Eine Verzögerung. Drei Grüße u
Ich werde gerettet. Nur drei Nicken und es wird nichts als Folter sein,
erotische Erinnerung Drei Grüße und ich bin wieder frei von diesem Albtraum.
Aber ich kann nicht.
Etwas in mir verbietet Zustimmung …
die Zuflucht, nach der ich mich verzweifelt sehnte. Ich werde weinen … das bin ich
klar. Ich werde meine Fesseln mit gequälten Gliedern testen,
die Freiheit, die mir drei Nicken geben können. Aber ich werde nicht… Ich kann mich nicht festlegen
Aktion, die mich befreien wird. Du hast mich an den meisten Stellen gestempelt
unsichtbar. Ich bin dein.
Ich schüttele einmal meinen Kopf und warte auf die Berührung meines Meisters.
Kapitel VIII
ER
Ich war noch nie so stolz auf dich wie jetzt. Ich lehne mich
Ich freue mich darauf, dir das zuzuflüstern, aber ich weiß auch, dass dies ein Test für mich ist.
zusätzlich. Kann ich der Verlockung ihrer hilflosen Gestalt noch länger widerstehen?
Werde ich stark genug sein, Mitgefühl genug zurückzuhalten, damit du eine Leistung erbringen kannst?
Die Leidenschaft, von der Sie bisher nur in Ihren dunkelsten Träumen geträumt haben?
Denn meine Sarah Rose ist weg und stattdessen habe ich meinen Engel gefesselt, aufgehängt
Es ist da, damit ich es abholen kann. Ich lächle darüber, weil ich weiß, dass die Erlösung uns beide erwartet,
aber auf eine Weise, die wir noch nie zuvor erlebt haben.
Ich gehe vor dir her, meine Augen auf deine arbeitenden und deine Gliedmaßen gerichtet
Brüste, die von der Leine halbiert werden und die Oberfläche Ihrer Perfektion verderben
Haut. Ich sehe, du fängst an, dich zu beruhigen und dein Kopf ist wieder unten, jetzt ruhst du dich aus,
Er fragt sich, was als nächstes kommt. Ihre Position ist weit weg, wenn Sie hilflos sind
Es ist unbequem, aber ich würde sagen, Ihre Ausdauer wird katastrophal sein.
geprüft. Ich drehe mich um, greife zurück nach einem Gegenstand, den ich gerade allein gelassen habe,
Es ist etwas, das ich außerhalb dieser Türen niemals benutzen werde, es sei denn, du sagst es.
Aber du, du hast sie immer und immer wieder in dieser stillen Sprache gesagt
der Körper verrät einen rationalen Verstand.
Ich sehe die Botschaft, die in den schimmernden Strom deine Schenkel hinunter geschrieben ist. Sie wollen
mehr. Mehr. Aber wie lange kannst du noch durchhalten, wir werden beide etwas sein
werde es bald erfahren. Ich streichle die Spitze einer wunden harten Brustwarze
Mit dem, was ich von der Wand bekommen habe, und du wirst hart, beide in Spott
in Geschmack und Kenntnis dessen, was praktiziert wird. es ist kurz
entwickelt, um plötzliche, brennende Schmerzen zuzufügen, aber
Ziel, es sei denn, es wird übermäßig angewendet. Wird bei Pferden verwendet, Sie werden es genießen
auf deiner Haut heute Abend. Nicht als Strafe, weil kein Verbrechen begangen wurde,
sondern als ein Verständnis von dir selbst, von dem, was du aufrechterhalten kannst.
Und von mir selbst wissend, dass du einen Teil deiner Seele brauchst
und mich nach der Erfüllung sehnen, die diese Nacht bringen wird.
Jetzt stehe ich hinter dir, die Gerte gleitet in deinen Kurven. du bewegst dich
Es kommt zu mir zurück, ich versuche, mehr zu fühlen, irgendetwas zu fühlen, und dann bin ich einen Schritt näher.
Jetzt ergriff meine Hand aus weichem Kalbsleder deine rechte Brust. Froh
vibriert, stöhnt laut bei der ersten Berührung. Ich streichle deine Brustwarze
seine Härte unter meinem Dienst zu spüren. dann habe ich zwei gesetzt
Finger auf beiden Seiten deines hervorstehenden Verlangens auf deiner Brust und mir
fang an zu quetschen. Üben Sie langsam mehr Druck aus. Ich sehe deinen Vorsprung
bewege dich Seite an Seite, meine Augen sind auf dich gerichtet, ich achte auf eine Bitte
Beitrag kann ich beantworten. Ich lasse los und das Blut fließt zu ihm zurück,
deine Stille unter deiner Haut seufzen hören. Dann heftig
Feinabstimmung und der Hauch von Lust wird fast überschwemmt von dem gefühlten Schmerz,
und plötzlich senkt sich meine mit der Gerte bewaffnete linke Hand.
Hautkontakt mit nacktem, hilflosem Fleisch war etwas, wovon ich geträumt habe.
schon eine Weile. Aber Ihr Körper leidet unter dem doppelten Einfluss von beidem.
Ledergerte und Schredderhandschuh war etwas, was ich nie erwartet hätte. Frühzeitig
Aufgeben, ich sage dir, wie lange du noch durchhalten musst
Mein Kopf schüttelt sich zur Seite, das Echo eines gedämpften Schreis brannte für immer in mir.
Erinnerung.
Ich schlage erneut, bewege schnell die andere Seite deines Körpers, meine linke Hand
erneuert nun den Angriff auf die äußerst linke Schwester des vorherigen Opfers. Mine
die rechte Hand trägt nun die Gerte und wird schnell angelegt. einmal zweimal,
abwechselnde Schläge. Ich zähle, ich beginne einen Schlag beim 3. Schlag
bis … 10.
Ja, 10 werden ausreichen. Tränen fließen jetzt frei von deinen Wangen,
und ich sehe, wie er anfängt, den Kopf zu schütteln, um noch mehr Leiden loszuwerden. Ich nenne
und ich sehe, wie du deinen Kopf hebst, während dein Körper zittert und schluchzt. Mine
Engel, Liebling, meine Augen werden von der Öffnung ihrer Schenkel angezogen. Und ich
sieh, was ich befürchtete, es könnte verschwinden … die schimmernde Nässe wuchs in dir.
Kerzenlicht. Deine gedämpften Schreie verwandeln sich jetzt in zitterndes Schluchzen, ich auch
Ich war fassungslos über die Reaktion Ihres Körpers auf das, was vor sich ging. Ich mache einen Schritt
Du lässt deine Hände und Füße los und du schlägst mich, deine Arme
Er sucht Trost in meinem Körper. Aber ich drücke deine Hände und du drückst
wieder in meinen Armen. Sie dachten, das wäre die Abschlussprüfung. Und wirklich,
In vielerlei Hinsicht war es das.
Aber lass es sein … Ich möchte so etwas von dir auf eine Art und Weise, mit der ihr beide vertraut seid.
zuletzt, aber für dich, den Fremden, an den ich mich noch erinnern muss.
Ich bringe dich in deinem schwachen Zustand zurück an den Tisch, ich lege dich auf dein Gesicht
wo seine quälende Reise begann. Du seufzt, immer noch zitternd
Post. Ich sehe dich an, dein Kopf ruht auf deinen Armen und
die Rötung, die von der Haut hervorgerufen wird, während sie Ihre Rundung färbt. Unmöglich
Ich beherrsche mich, ich lege meine Lippen auf jede Wange. Einmal. Knapp. du verhärtest dich
Dieser Bereich ist immer noch zu empfindlich, um ihn zu berühren, aber du stöhnst und sehnst dich auch
mehr, als ich. Und Sie werden mehr haben.
Ich schiebe einen breiten Riemen darunter, wenn du deinen Kopf drehst, um nach mir zu suchen. ich
Befestigen Sie den Gurt an seinen Verankerungen, aber nehmen Sie ihn noch nicht in Betrieb.
Schnell sind Ihre Hände und Fußgelenke wieder gefesselt. Stecker
entfernt und die Leine an einer Schlaufe am Boden befestigt. einige davon Sie
erkennen können, der Rest ist Ihnen unbekannt.
Sie spüren, wie der Tisch unter Ihnen herunterfährt und dann der Gurt
straffen Sie sich um Ihren Bauch. Wenn der Tisch sinkt, stehst du auf,
der Tisch stoppt und Sie werden auf Händen und Knien hochgezogen. lächeln
Strap, wissend, dass Sie diese Position immer noch genießen werden.
Aber der Gurt hält Sie zurück, wenn Sie es nicht mehr alleine schaffen. ES
deine Kraft wird dich beruhigen, wenn sie ausgeht und ich dich immer noch zu mir nehme.
Vergnügen. Denn so etwas wird passieren. Und derartige.
Ich gehe vor sie und meine Hand hält ihr Haar. Ich ziehe deinen Kopf
Oben.
Öffne deinen Mund.
Du stöhnst und hoffst, dass es endlich das bedeutet, wonach du dich gesehnt hast
Das sind die letzten Stunden. Dein willkommener Mund öffnet sich mir und dann bin ich fast
Ich spucke in meinen Mund, während ich an deinen Lippen vorbeigehe. Sie werden sich schnell erholen, weil
Du versuchst, deinen Hals zu lockern, um zu mir zu passen. Aber ich bin grausam
Sobald ich deinen Mund zerstören werde, werde ich bald den Rest zerstören.
Ich schwanke dort hilflos, während deine Hände darum kämpfen, mich zu berühren. damals
Als ich anfing, ziehe ich mich zurück und du hörst, wie ich hinter mich tritt
froh. Du wimmerst, du stöhnst, du redest fast, aber du kennst diese Dinge
noch nicht sein.
Sie werden fast Mercy schreien um es jetzt zu beenden und zu genießen, was wir genießen
häufig. Aber du kannst nicht. Du wagst es nicht.
Noch nicht.
Nicht jetzt.
Ich stelle mich hinter dich. Du hörst die Drehung, die Riemen straffen sich,
dann ein ungewohntes Geräusch. Dann spürst du, wie etwas beginnt
betrete deinen tropfenden Abgrund. Du bist nervös, du wirst fast um Gnade schreien, weil
Fremder … habe ich noch einen hierher gebracht? Dann hüpft und dreht sich dein Magen,
Wenn Sie feststellen, dass das Objekt definitiv nicht ist, während es sich echt anfühlt
Mensch. Dann wird es zurückgezogen. Du atmest erleichtert auf, aber gleichzeitig
Frustration. Frustration. So ein weiches Wort, um es fast zu beschreiben
destruktives Entfernen des Objekts.
Er wird bald zurück sein, aber nur der Kopf. Dann fühlst du ein vertrauteres Objekt,
stossen Sie nun auf den oben stehenden Eingang. geschmiert, startet
stößt gegen dich und dann bewegen sich meine Finger unter dir, deinen
gehärtete Glasur. Du atmest laut, dann schreist du, sowohl echt als auch
tauchte mich in dich ein. Schwer. Wild. Und Ihren Verstand kurz
fragt sich, wie… dann erinnerst du dich an ein Bild, das wir von einem solchen Gerät gesehen haben. EIN
Befestigen Sie den Riemen für einen Mann, um seinen Partner gleichzeitig in beiden Löchern zu erfreuen.
Sie rebellieren gegen das Eindringen von Außerirdischen, aber Ihr Körper kann nicht leugnen, was es ist.
doppelt angreifen und es zu deinem Vergnügen tun. Du warst zu lange am Abgrund, du
beginnt heftig zu zittern.
Ich spüre das und ziehe mich schnell zurück. Du schreist, dass du dieses Ereignis leugnest,
stillschweigend. Ich trete zurück und beobachte, wie sich dein Körper im Kerzenlicht erhebt.
Jetzt lehnst du dich an den Riemen, dankbar für deine Existenz …
Ich wünsche ihr, dass sie weg ist, damit du dich endlich ausruhen kannst. Aber du hoffst, du hoffst
was noch nicht vorbei ist.
Ich komme wieder hinter dich, und ohne dich anzumelden, deine größte Zerstörung
Geheime Orte beginnen wieder. Ich bin in und aus dir, meine Hände sind jetzt weg
aus deinem Körper und du fängst wieder an, mich anzugreifen. du bist so nah, dein
bald freigeben und dann…
NUMMER
Ich ziehe mich wieder zurück. Ich hebe den Apparat und trete wieder in dich hinein… Ich,
Ich selbst, mein Ganzes, stürzte in die reißende Flut, die plötzlich wegspült
zwischen deinen Hüften. Du schreist wieder mit den größten Freuden,
aber das ist noch nicht die Zeit. Ich schieße, aber ich bin gleich zurück. Dies
brutalisierter Muskelring. Dieser verbotene Ort, an dem ich dich betreten soll
so hilflos. Ich gehe rein und raus, eins, zwei, wieder, dann gehe ich weg.
Mein Check ist fast abgeschlossen, genau wie deiner. Jetzt stehe ich sprachlos da wie dein Körper
Er windet sich in der Hoffnung, dass seine Taten mich zu Mitgefühl ermutigen werden.
Bring zurück und befriedige die Hölle, unter der meine Bemühungen und dein eigener Körper gelitten haben.
Verrat wieder auferstanden.
Kapitel IX
ER
Mein Körper wird an dem Gurt aufgehängt, der mich fesselt, aufgehängt und gefoltert.
total… es stellt mich total bloß. Ich bin in jedem Loch am Boden zerstört
Die brutalste Qual, die ich je hatte, war der gähnende Hunger.
Jedes Mal, wenn du dich zurückziehst, schreist du in meinem Kopf … und lässt mich leer zurück
unerfüllt … beten für die Befreiung, die nur Sie geben können
ICH.
Ich spüre, wie es sich wieder bewegt und plündert, was ich darin versteckt habe.
nur für dich… um mit den brutalen Bewegungen deines Körpers zu bekommen, was du willst.
Bitte, hörte ich flüstern, nicht mehr. Erledige mich … erledige mich. Und dann
Es ist möglich.
Mit einem großen Stoß packst du meine Hüften noch einmal und fügst dich meinem Körper hinzu.
dein. Alle Vernunft floh. Wir sind wie zwei Bestien im Feld, die verschmelzen
Dringend und verzweifelt wurden alle Vorstellungen von zivilisierten Verträgen beiseite geworfen.
Meine blasse, gequälte Haut, so verwüstet von der Peitsche, zuckt zusammen wie dein Angriff
Klettern. Ich schreie immer und immer wieder … aber nicht mein Wort … niemals
das … tu das niemals. Ich habe das Bedürfnis, meine Zärtlichkeit zu plündern
Durchgang, hämmernd tief in meinem Magen … Schmerz … Schmerz …
höllische Schmerzen.
Der Raum dreht sich. Mein Bewusstsein schwankt als Welle um Welle des Zitterns
Lass es auf mich los, überflute mich, dann schlucke mich. ich höre deine Stimme
stöhne… laut und guttural, während du deinen warmen, dicken Samen tief im Inneren erbrichst
hungrige Kehle … es treibt mich an … es füllt mich aus … es macht mich fertig. Zimmer
verdunkelt sich … der Schmerz lässt nach … und als ich eintrete, einen letzten Moment
Ich höre den seltsamen ertrunkenen Schrei hinter meinem Bewusstsein.
Ich frage mich, ob ich dich im Stich gelassen habe, während die Dunkelheit mich im Stich gelassen hat … habe ich es zugelassen?
Nieder?
Die Zeit vergeht [wie viel?].
Es ist dämmrig, ich spüre das Licht des Feuers, als würde ich durch einen langen gewundenen Tunnel gehen
noch einmal hinter meinen Augenlidern. Wie lange war ich verloren… dazwischen
Welten? Ich habe keine Ahnung.
Meine Bindungen wurden gelöst und seltsamerweise finde ich mich wieder frei.
Als ich beim Abriss lag… auf dem Bauch,
Der Ledersessel, in dem mein Kreisverkehr-Abenteuer begann.
Ich suche das Zimmer. Bist du gegangen? Hast du alles genommen und bist jetzt gegangen?
alles was ich zu bieten habe… alles was ich zu geben habe? Und dann sehe ich dich sitzen
Ich ließ mich in den weichen Ledersessel fallen und starrte auf meinen nackten Körper
feuerlicht.
Habe ich mein sicheres Wort verwendet? Ist es mir in meiner Hingabe über die Lippen gekommen?
habe meinen Test nicht bestanden … versuchen? Ich kann das nicht zulassen … Ich muss weitermachen
bis alles geklärt ist … bis …
Ich durchkämme hektisch viele merkwürdige und schmerzhafte Wände.
Ausrüstung ist vorhanden. Dort ist sicherlich Erlösung zu finden. sollte sein
etwas, das ich dir beweisen kann… um dafür zu büßen, offensichtlich zu sein
Fehler
Und dann spioniere ich sie aus … täuschend klein … der Gedanke, der mich erstarren lässt
Knochen … aber es muss getan werden. Nichts anderes … nichts.
Schwach und taumelnd zwang ich meinen Körper nach oben und taumelte zu Boden.
zu meinem Ziel. Ich halte inne. habe ich die kraft kann ich stehen
schmerzen?
Meine unkontrolliert zitternde Hand streckt sich vor mir aus und ich spüre meine Finger.
Ich winde mich um die grausamen Stahlzähne, von denen ich weiß, dass sie bald mein Fleisch zerstören werden. ich
Shake. Mein Körper reagiert bereits auf das, von dem ich weiß, dass es kommt…
die unerträgliche Folter, die meine empfindlichen Nippel bald ertragen werden. Ich zeichne langsam
ihr braunes Fleisch in meiner Handfläche, streichelte sie zärtlich auf einem harten Hügel
Obwohl ich mich für das entschuldige, was ich tun werde. Kiefer glühen vor Appetit
Feuerschein … Ich schließe meine Augen.
Und dann fühle ich mich.
Deine Arme streifen über meinen zitternden Körper … deine Lippen liegen an meiner Kehle …
Und deine Tränen.
Deine Hand bedeckt meine, löst meinen harten Griff… Stahlmanschetten fallen
sanft auf den Teppich.
Nicht mehr, Sarah Rose … nicht mehr.
Barmherzig…
Ich drehte mich zu dir um, meine Augen weiteten sich vor Überraschung, ich konnte das Wort nicht glauben.
entkam seinen Lippen. Dann und nur dann werde ich mir meiner Reise bewusst
Du warst nicht allein, wie du es bei jeder Gelegenheit mit mir warst. ich habe Schmerzen
also hast du. Wir sind Reisebegleiter. transzendierte Liebhaber
die Fesseln des Hier und Jetzt… der irdischen Welt. Überlebende.
Meine Kräfte lassen nach, meine Knie zittern unnötig. Ich fühle mich langsam mitgerissen
in deinen Armen… so stark… so beschützend, wenn du mich trägst
Betreten Sie die geschützte Sicherheit unseres Schlafzimmers und arrangieren Sie mich…
zart unter der Daunendecke auf unserem großen, weichen Bett. du rutschst
neben mir und ich spüre, wie deine Lippen die Zornesfalten auf meiner Stirn berühren…
Der letzte Durchgang von was… einer Heimkehr.
Die Uhr tickt … winzige Herzschläge verschwinden in die Ewigkeit … und ich fange an zu treiben
geschlossen … verloren in der sicheren Zone deiner Arme.
Aber als ich meine Augen ein letztes Mal schließe, höre ich tief in mir ein Wort.
so diskret verwahrt, dass ich es erst jetzt ganz verstehen kann. Das ist ein
Ein Wort, um meine endgültige Kapitulation zu markieren…
Freundlichkeit, ein Segen … jetzt kommt es mir still und andächtig über die Lippen
Töne.
Gnade, murmelte ich, als ich meinen Körper mit deinem formte … Gnade …
Ende

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert