Vollbusige Bikini-Oma Lutscht Und Fickt Diesen Schwarzen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Meine Cousine Annie Teil 1
Ich weiß, mein letzter war schlecht, ich war nie wirklich gut darin, Geschichten zu schreiben, aber ich versuche mein Bestes. Jetzt mache ich eine neue, von der ich hoffe, dass sie allen gefallen wird … hoffentlich … Wie auch immer, ich bin eher eine lustige Person, nicht der Geschichtentyp, aber ich versuche trotzdem mein Bestes und es amüsiert mich. Eine Geschichte, die mindestens eine Person lieben wird. Also ich hoffe euch gefällt die Geschichte.
__________________________________________________________________________
Wir haben gefickt, bis wir nicht mehr ficken konnten. Es fühlte sich so gut an, dass ich nicht einmal aufhören konnte zu atmen. Oh, ich sollte wahrscheinlich von vorne anfangen..
Ich habe mit meiner Mutter telefoniert, um herauszufinden, was ich einpacken soll. Pack einfach zwei Paar Klamotten ein und du weißt schon… all die anderen Sachen. Meine Mutter sagte: Ich muss noch gehen, viel Glück sagte. Als meine Mutter auflegte, fragte ich mich, was ich mit einem Zwölfjährigen machen sollte, der noch nicht in der Pubertät war, aber ich wusste, dass ich keine Zeit zum Nachdenken hatte. Ich packte meine Koffer, fütterte den Hund, gab meiner Schwester einen Abschiedskuss und machte mich auf den Weg. Meine Schwester war neunzehn und konnte die ganze Woche zu Hause bleiben … Ich hasste sie.
Als ich ins Auto stieg, um Lebensmittel zu holen, sah ich dieses süße Mädchen, schönen Arsch, langes schwarzes Haar – sie flechtete wahrscheinlich einen Zopf, aber das war mir egal – ich musste mit ihr reden. Hey, ich konnte nicht umhin, es zu bemerken ihren Arsch. – Ich-ich meine Rost. Er kicherte, ich sah seine wunderschön leuchtenden Zähne, sie waren unglaublich, ich wollte ihn so sehr küssen.. Und ich weiß, was du denkst. Du kennst seinen Namen noch nicht, Jordan, wie würdest du ihn gerne küssen? Also warte. Hallo, mein Name ist Kaelyn. Er sagte es mit der schönsten und wirklich schönsten Stimme, die ich je in meinem Leben gehört habe Ich fragte ihn, ob er Single sei, er sagte ja, was meine Erregungsrate noch steigerte. Ich habe ihm meine Nummer gegeben und ich habe dieses kitschige k-k-Ding gemacht und ich habe das kleine Daumen-Ding mit ihm gemacht. Ehrlich gesagt lachte er, weil ich lustig bin. Das war es jetzt für mich, lass uns auf die gute Seite kommen.
Ich habe etwas zu essen, weißt du, das normale Essen… das Essen, das wir essen… Ich ging zum Haus meiner Tante und so… und solche Sachen. Ich fragte mich, ob es Bikini und meine Cousine Annie waren. Für eine Zwölfjährige hatte sie wunderschöne Haare und wunderschöne Brüste. Ich parkte das Auto und stieg aus Hey, bist du Annie? fragte ich und streckte meine Hand aus. Er nickte und sagte: Ja, ich bin Annie, bist du Jordan? fragte er und drückte meine Hand. Natürlich sagte ich ja und er führte mich hinein. Erinnerst du dich jetzt an dieses schöne braunhaarige Mädchen mit großem Hintern? Okay, okay … raten Sie mal. Ich sah jemanden kochen, während er mich nach Hause fuhr … diese große Beute war verrückt, JA. Aber warte … wer ist sie? Das ist Tante Lourisa, aber ich nenne sie Mama. sagte er und streckte meine Hand aus. Jetzt habe ich meine Tante nie getroffen … also bin ich schockiert.
Hallo, du kommst mir bekannt vor. Sagte er grinsend. Ich lächelte, weil ich wusste, dass du Witze machst. Ja, du kommst mir auch bekannt vor, sagte ich.
|Später in dieser Nacht|
Ich musste auch herausfinden, was es war, also installierte ich eine Kamera im Zimmer meiner Tante. Ich wusste, dass sie eine Art Vibrator haben musste, verdammt, sie musste einen Dildo mit ihrem großen Arsch haben. Ich habe zwei Tage lang zu dem masturbiert, was ich vor der Kamera gesehen habe, und was ich gesehen habe, war der Hardcore-Typ. Meine Tante und mein Cousin ficken sich gegenseitig. Ich musste mitmachen. Aber wie? Also machte ich einen Plan, ich würde vorgetäuscht stöhnen, während ich unter der Dusche war, und die Tür leicht offen lassen. Vielleicht würden sie mir zuhören und ich würde mein Leben ficken.
|Nächster Tag|
Mein Leben war hier in Gefahr, ich habe entweder gut gefickt oder wurde durch falsches Stöhnen gedemütigt. Also, obwohl ich tatsächlich anfing zu masturbieren, ließ mich diese sexy Ficker im Kopf schneller ejakulieren, aber ich musste lauter sprechen. Ich nahm etwas Wasser in meine Hand und spritzte es auf meinen Schwanz und hob ihn sehr hart an. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dabei zehn Kalorien verloren habe. Glücklicherweise hörte Annie mich und öffnete die Tür ein wenig, damit ich ihren wedelnden Pferdeschwanz sehen konnte. Er trug keine Kleidung, das musste er erwartet haben. Er kam herein und fragte, ob ich ihn waschen könnte. Anscheinend war sie sie selbst, bevor ihr Vater ging, und fühlte sich wohl in den Armen eines Mannes. Ich sagte, komm rein. Sie band ihr Haar zu einem Knoten und ging hinein. Er sah mich an und lächelte. Er ging auf die Knie und fing an, meinen Schwanz zu lutschen. Das muss er schon mal gemacht haben, denn ich hab ihn sofort in den Mund genommen und runtergeschluckt Ich sagte ihm, er solle mich ficken, und als ich sagte, ich mache Witze, aber er offensichtlich nicht. Er drückte mich auf den Boden der Wanne. Ich wusste, dass etwas fallen würde.
Er rieb seine Fotze mit Wasser ein und ließ ‚mein böser Junge‘ in seine Fotze gleiten. Mhm ja, das fühlt sich so gut an. Er stöhnte. Es ging so langsam, dass es an der Zeit war, dass ich übernehme. Ich tat das auch.
Oh ja, fick mich, fick mich er stöhnte
Ende
so lustig

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert