Sabrina Sabrok Blonde Big Tits Milf Lutscht Schwanz Und Wird Schlampig Deepthroat Verrückt Analsex Gefickt

0 Aufrufe
0%


Für einen kurzen, verrückten Moment hatte ich Angst, sie könnten das Pochen in meiner Brust hören. Ich drehte meinen Kopf zurück und lehnte mich gegen die Wand im Flur, versuchte, meine Atmung zu beruhigen, versuchte vergeblich, meinen Herzschlag zu verlangsamen.
Ich habe nur 1-2 Sekunden zugeschaut. Oder zehn. Aber das Bild hat sich in mein Gehirn eingebrannt. Das Bild meines Sohnes, der neben seinem Bett kniet, sein Gesicht zwischen den Beinen seiner Freundin vergraben. Er war völlig nackt, sein Penis erigiert. Sein Kopf war zurückgeworfen, sein Mund stand offen.
Und da war ich, lauerte in den tiefen Schatten vor seinem Zimmer und fühlte ein wenig Wärme zwischen meinen Beinen.
Ich schimpfte mit mir selbst, nannte mich eine perverse dreckige alte Frau. Schließlich bin ich seine Mutter. Ich habe ihre Privatsphäre verletzt. Schlimmer noch, für einen Moment wünschte ich, ich wäre auf dieser Matratze.
Mein Name ist Rebecca und ich bin Pflegedienstleiterin in einem örtlichen Krankenhaus. Ich arbeitete an diesem Freitagabend in der Schicht von vier bis Mitternacht, also dachte mein Sohn Kyle definitiv, er würde den ganzen Abend mit Allison verbringen. Aber die Nachtwache wollte ein paar zusätzliche Stunden, also schloss ich um neun Uhr.
Ich war nicht sehr leise, als ich das Haus betrat, aber keiner der jungen Liebenden hatte mich kommen hören. Kyle hatte ein zusammendrückendes Paar Hüften und Allie war wahrscheinlich zu sehr auf ihr eigenes Vergnügen konzentriert. Und wenn ich mich nicht irre, komme ich dem Orgasmus immer näher.
Ich hörte ihm zu, als sein Stöhnen zuzunehmen begann. Das Bett knarrte leise, und ich stellte mir vor, wie er seine schmalen Hüften gegen das Gesicht meines Sohnes drückte.
Ich sagte mir, dass ich vor Kyles Zimmer gefangen war. In Wirklichkeit ist unser bescheidenes Zuhause auf einer Betonplatte gebaut, sodass ich den mit Teppich ausgelegten Flur problemlos füllen könnte, ohne Angst vor einem knarrenden Dielenboden zu haben. Aber ich war an diesem Punkt verwurzelt. Und als die Sekunden vergingen, wurde mir klar, dass ich nicht anders konnte, als noch einmal hinzusehen. Ich sagte mir, dass mich keine inzestuöse Begierde trieb, sondern einfach die pure Erotik des Bildes. Ich lehnte mich langsam zur Tür und drehte mich mit einem Auge nach oben.
Ihre glatten, makellosen, jugendlichen Körper waren in das bläuliche Licht eines fast vollen Mondes getaucht. Ein Computermonitor auf der anderen Seite des Raums fügte der sexy Szene mehr Licht hinzu.
Kyle hielt Allies schlanke Schenkel hoch und auseinander, und ihre Knöchel wurden in die Luft gehoben. Jetzt sah er mit gesenktem Kopf und offenen Augen zu, wie mein Sohn sich an der Möse labte. Er griff nach ihren eigenen kleinen Brüsten und drückte gelegentlich ihre Brustwarzen, während er sie ermutigte.
Das war’s, Baby… ja… bei dir fühle ich mich so gut Allies Zähne waren zusammengebissen und sie fauchte ihn fast an. Ich erwartete jeden Moment, dass schmutzige Worte fließen würden, aber das tat es nie.
Kyle – du verschwendest mich Oh mein Gott Oh mein Gott
An diesem Punkt begann er in einem Rhythmus zu murren, der der Flut seines Orgasmus entsprach. Dies dauerte fast eine Minute und Kyle leckte und saugte weiter, um seinen Höhepunkt zu verlängern. Ich war seltsam stolz auf meinen Sohn, weil er einer Frau so vollkommen gefallen konnte.
Ich hatte noch nie gesehen, wie eine andere Frau einen Orgasmus hatte, also war ich für einen Moment fasziniert. Mir wurde klar, dass ich meine eigene Fotze durch meinen Rock rieb, bis Allie sich erholte und anfing, Kyles Haare zu streicheln. Mit einem weiteren Schuldgefühl zog ich meine Hand zurück.
Aber ich konnte meine Augen nicht von ihr abwenden, als der lächelnde Kyle aufstand und sich hinunterbeugte, um seine Freundin zu küssen. Blitzschnell streckte sie die Hand aus und griff nach einem Handtuch, um sich den glänzenden Mund und das Kinn abzuwischen. Dann ließ sie sich von ihm auf die Lippen küssen, hielt sie aber fest geschlossen.
Seltsam, dachte ich. Ich habe es immer genossen, mich während meiner postorgasmischen Glückseligkeit in einem Mann zu schmecken. Ich würde gierig meinen Mund für ihn öffnen und meine Sahne von seiner geschickten Zunge saugen. Warte – was habe ich mir dabei gedacht? Das ist mein Sohn
Kyle stand auf und brachte seine Freundin sanft in eine sitzende Position auf dem Bett. Er stand zwischen ihren gespaltenen Schenkeln und sein harter Schwanz ragte stolz heraus.
Es war das erste Mal, dass ich sie nackt gesehen hatte, seit ich als Kind gebadet hatte. Er war nicht schüchtern, daher war es üblich, dass er nur mit einem Handtuch den Gang entlangging oder nur Sportshorts trug.
Aber während ich nackt und erregt dastand, sah ich meine 18-jährige Tochter zum ersten Mal als Mann. Er war groß und dünn, aber muskulös, mit der perfekten Statur für seinen Lieblings-College-Basketball und Schwimmen. Sein kurz geschnittenes dunkles Haar umrahmte ein hübsches Gesicht und durchdringende grüne Augen.
Diese Augen starrten jetzt auf Allison Gray, die seit sechs oder sieben Monaten seine Freundin war. Sie war nicht hübsch, aber sie war definitiv hübsch mit einer hübschen Figur. Er war groß, dünn und sportlich, genau wie Kyle. Sie liefen oft zusammen und er war auch ein Leistungsschwimmer. Allies Haut war immer gebräunt, entweder im Solarium oder stundenlang draußen. Sie hatte kleine, spitze Brüste, war aber mit den längsten Beinen gesegnet, die ich je gesehen habe.
Mir war klar, was er wollte, als Kyle mit den Fingerrücken über seine Wange rieb. Er hatte es mit seinem Mund angehoben, und es war Zeit zu antworten. Aber Allie reagierte nicht auf den subtilen Hinweis, also fing Kyle an, seine linke Hand an ihrem Schwanz zu reiben und murmelte einfach: Bitte.
Das Mädchen zeigte ein kleines, schiefes Lächeln, als wollte es sagen: Wenn nötig. Ein Teil von mir war wütend auf ihn und ich fing an, ihn für einen kalten Fisch zu halten.
Er beugte sich missionarisch vor und platzierte ein paar Küsse auf die Spitze der harten, zuckenden Gurke des Mannes. Eine Reihe von Vorspritzern folgte ihren Lippen, als sie sich zurückzog, und Allie wischte sie geistesabwesend ab. Dann nahm er das Ende des Griffs zwischen Daumen und Zeigefinger und begann, es auf und ab zu streichen. Alle paar Sekunden küsste oder leckte er den geschwollenen Kopf und leckte ihn gelegentlich. Aber es absorbierte nie mehr als einen Zoll.
Oh ja… Allie… das ist nett…, zwitscherte Kyle. Aber er wollte definitiv mehr. Natürlich würde er es lieben, wenn sie sich in seinen Schwanz kuschelte und ordentlich lutschte.
Allie arbeitete ein paar Minuten lang an der Sauerei meines Sohnes, bevor sie merkte, dass er kurz vor dem Abspritzen stand. Sie stand still und geduldig und vermied jede Versuchung, ihre Hüften zu beugen oder sie weiter nach unten zu ziehen.
Oh mein Gott… ich komme gleich, Allie, warnte mein Sohn leise. Er zog sein Gesicht weg und griff nach dem Handtuch, während er damit fortfuhr, seinen Penis zu masturbieren. Er bedeckte seine Männlichkeit mit Frottee und drückte sie, während Kyle stöhnte und seine Arschbacken mit orgasmischer Freiheit kniff.
Ich konnte nicht anders, als ein bisschen Mitleid mit ihm zu haben. Natürlich hatte er Glück mit seiner kleinen hübschen Freundin. Aber sie sah fast erbärmlich aus, als sie dastand und ihren Samen in ein Handtuch pumpte. Das konnte er selbst. Als ich Allies praktisches Verhalten sah, wusste ich, dass es ihre Routine sein musste.
Ich verlor meine voyeuristische Beherrschung, zog mich den Flur hinunter in mein eigenes Zimmer zurück und schloss leise die Tür. Ich sprang auf das Bett und starrte an die Decke, während ein Aufruhr von Gedanken und Visionen meinen Kopf erfüllte. Ich glitt mit meiner Hand unter meinen Rock und mein Höschen und rieb mich bis zum Orgasmus. Es war schnell und intensiv, aber unbefriedigend.
Ich fühlte mich schuldig, weil ich vor der Haustür meines Sohnes verweilte und seine privatesten Momente in Anspruch nahm. Warum konnte ich nicht weggehen? War es ein normaler, natürlicher Wunsch, etwas Sexyes zu sehen? Oder war es noch schlimmer? Wollte ich in Allisons Schuhen stecken und illegale Geschäfte mit meinem Sohn machen?
Ich dachte wieder an seinen starken, jugendlichen Körper und seinen beeindruckenden Penis. Ich erinnere mich an ein klares Bild davon. Es sah nicht aus wie einer der Schäfte, die diese fetten Fotzen streckten, aber es war mit etwa sieben Zoll bewundernswert groß. Es hatte auch eine leichte Aufwärtskurve, die die zarte Vorderwand Ihrer Fotze stimulierte. Ich stimmte zu, dass es sich großartig anfühlen würde, sie auf mir zu sehen, ich passte ihre ganze Länge in meine vernachlässigte Fotze.
Ich entschied, dass das Problem diese Auslassung war. Ich habe jung geheiratet und mich jung scheiden lassen und bin mit 39 alleinerziehende Mutter geworden. Was mich dem Höhepunkt meiner Sexualität näher brachte, was möglicherweise meine oft geilen Triebe erklärt.
Da ich einen anspruchsvollen Job beibehielt und einen Sohn alleine großzog, hatte ich selten Zeit, mich mit jemandem zu verabreden. Ich hatte einmal eine kleine Affäre mit einem Arzt, und wir hatten sogar ein paar Mal Sex in einem Krankenhausbett. Aber das war vor fast zehn Jahren, als ich dumm genug war, meinen Job für einen Quickie zu riskieren. In den letzten Jahren waren ein Vibrator und ein Duschkopf meine einzige sexuelle Freiheit.
Ich dachte an Allison und wie viel Glück sie hatte. Ein junger, attraktiver Teenager, der mit einem gutaussehenden Freund gesegnet ist, der ihr unbedingt gefallen will. Aber er verschwendete definitiv diese Gelegenheit, wenn er und Kyle allein zusammen waren. Er sah angewidert von der Schwanzlutsch-Aktion aus, wie ich gerade gesehen habe. Ich war skeptisch, dass sie sich auch von meinem Sohn ficken lassen würde. Er hat Besseres verdient.
Könnte ich es ihm geben?
Ich wusste, dass dieser Gedanke sehr falsch war, sehr schmutzig. Aber ich liebte meinen Sohn über alles auf der Welt und wollte, dass er glücklich und vollkommen zufrieden ist. Außerdem war ich buchstäblich wund für einen harten Schwanz und hatte einen in meinem eigenen Haus, der peinlich unbenutzt war. Vielleicht kann ich der persönliche Sexuallehrer meines Sohnes sein und ihn zur perfekten Freundin für junge Frauen machen, die das Glück haben, ihn zu haben.
Hin und her, hin und her, mein Geist schwankte wie ein Pendel zwischen der Sehnsucht nach der verbotenen Frucht und verzehrenden Schuldgefühlen. Endlich fiel ich in einen angenehmen Schlaf.
Am nächsten Morgen wachte ich früh auf und war mir einen Moment lang nicht sicher, ob alles nur ein Traum war. Aber ich merkte schnell, dass ich in meinen Klamotten auf dem Bett schlief und erkannte, dass meine Erinnerungen und inzestuösen Gedanken tatsächlich real waren.
Als ich dann Kyle in der Küche hörte, dachte ich, er muss ein nervöser junger Mann sein. Jedes Mal, wenn er und Allie letzte Nacht das Schlafzimmer verließen, sahen sie, dass ich bereits zu Hause war. Sie würden absolut erschrocken sein, wenn ich sie zusammen im Bett sah oder hörte. Aus irgendeinem Grund amüsierte mich der Gedanke, und plötzlich wollte ich unbedingt aufstehen und meinem Sohn ins Gesicht schauen.
Ich zog meine schmutzigen Klamotten aus, zog meinen Bademantel an und ging in die Küche. Kyle saß am Tisch, las den Sportteil am Samstagmorgen und trank eine Schüssel mit Müsli und eine dampfende Tasse Kaffee.
Guten Morgen, Frühaufsteher, sagte ich, als ich ihm einen Kuss auf den Kopf gab. Was steht auf der Tagesordnung?
Ich habe heute frei, also spielen Greg und ich Forest Lakes, antwortete er, ohne aufzusehen. Wir beginnen um 08:40 Uhr.
Klingt gut, Schätzchen. Break 80 für mich, sagte ich mit einem Lächeln, während ich mir eine Tasse Bier eingoss und mich gegen die Spüle lehnte. Hatten Sie und Allison einen schönen Abend?
Er hob den Kopf und ich bemerkte sein Zögern, bevor ich antwortete. Ja. Wir haben uns den neuen ‚Pirates‘-Film angesehen.
Ich bin letzte Nacht früh nach Hause gekommen, antwortete ich und ließ die Worte dann einen Moment lang hängen. Ich wollte dich nicht stören, also bin ich gleich ins Bett gegangen.
Ja Mama… darüber…
Mach dir keine Sorgen, Kyle, versicherte ich ihm. Ihr seid schon lange zusammen. Ich kann nicht sagen, dass ich schockiert bin. Es spielt keine Rolle.
Er sah nicht überzeugt aus und schien nach dem Richtigen zu suchen, um es zu sagen. Ich habe es nicht erwartet.
Sei nur nicht so laut, sagte ich mit einem Grinsen, als ich meine Kaffeetasse auf den Tresen stellte. Kyles Mund klappte auf, als ich zur Tür ging. Ich werde unter der Dusche sein. Ich muss heute Morgen ein paar Besorgungen erledigen, aber ich werde nach Ihrer Tour zu Hause sein, um das Mittagessen für uns beide zu machen.
Ahh… danke Mama.
Mein Schlafzimmer hat ein eigenes WC, aber die einzige Dusche befindet sich im Gemeinschaftsbad am Ende des Flurs. Ich lächelte immer noch vor mich hin, als ich hereinkam und die Tür schloss. Ich zog meinen Bademantel aus und wandte mich meinem Spiegelbild im Ganzkörperspiegel hinter der Tür zu.
Mit nur 40 Jahren war ich immer noch stolz auf mein Gesicht und meine Figur. Aus Gewohnheit steckte ich meine hellbraunen Haare hinter ein Ohr. Ich habe grüne Augen über einer kleinen, leicht nach oben gerichteten Nase und volle Lippen.
Mein schlanker Hals senkt sich zu durchschnittlich großen Brüsten. Meine BH-Größe ist 34B, aber ich möchte keine größeren Brüste an meinem anderthalb Fuß Rahmen. Ich drückte sie und drehte mich zur Seite, um sie mir genau anzusehen. Ich bin froh, dass das Gebären und Stillen sie nicht in schlaffe Mutterbrüste verwandelt hat. Sie kämpfen immer noch ziemlich gut gegen die Schwerkraft und heben sich stolz in meiner Brust ab. Die meisten Männer mögen meine Nippel. Sie sind aufrecht einen guten halben Zentimeter lang und sehr zierlich. Große, resorbierbare, dunkelrosa Warzenhöfe umgeben sie.
Ich fuhr mit den Händen über meine Brüste und meinen flachen Bauch und war wieder dankbar für die Wirkung der häufigen Übungen. Mein Krankenhaus hat einen vollwertigen Health Club und die Mitarbeiter erhalten eine kostenlose Mitgliedschaft. Ich verbringe vier bis sechs Stunden pro Woche damit, meinen Körper jugendlich und sexy aussehen zu lassen.
In diesem Moment fragte ich mich, ob Kyle meinen Körper bemerkt hatte. Ich dachte eine Weile darüber nach und versuchte mich zu erinnern, ob ich sie dabei erwischt hatte, wie sie sich an mich heranschlich, während ich mich sonnte oder nur mit einem Handtuch den Flur hinunterging.
Als ich darüber nachdachte, war ich mir sicher. Aber der typische geile Teenager hatte eine riesige Lücke zwischen einem flüchtigen Gedanken an den Körper seiner Mutter und dem Wunsch, sie ins Bett zu bringen. Oder war da? Ich habe gehört, dass es üblich ist, dass Söhne ihre Mütter begehren. Ich war die einzige Frau, die er jeden Tag sah, und manchmal war ich etwas nachlässig, mich zu bedecken. Ja, ich habe entschieden, dass es eine ziemlich gute Chance gibt, dass er mich fickt, wenn ich ihm eine Chance gebe.
Ich wurde durch Kyles Stimme, die von der anderen Seite der Badezimmertür kam, in die Realität zurückgebracht.
Ich gehe aus, Mom. Ich rufe dich an, wenn ich zurückkomme.
Okay Schatz, viel Spaß.
Als ich Kyle zuhörte, entschied ich, dass dieser Tag heute sein würde. Ich würde mich meinem Sohn sicherlich nicht aufdrängen, aber ich würde ihm die Möglichkeit geben, sich seine Fantasien zu erfüllen.
Als ich duschte, frühstückte und eine Reihe von Kurztrips durch die Stadt unternahm, hatte ich einen Plan. Als ich nach Hause kam, schien dieser Plan kugelsicher. Das Tagträumen machte mich extrem heiß, aber ich widerstand dem Drang, meinen Vibrator herauszuziehen und mich hinauszuwerfen. Ich wollte, dass alle meine geilen Impulse mich davon abhalten, die Beherrschung zu verlieren.
Kyle rief gegen 12:30 Uhr an, aber ich ließ es auf seinem Anrufbeantworter. Ich wollte, dass er dachte, ich würde Zeit verschwenden, und erwartete nicht, dass er zurückkam. Ich ließ den Duschvorhang und die Badezimmertür offen, füllte schnell unsere Wanne mit fast kochendem Wasser, zog mich aus und trat ein. Normalerweise war es meine Lieblingsform der Entspannung, in einem dampfend heißen Bad zu liegen, aber meine Nerven schmerzten und mein Herz hämmerte. Erwartung.
Sobald ich Kyles Schlüssel an der Haustür hörte, schaltete ich meinen MP3-Player ein und hielt die Knospen an mein Ohr. Ich drehte die Lautstärke fast vollständig herunter und wartete darauf, dass er näher kam. Als mein Sohn den Gang entlangging, fing ich an, zur Musik zu singen, damit er dachte, ich würde ihn nicht wahrnehmen.
Ein paar Sekunden später hörte ich ein leichtes Keuchen. Kyle hatte mich deutlich nackt in der Wanne gesehen, meine Brüste baumelten direkt unter der Wasseroberfläche. Aber er hatte nicht gesprochen, sich nicht geräuspert oder mich auf seine Anwesenheit aufmerksam gemacht. Perfekt. Er würde zusehen.
Ich wollte unbedingt einen Blick auf die Tür werfen, wollte aber nicht riskieren, ihn zu verscheuchen. Die Tür war ein wenig hinter mir, also würde ein spähender Kyle denken, dass er in Sicherheit war, solange er still stand.
Ein paar Minuten später griff ich nach meiner Flasche Duschgel und drückte einen violetten Tropfen in meine Hand. Ich massierte meine Arme, Nacken und Schultern mit Seifengel.
Dann setzte ich mich aufrechter in die Wanne, sodass meine Brüste aus dem heißen Wasser kamen. Ihre Brustwarzen verhärteten sich fast augenblicklich und ich spürte einen leichten elektrischen Schlag von ihnen zu meiner Katze. Ich schmierte das Duschgel auf meine Brust und massierte sanft meine Brüste mit meinen sprudelnden Händen.
Ich bemerkte, dass ich ziemlich schwer atmete und lächelte über die Wirkung, die das auf meinen Sohn hatte. Sie starrte ihre nackte Mutter an, die in der Wanne verrottete und sich zufrieden gab. Ich habe mich gefragt, ob Sie eine Erektion haben. Vielleicht hat er sich selbst gestreichelt.
Um aufzustehen, spülte ich meine Hände ab und entfernte die Ohrstöpsel. Ich dachte, ich hätte eine Bewegung an der Tür gespürt, wahrscheinlich, weil Kyle zurückgetreten war, um nicht entdeckt zu werden. Ich sprühte wieder etwas Duschgel auf meine Hand und fing an, es auf meine Haut aufzutragen. Ich begann mit meinem Bauch, dann ließ ich meine Finger nah an den dünnen Haarstreifen kommen, der zu meiner Katze führte.
Ich fühlte mich fast schuldig, mich so grausam über ihn lustig gemacht zu haben. Aber ich setze einen Fuß auf den Rand der Wanne und fahre mit den Händen an meinem Bein auf und ab, wobei ich besonders auf meine weichen, glatten Oberschenkel achte. Gott, es fühlte sich gut an. Meine Muschi brannte und ich konnte nicht anders, als sie ein paar Mal mit meinen eingeseiften Fingern zu bürsten.
Als ich mit beiden Beinen fertig war, drehte ich mich mit dem Rücken zur Badezimmertür, wo Kyle wahrscheinlich zusah und vielleicht sein Fleisch streichelte. Als ich mich leicht bückte, um die Flasche Duschgel aufzuheben, sollte sie einen klaren und nahen Blick auf meine Schamlippen haben, die von meinen runden Arschkontrollen eingerahmt werden.
Plötzlich hielt ich es nicht mehr aus.
Kyle, Liebling, wirst du meinen Rücken für mich waschen?
Ich wartete atemlos darauf, dass sich meine Worte fügten. Dann schaute ich über meine Schulter und einen Moment später schaute Kyle verlegen um die Ecke.
Es ist okay, ich wusste, dass es da ist, versicherte ich ihm. Komm herein.
Er zögerte nur einen Moment, kramte durch den Türpfosten und trat ein. Das Gesicht des armen Jungen war rot vor Scham, also hatte er offensichtlich noch nicht bemerkt, dass er in der Falle saß. Kyle starrte mich an, als ob er versuchte, meinen triefenden, seifigen Körper zu ignorieren.
Ich ließ ihn sehen, wie ich nach unten schaute. Seine Hände waren in seinen Taschen, aber sein Schwanz drückte eindeutig durch seine Shorts. Er bewegte sich leicht, als könnte er meine Augen auf seinem Schoß spüren.
Gib es auf Kyle, diese Erektion ist unmöglich zu verbergen. Ich sprach mit der Stimme einer Mutter und anscheinend hat sie sich geirrt.
Mama… ich… ich…, stammelte er. Seine Augen flehten mich an und er dachte eindeutig, dass er für sein voyeuristisches Verhalten bestraft würde.
Liebling, ich bin nicht sauer, sagte ich ihm mit einem breiten Lächeln. Ich griff schnell hinüber und zog ihn zu mir. Ich sah ihm in die Augen und fügte hinzu: Ich fühle mich geschmeichelt, dass du mich offen attraktiv findest.
Oh Mama… ich… ich finde dich wunderschön.
Jetzt war es an mir, rot zu werden, aber ich musste sicher sein.
Das ist süß, Kyle. Ich denke, alle Männer finden ihre Mütter hübsch.
Ja, aber… mehr als das, sagte er und hielt meinem Blick stand. Du bist auch heiß. Du bist eine der heißesten Frauen, die ich kenne. Ich möchte …
Als er meine hochgezogenen Augenbrauen sah, war er verärgert, aber ich bat ihn, zu Ende zu sprechen. Was willst du Schatz?
Ich wollte dich schon lange so sehen… nackt, also….
Und jetzt, wo du es hast, was denkst du?
Mama, du… du siehst toll aus. Ich kann es nicht glauben…
Mein süßer, sexy, geiler Sohn konnte seinen Satz nicht beenden. Ich zog seine Lippen zu meinen und küsste ihn. Fast augenblicklich fiel uns der Mund auf, unsere Sprachen begannen sich gegenseitig zu entdecken. Jahrelang waren wir uns des Feuers und der Lust, die zwischen uns gewachsen waren, nicht bewusst, und all das führte zu diesem Moment.
Wir küssten uns ein paar Minuten lang, als unsere Hände begannen, über unsere Körper zu wandern, dann zog ich mich zurück und schenkte ihm ein schiefes Lächeln.
Das ist nicht fair, sagte ich einfach und zog das Poloshirt über seine muskulöse Brust und Arme. Er warf es beiseite und stand völlig still, als ich seine Shorts aufknöpfte und öffnete. Ich kämpfte ein bisschen, als meine Hände vor Nervosität und köstlicher Vorfreude zitterten.
Ich drückte seine Shorts auf den Boden und sah nach unten, um zu sehen, wie sein wunderschöner Schwanz den Stoff seiner Boxershorts dehnte. Es gab einen großen nassen Fleck in der Nähe der Spitze, wo er vor der Ejakulation aus seinem geschwollenen Kopf gesickert war. Dann zog ich langsam und sarkastisch das Band ihrer Unterwäsche aus und ließ es an ihrem Schwanz entlang gleiten, wobei ich ihren harten Schaft Zentimeter für Zentimeter freilegte.
Aus der Nähe und im hellen Licht war es noch schöner. Der Hahn meines Sohnes war sieben Zoll lang, mit einem großen lila Kopf und dicken, schweren Eiern. Der Schaft zuckte und pochte vor Aufregung und das alles wegen mir. Mir schwirrte der Kopf bei dem Gedanken, dass dieser hübsche junge Mann beim Anblick seiner nackten Mutter so große Schmerzen hatte. Und der Wunsch, sie zu ficken.
Kyle schnappte buchstäblich nach Luft, als ich in der Wanne auf meine Knie ging und seine Unterwäsche auf seine Knie senkte. Er kam aus ihnen heraus und zog auch seine Socken aus. Er sah mir in die Augen, wirkte aber etwas verlegen und verlegen, als ob er nicht sicher wäre, was er als nächstes tun sollte.
Beruhige dich, Baby, sagte ich ihm mit beruhigender Stimme. Ich will nur deinen süßen Schwanz schmecken.
Sie keuchte buchstäblich bei meinen Worten und ich schaute nach unten und sah, wie eine neue Prä-Sperma-Perle aus ihrem Bastard heraussprang. Ich nahm die Sohle in die Hand und leckte das salzige Sperma ab. Ich liebte den Geschmack von Sperma und es war lange her, dass ich ihn genossen hatte. Aber ich weiß auch, dass ich sehr bald einen Bissen essen werde.
Kyle und ich sahen uns an, als ich anfing, meine Zunge an ihrem Schaft auf und ab zu bewegen. Er seufzte und stöhnte bei dem Gefühl und schüttelte weiterhin ungläubig langsam den Kopf. Ich schwang meine Zunge über den geschwollenen Kopf, sodass sie ein paar Mal durch meine Lippen glitt, bevor ich meinen Kopf leicht senkte.
Ich wette, du hättest nie gedacht, dass du das sehen würdest, sagte ich ihm mit einem verschmitzten Lächeln. Deine eigene Mutter lutscht deinen Schwanz.
Oh mein Gott, Mom. So viel Spaß…, er hielt inne, immer noch widerwillig, vor seiner Mutter zu fluchen.
Es ist okay, du kannst mir sagen, dass es sich so gut anfühlt. Sag, was immer dir in den Sinn kommt, ich rede gerne schmutzig. Ich lachte, als ich sagte
Bevor sie antworten konnte, richtete ich meine Aufmerksamkeit auf ihren wunderschönen Schwanz, diesmal glitt er ungefähr einen Zentimeter in meinen Mund. Ich leckte die empfindliche Unterseite ihres aufrechten Kopfes, während sie saugte. Ich griff nach seinen Eiern und fing an, sie zu streicheln und zu streicheln, während sie auf und ab schwangen. Kyle fährt mit seinen Händen durch mein Haar und zieht etwas davon beiseite, damit er seinen ersten Inzest-Blowjob beobachten kann.
Ich saugte langsam mehr von seinem Schaft ein, bis ich spürte, wie die Spitze gegen meine Kehle stieß. Ich liebte das Gefühl, dass es meinen Mund vollständig ausfüllte, meine Lippen streckte, über meine Zunge glitt.
Ich wusste, dass mein 18-jähriger Sohn nicht lange durchhalten würde, also überraschte es mich nicht, dass sein Penis in meinem Mund größer wurde.
Mutter Oh mein Gott Mutter – ich komme gleich Er fing tatsächlich an, sich leicht zurückzuziehen, offensichtlich nicht sicher, was er mit seiner Last anfangen sollte. Der Junge wurde behandelt.
Ich konnte es nicht ertragen, meinen Mund aus seinem Schwanz zu strecken, also antwortete ich ihm, indem ich meine Hände fest um seinen engen Arsch legte.
Verdammt… du wirst mich verschlucken Verdammt Ah, Mama… uhhhh Sie fing an zu murren und zu stöhnen, als sie zu ejakulieren begann. Der erste Stoß war subtil, aber kraftvoll und sprang in meine Kehle. Dann bedeckte eine Ladung Fett meine Zunge und füllte meinen Mund, und ich begann, seine Sahne so schnell ich konnte zu schlucken.
Als ich aufschaue, sehe ich meinen weit geöffneten Sohn, der vor Lust glüht. Ich beschloss, ihm eine kleine Show zu bieten, also nahm ich fast seinen Schwanz aus meinem Mund, um die Spitze dazu zu bringen, auf meiner Zunge zu sitzen. Ich pumpte seinen Schaft mit meiner Hand und spürte, wie die letzten paar Cumshots in meinen Mund schossen. Ich schluckte eifrig und schenkte ihm ein letztes versautes Grinsen, bevor ich aufstand.
Also wette ich, dass du deine Mutter nie so ansehen wirst, sagte ich, als ich sie zu mir in die Wanne zog. Er taumelte ein wenig, seine Knie waren weich von der Intensität der letzten 20 Minuten. Ich setzte mich in das noch warme Badezimmer und führte ihn dazu, sich mir gegenüber zu setzen.
Ich weiß nicht, was ich sagen soll … was ich denken soll, antwortete er schließlich. Was ist da reingekommen, Mama?
Ich gestand, dass ich sie in der Nacht zuvor mit Allison beobachtet hatte und dass eine starke Lust entfacht war, die ich lange Zeit unterdrückt haben musste. Ich sagte ihr, dass ich von ihrer Cunnilingus-Fähigkeit beeindruckt, aber enttäuscht war, dass sie dafür keinen anständigen Blowjob bekam.
Also habe ich es gut gemacht? Ich habe sie gebeten.
Oh mein Gott, Mama, ich habe noch nie zuvor so etwas gefühlt. Kein Mädchen hat es jemals so gemacht. Es war unglaublich.
Jemand muss diesem Mädchen beibringen, wie man einen Schwanz lutscht, neckte ich. Aber ich bezweifle, dass du jemals irgendwelche Hinweise von deiner Mutter bekommen willst. Ich frage mich – bist du den ganzen Weg gegangen?
Eigentlich war ich noch nie so weit mit jemandem, gab er zu. Aber als wollte er seine Männlichkeit zeigen, sagte er: Ich war mit anderen Mädchen zusammen, aber ich konnte nicht weiter kommen als Allie. Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass wir diesen Herbst auf verschiedene Colleges gehen. Das wird es nie geben.
Ich nahm seine Hände in meine und sah ihm in die Augen.
Kyle, du wirst eine Menge Mädchen zur Auswahl haben, sagte ich ihm feierlich. Das wird es, vertrau mir. Aber in der Zwischenzeit hoffe ich, dass du darüber nachdenkst, mit mir zusammen zu sein. Ich kann dir tatsächlich einige Dinge beibringen, dich zu einem großartigen Liebhaber machen.
Du meinst Mami? Er ließ es bei einem zweiten Gedanken aus seinem Mund. Ich würde gerne bei dir sein. Einfach nur hier zu sein – ich kann es immer noch nicht glauben – ist wie ein Traum.
Er schlang schnell seine Arme um meine Taille und zog mich zu sich. Das Seifenwasser brachte mich dazu, leicht nach seinem Schoß zu greifen, und ich schlang meine Arme um seine breiten Schultern, als wir anfingen, uns zu küssen.
Diesmal selbstbewusster und selbstbewusster, seine Zunge erkundete meinen Mund, während seine starken Finger meinen nackten Körper erkundeten. Er streichelte meinen Rücken und meine Seiten, bevor er seine Hände unter meine Arme und auf meine Brust legte. Ich spürte, wie sein Penis gegen mein Schambein drückte, und ich bemerkte, dass er nie ganz weich wurde. Ich lehne mich zurück und lege meine Hände auf den Wannenrand, um ihm meine Brüste anzubieten.
So weich… Mama, deine Brüste sind so weich und schön, murmelte er. Ich errötete bei dem Kompliment, als mein Sohn sich vorbeugte und eifrig anfing, an meinen Nippeln zu saugen und zu lecken und mein weiches Fleisch zu streicheln. Er fuhr mehrmals mit seiner Zunge über meine langen, harten Nippel und staunte über ihre Größe.
Hier ist mein Baby, lutsche an den Brustwarzen deiner Mutter, beharrte ich. Bei dir fühle ich mich so gut … oh jassss.
Er liebte meine Brüste vielleicht zehn oder fünfzehn Minuten lang, anscheinend konnte er einfach nicht genug davon bekommen. Aber ich wurde immer heißer und heißer und nach und nach merkte ich, wie ich meine Klitoris an der Unterseite seines Schwanzes rieb. Ich musste einfach ejakulieren.
Ich stand ohne Vorwarnung in der Wanne über Kyle und er sah überrascht aus, bis ich merkte, dass meine Katze jetzt auf seiner Augenhöhe war. Ich lehnte mich an die Seitenwand und stellte einen Fuß auf den Wannenrand, damit er meine geschwollene rosa Spange deutlich sehen konnte.
Leck mich, Kyle, bettelte ich. Iss die Muschi deiner Mutter. Bring mich zum Kommen
Er musste sich nur ein paar Zentimeter nach vorne lehnen, bevor ich sehen und fühlen konnte, wie seine Nase und Lippen meinen Schritt berührten. Er küsst mein ordentlich getrimmtes Schamhaar und meine äußeren Schamlippen, dann schaut er auf und sieht, dass er mich aufmerksam beobachtet.
Du hast eine wunderschöne Fotze, Mama, sagte er zu mir. Dann steckte er seine Zunge in mich hinein und ließ mich vor Vergnügen des ersten Kontakts zittern. Du schmeckst so süß.
Damit leckte er und tauchte in meine Türschwelle ein, rieb seine Nase an meiner Klitoris, während er die Zunge meines tropfenden Lochs fickte. Ich drückte meine Hüfte nach vorne, um ihm besseren Zugang zu verschaffen – und ich sah mich selbst besser bei der verbotenen Handlung. Jedes Lecken, jedes Saugen jagte Wellen der Lust durch meinen kleinen Körper, und ich wusste, dass ich schneller ejakulieren würde als er.
Hier ist der Junge, leck meine Muschi. Verdammt Das fühlt sich so gut an Leck die Muschi deiner Mutter, lutsch meinen Saft
Kyle griff gierig meine Katze an und ich konnte sehen, wie er meine süße Sahne schluckte. Er streichelte und drückte meine Arschbacken, aber jetzt bewegte er seine Hände zwischen meine Hüften und benutzte seine Daumen, um meine Lippen weit zu öffnen. Er schnippte mit seiner Zunge über meine Klitoris und ich fing an, über die Kante zu gehen.
Oh mein Gott verdammt… ja Du wirst mich hierher bringen, Kyle Hör nicht auf, Baby
Er klammerte sich an meinen Kitzler und begann hart zu saugen, und Luststöße überkamen mich. Ich verlor die Kontrolle und fing an, ihm ins Gesicht zu schlagen, als er kam.
Ich komme Yessss
Ich quietschte vor Vergnügen, als mein ganzer Körper in Wellen des Orgasmus zitterte. Aber mein hungriger Sohn leckte es und trank meine Säfte, als es kam, und lutschte mich von Kopf bis Fuß.
Schließlich, nach einigen Minuten, die mir vorkamen, kehrte ich zur Erde zurück und sank in Kyles Armen in die Wanne. Ich keuchte, als die intensive, unterdrückte inzestuöse Leidenschaft freigesetzt wurde.
Geht es dir gut, Mama? Er hat gefragt. Gehst du aus?
Nein, Baby, mir geht es gut. Eigentlich habe ich mich nie besser gefühlt. Ich wartete darauf, wieder die Luft anzuhalten. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so hart rausgegangen bin.
Kyle lächelte breit, offensichtlich stolz darauf, dass er mich so sehr erfreuen konnte. Ich war überwältigt von Liebe und Verlangen nach ihm.
Zeit, dich für das schöne Fotzenlecken zu belohnen, sagte ich. Willst du jetzt deine Mutter ficken?
Oh mein Gott, sagte er mit einem Schluchzen. Ich will dich so sehr ficken.
Ich wollte nicht aus dem heißen Bad steigen, aber die Wassertiefe schränkte unsere Möglichkeiten ein. Also ging ich auf die Knie, drehte meinem Sohn den Rücken zu und ging auf alle Viere.
Wie ist das? , fragte ich, sah ihn über meine Schulter an und schüttelte meinen Hintern vor seinem Gesicht.
Oh mein Gott, das ist wie ein gottverdammter Traum, stöhnte er, stand auf und stellte sich zwischen meine Beine.
Sein stählerner Schwanz war direkt über meinem Arsch und pochte wieder vor Aufregung. Ich griff nach hinten und griff nach dem harten Schaft und rieb meinen Kopf an meiner nassen Muschi. Ich bewegte meinen Körper hin und her und zog meine saftigen Schamlippen über seinen Schwanz. Beim letzten Schlag veränderte ich meinen Winkel ein wenig und ließ den ersten Zentimeter seines Bastards in meinen Dampftunnel eindringen.
Wir keuchten beide angesichts der Intensität des Augenblicks. Es war das erste Mal, dass Kyle eine Frau fickte, eine Katze, die seiner Schlampenmutter gehörte. Ich hatte meinen ersten Sex seit zwei Jahren und nahm dabei die Jungfräulichkeit meines Sohnes.
Ich sah Kyle wieder an. Sein Mund und seine Augen waren weit geöffnet, als er sah, wie sein Schwanz in meiner Fotze verschwand.
Schau weiter zu, wie ich dich ficke, sagte ich ihm. Er fixierte sich an den Seiten der Wanne, während ich hin und her schaukelte und langsam seinen Schwanz einatmete. Das Gefühl war absolut köstlich.
Oh mein Gott, Mama, du bist so heiß Ich kann nicht glauben, dass du mich verarschst. Ich will das jeden Tag machen
Ich auch, Baby, aber warte. Es wird besser, antwortete ich. Ich war glücklich, zuerst seinen Schwanz zu lutschen, da ich wusste, dass dies seinem jungen Schwanz etwas Ausdauer verleihen würde. Jetzt bist du dran. Fick mich. Bring deine Mutter zum Schreien.
Meine schmutzigen Worte rissen ihn aus seinem Wachtraum und er legte seine Hände an meine schlanken Hüften. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich es noch nicht vollständig aufgenommen. Aber mein Sohn hat seinen Schwanz mit seinem ersten Zug komplett vergraben.
Ich schrie vor Freude und schob ihn zurück, damit er wusste, dass er mir nicht weh tat. Kyle reagierte, indem er sich in einen menschlichen Kolben verwandelte und seinen Bastard immer wieder auf mich knallte. Ihre jugendliche Lust und Energie übernahm die Kontrolle und fickte mich, als wäre ich die Letzte.
Meine Brüste schwankten im Rhythmus unseres inzestuösen Ficks und stürzten auf die Wasseroberfläche. Ich konnte hören, wie der Hahn die Katze schlug, den tiefen Atemzug meines Sohnes, als er mich immer wieder schlug. Seine schweren Eier schwankten bei jedem Schlag, trafen oft meine erregte Klitoris und drückten mich näher an den Höhepunkt.
Das ist es, Schatz, fick mich … fick mich … bring deine Mami zum Abspritzen Tatsächlich näherte sich der zweite Orgasmus, wie Donner und Blitz, extrem kraftvoll und weiß. Fick mich weiter … ja Ich ejakuliere
Ich schrie buchstäblich, als Wellen des Orgasmus über mich hereinbrachen. Es war, als hätte meine Muschi meinen ganzen Körper eingenommen und Kyle drückte jeden Zentimeter davon. So etwas hatte ich noch nie erlebt und ich wusste, dass ich meinen Sohn bei jeder Gelegenheit ficken würde.
Irgendwann mitten in meinem Höhepunkt wurde mir klar, dass Kyle mich gewarnt hatte, dass er auch gleich kommen würde.
Fick mich weiter Baby, beharrte ich. Leer in mir. Füll deine Mami mit Sperma Ich hatte vor Jahren meine Schläuche zugebunden, also konnte ich ihn frei in meine Muschi spritzen spüren.
Ich schaute über meine Schulter, um zu sehen, wie er mich fickte und sich in Geilheit verlor. Kyles Schläge wurden etwas langsamer, aber kräftiger, als er zum Orgasmus kam.
Oh mein Gott … scheiß drauf Ich spritze ab, Mama Ich spritze in dich hinein Ja Er stöhnte, grunzte und fluchte, als ich spürte, wie sein Sperma in meiner Fotze ejakulierte. Ich liebte das Gefühl, dass es meinen heißen und dicken, dampfenden Tunnel füllte und meine Hüften hinunterlief.
Schließlich begannen Kyles Tritte langsamer zu werden, als sie ihren Höhepunkt erreichten. Sein Körper zitterte und zuckte, als sein Penis die letzten Ladungen in mich warf. Er und ich waren endlich erschöpft, endlich zufrieden.
Kyle brach hinter mir zusammen und seine Gurke kam mit einem leisen Knall aus meinem Arsch. Wir saßen beide eine Weile in der Wanne, bemerkten aber, dass das Bad jetzt warm war.
Ich heizte das heiße Wasser auf und wir genossen unsere erste gemeinsame Dusche. Kyle und ich badeten uns sanft und liebevoll, während wir darüber sprachen, was gerade passiert ist und was die Zukunft bringt.
Ich liebe dich sagten wir beide immer wieder. Wir waren immer noch Mutter und Sohn, wie schon seit ungefähr 15 Jahren, wir waren allein.
Der größte Teil des Sommers lag vor uns, bevor Kyle aufs College ging. Sobald er die Frau gefunden hat, die er heiraten wird, wird er ein erfahrener, hingebungsvoller Liebhaber sein.
Bis dahin gehört alles mir.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert