Stiefmutter Ruiniert Das Date Ihres Sohnes Mit Boner Medicine

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Scott und ich bin ein 19-jähriger Mann aus dem Westen Kanadas, ich bin in einer Band namens R&R und spiele Rhythmusgitarre. Ich habe kurzes, braunes, dürres Haar, das manchmal zu einem Phohawk spitzt. Ich bin ziemlich blass, aber ich habe einen tollen Teint; Ich habe einen durchschnittlichen Körperbau und bin knapp 1,80 m groß. Schließlich bin ich noch Jungfrau.
Alles begann also am ersten Tag, an dem ich zurück ans College kam, ich ging zurück in ein anderes Semester meines ersten Jahres und alles war großartig für einen Neuanfang und neue Klassen. Das einzige ist, dass ich dieses Mädchen immer auf dem Weg zur Schule abhole und sie zur und von der Schule mitnehme. Es wäre nicht so schlimm, außer dass ich unsterblich in ihn verliebt wäre.
Er ist einfach so perfekt; sie hat kurzes blondes Haar, sie stirbt jetzt regelmäßig und ist dünn und etwa 1,50 m groß. Sie hat wunderschöne lange Beine, einen tollen Arsch, C-Cup-Brüste und die schönste strahlende und witzigste Persönlichkeit bei einer Person, die ich je getroffen habe.
Die Sache ist die, ich kann sie nicht einmal fragen, weil sie jede Woche von verschiedenen Typen gefragt wurde, sie werden alle abgelehnt, diese Tatsache hat mich natürlich gleichzeitig glücklich und deprimiert gemacht, weil es mich nicht genommen hat Chancen. Sie sieht auch toll aus und ich hatte Angst, sie um ein Date zu bitten, weil ich kein anderer Typ sein wollte, der sie liebt.
Das ging einen Monat lang, bevor etwas Großartiges passierte, ich hatte einen Traum von ihr, oh, ich habe dir ihren Namen noch nicht gesagt, nenne sie Megan. Ich hatte einen Traum von Megan und es war kein gewöhnlicher Traum, weißt du, die Träume waren, als wäre alles real und du hast dich selbst dazu gebracht zu glauben, dass es real ist, dass du tatsächlich alles gefühlt hast, was passiert ist, dieser Traum war einer davon. .
Zuerst saß ich mit ihr bei ihr zu Hause auf dem Rasen, es war eigentlich Sommer, weil es Winter war und wir redeten und lachten und sie trug einen wunderschönen weißen Badeanzug, bald fing ihr Vater an zu reden. Er hat es uns gesagt und wir sollten uns treffen. Zuerst dachte ich nicht viel darüber nach und zuckte mit den Schultern, weil ich vor seinem Vater nichts akzeptieren würde. Dann passierte etwas, was ich nicht erwartet hatte, er sagte: Sei kein Narr, Daddy, Corbin mag mich nicht so sehr, du weißt, ich habe es schon 9 Mal gesagt. Nun, ich weiß nicht, warum ich getan habe, was ich getan habe, aber ich bin froh, dass ich es getan habe, denn ich bin reingegangen, nun, das tue ich tatsächlich, ich denke immer an dich und die Idee, mit jemand anderem zusammen zu sein . macht mich krank.
Jetzt, wo es ein Traum war, passten die Dinge und sein Vater verschwand und er fing an, mich zu küssen. Zuerst war ich ein wenig überrascht, aber dann spürte ich meine Gefühle und küsste ihn wie nie zuvor, dann weiß ich, dass er meine Hand hielt, er nimmt mich zu seiner Zimmer. Sogar zu diesem Zeitpunkt war ich verwirrt und dann setzte er mich auf mein Bett und wir begannen wieder, uns zu lieben. Bald gewann ich an Selbstvertrauen und ging zu ihrer linken Brust, begann sie leicht mit meiner ganzen Hand zu streicheln und bemerkte, dass die Brustwarze schon sehr hart war und aus dem Bikinioberteil herausragte. Ich brachte schnell meine andere Hand zu seiner anderen Brust und fing an, sie beide gleichzeitig zu streicheln und er stieß ein leises Stöhnen aus. Das ermutigte mich, also biss ich sanft auf ihre Unterlippe und strich langsam mit meiner rechten Hand über ihren Körper und glitt an der Seite ihres Bauchnabels entlang, entlang ihrer Hüften und ihren Oberschenkel hinunter und dann wieder nach oben zu ihrem Hintern und glitt langsam meine Finger. runter und
BBBRRRRRR?.BRRRRRRR??BRRRRRRRRR?. DER ALARM GEHT WEITER Ich fühlte mich sofort beschissen, als mir klar wurde, dass es nicht real und nur ein Traum war. Ich sitze auf meinem Bett und denke darüber nach, wie realistisch sich die Wand anfühlt, dann merke ich, dass ich am ganzen Körper zittere und Gänsehaut bekomme.
Da entschied ich, ich sollte es ihm heute für mich sagen und eine Antwort bekommen oder ich werde vielleicht verrückt, weil ich mich nicht mehr quälen kann. Also komme ich schnell aus der Dusche, ziehe mich an, putze mir die Zähne, glätte mein Haar so gut ich kann, trage mein bestes Parfüm auf und hoffe, während ich mich so surreal fühle.
Bald stehe ich vor ihrem Haus und sie wartet an der Tür auf mich, die Haare hochgesteckt, in einer hübschen Bluse und einem kurzen schwarzen Rock mit schwarzen Strümpfen. Gottverdammt, warum muss es so schön sein? Er warf mir mein Lieblingslächeln der Welt zu und ich schmolz dahin und begann mit Smalltalk, während ich versuchte, meiner unvermeidlichen Frage auszuweichen.
Bevor ich wusste, dass es in der Schule war, war es schnell etwas, ich habe es auf dem Heimweg schlecht gemacht? Ich denke mir, nach den längsten fünfeinhalb Stunden meines Lebens treffe ich ihn an seinem Spind und fange wieder an zu reden. Nicht lange danach stieg ich in mein Auto und fing an, mich dafür zu treten, dass ich so lange geredet hatte, um ihm zu sagen, wie ich mich fühlte. Kurz bevor ich in seine Nachbarschaft zurückkehrte, beschloss ich, das Erste zu sagen, was mir in den Sinn kam. Hey ähm Megan kann ich dir etwas sagen?
das war’s für diesen Teil bitte Teil 2 lesen, da gibt es mehr Sex

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert