Sexy Titten Fitness-Mädchen

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 682
Kostenlose Ballontiere
Vielleicht sollte ich zuerst etwas über mich erzählen. Ich mache Tiere aus diesen langen dünnen Ballons. Normalerweise werde ich von einem Komitee bezahlt, um zu einem Festival oder einer Handwerksausstellung zu gehen und Aufmerksamkeit zu erregen, indem ich kostenlose Ballontiere verteile. Ich scheine die richtige Bevölkerungsgruppe für Veranstaltungen wie diese anzuziehen. Im Grunde genommen geben Achtzehn- bis Fünfunddreißigjährige den größten Teil ihres Geldes für ein rezentes Treiben älterer Großeltern aus. Sie haben einfach die Kinder im richtigen Alter für mich gefunden. Deshalb verdiene ich im Sommer viel Geld.
Es ist die perfekte Zeit, um Mädchen zu sehen, nicht als Party. Diese süßen jungen Dinger tragen weniger, wenn das Wetter wärmer und wärmer wird.
Die meisten Festivals oder Handwerksausstellungen mieten ein zehn mal zehn Fuß großes Stück Land, damit die Verkäufer es einrichten können. Ich habe eine Art Zelt, das mich vor Sonne und leichtem Nieselregen schützt. Ich schlage einfach vier Edelstahlstangen in den Boden und schiebe meine Aluminiumpfosten darüber. Dann hole ich mein Zelt über die Stangen und bin bereit. Es ist wirklich so einfach. Mein Zelt ist vier mal acht und sechs Fuß groß. Die Vorderseite hat in der Mitte einen Reißverschluss, der sich ganz nach links erstreckt und die Hälfte der Vorderseite öffnet. Die andere Hälfte der Vorderseite ist bemalt, um einige der Ballontiere zu zeigen, die ich machen kann.
Ich habe meine Seifenblasenbox mit einer kleinen Kühlbox, einem TV-Tablett und einem Stuhl in den Schatten gestellt. Eigentlich bringe ich immer zwei Klappstühle mit, weil meine Frau meistens mitkommt. Alles passt in einen zusammenklappbaren Trolley und ich kann ihn ziehen, wohin ich will. Normalerweise bitten sie mich und die Verkäufer, am weitesten entfernt zu parken, damit zahlende Kunden näher parken können.
Diese besondere Veranstaltung fand sowohl am Samstag als auch am Sonntag statt. Irgendwo mittendrin wurde ich zwischen zwei Damen platziert. Eine alte Dame verkaufte teuren Schmuck und es sah aus, als wäre sie festgefahren.
Die junge Frau am anderen Ende war absolut hinreißend. Er sah aus, als wäre er zwischen achtzehn und fünfundzwanzig Jahre alt. Das kann heutzutage niemand mehr sagen. Er verkaufte Treibholz mit kleinen Bildern darauf, hauptsächlich Leuchttürme, Fische und anderes nautisches Zeug. Es sah perfekt aus für die Gegend, in der wir leben.
Wie immer hatte ich ein festes Kind. Es war ein wunderbar organisiertes Chaos. Wir waren noch keine Stunde da, als die junge Frau mir ins Ohr flüsterte: „Kann ich mein Baby im Zelt stillen? Normalerweise würde ich das hier draußen machen, aber es gibt viele neugierige Kinder in der Nähe und meine Mutter sagt dir, dass du vorsichtiger sein sollst.
Ich antwortete: „Klar, benutze den Stuhl in der Ecke.“
Ich fing wieder an, Ballontiere zu machen, behielt ihn aber im Auge. Sie zog ihr Shirt über ihren Kopf und enthüllte ihre beiden außergewöhnlichen Brüste. Nachdem sie beide ein paar Mal gedrückt hatte, entschied sie, welches sie ihrem Baby geben sollte. Nach drei oder vier Luftballons legte sie das Baby auf ihre Schulter und klopfte ihr auf den Rücken.
Nachdem das Baby mit dem Aufstoßen fertig war, legte er das Baby neben mich ins Gras. Ich schaute und beobachtete, wie er seine winzigen weißen Shorts auszog, sich in die Hocke hockte und in die Ecke pinkelte. Ich konnte es nicht glauben, dieses schöne junge Mädchen war bis auf ihre dünnen Schuhe ganz nackt. Sie lächelte mich an und benutzte dann eine Ecke der Babydecke, um ihre Muschi abzutrocknen. Er zog seine weißen Shorts hoch, zog sein orangefarbenes Hemd an und kehrte zu seinem Schreibtisch zurück.
Alle zwei Stunden schlüpfte sie an mir vorbei, zog ihr Oberteil aus und stillte ihr Baby. Danach zog er seine Shorts aus und pisste auf den Rasen. Ich habe es jedes Mal gerne gesehen.
So ging der Tag bis fünf Uhr. Ich hasste es, es fertig zu sehen. Wir packten beide zusammen und die Mutter der jungen Frau kam, um ihr bei den Vorbereitungen für die Nacht zu helfen. Ich habe mein Zelt aufgebaut, die Stühle reingestellt und gerade meine Luftballons und meine Kühlbox geholt.
Auf dem Weg nach draußen hielt mich meine Mutter an und sagte: „Danke, dass Sie meiner Tochter heute geholfen haben.“ Doreen sagte, du lässt sie die kleine Mary babysitten.
Ich sagte: ‚Kein Grund, dir zu danken, ich mag es.‘
Die Frau sah mich an, lächelte und sagte: „Ich wette, das hast du. Sie ist ein schönes Mädchen. Leider ist der Vater des Babys so ein Idiot. Kann sie einen guten Mann wie dich gebrauchen?
An diesem Abend erzählte ich meiner Frau alles über meinen Tag und als ich ihr von der jungen Mutter erzählte, lächelte sie nur.
„Ich denke, ich werde morgen herumgehen und nach ihm sehen“, sagte er. Keine Sorge, ich werde deinen Stil nicht forcieren.
Am nächsten Tag sah ich, wie meine Frau Doreen untersuchte. Die anderen Verkäufer behielten ihre Tische, behielten uns aber im Auge. Als dann Doreen hereinkam, um die kleine Mary zu füttern, kam meine Frau zu Doreens Tisch und sah sich um.
Doreen sagte: „Ich? Ich hörte dich sagen.
Meine Frau antwortete: „Lass dir Zeit, Schatz.“
Meine Frau konnte sehen, dass Doreen oben ohne war und ihr Baby stillte. Wie es seine Gewohnheit war, zog er seine engen Shorts aus und pinkelte.
Er hob Mary hoch, ging an mir vorbei und massierte schnell meine Schulter.
Meine Frau fragte: „Wer ist der Künstler? Froh??
„Nein, meine Mutter“, sagte Doreen. Ich stecke nur hier fest und verkaufe es?
Dann sagte meine Frau: ‚Es ist sehr schön, dass Ihr Mann Tiere aus Luftballons gemacht hat.‘
Doreen lachte und sagte: „Oh, er ist nicht mein Ehemann, aber ich wünschte, er wäre einer.“ Er ist gut mit Kindern.
Dann fragte meine Frau: „Wenn er nicht dein Mann ist, warum bist du dann nackt in seinem Zelt geblieben?“
„Ich bin eine Exhibitionistin und mache mich gern über ihn lustig“, sagte Doreen. Deshalb kann er nach dem Ausziehen einige Minuten nicht aufstehen. Sehr süß.?
Meine Frau sagte: „Seien Sie besser vorsichtig. Die meisten Hahn-Teaser kommen irgendwann an.
Doreen lachte und sagte: „Ich würde nicht schwanger werden, wenn ich es endlich erwischte?“ sagte.
Dann fragte meine Frau: „Wie alt bist du?“
Worauf Doreen antwortete: „Fünfzehn. Ich werde nächste Woche sechzehn. Ich habe meine Jungfräulichkeit an meinem Geburtstag verloren und das ist das Geschenk, das ich bekommen habe?
Meine Frau sagte: ?Du siehst viel reifer aus?
„Wir alle Mädchen mussten früh erwachsen werden“, sagte Doreen. Meine beiden Schwestern haben Babys. Gale ist sechzehn und Ester ist siebzehn, aber Ester hat zwei Babys.
Meine Frau sagte: „Ihr Mädels solltet es auf jeden Fall auspacken.“
Doreen war darüber beleidigt und antwortete: „Schauen Sie, Ma’am, wir sind vielleicht extrem fruchtbare Mädchen, aber wir sind keine Schlampen.“ Tatsächlich, ob du es glaubst oder nicht, war es das einzige Mal, dass ich Sex hatte. Außerdem haben meine Schwestern feste Freunde. Deshalb ist es da.?
Ich lächelte in mich hinein, als meine Frau schüchtern davonging.
Der Rest des Tages verlief sehr reibungslos. Doreens Mutter kam, um alles einzusammeln und zu ihrem Auto zurückzubringen. Ich tat das gleiche.
Ich habe mit Doreen gesprochen, bevor ihre Mutter kam. Ich sagte ihr, wie schön sie sei und fragte sie, ob sie an einer Beziehung interessiert sei. Dennoch erwischte er mich unvorbereitet, als er dachte, ich rede von mir selbst.
Ich schätze, der Junge, der meinen Rasen mäht, hat Pech.
Wie auch immer, ich beschloss zu sehen, wie weit er gehen wollte. Ich sagte ihm, dass ich glücklich verheiratet sei, und es machte ihm nichts aus. Ich sagte, dass meine Frau und ich gelegentlich eine andere Frau in unserem Bett mögen. Doreen fand das Trio toll.
Dann gestand er: „Ich esse zu Hause viel Muschi. Ich bin sicher, ich kann Ihre Frau retten.
Ich fragte: „Stimmt es, dass du nur einmal Sex hattest und dann schwanger wurdest?
Doreen lächelte und sagte: „Ja Ich dachte, du würdest mir und dieser Dame zuhören. Sie hat mich die ganze Zeit in deinem Zelt angestarrt, als ich Little Mary gestillt habe, und ihre Augen haben wirklich gefunkelt, als ich mich ausgezogen und gepinkelt habe.
Ich sagte: „Diese Dame ist meine Frau?
Doreen sagte: „Okay, es sah wirklich gut aus und es roch auch gut.“ sagte.
Nachdem das Auto deiner Mutter beladen war, sagte Doreen ihr, sie sei zu mir nach Hause zum Abendessen eingeladen. Er sagte seiner Mutter, meine Frau sei vorbeigekommen und habe ihn eingeladen. Seine Mutter sah erfreut aus und sagte ihm, er solle eine gute Zeit haben. Dann nahm die alte Frau Maria mit. Mein Arsch war älter, wahrscheinlich jünger als ich.
Als Doreen das Haus betrat, umarmte meine Frau sie fest und küsste sie auf die Lippen.
Doreen sagte: „Wir müssen uns beeilen. Ich muss Mary in ein paar Stunden stillen, sonst platzen meine Brüste. Wir haben gefrorene Muttermilch, nur für den Fall?
Meine Frau lächelte mich an und sagte: „Keine Sorge, Schatz, mein Mann und ich werden dafür sorgen, dass deine schönen Brüste nicht explodieren.“
Innerhalb weniger Minuten hatte meine Frau Doreens T-Shirt über den Kopf gezogen und saugte an ihren Brustwarzen. Es war ein wunderschöner Anblick. Nach einer Weile machte ich mit und lutschte auch an einem Nippel. Natürlich war eine meiner Hände damit beschäftigt, an ihrer Fotze zu spielen. Dann, bevor ich dort ankam, aß meine Frau Doreens Fotze und sagte mir, wie gut es war.
Wir verbringen Stunden damit, Liebe zu machen. Meine Frau hat Doreens Muschi gegessen, Doreen hat die Muschi meiner Frau gegessen, und dann hat meine Frau mein Sperma aus Doreens Muschi gegessen. Dieses tolle Mädchen zu ficken, war der Höhepunkt meines Sexuallebens. Sie war jung und eng und liebte es, meinen Schwanz in sich zu haben. Es war wahr, sie hatte vor fast einem Jahr nur einmal Sex.
Wenn ich innerlich zu ejakulieren beginne, werde ich vielleicht wieder schwanger.
Meine Frau lachte und sagte: ‚Nein, Schatz, ich habe es repariert.‘
Diese süße kleine Dame ist Gottes Geschenk an den Menschen geworden Er könnte nicht glücklicher sein, dass ich mich erhole. Nach dem einzigen Mal davor war sie nach dem Sex schwanger geworden. Ich war ein verkappter Segen.
Von da an kamen Doreen und die kleine Mary zwei- bis dreimal die Woche zum Essen. Als Doreen einen Job bekam, fing sie an, meine Frau Mary zu babysitten. Ich fing an, mit Doreen zu allen Handwerksmessen zu gehen und mich am selben Ort niederzulassen. Wenn ich mein Zelt hinten aufstellte, hatten wir Platz für zwei L-förmige Acht-Fuß-Tische. Ich fing an, einen Dollar in einem Ballon für Little Marys College-Fonds zu bekommen, und es könnte nicht besser werden.
Sex hingegen wurde immer besser und besser.
Meine Frau und ich wurden ihren Schwestern im Bett vorgestellt. Sie waren großartig, aber ich blieb bei Doreen. Sogar ihre Mutter kam ein paar Mal zu uns ins Bett. Jetzt konnte diese Frau definitiv ficken. Sie hatte drei Töchter von drei verschiedenen Männern und heiratete nie einen von ihnen.
An jedem Geburtstag von Doreen feierten ihre Mutter und ihre Schwestern mit uns. Sie würden alle nackt sein und ich würde alle fünf ficken, bevor die Party vorbei wäre.
Ende
Kostenlose Ballontiere
682

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert